Mir ist ein T2b zugelaufen

aktueller Austausch T 2 bezogen
(T2a/T2 08/1967-07/1972)
(T2b 08/1972-08/1979)

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 02.02.2020, 18:26

Moin Leute,
wie die Überschrifft schon verrät ist mir ein T2b zugelaufen. Ich bin zig mal an dem Auto was als Werbefläche bei einem Bauern in der Wiese stand vorbei gefahren und war immer scharf auf den Bulli. Wir fahren normalerweise T3 aber sind grundsätzlich den alten Bullis zugetan.
Da der T3 fertig ist war ich auf der Suche nach einem neuen langfristigen Projekt und ich hab zu meiner Freundin immer gesagt das dieser Bulli irgendwann zu uns zieht 8-) Gestern meldete sich dann der Besitzer und wir waren sofort vor Ort zur besichtigung. Da mittlerweile zig Leute nach dem Auto gefragt haben war ihm klar wo die Reise preislich hingeht aber ich denke wir haben ihn zu einem fairen Preis erstanden. Nächste Woche zieht das Auto also erstmal zu meinen Eltern in die Garage. Da das Luftlinie nur 1,5km über einen feldweg sind will ich den Bulli, der übrigens kein Motor/ Getriebe hat mit der Abschleppstange rüberbringen. Von der Substanz sollte das wohl gehen, durchbrechen wird er trotz viel Rost wohl nicht. Ich werde dann nächste Woche mal ein paar Bilder machen. Er stand 20jahre in der Wiese war vorher bei der Post und bei dem Ordnungsamt es ist also ein geschlossener Kasten mit Heckfenster, hatte mal 1600ccm mit 50ps und soll, so unser Plan wieder komplett original erstrahlen. Bin gespannt was ihr zum Rost sagt. Er rostet eigentlich überall die unteren 20cm rundum sind ziemlich gar der unterboden sieht erstaunlich gut aus. Die Radläufe vorne sind quasi nicht mehr vorhanden aber das war genau das was ich wollte. Ein langzeotprojekt mit hauptsächlich viel schweissarbeit. Ich werde also in zukunft mal die ein oder andere doofe frage stellen und bin für jeden tipp dankbar. Bis es los geht wird es allerdings noch etwas dauern bis ca juni-juli bin ich noch mit unseren Womo beschäftigt aber dann gehts los und ich werde euch dann und wann mal mit Fotos füttern. Also nächste Woche gibts schonmal einen Vorgeschmack :bier
Ach ja passen meine original winterschlappen vom t3 auf den t2 185/14,Lochkreis passt, soll ja nur die 1,5km rüberrollen?!

bis dahin Gruß olli
Bild

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 855
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von T2NJ » 02.02.2020, 20:33

Hallo Olli,
meinen herzlichen Glückwunsch zu Kauf.
Münsteraner hat geschrieben:
02.02.2020, 18:26
Er stand 20jahre in der Wiese

Oha...
Münsteraner hat geschrieben:
02.02.2020, 18:26
… und bin für jeden tipp dankbar.
Da können wir schon einmal mit anfangen: http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... ufbera.htm
Mit der Bestandsaufnahme solltest Du hier beginnen, ich darf zitieren:
•Die Aufnahme des Drehstabrohres hinten ist schwierig und nicht dauerhaft zu schweißen.
Bilder gibt's hier: http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... ntachs.htm
… für so manch einen war es dann letztendlich das ko-Kriterium. :-(
Münsteraner hat geschrieben:
02.02.2020, 18:26
Ach ja passen meine original winterschlappen vom t3 auf den t2 185/14,Lochkreis passt, soll ja nur die 1,5km rüberrollen?!
Wenn Du Felgen mit den Abmessungen 5,5 J x 14, ET 38 (39 und auch 41 wird zuweilen in VW Unterlagen genannt), LK 5x112 hast,
sollte das wohl passen.
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 02.02.2020, 21:35

Hi, danke für den Tipp die beratung hab ich vorher überflogen diese eine kritische stelle mit dem federrohr hab ich zwar inspiziert bin aber nicht sicher wie schlimm es da aussieht. Ich verstehe die Aussage allerdings nicht wieso diese Stelle nicht dauerhaft zu schweißen ist. Ich bin Metallbaumeister und Schweißfachmann ich mache quasi den ganzen Tag nichts anderes als mich mit diesen Sachen zu beschäftigen nicht unbedingt am Auto aber im grundlegenden schon mit solchen sachen. Ich denke die beschriebene reparatur ist durchaus so machbar aber schauen wir erstmal. werde das am samstag nochmal genau untersuchen und wenn möglich mal fotos machen.Vom Zustand her würde ich sagen dass es sich vermutlich um ein Fahrzeug handelt von dem die meisten Leute die Finger gelassen hätten aber gerade das reizt mich :kp alles weiter nächste Woche :bier
Bild

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20876
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von neujoker » 03.02.2020, 10:40

Der T2b und der T3 haben die gleichen Stahlräder mit einer Teilenummer des T2 z.B. verchromt: 211601027H

Und vielleicht schaust du dir mal "How to restore Volkswagen Bus" ISBN 978-1-845840-93-8 an.
Zuletzt geändert von neujoker am 03.02.2020, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
gvz
Moderator
Beiträge: 5842
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von gvz » 03.02.2020, 10:43

Na denn mal gutes Gelingen :bier

und Bilders können wir am besten lesen :mrgreen:

Wie auch beim T3 gibt es beim T2 Teile,die baujahrsbedingt nicht unbedingt passen-Türen Heckklappen,Vorderachse etc

Hast du einen Brief?--ansonsten gibt mal die ersten 4 Zahlen der Fahrgestellnummer durch--dann kann man das schon einordnen
Member of the C.d.a.S

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Paul S. » 03.02.2020, 13:39

Ein Auto ohne Motor und Getriebe ist dir also zugelaufen - dass dann quasi noch mit der Abschleppstange massiv zum Zulaufen überredet werden muss...Spaß am Rande.
Ob es ein Spaß wird, eine Karre zu richten die 20 Jahre in der Wiese stand...ich war mal an so einer Karre latent dran (immerhin mit Getriebe und Motor), aber nach 20 Jahren eingesunken in der Wiese...puh...also schlachten hätte man da nichts mehr können, bleibt also nur richten...
Und dann haste nen schnöden Kasten...keinen Camper, keinen Fensterbus. Bin von dem Vorhaben grad nicht so überzeugt, hab auch FSK18 Bilder vor meinem geistigen Auge was den Rost angeht - sorry, daß ich hier den Bad Guy mime ;-)
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11429
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von TottiP » 03.02.2020, 14:09

Och, grade die Bauschlampen und Malerkästen haben ihren eigenen Charme.

I like.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
gvz
Moderator
Beiträge: 5842
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von gvz » 03.02.2020, 15:47

auch meine Meinung---Kastenwagen kann man nicht genug haben--aktuell 5 Stck--möchte ich nicht missen

Camper kann jeder :suff
Member of the C.d.a.S

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Paul S. » 03.02.2020, 16:20

Charme oder Grauen - ich will Bilder sehen
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 03.02.2020, 16:51

:mrgreen: Naja zugelaufen halt.... :mrgreen:
Ich finds grade geil das es ein kasten ist steh ich voll drauf... Also er stand schon aufm hof rollt also und soooo schlimm fand ich den rosttechnisch jetzt auch nicht ist halt ne herausforderung :dance
Das Buch hat meine bessere Hälfte schon bestellt Brief und Schein hab ich auch gesehen gibts also dazu... sowie ein ordner mit rechnungen und tüv berichten. Die Geschichte ist ziemlich gut nachverfolgbar und der Bus ist sogar in einem Bildband zu sehen in seiner aktiven Arbeitsphasr hat mit der Verkäufer ganz stolz präsentiert :bumsfreunde
Bild

Benutzeravatar
Ultimo
Stammposter
Beiträge: 293
Registriert: 11.03.2018, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Ultimo » 03.02.2020, 19:37

Auf das Projekt bin ich auch gespannt.

Dass er 20 Jahre nur in der Wiese stand, würde mich auch nicht abschrecken. Wenn einer 20 Jahre lang gefahren wird, hat er den Rost dafür eben wo anderst. War bei meinem T3 auch so dass er ewig auf der Wiese unter nem Baum stand. Dass es dann so mit der Restauration eskaliert ist liegt an mir.

Ich würde mit dem Kastenaufbau so ne gepflegte rusty Bitch basteln. :mrgreen:
Gruß Timo

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Paul S. » 04.02.2020, 09:15

Könnt ihr die Bilder sehen?
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Alex0069
Stammposter
Beiträge: 374
Registriert: 12.11.2016, 19:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Alex0069 » 04.02.2020, 10:47

Paul S. hat geschrieben:
04.02.2020, 09:15
Könnt ihr die Bilder sehen?
Leider nein...

Gruß Alex0069

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 04.02.2020, 14:38

Hole das Auto erst am Samstag bis dahin müsst ihr euch gedulden :holland
Bild

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 08.02.2020, 20:44

So Leute Gisela ist in Ihrem vorübergehenden Zuhause angekommen, REifen haben gepasst, abschleppen war problemlos und nun steht sie sicher verpackt bis ich den Platz frei habe.
Wir haben direkt mal Bestandsaufnahme gemacht, alle Teppiche bzw Matten raus den Dachträger runter und die Siebdruckplatten im Laderaum raus sowie die Verkleidungen alle ab.
Insgesamt bin ich zufrieden Zustand ist so wie wir es vorher eigentlich schon eingeschätzt haben.

Nun mal ein paar Impressionen, bin gespannt was Ihr zum Zustand sagt.
und vielleicht kann mir ja jemand dieM-Plakette entschlüsseln ,ein paar Sachen hab ich rausgefunden ein paar fehlen noch...

Bild

Der gute 1.9er TDI als Zugmaschine....
Bild

Bestandsaufnahme


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So bin gespannt was ihr sagt für mich ist er auf jedenfasll erhaltenswert. Hab auch noch ne Mappe mit Unterlagen bekommen Rechnungen Tüv usw.
Bin nun 3 Besitzer Erstzulassung ist 1975 bei der deutschen Post und dann später als mobiler Verkaufswagen bei diesem Heidelbeerhof. Daher hab ich auch viele Fotos wo der Bulli an der Straßenecke stand und aus der Schiebetür heraus verkauft wurde finde ich ziemlich cool :mrgreen:
Irgendwann wurde der dann zum reinholen der Heidelbeeren vom Feld genutzt und als der Besitzer auf Mercedes umgestellt hat war er nur noch als Werbeträger im Feld abgestellt.

So weit erstmal werde dann hier weiter berichten wenns mit der Restauration los geht hab da noch viele Fragen....
Ach ja noch die M-Plakette vielleicht kann noch jemand Licht ins dunkle bringen insbesondere die Farbe außen und von der Innenausstattung wäre intressant soll ja wieder möglichst original werden.

Bild

schönen Abend :bier
Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2251
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bernd68 » 08.02.2020, 23:37

Moin,

och ja, da gab es schon schlimmere. Das ganze Ausmaß sieht man erst wenn der Spachtel runter ist und die Rostblasen aufgestochen sind....

Wie sieht die Vorderachse aus?

Wird der wieder schön postgelb?

Ich bin gespannt wie das wird und werde fleißig mitlesen.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 09.02.2020, 15:30

Moin Männer alle so geschockt von den Fotos das es euch die Sprache verschlagen hat? :muaha
Habe jetzt eine Seite gefunden um die M-Plakette aufzuschlüsseln und die spukt mit als Baujahr Oktober 1970 aus?! wie kann das habs mehrmals geprüft im schein steht erstzulassung oktober 1975 ist ja auch ein t2b wurden die 1970 auch schon gebaut? Kann mich jemand aufklären?
Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2251
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bernd68 » 09.02.2020, 16:18

Moin,

der ist Modelljahr 76 oder 77 - also in jedem Fall nach den Werksferien 1975 gebaut worden. Genauer kannste das hiermit entschlüsseln:

https://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-history

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Ultimo
Stammposter
Beiträge: 293
Registriert: 11.03.2018, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Ultimo » 09.02.2020, 16:37

Da hat sich einer ein wenig Arbeit aufgeladen :mrgreen: Da ist ordentlich Spachtel drauf. Aber spielt ja eh keine Rolle. Radläufe würde ich so oder so komplett rausreißen. Dann kannst du die Einstiege auch gleich richtig mit machen. Wie schaut er unten aus?
Gruß Timo

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 09.02.2020, 17:05

Moin ja also von unten erstaunlich gut natürlich muss ma hier und da ran aber für die standzeit voll in ordnung und diese kritische stelle an der hinterachse zum rahmen zumindest äußerlich noch in ordnung mach ich dann bilder wenn’s losgeht.
@Ultimo spachtel rundum und auch an etlichen stellen schon geschweißt aber das kriegen wir wieder hin.

@Bernd68 woran siehst du das laut m plakette 10 1970 laut fahrzeugschein 10 1975 überseh ich was?
Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2251
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bernd68 » 09.02.2020, 18:08

Das Modelljahr bekommst Du über die Fahrgestellnummer raus.... siehe meinen Link oben :-bla

Die Scharnier der Motorklappe sagt das er später als MJ 75 ist; der Diagnosestecker im Motorraum sagt das er kein 78/79 sein kann, ebenso das die M-Plakette hinter dem Fahrersitz zu finden ist.

Natürlich wurde der T2b nicht schon 1970 gebaut. Den gab es erst ab MJ 73; also ab 1972 nach den Sommerwerksferien.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 09.02.2020, 18:58

Ach sorry stand aufm Schlauch also Modelljahr über deinen Link hab ich verstanden wäre ja dann 76 was mich irritiert hat war die EZ 10 1975 ausm Brief bzw Schein weil ich dachte Modelljahr=Baujahr was ja dann unmöglich wäre. Also heisst dann Modelljahr 1976 aber Baujahr 1975 und EZ Oktober 1975 ist das so richtig?
Den Diagnosestecker hab ich garnicht bemerkt wusste nichtmal das es einen gab :bumsfreunde

Schonmal vielen Dank Bernd für deine Geduld wieder was gelert :bet
Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2251
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bernd68 » 09.02.2020, 19:04

Das passt schon alles.
Der wurde nach den Sommerferien im Jahr 1975 gebaut - da beginnt bei VW das neue Auto-Modelljahr. Also MJ 76 mit Baudatum 1975.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2251
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bernd68 » 09.02.2020, 19:07

Münsteraner hat geschrieben:
09.02.2020, 18:58
Schonmal vielen Dank Bernd für deine Geduld wieder was gelert
Dazu ist das Forum ja (auch) da :bier

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Paul S. » 23.02.2020, 18:17

Hab schon schlimmere gesehen...

Weil ich das Bild grad gefunden hab, mein ewig draußen stehender Wiesenfund, mindestens 6 Jahre her...hab den jemand anders finden lassen :mrgreen:
Vorsicht, kommt auf dem Bild recht harmlos rüber, wars aber net

Bild
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 19.04.2020, 21:02

Moin Männer,
keine Weltbewegenden Fortschritte der T2 musste lediglich umziehen. Das erste mal mit Trailer war spannend aber alles problemlos. Dachte das sich unsere Uschi schwerer tut aber der 2e hatte mit Hänger und T2 leichtes Spiel.
Bild

Tante Edit war hier und hat den Link repariert.
Gruß maus der Moderationsküche
Bild

Benutzeravatar
bullimarin
Stammposter
Beiträge: 797
Registriert: 26.11.2012, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan / Caravelle
Anzahl der Busse: 3

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von bullimarin » 20.04.2020, 11:08

Stand der zwischen Hannover und Nienburg an der B6 auf der Plantage? Wenn ja, bin ich da eine Zeit lang sehr oft vorbeigefahren und hatte Mitleid. Umso besser, dass er jetzt ist guten Händen ist 8-)
Corona ist irgendwann vorbei!
Bild
https://youtu.be/0AREPdnwpZg

Benutzeravatar
Münsteraner
Stammposter
Beiträge: 385
Registriert: 15.02.2008, 17:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Münsteraner » 20.04.2020, 20:03

Moin durchaus möglich der Besitzer ist samt Betrieb und sämtlichen Fahrzeugen irgendwann von Hannover nach Münster umgezogen. Waren aber insgesamt 3 Bullis unser könnte aber durchaus derjenige gewesen sein den du gesehen hast :mrgreen:
Bild

Miloe
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 15.07.2019, 09:35
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: geschlossen
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 31634

Re: Mir ist ein T2b zugelaufen

Beitrag von Miloe » 13.01.2021, 21:16

Ja, den Bulli (VW T2) und den identisch lackierten Mercedes L 407 (Mercedes-Benz T2 ;-) ) kannten wohl viele, die immer die B6 zwischen Hannover und Nienburg gefahren sind... Bin ja mal gespannt, wie er aussieht, wenn er wieder auf die Straße darf... :-)

Antworten

Zurück zu „T2-Aktuell (BJ 08/1967 - 07/1979)“