T3 Bestuhlung und ihre Optik

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Keek1981
Stammposter
Beiträge: 836
Registriert: 10.05.2011, 18:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Keek1981 » 29.02.2012, 17:01

Moin,
da es ja meiner Meinung nach nie genug Bildersammlungen geben kann und ich jetzt endlich nen einzelnen Beifahrersitz für wenig Geld bekommen habe, fliegt meine Doppelbank vorne raus. Natürlich passt der Sitz jetzt nicht zum Fahrersitz und deshalb habe ich mir gleich noch Sitzbezüge bestellt und da kam mir die Frage auf: Worauf sitzt Ihr denn so?
Also Bilder machen...

Meine Bezüge sind jetzt diese (passen halt farblich gut zur Wagenfarbe):

Bild

Schonmal sorry wegen dem Handyfoto!
Hoffe der Thread findet trotzdem Anklang
Gruß
Keek

tethree
Mit-Leser
Beiträge: 17
Registriert: 28.02.2012, 16:51
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von tethree » 29.02.2012, 17:51

Hey,

was is das denn für n Sitz?
Hab immernoch diese ollen originalen Sitze.. Bald müssen jedoch andere rein.. dacht mir welche vom Galaxy oder Chrysler, dann gibts auch Bilder!!

Benutzeravatar
Keek1981
Stammposter
Beiträge: 836
Registriert: 10.05.2011, 18:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

AW: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Keek1981 » 29.02.2012, 18:03

Ist ein original Sitz, lediglich Bezüge drüber gemacht. BilligLösung

Benutzeravatar
Keek1981
Stammposter
Beiträge: 836
Registriert: 10.05.2011, 18:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Keek1981 » 01.03.2012, 00:04

Ach und eh ich es vergesse, selbst unsere Katzen finden die Originalsitze sehr bequem

Bild

multiwahn2
Stammposter
Beiträge: 395
Registriert: 02.11.2010, 15:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Hochdach
Leistung: toless
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rudolstadt

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von multiwahn2 » 01.03.2012, 09:56

Ich sitz auf den original Pilotensitzen mit echtem Kunstlammfellbezug... gabs bei atu (ich weiß...kauf dort auch nur äußerst selten...) macht schön warm am pops und die sitze bleiben sauber....

Benutzeravatar
steffbla
Moderatorin
Beiträge: 1926
Registriert: 08.10.2004, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Nonne
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: bei Bamberg
Kontaktdaten:

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von steffbla » 01.03.2012, 09:58

ich hab sowas:

Bild
lieber nen kater als ne ziege. :(

stoppelhopser
Harter Kern
Beiträge: 1656
Registriert: 25.08.2009, 10:58
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Mercedes
Leistung: 105
Motorkennbuchstabe: M10
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von stoppelhopser » 01.03.2012, 10:51

CRX Sitze hatte ich im Bertone Freeclimber und im Samurai.

Sind echt gut, nur die Wangen vertragen das Drüberrutschen nicht lange, und ich denke daß die Sitze für eher großgewachsene nicht so wahnsinnig bequem sind.

Gruß, Michael
Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

Benutzeravatar
steffbla
Moderatorin
Beiträge: 1926
Registriert: 08.10.2004, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Nonne
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: bei Bamberg
Kontaktdaten:

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von steffbla » 01.03.2012, 11:36

nee das glaub ich auch nicht. aber ich bin ja nicht so wahnsinnig groß geworden. hab wohl nicht immer aufgegessen. und ich steig meistens durch die schiebetür ein, wegen der ästhetik beim einsteigen ;)

Benutzeravatar
Keek1981
Stammposter
Beiträge: 836
Registriert: 10.05.2011, 18:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Keek1981 » 01.03.2012, 11:40

Die crx Sitze find ich auch schön, aber die sind ja auch schon schwer zu bekommen in nem vernünftigen Zustand oder halt zu teuer. Das mit den Wangen denk ich mir aber auch, vor Allem rutsch ich so gerne raus :lol:

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5102
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 01.03.2012, 19:22

Hallo!

So sehen die Vordersitze in meinem Porno-Camper aus:

Bild



Und das steckt drunter:

Bild
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

Das Verschwinden der alten BULLIZEI: http://bullizei.bplaced.net/index.html"

BULLIZEI-HP: bullifreundeostfriesland.de/Bullizei/


Bild

Benutzeravatar
Wbxbulleye
Harter Kern
Beiträge: 1177
Registriert: 19.02.2012, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin im Süden

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Wbxbulleye » 01.03.2012, 20:21

..ach ja Die hätte Ich auch gerne... :roll:
Was nicht gepflegt wird kann auch nicht Heilen

-------------

Aktuell: Suche noch verstellbare Armlehnen und Konsolen für normale Pilotensitze ( KEINE für ISRI!!)

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5102
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 02.03.2012, 20:00

@ Wbxbulleye:

Was hätteste auch gern? Meine Sitze?
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

Das Verschwinden der alten BULLIZEI: http://bullizei.bplaced.net/index.html"

BULLIZEI-HP: bullifreundeostfriesland.de/Bullizei/


Bild

Benutzeravatar
Bullimichel
Stammposter
Beiträge: 239
Registriert: 01.11.2011, 09:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-Postbus
Leistung: 75 Ps
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Valluhn
Kontaktdaten:

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Bullimichel » 03.03.2012, 00:26

Ja und auf welchen Sitzen sitzen die Großen ???????

Ab 195cm und 135kg.


Gruß Michael

Benutzeravatar
Wbxbulleye
Harter Kern
Beiträge: 1177
Registriert: 19.02.2012, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin im Süden

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Wbxbulleye » 03.03.2012, 10:19

Marcus BULLIZEI hat geschrieben:@ Wbxbulleye:

Was hätteste auch gern? Meine Sitze?
Na nicht gerade deine aber die Bauform wäre schon nicht schlecht :roll:
Was nicht gepflegt wird kann auch nicht Heilen

-------------

Aktuell: Suche noch verstellbare Armlehnen und Konsolen für normale Pilotensitze ( KEINE für ISRI!!)

Pleitegeier
Poster
Beiträge: 112
Registriert: 17.01.2012, 14:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Multivan
Leistung: 95PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hünxe

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Pleitegeier » 03.03.2012, 17:14

Ich habe mich eben 'verpostet', deshalb nochmal hier :)

----

Dann präsentiere ich hier passend meine neueste Errungenschaft

Bild

Aus der Idee, die alten Originalsitze neu polstern und beziehen zu lassen (ich hatte zuvor keine Vorstellung von den Preisen), sind es dank eBay Kleinanzeigen nun diese Recaro Ergomed geworden. Hab echt viel Glück gehabt. Zwar unterschiedliche Verkäufer, aber exakt das gleich Model und die Beiden wohnten nur 10min auseinander. 380 Tacken für beide Sitze, der ganze Elektronik-Schnickschnack funzt und dank Posterreiniger von Lidl sehen die auch wieder super aus. Sitzen ist fast ein Traum, kein Vergleich zu meinen alten Sitzen, ich bin auf jeden Fall schwer zufrieden.
Gruß Pierre :hehe

carawahnsinn
Poster
Beiträge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von carawahnsinn » 04.03.2012, 14:04

Hier auch mal ein Bild von meinen Vordersitzen:

Bild

Hersteller unbekannt, waren mal in einem Edelschlachter der sich in meine Halle verlaufen hatte drin. Natürlich aus Leder was anderes kommt bei mir auch nicht mehr rein und mit einem absolut gutem Sitzkomfort. Selbst nach Mammuttouren mit > 2.000 km in 3 Tagen steige ich ohne Rückenschmerzen aus.

Und damit die hinten in meiner Doka auch schön sitzen musste schon wieder ein Schlachter seine Lederausstattung opfern. Sitze sind vom Senator B, Untergestell ist Selbstbau. Augenblicklich istz hinten nur Platz für 2. Arbeite noch noch an einer Notsitzlösung in der Mitte. Sobald mir eine Gurtlösung eingefallen ist geht es weiter.

Bild

Olaf

Benutzeravatar
oldi2005
Stammposter
Beiträge: 419
Registriert: 26.12.2008, 23:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 57
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nähe Hildesheim

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von oldi2005 » 04.03.2012, 17:59

Ich habe in der Doka vorne Recaros verbaut und hinten die Original Sitzbank belassen, allerdings mit Schwarzem Kunstleder bezogen.

Bild


Gruß

Jens
Gruß
Jens

Benutzeravatar
Stoltrom
Stammposter
Beiträge: 453
Registriert: 22.12.2011, 12:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Armeebus!
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Winterthur, Schweiz

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Stoltrom » 05.03.2012, 13:15

Bullimichel hat geschrieben:Ja und auf welchen Sitzen sitzen die Großen ???????

Ab 195cm und 135kg.


Gruß Michael
DAS tät mich auch interessieren!
bin zwar keine 135kg sondern nur 95kg aber dafür 2 meter gross...
was ist da für n "stuhl" zu empfehlen?
hat da irgendwer erfahrungen gemacht?
Bild

Pleitegeier
Poster
Beiträge: 112
Registriert: 17.01.2012, 14:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Multivan
Leistung: 95PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hünxe

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Pleitegeier » 05.03.2012, 15:24

Ideal für große Menschen is der T3 vermutlich so oder so nicht. Ich bin 'nur' 1,86 und suche jetzt z.b. noch nach nem kleineren Lenkrad.

Die Recaros sind auf jeden Fall groß genug für mich und da ist noch Luft nach oben. Die Kopfstütze lässt sich ein gutes Stück nach oben ziehen, ausserdem lässt sich die Sitzfläche verlängern und die seitlichen Wangen lassen sich verstellen. Die Teile sind auf jeden Fall für viele Körper geeignet, aber das muss man vermutlich probesitzen. Die Größe von 2m sehe ich weniger als Problem. 135 kg sind auf jeden Fall ne Ansage. Je nachdem wie sie verteilt sind, könnte es bestimmt ein Problem sein.
Gruß Pierre :hehe

Benutzeravatar
Bullimie
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 25.10.2011, 11:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lahn-Dill Kreis

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Bullimie » 13.03.2012, 22:45

achtet net auf die mittelkonsole, die is noch im Umbau... :-?

Bild
Bild

Benutzeravatar
Stoltrom
Stammposter
Beiträge: 453
Registriert: 22.12.2011, 12:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Armeebus!
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Winterthur, Schweiz

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Stoltrom » 14.03.2012, 09:11

sieht echt schick aus!
woher haste denn die sitze?
Bild

bastardop
Stammposter
Beiträge: 405
Registriert: 11.01.2011, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hubdach
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: BS

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von bastardop » 14.03.2012, 10:15

also ich bin 1,98 und habe mit den originalen Multivan Pilotsitzen keine Probleme. Auch auf längeren Strecken alles super

Benutzeravatar
Stoltrom
Stammposter
Beiträge: 453
Registriert: 22.12.2011, 12:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Armeebus!
Leistung: 60 PS
Motorkennbuchstabe: DF
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Winterthur, Schweiz

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Stoltrom » 14.03.2012, 11:30

bastardop hat geschrieben:also ich bin 1,98 und habe mit den originalen Multivan Pilotsitzen keine Probleme. Auch auf längeren Strecken alles super
habe leider keine multivan sitze, das schweizer militär hatte wohl kein interesse an bequemen pilotensitzen :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Bullimie
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 25.10.2011, 11:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lahn-Dill Kreis

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von Bullimie » 14.03.2012, 22:42

bin auch 1.95m und fühl mich in meinen Sitzen Pudelwohl!
Bild

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2164
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von bu-bi » 14.03.2012, 22:48

Hier meine Stühle

Bild
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

bastardop
Stammposter
Beiträge: 405
Registriert: 11.01.2011, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hubdach
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: BS

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von bastardop » 15.03.2012, 08:56

ja die sitze aus der caravelle haben auch was^^ aber was ist mit deinen türpappen los?

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2164
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von bu-bi » 15.03.2012, 09:04

Ist nur auf der Fahrerseite. War schon so.
Vllt. hat die zuviel Sonne abbekommen.
Hab schon überlegt, ob ich da mal mit
dem Heißluftfön beigehe.
Gestört hat es mich bisher nicht...
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

bastardop
Stammposter
Beiträge: 405
Registriert: 11.01.2011, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hubdach
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: BS

Re: T3 Bestuhlung und ihre Optik

Beitrag von bastardop » 15.03.2012, 10:25

naja ist ja durchgängig, sieht fast gewollt aus *g*

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“