Was habt ihr heute am Bus gemacht?

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Domi
Inventar
Beiträge: 3974
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Domi » 14.07.2020, 00:01

Nochmal den Auspuff abgedichtet und gesteckte Versionen Verflucht :kotz
Übergang Krümmer-Abgasrohr ist nun dicht, Abgasrohr-Schalldämpfer auch.

Dabei leider Festgestellt dass die Geräuschquelle für den Boxersound die Krümmerdichtung Zylinder 4 ist. :kotz

Für die Reparatur erstmal Passendes Werkzeug besorgen. Jmd ne Empfehlung für nen guten Mutternsprenger?
___________________________________________
Grüße: Domi
85er Ex BW, CS, 3H, Bleischwerer Camping "light" 😂 Ausbau.
Das gute am 5 Gang... Du kannst 4x runterschalten :muaha

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3266
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von JX_JOSCHI » 14.07.2020, 07:27

Ich hab ganz einfache von BGS und damit an vier Bussen die Muttern am Krümmer gesprengt und paar andere auch .

Grüße, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
WEL-MA
Poster
Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2018, 08:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von WEL-MA » 14.07.2020, 09:18

classick hat geschrieben:
13.07.2020, 22:27
120W Solar aufs Hochdach gebaut, damit ich nächste Woche so gut es geht ohne Campingplätze auskomme. :sun
Bremsen vorne hab ich auch neu gemacht. Komisch,das nach fast 10 Jahren und 50TKM die Bremsen bis auf einen kleinen Grad an der Scheibe kaum abgefahren waren. Die Klötze hätte man locker noch mal 50-70TKM fahren können. :gr :gr

War aber trotzdem Sinnvoll, ein Führungsbolzen vom Sattel war auf dem Weg sich völlig zu verkannten. Konnte man kaum noch bewegen. Wäre im Urlaub nicht gut gekommen. :-bla
Hi, welches Modul hast du verwendet?

Bin am überlegen meine 100w Solartasche durch ein festes Modul auf dem Dachgarten zu ergänzen :gr

Gruß Hendrik

classick
Inventar
Beiträge: 3431
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von classick » 14.07.2020, 10:51

WEL-MA hat geschrieben:
14.07.2020, 09:18
classick hat geschrieben:
13.07.2020, 22:27
120W Solar aufs Hochdach gebaut, damit ich nächste Woche so gut es geht ohne Campingplätze auskomme. :sun
Bremsen vorne hab ich auch neu gemacht. Komisch,das nach fast 10 Jahren und 50TKM die Bremsen bis auf einen kleinen Grad an der Scheibe kaum abgefahren waren. Die Klötze hätte man locker noch mal 50-70TKM fahren können. :gr :gr

War aber trotzdem Sinnvoll, ein Führungsbolzen vom Sattel war auf dem Weg sich völlig zu verkannten. Konnte man kaum noch bewegen. Wäre im Urlaub nicht gut gekommen. :-bla
Hi, welches Modul hast du verwendet?

Bin am überlegen meine 100w Solartasche durch ein festes Modul auf dem Dachgarten zu ergänzen :gr

Gruß Hendrik

https://greenakku.de/Solarmodule/Flexib ... :1875.html

Das zusammen mit einem VIctron 75710 MPPT .
Bild

Benutzeravatar
WEL-MA
Poster
Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2018, 08:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von WEL-MA » 14.07.2020, 11:43

classick hat geschrieben:
14.07.2020, 10:51
WEL-MA hat geschrieben:
14.07.2020, 09:18
classick hat geschrieben:
13.07.2020, 22:27
120W Solar aufs Hochdach gebaut, damit ich nächste Woche so gut es geht ohne Campingplätze auskomme. :sun
Bremsen vorne hab ich auch neu gemacht. Komisch,das nach fast 10 Jahren und 50TKM die Bremsen bis auf einen kleinen Grad an der Scheibe kaum abgefahren waren. Die Klötze hätte man locker noch mal 50-70TKM fahren können. :gr :gr

War aber trotzdem Sinnvoll, ein Führungsbolzen vom Sattel war auf dem Weg sich völlig zu verkannten. Konnte man kaum noch bewegen. Wäre im Urlaub nicht gut gekommen. :-bla
Hi, welches Modul hast du verwendet?

Bin am überlegen meine 100w Solartasche durch ein festes Modul auf dem Dachgarten zu ergänzen :gr

Gruß Hendrik

https://greenakku.de/Solarmodule/Flexib ... :1875.html

Das zusammen mit einem VIctron 75710 MPPT .
danke

Benutzeravatar
mosha
Poster
Beiträge: 78
Registriert: 17.03.2011, 21:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Köln

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von mosha » 22.07.2020, 16:39

Neues Blech am Innenschweller rechts eingesetzt. Weitere Roststellen warten :gr

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
VW T3 / 1,6 TD JX 69PS / 5-Gang

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5326
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von puckel0114 » 22.07.2020, 17:09

Das hält von 12 bis Mittag.
Über der lasche ist der auch durch. Die hätte auch raus gemusst.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
mosha
Poster
Beiträge: 78
Registriert: 17.03.2011, 21:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Köln

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von mosha » 22.07.2020, 17:50

puckel0114 hat geschrieben:
22.07.2020, 17:09
Das hält von 12 bis Mittag.
Über der lasche ist der auch durch. Die hätte auch raus gemusst.
Danke. Kümmere mich dann einfach gegen Mittag noch mal darum.
VW T3 / 1,6 TD JX 69PS / 5-Gang

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2828
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof » 22.07.2020, 21:52

:tz
mosha hat geschrieben:
22.07.2020, 17:50
puckel0114 hat geschrieben:
22.07.2020, 17:09
Das hält von 12 bis Mittag.
Über der lasche ist der auch durch. Die hätte auch raus gemusst.
Danke. Kümmere mich dann einfach gegen Mittag noch mal darum.
Der war nicht schlecht :mrgreen:

Sieht allerdings so aus als wenn du zum blank machen einen Drahtbürstenaufsatz verwendest. Das solltest du vlt bei weiteren Reparaturen ändern, da du damit nur die Rostporen verdeckst.

Ich würde dir aber auch empfehlen mal in dein B Säulen/Wagenheberaufnahme Inneres zu gucken. Da wirds nicht sehr schön drin aussehen :-(
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 24.07.2020, 10:08

Gestern habe ich H-Kennzeichen montiert.

Das Gutachten mit HU hat eine halbe Stunde gedauert. Das Eintragen bei der Zulassungsstelle drei Stunden wegen Corona, zweidreiviertel Stunden steht oder sitzt man schlicht in der Warteschlange. Laut Mitarbeiter ist das jeden Tag so...

Viele Grüße,
Georg

DirkB
Poster
Beiträge: 110
Registriert: 26.05.2020, 18:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niedersachsen- Harz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von DirkB » 24.07.2020, 10:22

Bluestarschorsch hat geschrieben:
24.07.2020, 10:08
Das Eintragen bei der Zulassungsstelle drei Stunden wegen Corona, zweidreiviertel Stunden steht oder sitzt man schlicht in der Warteschlange. Laut Mitarbeiter ist das jeden Tag so...
Sei froh, in anderen Straßenverkehrsämtern hast du derzeit 8 Wochen Wartezeit.

Benutzeravatar
zwergnase
Stammposter
Beiträge: 353
Registriert: 26.08.2018, 06:07
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 64er Fensterbus
Leistung: 120 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von zwergnase » 01.08.2020, 20:11

Halben Meter vorgeschoben und ersten Gang eingelegt, nachdem ich heute an der Garage vorbei gegangen bin
und mich die AHK durch das Tor angeschaut hat :shock:
Ich park den Bus immer auf Styrodurstücke, anscheinend hab ich gestern tatsächlich weder Handbremse noch Gang eingelegt,
da ist er über Nacht einfach rückwärts vom Styrodur runter gerollt und im Garagentor eingeschlagen.
Mein unverschämtes Glück war, daß ich eine AHK verbaut habe, daher keinerlei Schäden oder Kratzer im Blech oder Stoßstange :dance
Garagentor sind ein paar Bretter hin, aber Schei.. drauf, ich hab mir erst mal eine Halbe aufgeschlagen :suff

Gruß
Martin

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 990
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Relaxo » 01.08.2020, 20:30

Mein AHK nerft gerade. Hier stehen so dämliche Granit Pfosten herum und damit der Bus nicht auf die Straße ragt muss man da schon sehr nahe dran fahren. Habs diese Woche zweimal geschafft den Pfosten genau mit der AHK zu treffen, aber die kann das ja ab.

Zurück zum Tageswerk: Kurbelwellenstupf geplant, TÜV ohne Mängel bestanden. War nur 7 Monate überzogen :gr

Benutzeravatar
Domi
Inventar
Beiträge: 3974
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Domi » 07.08.2020, 20:45

Domi hat geschrieben:
14.07.2020, 00:01
... leider Festgestellt dass die Geräuschquelle für den Boxersound die Krümmerdichtung Zylinder 4 ist. :kotz

Für die Reparatur erstmal Passendes Werkzeug besorgen. Jmd ne Empfehlung für nen guten Mutternsprenger?

Diese Baustelle angegangen... Ohne Mutternsprenger aber mit nem scharfen Meissel. 3 mutrern hatten noch nen 6 kant, 5 waren rund gerostet...
Leider sieht die Dichtfläche am Krümmer maximal beschissen aus... Muss bestimmt 1mm Material weg bis da wieder ne Dichtfläche entsteht. Und das wo der Krümmer sonst noch top aussieht, nichts abgebrochen oder so. Naja, mal den Maschinisten ins Gebet nehmen wie man den Krümmer auf die Schleife spannen könnte.
___________________________________________
Grüße: Domi
85er Ex BW, CS, 3H, Bleischwerer Camping "light" 😂 Ausbau.
Das gute am 5 Gang... Du kannst 4x runterschalten :muaha

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2436
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3TDISyncro » 07.08.2020, 20:54

Ich hab heute mit einem weinenden Auge meine A-Säule um ein paar Gramm Metall erleichtert.
Jetzt kann ich endlich bequemer und schmerzarmer Ein- und Aussteigen. :bier

Bild
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

T3245
Mit-Leser
Beiträge: 46
Registriert: 29.07.2019, 19:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche 245
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lkr. FFB

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3245 » 08.08.2020, 21:42

Die Pritsche hat eine neue Oberfläche in Form einer 12er Siebdruckplatte bekommen. Ein großes Stück ... schaut schon schick aus.

Benutzeravatar
Domi
Inventar
Beiträge: 3974
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Domi » 11.08.2020, 23:55

Domi hat geschrieben:
07.08.2020, 20:45
Domi hat geschrieben:
14.07.2020, 00:01
... leider Festgestellt dass die Geräuschquelle für den Boxersound die Krümmerdichtung Zylinder 4 ist. :kotz

Für die Reparatur erstmal Passendes Werkzeug besorgen. Jmd ne Empfehlung für nen guten Mutternsprenger?

Diese Baustelle angegangen... Ohne Mutternsprenger aber mit nem scharfen Meissel. 3 mutrern hatten noch nen 6 kant, 5 waren rund gerostet...
Leider sieht die Dichtfläche am Krümmer maximal beschissen aus... Muss bestimmt 1mm Material weg bis da wieder ne Dichtfläche entsteht. Und das wo der Krümmer sonst noch top aussieht, nichts abgebrochen oder so. Naja, mal den Maschinisten ins Gebet nehmen wie man den Krümmer auf die Schleife spannen könnte.
So, 23:45 und der Ofen ist wieder beieinander.
geplanten Krümmer mit neuer Metalldichtung wieder Montiert.
War tatsächlich ein mm der Abgenommen werden musste bis wieder eine Dichtfläche vorhanden war. Probefahrt muss bis morgen warten. Nun :bier und Feierabend
___________________________________________
Grüße: Domi
85er Ex BW, CS, 3H, Bleischwerer Camping "light" 😂 Ausbau.
Das gute am 5 Gang... Du kannst 4x runterschalten :muaha

Benutzeravatar
T3BS
Poster
Beiträge: 101
Registriert: 15.10.2019, 14:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostalb

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3BS » 14.08.2020, 18:06

Heute mal angefangen die Ecke hinten links freizulegen.
Dabei kamen mir gefühlt 20 verschiedene Schichten Lack, Spachtel und Steinschlagschutz entgegen :kotz
Bild
An der stelle wurde schon ordentlich gewerkelt und unter anderem auch über den Aufkleber drüberlackiert. :roll:
Viele Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
SunsetBay
Poster
Beiträge: 62
Registriert: 15.03.2018, 19:59
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 136
Motorkennbuchstabe: NF
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von SunsetBay » 16.08.2020, 12:00

Lupao hat geschrieben:
07.04.2016, 22:02

Für legale LED Haupt Scheinwerfer für den Bulli mußt du ab 250,- Euro je Stück anlegen,
dann noch etwas frimmeln damit die passen da kein Haltering dabei ist.
Ein universaler VA Einbauring zum selber anpassen kostet 4,50 Euro je Ring, eine edle VA Ausführung 30,- je Stück.
Einbauring universal 4,50 Euro je Stück
Hallo Rüdiger.

Bin gerade über die Info bzgl. Einbauring gestoßen. Habe mir auch LED Scheinwerfer bestellt und bin mir immer noch unschlüssig wie ich diese befestige. Bei dem im Link genannten Ring fehlt dann aber doch das Gegenstück, um den Scheinwerfer zu klemmen oder nehme ich davon zwei? So wie ich die Halterungen verstanden habe, bestehen die aus zwei Blechen zwischen die der Scheinwerfer gepackt wird? ... Hab in meinem Bus-Fred (viewtopic.php?f=45&t=103958&p=812548#p812548) ein paar Bilder zum Scheinwerfer gemacht.

Gruß,
Uli :bier

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 18.08.2020, 14:03

Mal aus Spaß die Alustücke für die Schaltkulisse recycled:

Bild

So richtig schön schweißen lassen sich die Dinger nicht, da das Druckguß ist.

Viele Grüße,
Georg

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1545
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Max Power » 18.08.2020, 15:57

:dance :dance :dance

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 19.08.2020, 17:10

Eben habe ich den originalen, nie benutzten Reifen vom Ersatzrad ziehen lassen, Produktion 6. Woche 1990.
Schade, daß es die Michelin MXL nicht mehr gibt, das waren schon coole Reifen...

Viele Grüße,
Georg

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 492
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von metallikart » 25.08.2020, 06:59

Seit meinem Umbau auf 2E war die Betriebstemperatur laut Anzeige immer leicht über der LED.
Angeschlossen war die Anzeige an den vierpoligen 2E Temp Fühler.
Da ich beim Umbau am Zylinderkopf einen Wasserstutzen mit zwei Öffnungen für Tempfühler verbaut habe, kam in die zweite Öffnung jetzt der originale 2 polige Fühler vom JX. Stecker umgepinnt und umgesteckt.
Sehr schön, endlich ist die Anzeige wieder in der Mitte wo sie auch hingehört. :sun
Das andere machtr einen ja kirre.

Gruss, Christian

Benutzeravatar
Frala
Poster
Beiträge: 167
Registriert: 13.10.2013, 12:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niedersachsen, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Frala » 26.08.2020, 09:00

metallikart hat geschrieben:
25.08.2020, 06:59
Seit meinem Umbau auf 2E war die Betriebstemperatur laut Anzeige immer leicht über der LED.
Naja, ein Benziner sollte ja auch etwas "heißer" als ein Diesel sein... (Wg. der Rückstände im Öl un so...)
Sehr schön, endlich ist die Anzeige wieder in der Mitte wo sie auch hingehört. :sun
Das andere machtr einen ja kirre.
Wie ist denn die Wirkliche Themperatur? Hast du mal gemessen? Und wo war die Anzeige, als noch ein Diesel drin war?
Ein Leben ohne Bulli ist möglich, aber sinnlos...!

T3245
Mit-Leser
Beiträge: 46
Registriert: 29.07.2019, 19:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche 245
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lkr. FFB

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3245 » 04.09.2020, 20:10

Das Türfangband an der Fahrertür gewechselt.

Am Dienstag Morgen hat es das bei strömendem Regen zerlegt, als mir die Tür ausgekommen ist. Die Folge war, dass sich die Tür nicht mehr schließen lies und ich glücklicherweise mit dem Bordwerkzeug den Splint an der A-Säule rausoperieren konnte. Die Blechlasche des Bandes war vollkommen verbogen (unerklärlich).
Jetzt ist das Band neu (dank schneller Lieferung von TK) und Griffe & Co. sowie Türpappe sind endlich porentief rein :-)

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 638
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* » 05.09.2020, 16:57

...gefahren, Musik gehört, die Sonne und den Bus genossen :sun Ne Tasse Kaffee auf der Ablage, was will man mehr? :cafe

Da der HU-Termin näher rückt, gabs auch eine kurze Schraubereinlage - die Motorschutzwanne durfte wieder an ihren Platz. Jetzt sollte alles passen :gr

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2436
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3TDISyncro » 05.09.2020, 20:15

Ein Kabel für die Öltemperaturanzeige gelegt und einen Schlauch für die Ladedruckanzeige. Irgendwann demnächst dann die Instrumente anschließen und einbauen.
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 09.09.2020, 09:53

Moin Moin,

da der Bus nach der Rückfahrt vom Urlaub nach Diesel roch und auch welchen verloren hat, kamen gestern das Einspritzgeweih und die Leckölleitungen neu. Irgendwo da oben muß etwas ausgetreten sein, da alles recht dieselig war. Allerdings so wenig, daß man zumindest im Standgas nichts bemerkte und ich auch die genaue Ursache nicht finden konnte. Jetzt ist auf jeden Fall wieder alles trocken.

Da die Laufleistung der Düsen unbekannt war, habe ich die gleich auch mitgemacht. Und bem Test der Druckdose festgestellt, daß die Membran selbiger einen Riß haben muß, auch wenn er noch klein ist. Gut, daß ich hier seit 19 Jahren eine nagelneue herumliegen hatte. :-) Jetzt kann ich in die andere in Ruhe eine neue Membran einbauen.

Irgendwas ist halt doch immer...:-)

Viele Grüße,
Georg

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2436
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3TDISyncro » 09.09.2020, 20:22

Gestern unter anderem endlich die Hülsen für die NSW in den Stecker an der ZE eingebaut und heute dann die NSW noch richtig eingstellt.
Endlich ist es vorne Hell. :dance
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
Beiträge: 699
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 0PS
Motorkennbuchstabe: Kei
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Neuling86 » 11.09.2020, 05:52

Den originalen Fahrtenschreiber ausgebaut und getestet ob die Mutter vorne von der Zugstrebe auf geht.
Gruß Lukas

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 12.09.2020, 21:05

Moin moin,

heute gab es einen neuen Turbo und eine komplett neue Auspuffanlage. Endlich konnte der alte Oberland Kat rausfliegen...
Kein Spaß, aber sehr befriedigend, wenn fertig. :-)

Viele Grüße,
Georg

Benutzeravatar
Gustav61
Poster
Beiträge: 165
Registriert: 25.06.2016, 11:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper Teca
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 12529 Schönefeld

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Gustav61 » 14.09.2020, 16:32

Da seit letzter Woche mein Kilometerzähler streikt und die Uhr eh schon seit Jahren, habe ich heute das Kombiinstrument ausgebaut und auf dem Wohnzimmertisch weiter zerlegt um die Instrumente auszubauen. Diese gehen nun auf die Reise zu einem Reparaturbetrieb (Tipp hier aus dem Forum).
Größte Sorge war bei der Aktion der Umgang mit der Leiterfolie, aber es ging mit Vor- und Umsicht ganz gut.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Gustav

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
Beiträge: 699
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 0PS
Motorkennbuchstabe: Kei
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Neuling86 » 14.09.2020, 21:36

Für den frischen Atem des Busses mal alle Schläuche in 90 Kukident eingelegt
Gruß Lukas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11046
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von TottiP » 14.09.2020, 22:00

Wasserflansch am Kopf vorne getauscht. Sonst seit ewigen Zeiten nichts an der Pritsche machen müssen. Brave Kiste :dance
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

T3245
Mit-Leser
Beiträge: 46
Registriert: 29.07.2019, 19:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche 245
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lkr. FFB

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3245 » 15.09.2020, 07:47

Faltenbalg (251711167E) am Schalthebel und Schutzhülle (020301261A) für die Schaltwelle gewechselt, dabei eine Schicht von gut 5mm Öldreckpatina auf allen Teilen entfernt und mit LM47 gefettet.
Jetzt flutschen die Gänge wieder ohne Hakeln rein :dance

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 2380
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander » 15.09.2020, 08:26

T3245 hat geschrieben:
15.09.2020, 07:47
mit LM47 gefettet.
Moin,
wenn du dir, auf längere Sicht gesehen, schon mal einen Gefallen tun willst, dann machst du das Fett ganz schnell wieder weg.
Ein MoS2 Fett hat dort nix zu suchen. MoS2 fette gehören in die GLG an den Antriebswellen. Sonst an keine Stelle des Autos.
Nimm dort ganz einfaches Lagerfett. (oder Polyharnstofffett)
Die Schaltwelle, welche aus dem Getriebe kommt, benötigt nur einen ganz dünnen Fettfilm als Rostschutz. Geschmiert wird die von innen, dafür ist das Getriebeöl da.
Viele Grüße,
Alexander

T3245
Mit-Leser
Beiträge: 46
Registriert: 29.07.2019, 19:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche 245
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lkr. FFB

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3245 » 15.09.2020, 08:53

Ah, danke! Na, da werd ich mich nochmal unter den Wagen legen.
Allerdings hab ich mich da nur nach dem "Reparaturleitfaden für das 4-Gang-Schaltgetriebe 091/I" gehalten. 1988 gab es die Änderung, dass für die Gelenke und Gleitflächen an der Schaltung anstatt Festschmierstoffpaste weiß jetzt Molyschmierfett verwendet werden soll.
Hab ich da was verwechselt?
Die Reste, die ich von der Mechanik entfernt habe, haben auch eher nach sowas ausgesehen.

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 2380
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander » 15.09.2020, 09:07

Ja, das steht da so drin.
Ich kann dir aber aus reichlicher Erfahrung sagen, daß das MoS2 Fett auf Dauer dort nicht geeignet ist.
Im VW Ersatzteilprogramm wird übrigens Polyharnstofffett angegeben.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2436
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3TDISyncro » 15.09.2020, 20:52

Hab heute meinen neuen Solar - Ladregler für die Starterbatterie eingebaut. Der billige Chinakracher hat nach einem Tag schon den Geist aufgegeben. :roll:
Der MPPT Regler funktioniert jetzt einwandfrei. :dance

Bild

Bild

Bild

Bild

Nicht wundern, das ist nur ein kleines Panel mit 20 Watt.

Der 24Volt Kreis kommt dann nächstes Jahr dran. :bier
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 223
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Oldesloer » 16.09.2020, 11:11

Wir haben am wochenende mal bei meinem t5 die kopfdichtung wasserpumpe schaftdichtungen etc gemacht und gestern wieder komplett zusammengebaut
img]https://up.picr.de/39115567cm.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 223
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Oldesloer » 16.09.2020, 11:13

Uns die ersten 3 Bilder sollten garnicht wie lösche ich die wieder ?

Benutzeravatar
remmlatshofer
Stammposter
Beiträge: 767
Registriert: 02.03.2010, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 89284 Remmeltshofen
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von remmlatshofer » 16.09.2020, 11:31

Hattest du einen Unfall? :kp
Warum fehlt da fast der ganze Vorderwagen? :gr
T4, T5, T6 => Fehlkonstruktion!!! :tl
Gruß Rainer

Bild

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 223
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Oldesloer » 16.09.2020, 11:39

Motor Ausgebaut

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 18.09.2020, 09:45

Fundstück im Fußraum:

Bild

Ist das eine Art Laufzettel aus der Produktion?

Leider nur noch ein Fragment, deshalb wurden vermutlich Klima, Aufstelldach und Öttinger-Paket nicht eingebaut... :gr :-)

Viele Grüße,
Georg

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 638
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* » 18.09.2020, 17:22

...großzügig FluidFilm versprüht... jetzt riecht die ganze Garage nach Schaf...und der Bus...und ich auch... :tl

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 195
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 18.09.2020, 19:57

*Christian* hat geschrieben:
18.09.2020, 17:22
...großzügig FluidFilm versprüht... jetzt riecht die ganze Garage nach Schaf...und der Bus...und ich auch... :tl
Das steht bei mir vor dem Winter auch noch an, am besten bringe ich den Bus mal bei Dir vorbei. :-) Gartenstadt und dann einfach der Nase nach? :dance

Viele Grüße,
Georg

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 155
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Herr dalbergia » 18.09.2020, 20:01

Ihn mitleidig angesehen, etwas gestreichelt und ihm versprochen dass alles wieder gut wird und ich ihn nie mehr im Stich lasse....

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 638
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* » 18.09.2020, 20:22

@Georg: Jaaa, immer der Nase nach :tl Der Bus duftet sogar durchs geschlossene Garagentor...

Jetzt noch ein paar Roststellen behandeln und ein bißchen rumpinseln, dann ist er fit für die kommenden nassen, kalten Monate.

Benutzeravatar
Gustav61
Poster
Beiträge: 165
Registriert: 25.06.2016, 11:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper Teca
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 12529 Schönefeld

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Gustav61 » 20.09.2020, 15:50

Die reparierten Instrumente wieder eingebaut und eine Kontrollfahrt gemacht: alles tutti 🤗
Die Reparatur dauerte inkl. Hin-und Rückversand 4 Tage.

Bild

Gruß
Gustav

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2828
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof » 20.09.2020, 20:25

Gustav61 hat geschrieben:
20.09.2020, 15:50
Die reparierten Instrumente wieder eingebaut und eine Kontrollfahrt gemacht: alles tutti 🤗
Die Reparatur dauerte inkl. Hin-und Rückversand 4 Tage.

Bild

Gruß
Gustav
Schick schick!

Darf man fragen wo du die Instrumente hingeschickt hast? :bier
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Camper87
Poster
Beiträge: 75
Registriert: 17.01.2016, 13:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Cassandra
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Camper87 » 20.09.2020, 20:28

Ich wollte doch nur schnell zwei Kabel verlegen :gr nun habe ich eine Baustelle :tl
Bild

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5242
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von PHo » 20.09.2020, 20:29

Am T4 den Zahnriemen gewechselt. War erst 40.000km drüber... :oops:
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

Benutzeravatar
Käsekrokette
Mit-Leser
Beiträge: 41
Registriert: 28.01.2018, 20:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Käsekrokette » 20.09.2020, 20:48

Einfach den Sonntag und das herrliche Wetter mit ner langen Ausfahrt genossen...:)
'87 Kasten mit Multivan Ausstattung, AFN, 5-Gang modifiziert (T3-Total);
'90 Pritsche, JX, 5-Gang.

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“