Was habt ihr heute am Bus gemacht?

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2618
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander » 11.12.2020, 08:47

Moin,
nein, mit dem Luftkanal in der Türe haben die nix zu tun.
Die beiden Belüftungen in der Türe haben quasi eine Verbindung mit draußen.
Man muß immer bedenken, wenn man durch die Luftung (Heizung) Luft in ein Fahrzeug pustet, dann muß die gleiche Menge ja auch wieder raus. Man will das Fahrzeug ja nicht aufblasen.
Ich habe während der Fahrt weniger Windgeräusche mit offenen Schiebern.
Aber das muß man selber testen. Und das kann sicher auch jeder selber testen.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20758
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von neujoker » 11.12.2020, 09:54

Es ist vielleicht ganz nützlich, wenn man auch mal die Bedienungsanleitung passend zum Modelljahr des Fahrzeugs zu Rate zieht. In diesem Fall ist das Kapitel "Heizung und Belüftung" interessant. Da ist die Funktion der Entlüftung genau beschrieben. Baujahr deshalb, weil sich bei den Wassergekühlten vor allem die Funktion der verstellbaren Ausströmer am Armaturenbrett ab Januar 1987 geändert hat von Frischluft auf Warmluft.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2618
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander » 11.12.2020, 10:04

der T3 Fahrer von heute ließt keine Bedienungsanleitung mehr.
Er fragt lieber ein Forum oder Facebook. :kp
Viele Grüße,
Alexander

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1650
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Max Power » 11.12.2020, 10:32

Strafmindernd kann man erwähnen, dass der T3 Fahrer von heute (ich zähle dazu) oft keine Betriebsanleitung mehr hat.

Aber bei eingeschaltetem Gebläse mal mit den Heizungsreglern spielen und die Luftströme verfolgen kann wirklich jeder selber. :-)

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2618
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander » 11.12.2020, 11:02

Falls du noch eine suchst,
Google => vw t3 bedienungsanleitung pdf
Es finden sich noch weitere im Netz
Viele Grüße,
Alexander

__ferry__
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 248
Registriert: 19.09.2020, 16:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von __ferry__ » 11.12.2020, 11:14

Kuddl-HH hat geschrieben:
10.12.2020, 22:21
Ja, nee, is klar, Murat :hehe
Ich präzesiere...
Hm, soll das mit "Murat" irgendwie eine rassistische Bemerkung sein? So als ob Murat irgendwie dümmer als Du wäre? Zugegeben, leider weiß "Murat" nicht, was Du mit "präzesieren" meinst. :tl

Im übrigen wurde Deine Frage bereits beantwortet:

Die Lüftungen in den Türen dienen zum Luftaustausch der verbrauchten Luft, mit Einführung der Zwangsentlüftung in den hinteren Seitenfenstern entfielen die Schieber, vgl. Betriebsanleitung VW Transporter 2.89

Benutzeravatar
Kuddl-HH
Mit-Leser
Beiträge: 37
Registriert: 09.11.2020, 16:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kuddl-HH » 11.12.2020, 20:16

Jo, vielen Dank für die Aufklärung und die Bedienungsanleitung. Das reduziert dann künftig doofe Fragen meinerseits - wobei ich dachte, doofe Fragen seien hier erlaubt, :roll: aber sooo doof fand ich die Frage auch gar nicht.
__ferry__ hat geschrieben:
11.12.2020, 11:14
Hm, soll das mit "Murat" irgendwie eine rassistische Bemerkung sein?
OMG nein! Sorry, wenn das solch einen Anklang bei Dir hatte. Es handelt sich um einen running-gag-Spruch aus der Serie "Alles Atze" mit dem Ruhrpott-Proll Atze Schröder: https://www.youtube.com/watch?v=vhr2EhSPcpg
Die Figur Murat ist da eher ein Sympathieträger. Aber ich gebe Dir recht: der Spruch kann doch zu Missverständnissen führen - war nicht meine Absicht.
Gruß vom Hamburger Z...äh ... Schrauber-Lehrling :box

__ferry__
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 248
Registriert: 19.09.2020, 16:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von __ferry__ » 12.12.2020, 11:30

Kuddl-HH hat geschrieben:
11.12.2020, 20:16
Jo, vielen Dank für die Aufklärung und die Bedienungsanleitung. Das reduziert dann künftig doofe Fragen meinerseits - wobei ich dachte, doofe Fragen seien hier erlaubt, :roll: aber sooo doof fand ich die Frage auch gar nicht.
OK, ich geb's zu! Ich habe bei den Schiebern noch nie einen wirklichen Unterschied festgestellt, egal ob die auf oder zu sind :mrgreen:
Kuddl-HH hat geschrieben:
11.12.2020, 20:16
Die Figur Murat ist da eher ein Sympathieträger. Aber ich gebe Dir recht: der Spruch kann doch zu Missverständnissen führen - war nicht meine Absicht.
Ja ne is klar! :-bla

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 663
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* » 12.12.2020, 17:45

...heute ne schöne Einkaufsrunde gefahren und ein "Lockdown-Garagen-Beschäftigungs-Projekt" eingefangen :sun

1,9er 1Y aus nem Caddy, der für den Bus umgebastelt wird...

Ach ja, nach der Tour wieder vollgetankt und gewaschen - und ab in die Garage gn8

Benutzeravatar
Kuddl-HH
Mit-Leser
Beiträge: 37
Registriert: 09.11.2020, 16:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kuddl-HH » 12.12.2020, 21:20

... mir die Finger und den Arxxx abgefroren beim Wechseln der Tachowelle. Bin halt "Streetworker" und die Isomatte und der klimaschändliche Gaspilz halfen nur bedingt.
Außerdem (endlich) die gelieferte Fensterkurbel und den Innengriff der Schiebetür ersetzt. Und (ebenfalls endlich) das Reserverad wieder eingebaut - v.a. nachdem ich neujokers und Alexander Hinweise i.S. Sicherheit gelesen habe: :looser
viewtopic.php?t=102828
So, statt Gas-Pilz gönn ich mir nun ein Glas Pils :bier
Gruß vom Hamburger Z...äh ... Schrauber-Lehrling :box

Benutzeravatar
Camper87
Poster
Beiträge: 84
Registriert: 17.01.2016, 13:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Cassandra
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Camper87 » 13.12.2020, 10:11

Ein wenig am neu aufgebautem WBX Motor gearbeitet.
Da der Motor nun fast fertig ist, bleibt nur noch ein wenig Detail-Pflege übrig :mrgreen:
Der Halter für den Druckregler neu in V4A hergestellt und sogleich Poliert Bild

Montiert und als Gut befunden :sun
Bild

Benutzeravatar
Gecko7
Stammposter
Beiträge: 661
Registriert: 18.01.2009, 07:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Apelern

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Gecko7 » 20.12.2020, 05:32

Mich beim zusammen montieren am Anblick des Unterbodens erfreut :-)
Da macht schrauben einfach viel mehr Spaß... Aber ein weiter Weg erstmal so weit zu kommen!

Bild


Gruß Chris
Multivan '89 TD / 2012: AAZ Motor / 2013: Neuaufbau, 40mm Fahrwerk, 8x17 ET 35 / 2014: AAP-Getriebe mit SA-Ölleitblechen, elektr.Ledersitze
Doka '87 Tdi Ex-Ösi-Feuerwehr / Neuzugang im Aufbau

__ferry__
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 248
Registriert: 19.09.2020, 16:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von __ferry__ » 20.12.2020, 08:23

Gecko7 hat geschrieben:
20.12.2020, 05:32
Anblick des Unterbodens
Sieht gut aus! Schraubst Du im Liegen? Willst Du noch Wachs draufmachen oder ist schon welches drauf oder willst Du Deinen weißen so lassen?

Benutzeravatar
Gecko7
Stammposter
Beiträge: 661
Registriert: 18.01.2009, 07:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Apelern

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Gecko7 » 20.12.2020, 08:49

Ja das ist alles notgedrungen vom Rollbrett aus gemacht worden. Mehr Deckenhöhe hab ich leider nicht.

Farbe ist Kieselgrau und Wachs kommt noch in/an die Träger und Falze. Flächig macht das ja auch keinen Sinn.

Hier noch ein Bild von vorn:

Bild
Multivan '89 TD / 2012: AAZ Motor / 2013: Neuaufbau, 40mm Fahrwerk, 8x17 ET 35 / 2014: AAP-Getriebe mit SA-Ölleitblechen, elektr.Ledersitze
Doka '87 Tdi Ex-Ösi-Feuerwehr / Neuzugang im Aufbau

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Stammposter
Beiträge: 267
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch » 20.12.2020, 17:01

Gestern den Bus nach über 6 Wochen mal wieder angeworfen, um einen Einkauf zu erledigen, der mit dem Fahrrad nicht ging. Die Straßen waren zum Glück trocken.
Immer wieder schön, daß ein guter JX auch nach einiger Standzeit nach der ersten Umdrehung da ist... :-)

Viele Grüße,
Georg

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2889
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof » 23.12.2020, 10:45

Gecko7 hat geschrieben:
20.12.2020, 08:49
Farbe ist Kieselgrau und Wachs kommt noch in/an die Träger und Falze. Flächig macht das ja auch keinen Sinn.
Respekt für die Arbeit!

Aber Unterbodenwachs macht also auf Flächen keinen Sinn ja? :gr
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

luftbus
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 25.09.2016, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS 1981
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Trier

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von luftbus » 29.12.2020, 21:04

Heute ist nach langer Suche mein spezieller Luftfilterkasten geliefert worden😀
Es ist das Filter für besonders staubreiche Länder, passend zum Zweifachvergaser Motor CU. (lutgekühlter 2,0 Liter)

Wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr, sowie Glück und Gesundheit!!!

Beste Grüße
Luftbus

Benutzeravatar
Gecko7
Stammposter
Beiträge: 661
Registriert: 18.01.2009, 07:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Apelern

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Gecko7 » 29.12.2020, 21:50

BUSbahnhof hat geschrieben:
23.12.2020, 10:45
Gecko7 hat geschrieben:
20.12.2020, 08:49
Farbe ist Kieselgrau und Wachs kommt noch in/an die Träger und Falze. Flächig macht das ja auch keinen Sinn.
Respekt für die Arbeit!

Aber Unterbodenwachs macht also auf Flächen keinen Sinn ja? :gr
:roll: Kann ja jeder halten wie er mag und Du kannst Dir sicher sein, dass ich kein Risiko eingehen werde, wieder solch einen "Zustand " heranzuzüchten :bier
Multivan '89 TD / 2012: AAZ Motor / 2013: Neuaufbau, 40mm Fahrwerk, 8x17 ET 35 / 2014: AAP-Getriebe mit SA-Ölleitblechen, elektr.Ledersitze
Doka '87 Tdi Ex-Ösi-Feuerwehr / Neuzugang im Aufbau

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2393
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von burger » 30.12.2020, 11:26

BUSbahnhof hat geschrieben:
23.12.2020, 10:45

Aber Unterbodenwachs macht also auf Flächen keinen Sinn ja? :gr
Nö. sehe ich genauso. Ich verarbeite MS und CO auch immer nur in Hohlräumen und zwischen Falzen.
Wenn ich den ganzen Unterboden damit einkleistere ist irgendwann alles nur noch schwarz vor Dreck und man sieht gar nicht mehr was drunter passiert. Was bringt das auch? Der Rost entsteht doch nie irgendwo auf einer Fläche am Unterboden die immer gut belüftet ist und entsprechend gut trocknen kann..
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 » 30.12.2020, 13:17

Überall dort wo Mensch gerne hinfasst oder wo Kontakt mit Textilien o.ä. absehbar ist macht MS absolut keinen Spass.

Solche Stellen wie auch die Flächen am Unterboden habe ich mit Owatrol besprüht, manche auch mir Brunox, wie es bei einer hier ansässigen Oldi Werkstatt für Sterne mir empfohlen wurde und bei meinem Stern anno damals gemacht wurde. Die leichten Anrosungen am Unterboden haben sich bei meinem Stern in den letzten sechs Jahren durch Brunox aus der Spühdose nicht weiterentwickelt.

Die Owatrol Tropfen auf einem glatten Hallenboden welche ich woanders verursacht habe sind nur noch mit der Schrubscheibe zu entfernen. Auch sehr schlagresistent das Zeug. Wenn man damit herumsprüht sollte man auf jeden Fall Folie unterlegen!

Ich wage zu behaupten das der Zustand wie z.B. leichte Anrostungen etc.durch Owatrol dauerhaft "eingefroren" und sich in den nächsten Jahren keinerlei Veränderungen ergeben, solange die Flächen nicht unterwandert werden.
Brantho Corux ist mir zu weich erschienen um Kratzer auszuhalten, sieht aber besser aus weil farblich lakiert werden kann.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2889
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof » 30.12.2020, 15:17

burger hat geschrieben:
30.12.2020, 11:26
BUSbahnhof hat geschrieben:
23.12.2020, 10:45

Aber Unterbodenwachs macht also auf Flächen keinen Sinn ja? :gr
Nö. sehe ich genauso. Ich verarbeite MS und CO auch immer nur in Hohlräumen und zwischen Falzen.
Wenn ich den ganzen Unterboden damit einkleistere ist irgendwann alles nur noch schwarz vor Dreck und man sieht gar nicht mehr was drunter passiert. Was bringt das auch? Der Rost entsteht doch nie irgendwo auf einer Fläche am Unterboden die immer gut belüftet ist und entsprechend gut trocknen kann..
Aber Aber.... wer redet denn von Ms? :gr

Muss jeder selber entscheiden, also mein Unterboden ist mit transparentem Wachs auch nach Jahren nicht schwarz und eingesaut :lol:
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2393
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von burger » 30.12.2020, 20:12

Ich lerne gern dazu, zeig doch mal ein Foto. In meinem Kopf ist Wachs immer klebrig. Ab Wer war ja auch ein Wachs drunter, der ist aber auch schwarz mit den Jahren..
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
Ted
Mit-Leser
Beiträge: 47
Registriert: 23.12.2018, 17:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka /T5.2 Caravelle
Leistung: 136PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Ted » 30.12.2020, 21:03

Ich wollte eigentlich heute mal den alten WBX von der Doka aus der Halle holen und durchsehen und am liebsten auch gleich die Doka mit in die Firma nehmen, ging leider beides nicht da mir ein Ford Thunderbird ohne Vorderachse im Weg steht, wenigstens hat der endlich die Teile da und muß den Kram nur noch zusammen bauen.
Nachdem mein Audi nicht mehr so recht wollte, hab ich mir endlich noch nen T5 geholt, da paßt die Anhängelast dann wenigstens nicht nur fast, für den T3 mit Hänger.

Irgendwie will das hier grad nich, mich den Bildern :kp

Grüße, Thorsten

Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 » 12.01.2021, 18:08

Was hab ich heute am Bus gemacht:
Die Batterien ausgebaut und in den Keller zum Laden geschleppt.
Nix Einkaufen, nix Bulli Treffen, Baumärkte geschlossen und Umarmungen mit mehr als einer Person untersagt.
Die Kiste steht sich die Füße platt :-(

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2393
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von burger » 13.01.2021, 10:20

VW220 hat geschrieben:
12.01.2021, 18:08
Was hab ich heute am Bus gemacht:
Die Batterien ausgebaut und in den Keller zum Laden geschleppt.
Nix Einkaufen, nix Bulli Treffen, Baumärkte geschlossen und Umarmungen mit mehr als einer Person untersagt.
Die Kiste steht sich die Füße platt :-(
Hee Günther nicht so negativ.
Da wo ich wohne kann man zum Glück noch einkaufen, Bullitreffen gibts im Januar doch eh nur wenige, gut das mit den Baumärkten ist ein Problem.
Und ich umarme sowieso eher selten mehr als eine Person gleichzeitig- scheinbar habe ich Glück dass mich Corona nicht so hart trifft.
Aber wo will man mit dem Bulli jetzt auch hin, hier ist alles voller Salz auf den Straßen. Wenn man sich im Sommer wieder etwas freier bewegen kann, ja das wäre schon schön. Im Idealfall dann mit Bulli.Und im besten Idealfall mit AAZ/LLK statt JX um auf das Thema zurückzukommen. Das ist nämlich dass was ich momentan treibe. Alles wird gut :sun
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 » 14.01.2021, 12:16

Danke Markus :bet
Ich vertrage diese dunkle Jahreszeit nicht so gut. Sandalen, kurze Hose mit T-Shirt und die Welt ist mein Freund. Die drei Wochen Sonnenschein irgendwo auf diesem Planeten so um Weihnachten herum fehlen mir. Vitamin D-Mangel? :lol:

Zurück zum Thema:
Geladene Batterien eingebaut und die Kiste nach vier oder fünf Monaten mal gestartet. Ich liebe den klappernden Klang der teuer getauschen Hydrostößel :roll:
Einen Meter weitergefahren um die Frequenz der Standplatten zu verdoppeln. :roll:
Ölfleck achtern angesehen. Ich liebe meine teuer gekauften Teleskopschutzrohre mit untauglichen Silikondichtungen :roll:
Festgestellt das eine Schraube vom Dachfenster Wassereintritt ermöglicht und meine sorgfältigst gereinigte Beflockung befleckt hat :roll:
Wußte ich aber schon im Herbst. Verdammte Prokrastination. Wer nicht sofort areitet wird später mehr arbeiten :roll:
Schraube mit neuem Dichtmittel versehen wieder eingesetzt :lol:
Mich gefreut mal wieder eine Schraube, ja nur eine, sinnvoll bewegt zu haben und darauf :suff

Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 » 16.01.2021, 21:01

B2L eine Stunde laufen lassen um Feuchtigkeit und böse Geister zu vertreiben.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2889
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof » 18.01.2021, 11:52

Am Wochenende neues Frontblech eingeschweißt, Abwassertank angepasst & montiert, angefangen den neu überholten Innenausbau einzubauen & über 300€ für Motorteile ausgegeben. Muss ja mal voran gehen. :bier
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“