Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Ansprechpartner wenn Hilfe unterwegs nötig wird.

Moderatoren: tce, jany, Staff

Benutzeravatar
germantom
Poster
BeitrÀge: 111
Registriert: 27.05.2011, 21:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt, Iserlohn & Crailsheim

Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon germantom » 26.06.2012, 21:47

Hallo zusammen,

ich wollte mal hören, ob hier jemand aus dem Kreis SHA oder aus der NĂ€he kommt und mir bei einigen Dingen an meinem Bulli helfen kann. Ich wĂŒrde gerne versuchen die notwendigen Arbeiten selbst zu erledigen um meinen Bulli besser kennenzulernen. Habe dies bislang aber noch nicht gemacht.

Folgende Arbeiten möchte ich noch vor dem Urlaub machen (Transporter Bj.81 Motor 2,0 Liter CU):
- Achsmanschette Hinterachse außen am Rag wechseln
- Öl wechseln
- Keilriehmen wechseln

Eigentlich stelle ich mir die Arbeiten nicht zu schwer vor, will es aber nicht verbocken, da sonst der Urlaub in Gefahr wÀre.
Ich habe ab dem 17 Juli Zeit und wir wĂŒrden eigentlich gerne am 21. Juli langsam lostuckern... :-)

Ich hab schonmal in den einschlĂ€gigen BĂŒchern nachgelesen. Meint ihr ich solls einfach versuchen?
Oder ist jemand aus der Gegend Crailsheim und wĂŒrde mir ĂŒber die Schulter gucken bzw. dĂŒrfte ich jemandem ĂŒber die Schulter gucken? Über entsprechende Bezahlung lĂ€sst sich natĂŒrlich sprechen. Will die Hilfe nicht umsonst. Will nur selber auch etwas lernen.
Ich bin auch bereit ein StĂŒckchen zu fahren.

Kommt jemand aus der Gegend und ist willig zu helfen?
Was meint ihr wie lange dauern diese Arbeiten?
Kennt ansonsten jemand eine Werkstatt in der man zugucken/mithelfen kann?

Besten Dank fĂŒr eure Antworten.

Ich freue mich ĂŒber jede Hilfe.
GrĂŒĂŸe Thomas

Benutzeravatar
Loudpipes
Harter Kern
BeitrÀge: 1847
Registriert: 28.01.2009, 12:12
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: EX-BW->Holzklasse
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon Loudpipes » 26.06.2012, 23:57

Hi Thomas,

die 2 Sachen sind kein Hexenwerk.

- Öl wechseln: Nach Rep-Buch - kein Drama!
- Keilriehmen wechseln: ebenfalls

- Achsmanschette Hinterachse außen am Ra(g)d wechseln:
Nur Mut! Nach Rep-Handbuch - das Forum hilft bei Fragen.
Voraussetzung ist allerdings ein gut sortierter Ratschenkasten, ein Hammer und Mut :-). Evtl. benötigst du auch eine Vielzahnnuss.

Wenn es dir nicht zu weit ist, kannst du gerne zu mir nach Bamberg kommen!

Beste GrĂŒĂŸe,
Manfred
Bild
----
Verkaufe:
[ ] P2-Stoßstangen
[ ] Alu-Dachbox auf TrÀgern
[ ] Caravelle Sitzbank Velour blau
----
Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung ist die Arbeit am eigenen Leben.
Pablo Picasso

Benutzeravatar
germantom
Poster
BeitrÀge: 111
Registriert: 27.05.2011, 21:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt, Iserlohn & Crailsheim

Re: Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon germantom » 27.06.2012, 15:23

Hallo Manfred,

Danke fĂŒr deine Infos. Um den Mut zu fassen braucht man manchmal ein wenig Zuspruch von anderen :)
Nen guten Ratschenkasten habe ich zum Geburtstag bekommen. Passt also :)

Danke fĂŒr dein Angebot nach Bamberg kommen zukönnen. vielleicht komme ich darauf zurĂŒck. Dann lerne ich mal andere Bullifahrer kenne (war bislang noch auf keinem treffen *duckundweg*) und der Bulli wird vorm Urlaub nochmal auf Langstrecke bewegt.
Kannst du einschĂ€tzen wie lange man fĂŒr die arbeiten benötigt?
Sprich kann man das unter der Woche mal nachmittags/abends machen? Oder braucht man schon einen kompletten Samstag?

FĂŒr weitere Erfahrungen und Hilfestellungen bin ich dankbar.

Beste GrĂŒĂŸe
Thomas

Benutzeravatar
Loudpipes
Harter Kern
BeitrÀge: 1847
Registriert: 28.01.2009, 12:12
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: EX-BW->Holzklasse
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon Loudpipes » 27.06.2012, 16:23

Hi Thomas,

wenn nicht alles total verdeckt / fest ist, dann kann man das mit DIY-Mitteln sehr gemĂŒtlich an einem Nachmittag / Abend machen.
FĂŒr's Saubermachen geht bei meinem Syncro immer die HĂ€lfte der Zeit drauf - das hat man davon wenn man gerne im Dreck rumfĂ€hrt :mrgreen:

Du kannst gerne auf mein Angebot zurĂŒckkommen, allerdings bin ich zur Zeit hĂ€ufig am Wochenende unterwegs.
Aber da finden wir schon einen Termin :-)
Bamberg ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
Oder du fragst mal explizit nach UnterstĂŒtzung aus deiner Umgebung.

Beste GrĂŒĂŸe,
Manfred
Bild
----
Verkaufe:
[ ] P2-Stoßstangen
[ ] Alu-Dachbox auf TrÀgern
[ ] Caravelle Sitzbank Velour blau
----
Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung ist die Arbeit am eigenen Leben.
Pablo Picasso

Benutzeravatar
germantom
Poster
BeitrÀge: 111
Registriert: 27.05.2011, 21:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt, Iserlohn & Crailsheim

Re: Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon germantom » 27.06.2012, 17:03

Hallo Manfred,

Das hört sich doch schonmal gut an. :)
Dreckig ist der Wagen eigentlich nicht. Ist ein alter Transporter vom Katastrophenschutz der bei uns seinen Ruhestand genießen darf. :D
Und da es ja ein normaler 2WD ist wird der bei gelegentlichen Ausfahrten auch nicht ins GelÀnde gescheucht.

Ich habe vor 6,5 Jahre mal kurzzeitig in Bamberg gewohnt und diverse nette Brauereien getestet. Habe sehr positive Erinnerungen und wĂŒrd gern mal wieder hin fahren. :)

Zeitfenster fĂŒr die arbeiten wĂ€re bei mir jedoch nur zw. 17.- 20. Juli. Also von Dienstag bis Freitag.
Vielleicht wĂŒrde das ja bei dir passen, ansonsten schaue ich mal weiter ob jemand in der Umgebung Zeit und Lust hĂ€tte mir auf die Finger zu gucken.
Und im schlimmsten Fall muss ich halt mutig sein und es alleine probieren... :)

Wird schon schief gehen...

GrĂŒĂŸe Thomas

Benutzeravatar
Loudpipes
Harter Kern
BeitrÀge: 1847
Registriert: 28.01.2009, 12:12
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: EX-BW->Holzklasse
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei vermutlich kleinen Instandhaltungsaufgaben in SHA?

Beitragvon Loudpipes » 28.06.2012, 00:08

Hallo Thomas

das können wir gerne in der Woche machen.
Lass uns mal darĂŒber telefonieren. Ich schicke dir morgen meine Nummer.

Bis dann,
Manfred
Bild
----
Verkaufe:
[ ] P2-Stoßstangen
[ ] Alu-Dachbox auf TrÀgern
[ ] Caravelle Sitzbank Velour blau
----
Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung ist die Arbeit am eigenen Leben.
Pablo Picasso


ZurĂŒck zu „Wo wohnt wer ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast