Erfahrungen? Name durch admin entfernt

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: jany, tce, gvz, Staff

Antworten
Benutzeravatar
pepso85
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 18.05.2016, 14:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo/Carthago
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Remscheid

Erfahrungen? Name durch admin entfernt

Beitrag von pepso85 »

Moin,

Hat jemanden mit diesem Betrieb in puncto Motoreninstandsetzung schon Erfahrungen gemacht?
Der Betrieb ist seit Mitte letzten Jahres am Markt. Ein Kollege überlegt sich dort einen überholten Motor zu holen. Nach einem ersten Gespräch klang für ihn alles sehr vertrauenswürdig.
(Ja, die üblichen Instandsetzer sind mir bekannt)
Ich möchte einfach hier mal was zu euern Erfahrungen hören. Am liebsten nur gute 🙂

Viele Grüße
Benutzeravatar
pepso85
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 18.05.2016, 14:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo/Carthago
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Remscheid

Erfahrungen

Beitrag von pepso85 »

Ach ja, die Inserate sind eigentlich alle von der Instandsetzerin bei Kleinanzeigen geschaltet.
Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2919
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Erfahrungen

Beitrag von Alexander »

Ich habe mal kurz geguckt.
Eine Motoreninstandsetzung ohne Bohren auf Übermaß und neue Kolben ist nur eine Reparatur und keine Überholung.
Nur Hohnen und neue Kolbenringe, daß können recht schnell Ölfresser werden. (meine persönliche Meinung und Erfahrung)
Viele Grüße,
Alexander
Ralle
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 06.04.2010, 14:52
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: DOKA/Camp/Transport
Leistung: 112/69
Anzahl der Busse: 3

Erfahrungen

Beitrag von Ralle »

Moin,

ich brauchte auch einen Neuen vor ein paar Wochen und habe mich gegen die Jungs entschieden. Eine Überholung OHNE neue Übermaßkolben ist nur halber Kram.

Mein Neuer ist von Tornau aus Ostholstein. Toller Kontakt. Bereits auf T3 vorbereitet. Guter Preis.

Aktuell aber erst 200 km gelaufen.

Gruß Ralph
Le Mop
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 10.06.2021, 11:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Erfahrungen

Beitrag von Le Mop »

Lieber die Finger weg!!!!.hab n "überholten" motor mit kopf und esp bei denen gekauft...kontakt war nett und auf den ersten blick alles in ordnung, doch dann beim einbau....
Nockenwellensimmerring fehlte, n abgebrochener stehbolzen im block, zylinderkopfdichtung undicht, esp nach 2000km undicht und tropft...
Simmerring haben sie dann eingesehen, die kosten zu übernehmen wenn auch nach etlichem hin und her und diskussion. Der abgebrochene stehbolzen sei von uns zu verantworten. Dichtung undicht kann halt passieren, wäre ja n verschleißteil und die undichte esp lassen sie gerne auf meine kosten prüfen aber es liegt wohl aus ihrer sicht am einbau...
Die akzeptieren keinen privateinbau, sondern meinen, man könne nur ansprüche stellen, wenn man eine meisterwerkstatt und rechnung hat...stellen sich total quer. Habe schon meinen anwalt eingeschaltet, allerdings ohne aussicht auf erfolg, da die immer den punkt verschleiß geltend machen können und kein sachverständiger rückwirkend zu 100% beweisen kann, dass die einfach müll geliefert haben.
Schlußendlich habe ich die esp auf eigene kosten abdichten lassen , o-ton vom meister war: joa da war mal wer dran, aber überholt war da nix...aber schön sauber gemacht und angemalt.
Also mein tipp...finger weg von dem laden. In meinen augen amateure, keine fachmänner und ich würde schon fast von betrug reden. Ich denke, das hat schon seine gründe warum die nur bei ebay kleinanzeigen tätig sind und man sonst nichts findet über die...
Hoffe du hast noch nicht gekauft bei denen...ich hoffe dass bei mir nicht noch mehr passiert...
Besten gruss
Antworten

Zurück zu „Plauderecke“