BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

OT fĂŒr alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

jcs87
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 29.07.2018, 21:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-BW-Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon jcs87 » 06.05.2019, 10:35

Liebes Forum,

vielleicht gibt es hierzu bereits einen Dialog, ich habe bisher jedoch keinen gefunden.
Ich fahre einen alten VW T3 der Bundeswehr.
Diese haben hinter Fahrer- und Beifahrersitz jeweils solche Metall-BĂŒgel verbaut.
Ist es zulĂ€ssig, die BĂŒgel wegzuschweißen?

Hat jemadn damit Erfahrung?
Und: Was ist, wenn der Wagen eine LKW-Zulassung hat, wÀre das dann unzulÀssig?

Ich freue mich sehr, wenn mir jemand helfen kann.
Vielen Dank und beste GrĂŒĂŸe!

michah
Stammposter
BeitrÀge: 285
Registriert: 03.03.2012, 16:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bessungen

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon michah » 06.05.2019, 11:56

Mit einem Bild, weiß jeder wo von Du sprichst.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 2259
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: SĂŒdlich von Berlin

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon BUSbahnhof » 06.05.2019, 13:11

Gewehrhalter :kp
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4752
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon puckel0114 » 06.05.2019, 13:24

Ja, können raus.
Ob deiner eine LKW Zulassung hat, weiß nur du.
Sowas steht im Schein ;-)

Und fĂŒr eine LKW Zulassung reicht eine Trennwand hinter dem Fahrer.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

LadyLou
Mit-Leser
BeitrÀge: 35
Registriert: 27.07.2018, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Lkw
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon LadyLou » 06.05.2019, 17:41

Bei lkw Zulassung wĂŒrde ich die drin lassen, ne leichtere Abtrennung findest du nicht.
Ansonsten wech, oder benutzen.....Sitz Halterung etc..

jcs87
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 29.07.2018, 21:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-BW-Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon jcs87 » 07.05.2019, 07:41

Vielen Dank fĂŒr die schnellen Antworten!
Ich schicke hier nochmals ein Bild von den BĂŒgeln (nicht die Gewehrhalter, die stören mich nicht sehr :)

Aber, dann verstehe ich es so, dass einer von ihnen, hinter dem Fahrersitz, ausreicht.

https://www.directupload.net/file/d/544 ... 4s_jpg.htm

Benutzeravatar
WaschbÀr4
Stammposter
BeitrÀge: 205
Registriert: 17.09.2010, 13:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 253
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: AC

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon WaschbĂ€r4 » 13.05.2019, 22:03

Ich hab an meinen BĂŒgeln meinen KĂŒchenblock fest gemacht. rausschmeissen wĂŒrde ich die nie, ebensowenig wie den Bundeswehrboden.
Pulverbeschichten macht alle Sachen besser.

jcs87
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 29.07.2018, 21:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-BW-Funker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: BĂŒgel hinter den Sitzen beim ex-Bundeswehr T3

Beitragvon jcs87 » 20.05.2019, 13:35

Genauso ist auch unser Plan: An den hinter dem Fahrersitz den KĂŒchenblock.

Nur der hinter dem Beifahrer soll weichen, damit eine Drehkonsole eingebaut werden kann.
VG


ZurĂŒck zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste