Spezi in Niederbayern?

Ansprechpartner wenn Hilfe unterwegs nötig wird.

Moderatoren: tce, jany, Staff

TheWu100
Mit-Leser
BeitrÀge: 36
Registriert: 01.09.2011, 19:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Spezi in Niederbayern?

Beitragvon TheWu100 » 11.05.2012, 21:09

Hallo Leute,

gibt es hier im Forum einen Spezialisten aus Niederbayern?

Gruß

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
BeitrÀge: 4910
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Spezi in Niederbayern?

Beitragvon PHo » 12.05.2012, 08:17

Hmmm, Moment, ich frag mal die Glaskugel.... irgendwie alles sehr nebulös..... ha, hab was: Gegen Hunger empfiehlt sie das Pizzataxi. Hoffe, ich konnte dir helfen.
Gruß,
Peter

Der frĂŒhe Vogel fĂ€ngt den Wurm, doch erst die zweite Maus bekommt den KĂ€se!!!


Du kannst fĂŒr den Betrieb des Forums spenden.
Einfach den AMAZON-Link oben unter dem Logo nutzen.

Benutzeravatar
aerobat
Stammposter
BeitrÀge: 991
Registriert: 17.01.2008, 17:12
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: MĂŒnchen

Re: Spezi in Niederbayern?

Beitragvon aerobat » 12.05.2012, 19:59

Servus TheWu100,

fĂŒr was brauchst Du wo genau einen Spezialisten??? :gr
Sprich Dich aus, dann könnte Dir eventuell geholfen werden....

Gruß,
Tom
Bundes-Bulli in Flecktarn - 1,7l Diesel-Stinker (KY) - Ez.11/2007 (Bjhr.1989) - Umbau zum Westfalia WoMo mit Klapp/Aufstelldach

TheWu100
Mit-Leser
BeitrÀge: 36
Registriert: 01.09.2011, 19:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Spezi in Niederbayern?

Beitragvon TheWu100 » 12.05.2012, 22:20

Servus,

also aktuell wÀren die Bremsleitungen und die Servoleitung zu wechseln. Material habe ich schon alles hier liegen. Ich persönlich kenne mich leider zu wenig aus, um es selbst zu machen. Handwerkliches Geschick ist aber durchaus vorhanden :-)

Möchte das ganze gerne so gĂŒnstig wie möglich machen, daher meine Anfrage hier im Forum. Werkstatt wĂ€re aufgrund des Preises wohl meine letzte Wahl...

Gruß

Benutzeravatar
aerobat
Stammposter
BeitrÀge: 991
Registriert: 17.01.2008, 17:12
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: MĂŒnchen

Re: Spezi in Niederbayern?

Beitragvon aerobat » 13.05.2012, 20:25

Servus zum Zweiten,

da muss ich leider passen. Ich stamme zwar ursprĂŒnglich aus Ndb., lebe aber in der NĂ€he von MĂŒnchen (Westen von Muc) und kann somit nicht dienen... :-? Aber es gibt auch dort so "Selbsthilfe-WerkstĂ€tten", mit entsprechenden Fachleuten, bzw. helfenden HĂ€nden. Diese solltest Du bei Deinem Vorhaben und "0-Ahnung" schon dabei haben.

Brakes safe lives....oder so....
Wie wir alle wissen - wenn der Kolben klemmt - die Kiste immer noch den Berg hinab ganz flott rennt. Geht die Bremse aber nicht, geht Dir (und anderen evtl.) ganz schnell aus das Licht.

Also kurz und gut - Lass Fachleute ran!!!

Gruß und gute Fahrt,
Tom
Bundes-Bulli in Flecktarn - 1,7l Diesel-Stinker (KY) - Ez.11/2007 (Bjhr.1989) - Umbau zum Westfalia WoMo mit Klapp/Aufstelldach


ZurĂŒck zu „Wo wohnt wer ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast