Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Ansprechpartner wenn Hilfe unterwegs nötig wird.

Moderatoren: jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 24.09.2012, 19:09

Hauptthema: http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=1&t=67362" onclick="window.open(this.href);return false;

Ist da zufällig irgendwer da, der mir mit Rat und Tat zur Seite stehen könnte?
Aufwandsentschädigung ist Ehrensache! Bier gibts auch!

Aufgabe: Tausch Zylinderkopfdichtung JX

Bitte dringend melden! Hänge hier sonst fest!

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 25.09.2012, 18:19

50 Zugriffe auf das Thema und keiner hat was zu sagen??? Wirklich? :gr

kommt schon, wo sind die Busfahrer, wenn man sie braucht :kp

:looser :looser

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: AW: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 26.09.2012, 23:58

Über 100 Leute klicken auf diesen Beitrag und keiner hat auch nur in irgend einer Weise eine Idee zu diesem Thema?
Man ist hier doch sonst auch recht redselig. Woran liegts denn diesmal?
Ich will doch hier keinem seinen Bus wegnehmen oder sowas. Hier gehts um das Wechseln einer Zylinderkopfdichtung an nen JX-Motor...

Benutzeravatar
Loudpipes
Harter Kern
Beiträge: 1851
Registriert: 28.01.2009, 12:12
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: EX-BW->Holzklasse
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von Loudpipes » 27.09.2012, 08:49

Naja vermutlich weil man sich über den Fortgang Informationen erhofft.
Bist du mit der Werkstatt in deiner Nähe weitergekommen?

Evtl. ließt auch grade keiner aus deiner derzeitigen Umgebung mit, oder du müsstest vielleicht den Suchradius erweitern.
Wie weit kommst du denn mit deiner Kiste noch?

Grüße,
Manfred
Bild
----
Verkaufe:
[ ] P2-Stoßstangen
[ ] Alu-Dachbox auf Trägern
[ ] Caravelle Sitzbank Velour blau
----
Die größte Herausforderung ist die Arbeit am eigenen Leben.
Pablo Picasso

Benutzeravatar
Dr.Blech
Stammposter
Beiträge: 502
Registriert: 16.12.2008, 12:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: ky
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rochlitz

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von Dr.Blech » 27.09.2012, 20:56

Ist das Problem noch aktuell?
Hab es gerade erst gelesen. Komme aus der Ecke.
Schwung, Dein starker Partner beim Bulli fahren

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: AW: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 27.09.2012, 21:27

Ist noch aktuell. Sehr gerne nehme ich Hilfe an!

Gesendet von meinem HTC Sensation XL with Beats Audio X315e mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
Dr.Blech
Stammposter
Beiträge: 502
Registriert: 16.12.2008, 12:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: ky
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rochlitz

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von Dr.Blech » 27.09.2012, 21:43

Also, folgende Situation:
Ich selbst kann Dir momentan leider keine Hilfe sein, habe viel zu viel um die Ohren, aber ich weiß dass es in Altmittweida (oder ist es doch noch Mittweida) einen Schrauber gibt, der nur "alte" VW`s schraubt. Wenn man bei ihm vorbei fährt, steht eigentlich immer ein Bulli oder Passat draussen. Der Mann heißt Stephan Stiegler.
Grüße, Simon :-)
Schwung, Dein starker Partner beim Bulli fahren

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: AW: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 27.09.2012, 21:58

Vielen Dank.
Mit dem guten Mann hab ich gestern telefoniert. Da fahr ich dann einfach mal hin und sag ihm schöne Grüße :)
Danke

Gesendet von meinem HTC Sensation XL with Beats Audio X315e mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
Dr.Blech
Stammposter
Beiträge: 502
Registriert: 16.12.2008, 12:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: ky
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rochlitz

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von Dr.Blech » 27.09.2012, 22:12

Brauchst Du nicht. Der kennt mich nicht. Hab nur durch Bekannte von ihm erfahren bevor ich selbst überhaupt Bullipilot wurde. Ich wünsch Dir/ euch viel Glück.
Schwung, Dein starker Partner beim Bulli fahren

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 28.09.2012, 16:08

Ok, neues Update!

Ich war jetzt bei der Stiegler-Werkstatt und seine Diagnose war, dass der Motor auf allen Vieren läuft und sich aktuell noch ziemlich gut anhört! Er hat vorgeschlagen, dass ich das Thermostat ausbau und das ganze dann beobachte, wie sich die Wassersache verhält!
Zylinderkopfdichtung ist auch ne Möglichkeit, aber er hat keine Zeit sie bis Mittwoch zu tauschen!

Bin dann weiter in die zweite Werkstatt in Weißthal und der gute Mann hat gemeint, dass es wohl wirklich die Kopfdichtung sein wird - ok, jetzt weiß ich es aus vierter Hand...gerichtet ist sie aber immer noch nicht!
Er kann sie zwar richten, 180€ + Steuer...Material hab ich bereits da liegen! Das Problem, er bekommt es nicht hin bis zum Feiertag! :cry:
An sich also eine gute Adresse, aber leider aktuell nur eine Notlösung, weil ich sonst nicht heim komme am Mittwoch.

Nun meine Frage. Gibt es hier irgendwen, der es hinbekommt, eine Kopfdichtung zu wechseln, am besten bis Dienstag (02.10.12), am aller besten nicht weit weg wohnt oder noch besser, vorbeikommen kann und dies auch tun würde. Oder jemanden kennt, der so nett ist, das zu tun?

Ich bitte euch, wer kann helfen???

Benutzeravatar
RinTinTin
Stammposter
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: AW: Brauche Unterstützung in Mittweida/Raum Chemnitz

Beitrag von RinTinTin » 01.10.2012, 14:30

So, der Bus steht jetzt in ner Werke in Weißthal und die Burschen, selbst Busfahrer, nachen mir das für 200 + Steuer wieder gut.
Mal sehen, was dabei rauskommt.

Antworten

Zurück zu „Wo wohnt wer ?“