T3 Bus Basics erklären

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Luccas
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2018, 14:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 77 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T3 Bus Basics erklären

Beitrag von Luccas » 20.07.2018, 12:10

Hallo ihr Lieben,

meine Freundin und ich haben uns einen T3 Bus (1984) Benziner (77PS) mit Hochdach gekauft. Wir haben leider überhaupt keine Ahnung von Autos und würden uns gerne Wissen aneignen. Lebt jemand von euch zufällig in Berlin und würde sich an einem Wochenende ein bisschen Zeit nehmen und uns ein paar Basics erklären?

Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Liebe Grüße !

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3288
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von JX_JOSCHI » 20.07.2018, 12:17

Hallo,

Basic 1: der Motor ist hinten :-P :-P
Viel Spaß hier und mit dem Bulli!
Könnt euch ja auch im Who is Who Forumsbereich vorstellen mit Bild vom Bulli.
Dann meldet sich sicher jemand.

Grüße aus dem Süden,
joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5419
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von puckel0114 » 20.07.2018, 12:41

Den Berliner Bulli Stammtisch besuchen und zum Treffen im august fahren.
Da gibt es genug verrückte :mrgreen:
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von Agrotiko » 20.07.2018, 12:49

Moin Luccas

Leider auch nicht in Berlin aber hier ein paar Infos zu deinem Bus.

Du hast einen wassergekuehlten Boxermotor mit Pierburg Vergaser. Der Motor ist hinten und der Kuehler somit 4m vom Motor entfernt vorne ;-)
Baujahr 1984 bedeutet, dass dein Bus vor der Modellpflege (1986) gebaut wurde. Das kann dir im ersten Moment natuerlich egal sein, aber bei der Ersatzteilsuche ist das gut zu wissen. Da gibt es zum Teil signifikante Unterschiede hauptsaechlich bei den Achsen und Bremsen vorne, Schiebetuer, Motor, Vergaser, Abgasanlage und Kuehlsystem.
Fuer den Motor nach 1986 kann man einen Kat nachruesten (wenn man noch ein Kit findet) bei deinem Modell geht das nicht.

Viel Spass mit dem Bulli!

Gruss Sebastian

Benutzeravatar
morrich
Poster
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von morrich » 20.07.2018, 12:54

Gibts nicht in Berlin sogar mitlerweile Workshops zu der Thematik :gr

sonst einfach mal den Jetzt helfe ich mir selbst Band schmökern jede Roststelle kartieren und sich hemmungslos dem Busvirus hingeben bis man dann Nachts schon von träumt :tl

und hier falls du das noch nicht gefunden hast

http://www.bullistammtisch.de/index1.htm

Luccas
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2018, 14:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 77 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von Luccas » 20.07.2018, 12:57

Danke für eure lieben Rückmeldungen und besonders für die Kleine Einleitung bezüglich Baujahr und was damit alles verbunden ist. Zum Stammtisch wollten wir auf jeden Fall gehen (:

Grüße

newt3
Inventar
Beiträge: 3804
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: T3 Bus Basics erklären

Beitrag von newt3 » 23.07.2018, 16:12

ließt denn der luccas seine pn's = private nachrichten? (ps: du hast ja hier im forum ein postfach)

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“