Was habt ihr heute am Bus gemacht?

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: jany, tce, gvz, Staff

Antworten
Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Transporte
Leistung: 57/64
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* »

Wagenpflege... den Bus gewaschen, rausgesaugt, aufgeräumt, Zeug wiedergefunden :tl

Bus ist sauber, also Garage aufräumen :roll:

Dabei fiel mein Blick auf einen 1Y, der schon lange umgebaut in der Garage liegt, aber noch nie probegelaufen ist.

Auf gehts: Glocke samt Anlasser hin, Blinker als Ölkontrolle, Dieselkanister, Batterie - und los. Nach kurzem orgeln war der Öldruck da, kurz angeglüht - und BRUMM!!!

Der Motor ist sofort angesprungen und hat schön rund gedieselt, als wäre er erst gestern und nicht schon vor langer Zeit abgestellt worden...ich freu mich :sun

Und jetzt gibts :cafe :cafe
Benutzeravatar
MK1_Chris
Poster
Beiträge: 111
Registriert: 25.01.2019, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia / Reimo
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von MK1_Chris »

Die 1600 km gelaufenen - und seit 1600km unrunden ATE Trommeln gegen neue Zimmermann Trommeln getauscht. Anschließend gefreut dass das pulsierende Bremspedal weg ist.

Zusätzlich Hohlraumkonservierung betrieben. :sun
VP37 DieselpumpenJohny.
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Im Spätherbst werde ich die Küche ausbauen - da ich schonmal angefangen habe, Regalböden aus den Möbeln zu lackieren, hab ich durch die Öffnungen in der Rückwand die Glaswolle gezogen und mit der Händycamera reinfotografiert. Oha, bin gespannt, wie weit ich da entrosten kann und ob geschweißt werden muss. Ich hätte nix dagegen, wenn ich das noch etwas rausziehen könnte….
Coqui79
Poster
Beiträge: 66
Registriert: 22.06.2021, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: im Enzkreis

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Coqui79 »

Bus geputzt 🙈 Ablage auf dem Amaturenbrett installiert und zumindest das Schloss der Heckklappe wieder funktionstüchtig gemacht.
Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 442
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 »

Nicht heute sondern gestern....

Kabelstrang auf 90A Lichtmaschine umgebaut. Bei der Aktion festgestellt das das alte Kabel (2x2,5mm²) durchgeglüht und gebröselt war. Kein Wunder das die Ladespannung nicht so richtig an der Batterie ankam.
Das Kabel verlief von der Lichtmaschine zum schwarzen Schaltkasten im Motorraum und von dort weiter zum Anlasser. So nicht !
Ein neues 10mm² Kabel von Lima direkt zum Anlasser und ein zweites 4mm² von der Lima zum Schaltkasten Motorraum gezogen.
Wir werden sehen...

Merke: Wer sich eine größere Lichtmaschine einbaut sollte auch gleich die Verkabelung checken, revidieren.
Benutzeravatar
Jokeringo
Stammposter
Beiträge: 530
Registriert: 22.03.2013, 16:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Jokeringo »

Mein Joker für eine kleine Reise nach Juliusruh gepackt.
Sollte einer am kommenden Wochenende in der Nähe sein , da wollen sich Bullis einfinden auf dem Freizeitcamp am Wasser
Wünsche schönen Sonntag :cafe
Ingo, mit 50 gemütlichen PS unterwegs
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Moin Moin

Heute bzw die letzten Tage Achsen komplettiert und wieder vorläufig untergebaut einen bereits umgebauten Sitz (ich denke Audi) vom Vorbesitzer Mal untergebracht und zum weiteren Arbeiten aus seiner Ecke raus geschoben auf dem Hof wieder umgedreht und letztendlich wieder in seine Ecke gestellt in den nächsten Tagen vorne aufbocken und Achse raus zum Strahlen und Unterboden säubern/grundieren/ lackieren
img]https://up.picr.de/42100873yp.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Jokeringo
Stammposter
Beiträge: 530
Registriert: 22.03.2013, 16:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Jokeringo »

Bild

Heute auf dem Campingplatz diesen Riemen ausgebaut , nach nicht mal 2 Sommer . Also wie war das " wer billig kauft " er hat sich ganz schön gelängert und dann natürlich gequitscht . Als Empfehlung diese Marke bitte meiden :cafe
Ingo, mit 50 gemütlichen PS unterwegs
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Moin Moin,
Gestern Abend endlich geschafft den Rest auszubauen und die gute ein wenig sauber gemacht im groben die jetzt anfallenden arbeiten begutachtet. Mal sehen was sich wieder für Überraschungen aufzeigen werden.


Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Mettigel
Mit-Leser
Beiträge: 21
Registriert: 14.11.2018, 09:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter JX 1,6TD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Mettigel »

... heut gab's die neue Dusche


Bild
Bild
puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 6047
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von puckel0114 »

Frontscheibe getauscht, zum Tüv und wieder für zwei Jahre Ruhe :mrgreen:
Gruß aus Bielefeld
Volkmar
Benutzeravatar
Luftie
Stammposter
Beiträge: 322
Registriert: 13.06.2021, 13:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 68PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2

Fussschalter für Spüle eingebaut nach einer Idee auf YT aus Gifhorn.

Beitrag von Luftie »

Fussschalter für Spüle eingebaut nach einer Idee auf YT aus Gifhorn.
Jetzt ist der Microschalter im regelbaren Wasserhahn unbenutzt und fliegt mir im Urlaub nicht mehr um die Ohren, wenn beim Drehen des neuen Hahns der Drehknopf ausrastet und man ihn plötzlich in der Hand hält.
pumajx
Poster
Beiträge: 54
Registriert: 31.05.2018, 00:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Fenster
Leistung: 51kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von pumajx »

Zum dritten Mal in 3 Jahren die Lenkmanschette links getauscht. Gibt es irgendwo bessere Qualität? Die Originale haben 35 Jahre gehalten, der Ersatz aber gerade mal eine Saison. Das ist doch nicht normal? Neue Autos haben doch auch Lenkmanschetten, die werden ja wohl auch länger als 1 Jahr halten. Gibt es Manschetten von irgendwelchen Fremdfabrikaten, die auch am T3 passen?
michael daume
Stammposter
Beiträge: 507
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von michael daume »

Den Carat aus seinem Winter / Sommer Parkplatz befreit und erstmal eine neue Batterie eingebaut. Danach die Lambda Sonde wieder montiert und das Cockpit wieder verschraubt. Das waren alles leihgaben für die Pritsche.

Schlüssel rum und ne runde gedreht.

Läuft......

Wenn alles klappt wird nächste Woche eine Oldtimer Rally damit gefahren.
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck
luwo
Mit-Leser
Beiträge: 23
Registriert: 11.10.2020, 22:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carthago
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von luwo »

Dem MV neue Benzinschläuche spendiert:
Uiuiui, das war dringend. Könnten teilweise noch die originalen gewesen sein :shock: :shock:
Benutzeravatar
CBSnake
Inventar
Beiträge: 3578
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von CBSnake »

luwo hat geschrieben: 02.10.2021, 19:24 Dem MV neue Benzinschläuche spendiert:
Uiuiui, das war dringend. Könnten teilweise noch die originalen gewesen sein :shock: :shock:

Hoffentlich was ordentliches wie z.b. choline sonst sehen die neuen im Frühjahr noch schlimmer aus
Bild mit Autogas
Benutzeravatar
Frala
Poster
Beiträge: 192
Registriert: 13.10.2013, 12:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niedersachsen, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Frala »

Wegen der Reklamation der freundlichen TÜV-Prüfers, den rechten NE-Scheinwerfer zerlegt, da er die "Lichtausbeute" nicht ausreichend fand... :kp
Massekontakt im inneren gereinigt und Birne ersetzt, jetzt kommt wieder viel Licht raus :sun

Die anderen kleinen Mängel lass ich diese Woche bei der Werkstatt des Vertrauens beheben, dann bekommt er wieder ne aktuelle Plakette, damit wir Ende des Monats nach DK fahren können!
Ein Leben ohne Bulli ist möglich, aber sinnlos...!
Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Stammposter
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch »

Moin Moin,

war schon am Samstag, aber mein älterer Sohn macht gerade Führerschein und ist auf einem Verkehrsübungsplatz zum ersten mal Bulli und Auto überhaupt gefahren. Es gibt natürlich bessere Anfängerautos. :-) Hat trotzdem Spaß gemacht. In der Fahrschule wird er sich dann daran begeistern, wie leicht man vom 1. in den 2. Gang kommt... :-)

Viele Grüße,
Georg
luwo
Mit-Leser
Beiträge: 23
Registriert: 11.10.2020, 22:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carthago
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von luwo »

Genau, cohline :)
Man braucht ja keine hunderte Meter, da fällt der Preisunterschied nicht so sehr ins Gewicht.
CBSnake hat geschrieben: 02.10.2021, 19:59
luwo hat geschrieben: 02.10.2021, 19:24 Dem MV neue Benzinschläuche spendiert:
Uiuiui, das war dringend. Könnten teilweise noch die originalen gewesen sein :shock: :shock:

Hoffentlich was ordentliches wie z.b. choline sonst sehen die neuen im Frühjahr noch schlimmer aus
Benutzeravatar
littlejoe
Stammposter
Beiträge: 710
Registriert: 29.03.2009, 14:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: +-78PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 35415 Hesse mittich

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von littlejoe »

[/img]https://up.picr.de/42216610cv.jpg[/img]
Heute mal beim "Zukünftigen" den Spanplattenboden rausgenommen und angefangen den Fliesenkleber rauszustemmen. Mal schaun wie ich die anderen Klebereste lackschonend entfernen kann .
:evil: Keine Ahnung was sich der Vorbesitzer dabei gedacht hat.
Aber zum Glück ist das Bodenblech noch gut.
Bild nicht ohne meinen Bulli
Benutzeravatar
grandpawonka
Stammposter
Beiträge: 304
Registriert: 06.09.2010, 12:47
Modell: T3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von grandpawonka »

Mettigel hat geschrieben: 27.09.2021, 11:24 ... heut gab's die neue Dusche


Bild
Bild
Gibts zu der Ausstattung mehr Infos?
Was ist das für eine Dachplattform? Und Heckleiter?
###T3###
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von ###T3### »

Luftführung Ansaugung provisorisch instandgesetzt.

Warte auf die bestellten Teile aus Silikon
Greetings
Mic
Benutzeravatar
Mettigel
Mit-Leser
Beiträge: 21
Registriert: 14.11.2018, 09:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter JX 1,6TD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Mettigel »

RinTinTin hat geschrieben: 09.10.2021, 20:43
Mettigel hat geschrieben: 27.09.2021, 11:24 ... heut gab's die neue Dusche


Bild
Bild
Gibts zu der Ausstattung mehr Infos?
Was ist das für eine Dachplattform? Und Heckleiter?
Die Dachplattform gibts bei GMB Mount:

https://shop.gmb-mount.de/cat/index/sCategory/242

Die Heckleiter bei :

http://www.t3-heck.de/2.html
Jøran
Mit-Leser
Beiträge: 31
Registriert: 13.10.2018, 20:58
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/California
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Remstal

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Jøran »

Mit Hilfe eines fähigen Gas-Menschen, der mir die Heizung heute netter weise provisorisch angeklemmt hat, die Truma e1800 nach ~5 Jahren Stillstand wiederbelebt - und nun freue ich mich das er nächste Woche wieder kommt um das alles korrekt an zu klemmen. Kostet zwar auch Geld aber doch wesentlich besser als eine neue Heizung zu bezahlen und evtl. noch Blechgefrickel wegen dem Kamin zu haben :)
###T3###
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von ###T3### »

Mit einem Magnetheber, den ich dafür extra angeschafft habe (8,90 EUR :mrgreen: ), eine Schraube aus dem Zwischenraum zwischen Motorblock und ESP von unter der ESP-Konsole rausgefischt. Dabei war ich eigentlich auf der Suche nach einer Münze, die mir da vor ein paar Tagen dazwischengerutscht ist. Die ist hoffentlich irgendwie nach unten rausgefallen.

Hierzu wichtige Frage: Ist der Zahnriemenkasten (Abdeckung) auf seiner Rückseite (also der Seite zum Motor hin) eigentlich komplett geschlossen oder kann da etwas flaches (wie eine Münze) durchrutschen? :looser

Habe ein wenig Bedenken, dass die Münze, die ich nicht mehr wiederfinde, zwischen ein Zahnriemenrad und den Zahnriemen gerät, aaaaaahhhhhhh. :hehe
Greetings
Mic
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Heute ist der große Tag-hab meinen Luftboxer beim Vergaserspezialisten abgeholt. Der Doppel(dreifach) Vergaser läuft jetzt super synchron und er hört sich wie ein Luftboxer an. Der Durchzug ist gleichmäßig ohne ruckeln. Alle Dichtungen neu, Drosselklappenwellen neu gelagert, grundgereinigt,eine Kaltstartautomatik neu, div. Schläuche u. Schellen neu, etc…
Das sollte für die nächsten 41 Jahre reichen……
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Moin, heute Getriebeöl gewechselt. Ich habe Ravenol 80W90 GL 4 genommen. Es sollen ja 3,5 Liter reingehen. Irgendwo habe ich gelesen, dass man nur unterhalb der Einfüllöffnung auffüllen soll - also nicht bis zum Rauslaufen. Daher habe ich es bei 3 Litern bewenden lassen.
Ich habe mir extra eine Nuss 17 mm in der Länge 40 mm gekauft. Mit der 60 mm Nuss habe ich Probleme, den Auffüllstopfen aufzudrehen. (Sitzt über dem Eingang vom Schaltgestänge). Das Öl habe ich etwas angewärmt und lies sich ohne Pumpe einfüllen. Festgezogen hab ich mit 20 NM. Schaltet prima!
struzi
Mit-Leser
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2011, 11:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Essen

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von struzi »

Heute den Wischerhebel durch Ziehen des weissen Plastikkeils wieder um Intervallwischen erweitert. War irgendwie beim Austausch des defekten Hebels durchgerutscht und fehlte mir doch sehr bei dem Regenwetter. Kleine Massnahme, sehr zufriedener T3-Fahrer.
Bild
puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 6047
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von puckel0114 »

Runde gedreht, getankt, Batterien ausgebaut und die Garage abgeschlossen. Bis zum 01. April
Gruß aus Bielefeld
Volkmar
hbquax
Stammposter
Beiträge: 233
Registriert: 06.01.2018, 13:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 ps
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von hbquax »

Neuen Votronic Laderegler eingebaut, Bremsbeläge hinten bestellt....
Benutzeravatar
Jokerhexe
Mit-Leser
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2021, 12:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Jokerhexe »

Den Reifenluftdruck erhöht für den Winterschlaf und das artete in ein Fitnessprogramm aus und war sicher ein Bild für Götter. :tl Neue Doppelhubpumpe und ich offenbar zu leicht. Da half nur, jedes Mal mit Schwung drauf, um dat Dingens irgendwie in Bewegung zu setzen. :lol: Hund guckte die ganze Zeit zu und dachte bestimmt ---> :lol
Es ist alles für irgendwas gut.
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Heute das Thermofenster über der Küchenzeile alleine ausgebaut. Hab mir ganz schön eins abgewürgt. Mit viel Silikonspray ging’s dann. Das Fenster habe ich außen mit Klebeband gesichert.Innen und außen etliche Male mit einer Art Kunststoffspachtel unter dem Gummie langgefahren. Fenster und Dichtung heile rausbekommen.
Rost - na klar. Aber der Steg ist komplett heile. Den Rost entfernt und mit Brunox behandelt. Morgen grundieren und Lacken. Hoffentlich ist es nicht zu kalt…..
Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1992
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bus-Froind »

Jokerhexe hat geschrieben: 01.11.2021, 23:40 Neue Doppelhubpumpe und ich offenbar zu leicht. Da half nur, jedes Mal mit Schwung drauf,
Schwerer werden ist wahrscheinlich keine praktikable Lösung, vielleicht kannst du einen Hebel ansetzen? Oder einen Notfallkompressor aus einem Pannenset oder ein Akkuteil von Makita etc. nutzen.
Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Stammposter
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch »

Am Samstag beim Wechsel auf Winterräder die Sachs Dämpfer durch rote Konis ersetzt, die ich noch von meinem anderen Bus hatte. Jetzt weiß ich nach Berlin und zurück auch wieder, warum ich die dort recht bald gegen Bilstein B6 gewechselt hatte. :-) Auf Betonautobahnen fahren die sich doch auf Dauer recht ruppig. Sonst machen sie Spaß, aber meist fahre ich doch eher lange Strecken...

Viele Grüße,
Georg
Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Transporte
Leistung: 57/64
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* »

...raus aus der Garage, Anhänger hin, Holz geholt, damit es auch im Winter immer heißen Kaffee :cafe :cafe und ne kuschlig warme Bude gibt...

Festgestellt, dass die 1800er Truma nicht mehr anspringt :kotz . Auch leichte Schläge halfen dem Magnetventil nicht, das bekannte PLONG von sich zu geben. Naja, vielleicht ist es ja wirklich Zeit, eine Autoterm zu installieren... :gr

Getankt habe ich auch noch, unter 7 liter auf 100km hat der Gute verbraucht - so sieht sparsames Fahren aus :sun

Grüßle Christian
###T3###
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von ###T3### »

Die rechte Lenkgetriebemanschette behelfsmäßig abgedichtet (schon gestern)
Greetings
Mic
Benutzeravatar
Jokerhexe
Mit-Leser
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2021, 12:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Jokerhexe »

Bus-Froind hat geschrieben: 03.11.2021, 08:06 Schwerer werden ist wahrscheinlich keine praktikable Lösung, vielleicht kannst du einen Hebel ansetzen? Oder einen Notfallkompressor aus einem Pannenset oder ein Akkuteil von Makita etc. nutzen.
Stimmt, auf die Rippen würd ich mir deswegen jetzt nicht gern extra so viel fressen wollen, aber vielleicht versuch ichs mal noch mit rechts links einer Getränkekiste in der Hand. :lol:
Ja, also eigentlich wollte ich das Aufpusten in einer nahegelegenen Tanke erledigen, die noch so ein schönes altes Luftdruckgerät hat. Nicht so blöde Programmierpustedinger. Aber beim Einwintern musste es schnell gehen.
Vielleicht schau ich mich tatsächlich noch nach Deinen Tipps um. :bier
Es ist alles für irgendwas gut.
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Das Thermofenster über der Küchenzeile ist wieder drin. Was für eine Würgerei. Bei der Gelegenheit auch eine neue Dichtung verbaut. Das Fenster rechts daneben kommt definitiv erst im Frühjahr dran….
Benutzeravatar
VW220
Stammposter
Beiträge: 442
Registriert: 03.07.2019, 18:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2xWesti
Leistung: 70&78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Wiesbaden

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von VW220 »

Das Thermofenster über der Küchenzeile ist wieder drin. Was für eine Würgerei. Bei der Gelegenheit auch eine neue Dichtung verbaut. Das Fenster rechts daneben kommt definitiv erst im Frühjahr dran….
Nicht heute sondern letzte Woche:
Thermoheckfenster aus alter Klappe ausgebaut und in neue Heckklappe eingebaut und Thermo hinten links wieder eingebaut. Nö, das ist überhaupt kein Gewürge. Alles alleine gemacht ohne Helfer. Gut einschmieren, Band drumlegen, Saugnapf zum nach innen ziehen drauf und ab geht´s. Null Problem.
Es waren sogar die Gummis mit den Dekoraluplastikzierstreifen drin was den Aufwand erhöht. Wichtig ist das Dichtgummi mit Klebeband ordentlich an der Scheibe zu fixieren sonst wird es gerne mal Würgerei.
Zum glitschig machen habe ich mal wieder MikeSanders benutzt, damit habe ich bisher gute Erfahrung gemacht. Pril war alle :lol:
Flip1980
Mit-Leser
Beiträge: 40
Registriert: 29.07.2021, 07:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker 1
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Flip1980 »

Die neue Dichtung war „würziger“ als die alte….war mein erstes Thermofenster. Beim nächsten gehts schneller.
Dafür heute das Trennrelais der 2. Batterie neu aufgeschaltet und die Batterie in Betrieb genommen. Ladegerät gereinigt, gemessen und wieder eingebaut. Funzt :mrgreen:
Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Stammposter
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch »

Ich habe heute das grausige Wetter genutzt, um eine Tachofolie durch die fiz-o-matic Tachoplatine zu ersetzen. Hat gut geklappt und funktioniert.

Leider war das nur die Vorbereitung dafür, die richtige fiz-o-matic einzubauen. Das wird auf jeden Fall komplexer. :-) Die Tachofolie war noch in Ordnung, aber für die fiz-o-matic möchte ich alles etwas robuster haben.

Viele Grüße,
Georg
Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 3086
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof »

Neues Lenkgetriebe mit neuen original Vw Lenkmanschetten aus Altlagerbestand verbaut.
20mm Höherlegung an der Vorderachse verbaut und anschließend penibel das Fahrwerk vermessen.
Nun fährt sich die Doka wieder schick :sun
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild
T3-Ex-Transporter
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 29.01.2007, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von T3-Ex-Transporter »

…heute hab ich mal, wahrscheinlich das erste Mal überhaupt, die untere Schiebetürschiene von ca. 32 Jahre altem Schmodder und anschließend die Schwellerkante ebenfalls von alter Dichtmasse (zwischen den Blechteilen) befreit, um dort zum Glück nur oberflächlichem leichten Rost zu befreien.

Unter dem Fettkram ist ja sogar Lack drunter… :mrgreen:
VW T3 Transporter auf Multivan umgerüstet - DJ - rund 242.000km
Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Transporte
Leistung: 57/64
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* »

...diese Woche hat er richtig schuften dürfen...Umzug und Wohnungsauflösung. Bus voll, Hänger voll, am Mittwoch sogar mit Schnee mit Glatteis usw. Echt spannend :mrgreen:

Dafür habe ich ihn heute mit einem Laternenhalter-VW-Männchen für die Regenrinne belohnt (oder eher mich?) :tl
Benutzeravatar
rulbinger
Poster
Beiträge: 125
Registriert: 15.10.2010, 22:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnbulli
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Leipzig/Penzberg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von rulbinger »

Heute bin ich grinsend nach Hause gefahren nach einem wunderbaren Abend mit tollen Menschen, Lagerfeuer usw. Bestes Wetter, Sonne, Schnee, Musik.
Gestern hab ich nämlich Bügelspiegel verbaut, vor kurzem dieses Alpine TDA-7659R.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-1589

:sun
1989er Werkshochdach Funker Bundesheer JX 2WD
1982er Flickschuster Fensterbus Flachdach WoMo im Ruhestand
Benutzeravatar
PMS
Stammposter
Beiträge: 227
Registriert: 10.09.2015, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 160PS
Motorkennbuchstabe: V6
Anzahl der Busse: 4

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von PMS »

rulbinger hat geschrieben: 12.12.2021, 13:49 vor kurzem dieses Alpine TDA-7659R.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-1589

:sun
Das hatte ich auch mal...meine da konnte man die ganze Front abbauen,oder?
Gruß
Tom
1985-1990 T2 (79) CU
1991-heute T3 (80) V6
2017-heute T3 (87) DJ
2020- ???? T3 16" Syncro (91) DJ
Benutzeravatar
rulbinger
Poster
Beiträge: 125
Registriert: 15.10.2010, 22:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnbulli
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Leipzig/Penzberg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von rulbinger »

Jo, da kann man das Display/Bedienteil einfach abnehmen.
Es gibt ein Etui dazu, und ein Besitzkärtchen. Damals als noch Autoradios geklaut wurden 8-)

Ich hab mir damals zu meinem ersten T3 ein TDA7550 geholt, das hat nun nach 15 jahren den Geist aufgegeben.
Diesmal gab es dann eben das Topmodell der Reihe, und dazu eine Endstufe, die noch rumlag, denn es hat nur Vorverstärker mit 4+2 4V Cinch Ausgängen.

Tolles Radio ist das, und passt finde ich sehr gut zum T3.
Feine Beleuchtung in Rot oder Grün, Top klang, guter Radio Empfang, n Haufen Funktionen (sowas wie Autosetup, Radiopegel, Kassetten Titel Vorspulen, Autoreverse, Repeat...) , prima Bedienung, IR Fernbedienung!, CD Wechsler Anschluss, blubb.
Einziges Manko: Der Endlos Lautstärkeregler verirrt sich gerne mal, ich hab das Bedienteil aufgemacht, bissl Kontaktspray in den Drehimpulsgeber gesprüht, und mit dem Akkuschrauber den eine Weile links und rechtsrum laufen lassen. Jetz geht das wieder 1a ohne Fehlimpulse.

Kurz in die Kassettenkiste greifen, ein passendes Band aus den letzten 20 Jahren rausfischen, einlegen, losfahren, glücklich/traurig/jung/alt/gemütlich sein. Ich liebe das!
1989er Werkshochdach Funker Bundesheer JX 2WD
1982er Flickschuster Fensterbus Flachdach WoMo im Ruhestand
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Moin Moin zusammen nicht nur heute sondern die letzen Tage
Wasserrohre , schaltgestänge,heitzungsleitung....alles wieder grob untergeschraubt, soll erstmal so für mich sein ist halt mein erster t3 und da muss ich erstmal schauen wie was miteinander am besten zusammen passt
Kabelbaum ist auch im groben wieder on Board da muss ich auch erstmal schauen ob alles drann ist und ob alles geht, hab ja nur ein halben wagen gekauft und den Rest Stück für Stück aus einem Schlachter bzw bekannten Gebrauchtwaren Seiten ....😉

Gibt es eigentlich 2 Zentralelektrik Systeme?
Da bei dem einem hbz. habe ich einen Bremslichtschalter und bei dem anderen sind 2 dran zudem kommt noch der mit einem hat mir 2pins und der mit 2 Schaltern hat je 3 Pins
Kann man eigendlich diese Ringbuchreparaturleitfäden empfehlen ?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
rulbinger
Poster
Beiträge: 125
Registriert: 15.10.2010, 22:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnbulli
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Leipzig/Penzberg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von rulbinger »

Es gibt mindestens zwei Zentralelektriksysteme. Was da im Detail alles anders ist, kann ich dir nicht sagen.
Mein 82er CS hatte jedenfalls Torpedosicherungen, nur die nötigsten Relais, und auch der Rest hat mit meinem 89Jx nicht viel gemein. Da hat sich schon viel getan in den Jahren. Nicht nur bei der Elektrik.

Für die Schaltpläne (und den Rest auch) würd ich mir die Reparaturleitfäden holen, das geht (ging zumindest) per erWin Tagesaccount für ein paar Euro.
1989er Werkshochdach Funker Bundesheer JX 2WD
1982er Flickschuster Fensterbus Flachdach WoMo im Ruhestand
Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Stammposter
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Bluestarschorsch »

Moin Moin,

der Besuch bei den Schwiegereltern wird halbwegs erträglich, wenn man ihn mit dem Bulli absolvieren kann und dabei rund 1000km abspult. :-)

Was mich überrascht hat, trotz des unwirtlichen Wetters: Auf dem Hinweg am Sonntag habe ich zwei andere T3 gesehen: Auf einem Parkplatz an der A7 kurz vor Kassel einen Champagner-Gold mit Aufstelldach, auf der A44 war einer Richtung Kassel unterwegs, rot mit weißem Hochdach.

Dafür mußte ich heute den Keilriemen zur Lichtmaschine nachspannen. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß die Dinger von Gates nicht ewig halten.

Viele Grüße,
Georg
Cremefresh
Stammposter
Beiträge: 402
Registriert: 12.04.2020, 22:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Postbus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Cremefresh »

Tun sie auch nicht...ich finde den pauschal nicht direkt, bin mir aber reeelativ sicher es gab irwo nen Thread darüber dass die Gates Riemen mit der Hitze vom Auspuff nicht klarkommen und deshalb z.B. Conti die bessere Wahl ist...
Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 3343
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Alexander »

Cremefresh hat geschrieben: 30.12.2021, 09:51 dass die Gates Riemen mit der Hitze vom Auspuff nicht klar kommen und deshalb z.B. Conti die bessere Wahl ist...
Moin,
was dann aber nicht nur am Riemen liegt, sondern eher auch am fehlenden Schirmblech zwischen Auspuff und Motor.
Leider fehlen die Bleche oft.
Allerdings bekommt der Riemen für die Servopumpe eher wenig Schutz.
Viele Grüße,
Alexander
###T3###
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von ###T3### »

Heute (eigentlich schon gestern) die Türdichtung Fahrerseite mit "Kraftsprüh X-trem Kleber Max" neu eingeklebt. Mal gucken, ob's hält :dance
Alexander hat geschrieben: 30.12.2021, 10:11 was dann aber nicht nur am Riemen liegt, sondern eher auch am fehlenden Schirmblech zwischen Auspuff und Motor.
Leider fehlen die Bleche oft.
Ein Hoch auf die Motorschutzwanne, auch Windel genannt! :sun
Greetings
Mic
###T3###
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von ###T3### »

Cremefresh hat geschrieben: 30.12.2021, 09:51 es gab irwo nen Thread darüber dass die Gates Riemen mit der Hitze vom Auspuff nicht klarkommen und deshalb z.B. Conti die bessere Wahl ist...
Das "irwo" :gr war hier: viewtopic.php?p=595230#p595230
Greetings
Mic
Benutzeravatar
rulbinger
Poster
Beiträge: 125
Registriert: 15.10.2010, 22:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnbulli
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Leipzig/Penzberg

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von rulbinger »

Bin mal wieder am Innenausbau. Vorgestern kam eine Mittelkonsole in Form einer Ablage zwischen Sitzen und Trennwand rein.
Heute hab ich mir einen Tisch eingebaut. Der Tisch doppelt als etwas kürzeres L die Eckküche auf, nimmt keinen zusätzlichen Platz weg, ist schnell aufgeräumt und schnell aufgebaut, lässt sich etwa 120° schwenken und kann so recht flexibel verwendet werden.
Zur Belohnung gabs erstmal ein schönes Stück Rindfleisch im Bus gebraten :sun
1989er Werkshochdach Funker Bundesheer JX 2WD
1982er Flickschuster Fensterbus Flachdach WoMo im Ruhestand
Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Transporte
Leistung: 57/64
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von *Christian* »

...habe heute mit meinem Gutelaunebus :tl den Waschbär besucht und den Dreck und das Salz der letzten Wochen runtergespült. Scheiben putzen und raussaugen war auch angesagt. :sun

Bei dem schönen sonnigen Wetter durfte auch der Clubjoker seine Garage verlassen, eine Runde über den Garagenhof drehen und mal richtig durchlüften.
Benutzeravatar
Marek
Stammposter
Beiträge: 698
Registriert: 16.11.2009, 20:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Gotha

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Marek »

Bild

Es ist eskaliert.... :mrgreen:

Eigentlich nur ein paar Stellen schweißen und neu Farbe außen. Jetzt gibt's Innen und Unterboden auch neue Farbe.

Grüße Marek
Luftgekühlte Fraktion
Bild
Einer von 82 angemeldeten Fensterbussen mit CT Motor in D. Stand 1.1.2021
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Moin Moin,
Heute das oft gelesene Thema Fugen angefangen erstmal sauber machen bisher habe ich nur wenig Rost feststellen können werde dennoch alle Fugen erneuern mit einem Multitool und einem Holzsägeblatt geht alles sehr gut aus Fugen unteranderem kann man so auch die Schmatze vom schweller entfernen anschließend noch die Fugen mit einem Drehmel und einem Drahtbürsten Aufsatz gereinigt, entfetten anschließend habe ich noch Rostumwandler reinlaufen lassen nach ca.30 min mit einer kleinen Drahtbürste kräftig durchgescheuert und erneut Rostumwandler in die Fuge laufen lassen morgen wird alles mit Wasser neutralisiert und in den nächsten Tagen trocknen gelassen
Dann sollte owatrolöl rein kommen 2x Reste wieder raus wischen und versiegeln

Stehen die originalen Fugen eigendlich über (Buckel nach außen) oder bildet die Fuge eine sicke ?
Hat jemand noch einen Tip welche Dichtmasse am besten hält

Ich hatte beide Formen vorgefunden

img]https://up.picr.de/42806129ac.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 3086
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof »

Der Fugengammel kommt von innen. Und da kommste mit der Methode nicht hin.
Diese Pseudorostumwandler taugen leider auch nichts.

Als Dichtnaht eignet sich zB Sikaflex 521 Uv.
Wichtig ist: von innen am ende einwachsen. Dann hast du auch eine Weile Ruhe mit den Fugen ;-)
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Das es von innen kommen soll habe ich auch mehrfach gelesen von dort wird ganz zum Schluss angegriffen mit Fluid Film und oder Mike Sander dennoch kann ich den sichtbaren Rost von außen ja nicht so lassen

Die Sache mit dem umwandler scheint auch eine Gesellschaft zu spalten der eine macht es der andere nicht eines sollte aber sicher sein das non plus ultra ist es nicht gibt es auch nicht sonnst hätte Sicht das sicherlich rumgesprochen
Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5510
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von PHo »

Hallo Kevin.

Ohne Punkt und Komma sind deine Beiträge echt schwer zu lesen. Wenn du da allgemeine Schwierigkeiten mit hast, ist das ja noch vertretbar, aber sonst? Bitte abstellen.
Gruß,
Peter

Heute schon mal den Chef gefragt, was er denn so beruflich macht?
Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1783
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Max Power »

Kevin hat geschrieben: 10.01.2022, 22:58
Stehen die originalen Fugen eigendlich über (Buckel nach außen) oder bildet die Fuge eine sicke ?
viewtopic.php?f=1&t=90783&p=828232&hili ... se#p828232

Eigentlich sind die Fugen konvex
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

PHo hat geschrieben: 11.01.2022, 07:38 Hallo Kevin.

Ohne Punkt und Komma sind deine Beiträge echt schwer zu lesen. Wenn du da allgemeine Schwierigkeiten mit hast, ist das ja noch vertretbar, aber sonst? Bitte abstellen.
Ich gelobe Besserung und mehr darauf zu achten.

Gibt es zum überhöhten Ausspritzen der Fuge noch Tips. Ich hätte mir einfach die Düse so geschnitten wie beim Scheiben einkleben nur kleiner und runder.
Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1783
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Max Power »

Lies Dir mal den verlinkten thread durch, da ist es sehr gut beschrieben, danke Mars. :-)
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 22298
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Atlantik90 »

Und das Wichtigste bei den Fugen ist: Man sollte schon vorher ca. 1000 m Fuge gefüllt haben, bis man am Auto anfängt. Mir fehlt diese Übung auch. Meine geringe Amateur-Erfahrung ist da im Sanitär- und Fließenbereich.

Und ich halte eine professionele Kartuschenpresse mit Druckluft- oder Elektroantrieb, mit der man nicht dauernd wegen mit der Hand pumpen den Dichtmassefluss quasi unterbricht, für hilfreich. Dann kann man nämlich "durchziehen".
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
Kevin
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2021, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: **
Motorkennbuchstabe: ---
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Kevin »

Durchgelesen habe ich natürlich. :-)

Ich denke versuch macht klug, zur Not weiß ich ja wie ich das Zeug wieder rausbekomme :-) . Die Kartusche zuvor erwärmen wäre sicherlich auch hilfreich. Erstmal Dankeschön
michael daume
Stammposter
Beiträge: 507
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von michael daume »

750 km gefahren, davon 350 mit Pritsche auf dem Anhänger. Die bekommt einen neuen Auspuff.. :mrgreen:

Originale Öttinger Beplankung abgeholt :mrgreen:

Mal sehen wie es weitergeht :bier
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck
Benutzeravatar
Marek
Stammposter
Beiträge: 698
Registriert: 16.11.2009, 20:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Gotha

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Marek »

Huhu,

Gestern den komplett grundierten Bus bestaunt.

Bild
Bild
Luftgekühlte Fraktion
Bild
Einer von 82 angemeldeten Fensterbussen mit CT Motor in D. Stand 1.1.2021
michael daume
Stammposter
Beiträge: 507
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von michael daume »

Macht ihr die delle hinten noch raus?
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck
Benutzeravatar
Marek
Stammposter
Beiträge: 698
Registriert: 16.11.2009, 20:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Gotha

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von Marek »

Ja klar. :sun

Grüße Marek
Luftgekühlte Fraktion
Bild
Einer von 82 angemeldeten Fensterbussen mit CT Motor in D. Stand 1.1.2021
Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 3086
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was habt ihr heute am Bus gemacht?

Beitrag von BUSbahnhof »

Marek hat geschrieben: 15.01.2022, 12:43 Bild
Gütiger Himmel wer hat denn da versucht zu schweißen :lol:
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild
Antworten

Zurück zu „Plauderecke“