Reimo ausbau entfernen Anleitung

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 03.05.2019, 12:19

Hi,
Ich hab mich endlich durchgerungen meinen t3 in Angriff zu nehmen ,...
sobald ich mit der demontage der innereien fertig bin koennte er zum schweisser ,...
da ich nicht aus dem Handwerk komme suche ich bevor ich dran geh erstmal nach Anleitungen ,...
leider finde ich zu dem thema kaum was ,.... vll such ich auch falsch ,...
hat jemand ne anleitung am start ? gibt es whatsapp gruppen ?
standort 76857
grueße

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von neujoker » 03.05.2019, 12:55

Bei einem "Reimo-Ausbau" ist das wenig eindeutig, denn vieles hängt von den verbauten Teilen und vom Ausbauer ab. Einen Reimoausbau gibt es nicht. Da ist vieles individuell.
Selbst heute gibt es von Reimo noch 2 Ausstattungsprogramme zum Selbsteinbau - siehe da ab Seite 65: https://www.reimo.com/downloads/katalog ... i_2019.pdf
Ich denke, du wirst da mit gesundem Menschenverstand dran müssen und ev. mit Anleitungen zu Einzelmöbeln, falls noch jemand so etwas hat.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von newt3 » 03.05.2019, 14:47

ich glaube nicht dass es zum "ausbauen" der reimo möbel eine anleitung gibt? im grunde ist das doch selbsterklärend. man schraubt erstmal irgendwelchen kleinkram raus und dann stück für stück die größeren sachen. wenns irgendwo hängt halt am nachbarteile weitermachen usw. irgendwann hast du alles draussen.

wichtig ist das ganze halt vernünftig zu dokumentieren für den wiedereinbau.
diverse tüten für diverse schrauben ist da ein weg.

ich habs bei den westi möbeln mal wie folgt gemacht: (und auch dort geht es ohne anleitung...es gibt aber glaub eine)
->stück für stück dass ausbauen fotografiert in der reihenfolge wie ich es ausgebaut habe. auch kannst dir größere dinge wie möbelstücke ja durchnummerieren
schrauben:
->jede schraube wieder an ihren ursprungsort (also nicht in irgend eine tüt sondern eben in das Loch oder Gewinde in dem sie vorher saß...nur dass sie eben das befestigte teil aktuell nicht halten muss). gleiches auch bei muttern, scheiben, winkel, irgendwelchen schellen
->bei kabelsteckverbindungen, kabeldurchführen, schläuchen, befestigungen derer, machst du am besten auch ein photo und dann dort wo es sich ausgebaut wieder zusammenstecken läßt, steckst du es zusammen. dort wo die stecker ausgebaut nicht zueinanderfinden können wird beschriftet (entweder für was die jeweilige steckverbindung da ist oder auch einfach nummern oder buchstaben vergeben - jeweils die gleiche zahl für stecker und buchse wie sie zusammengehören)
->wenn du was beschriften möchtest hilft so malerkrepp. also papierklebeband. läßt sich relativ leicht drauf schreiben, läßt sich vergleichsweise gut wieder entfernen
->ein paar kleinteile wirst evtl doch eintüten müssen (das sind dann aber wenige)
Die Problematik ist ja insgesamt Folgende: baust den Kram heute aus und heute oder morgen wieder rein, weißt du sicherlich bei fast allen Dingen wie es ungefährt zusammen war. dennoch kann es passieren dass du hier und da schon kleinere problem mit der reihenfolge bekommst oder die nach baugruppen gesammelten oder eingetüten schrauben plötzlich doch unterschiedliche längen hatten (soviel tüten willst du gar nicht machen! also lieber jede schraube dorthin wo sie war...und beim wiedereinbau halt wieder raus...da mußt dir meist nur 4, 5 schrauben postitionen merken...die kannst du dir dann um verwechslung auszuschließen entsprechend hinlegen lieber mit papiertape neben ihrem ort befestigen)
Baust du den Kram erst mehrere Tage, Wochen, Monate wieder ein ist es Gold wert die Reihenfolge zu wissen....pc, tablet, handy danebengelegt und dann beim einbau die fotos durchblättern. auch einbaupostionen oder verlege/durchführungsorte von kabeln und schläuche etc pp gehen dann hoffentlich aus den bildern mit hervor - die hast du nämlich bis dahin hier und dort vergessen.

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 05.05.2019, 17:45

Aber die Bretter werden doch nicht einzeln demontiert oder ? Irgendwie kann ich die Schränke doch bestimmt auch als ganzes rausnehmen

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 05.05.2019, 17:56

Bild
Bild
Bild
Bild

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Max Power » 05.05.2019, 19:06

:-) :-) :-) Du willst uns wohl veräppeln.

Räum erstmal aus, das geht ohne Anleitung oder whatsappgruppe. Dann siehst Du wahrscheinlich auch die Befestigungen der Möbel.

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 05.05.2019, 20:49

so kuehlschrank is raus und so wie ich das sehe sind es noch ca 4 schrauben dann kann ich den kuechenblock schon rausnehmen ... alos ich muss schon sagen so richtig gut find ich die befestigungen nicht ,... aber einfach ... leider siehts schlimm aus hinter kuehlschrank ich werde fuer heute feierabend machen . morgen frueh ganz ausräumen und gegen mittag den kuechenblock ganz entfernen ... dann mach ich mal ein paar bilder ich denke es wird relativ heftig

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4824
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von puckel0114 » 07.05.2019, 12:44

Küchenfuge eben ;-)

Da kommt vermutlich noch mehr.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 11.05.2019, 11:35

ich hab mittlerweile alle moebel hinten und Boden raus :D also nix unten kommt alles neu, heute geh ich an vorne ,.... will versuchen das armaturenbrett zur ueberfuehrung drin zu lassen,... mal ne frage am Rande ,....
meine zweitbatterie unterm sitz hat angefangen zu kochen bei der letzten fahrt...
Nach Rücksprache mit den Leuten die den bus vorher gefahren haben, hatten die die gleiche symptomatik, mittlerweile ist aber ne neue batterie drin ... kann mir irgendwer sagen wie ich was messen kann um das defekte bauteil ausfindig zu machen ? oder erklaert es sich von selbstwelches bauteil hier defekt ist ?

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 250
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von metallikart » 11.05.2019, 12:08

Moin,
also wenn die Batterie kocht, sollte es der Regler der Lichtmaschine sein, der defekt ist.

Hast du ein Voltmeter im Bus verbaut? Wenn nein, motor laufen lassen und mit einem Multimeter messen, welche Spannung aus der Lima kommt.
Brennen die verhältnissmässig oft Birnen durch?

Gruss, Christian

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 11.05.2019, 12:32

naja ich muss gestehen dass der bus mehr steht als gefahren wird , was sich aber ändern wird,.... letztes jahr ist das ruecklichtbirnchen kaputt gegangen und innen am armaturenbrett hab ich so ne flexible leselampe die ist auch kaputt ,... ich wuerde sagen ich hab nen normalen leuchtmittelverschleiss,...
ja diese aufgabe hat mir mein dad auch schonmal gegeben unzwar an dem tag an dem die Batterie gekocht hatte,... ich weiss noch dass das ergebnis o.B. war
dieser Regler hast du da ein bild davon ? kann ich an dem selbst irgendwas messen was den Defekt des Reglers beweist?

und ich weis,.... das gehoert eher in den elektrobereich aber ich hab vor mir solarpanels aufs dach oder auch zum provisorischen aufbau zu besorgen ,....
das gibts ja auch ein laderegler ,.... wird der dann irgendwie an diesem Regler von dem wirs egtl haben angeschlossen sodass beide Batterien laden ? denn wenn der bus aus ist schaltet der Regler doch Hauptbatterie von Zusatzbatterie ab ?

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 11.05.2019, 12:35

okay trennrelais is wohl was anderes als diese laderegler ,... der sitzt direkt an der lichtmaschine ?

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 250
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von metallikart » 11.05.2019, 12:39

jepp, direkt in der Lichtmaschine.
von hinten, runder Deckel, seitlich zwei Schlitzschrauben

Schrauben raus, Regler raus, Regler neu, Schrauben rein.

Gruss, Christian

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 11.05.2019, 12:50

fett, danke mach ich gleich später raus

Bibaba
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2019, 19:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Reimo ausbau entfernen Anleitung

Beitrag von Bibaba » 13.05.2019, 13:34

So Leute hab gestern mal die moebel des oberen bettes rausgebaut ,... ich bräuchte jemand im Umkreis der mal bei mir vorbei kommt und mir paar tipps wegen dem Dach geben kann,...
ich wuerd gern wissen ob das dach bei mir von der Karosse getrennt werden muss zewecks sanierung der Auflagefläche oder ob man das auch von aussen bearbeiten kann ohne komplette trennung und anhebung ,....
sollte dies jedoch doch der Fall sein strebe ich an mir ein anderes Dach draufzubauen ,...
ich hab ja momentan das alte sehr hohe Reimo Dach welches eine momentan undichte Dachluke besitzt ,.... da ist auch die Frage ob der Wassereintritt vll einfach nur auf die Dachluke zurueckzufuehren ist :/ koennte das wasser dabei irgendwelche Schichten des Daches beschädigt haben ?
ich hab keine Ahnung wie das Aufgebaut ist....
vll hat das jemand schonmal machen lassen und kann mir Preise nennen ,... oder jemand der es kann und sich der Arbeit annehmen wuerde und mir sagt was er macht bzw was es kostet ,.... ich weiss grad nicht wirklich wie ich an das problem dran soll,....
die anderen bleche werden von einem Bekannten geschweisst aber bei der Dachproblematik sagt er ganz klar dass er da nicht ran geht :/
mfg Tobi

achso ich bin aus der nähe von Landau i. d. Pfalz

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“