Der Trend geht zur Pritsche

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 04.09.2012, 07:40

Hallo Forum,

lange hat es gedauert aber nun ist es soweit. Meine Pritsche ist fertig.

Gekauft habe ich sie beim Schlachter, aber nun lebt sie auf dem Gnadenhof.
Lange Jahre stand sie einfach nur so darum. Dann ging es endlich los. Der Unterboden wurde Trockeneis gestrahlt und es kamen
ein paar kleine Löcher zum Vorschein. In den Radkästen vorne und die Endspitzen hinten. Der rechte Radlauf wurden erneuert.
Bei der Gelegenheit wurde auch gleich der Motorraum etwas vergrößert, da der Pritsche ein neues Herz verpflanzt werden sollte.
Wie es bei mir so ist, es geht nichts über sechs Zylinder, 2,8 Liter Hubraum, 174 PS
Den Motor hatte ich vor Jahren bei Ebay ersteigert. Ich hatte die Motorträger von meinen nachgebaut und ein Getriebe hatte ich
hier über das Forum bekommen. Fahrwerk ist ein H&R drin. Im Bus war es wesentlich tiefer. Aber mal sehen. Runter muss er noch ein bischen.

Jetzt ist alles zusammen. Am Donnerstag bin ich das erste mal gefahren. Das Ding macht so einen Spass. Geht knapp 180 km/h ohne Bordwände.
Diese habe ich auch bei Ebay bekommen. In der gleichen Farbe zum Auto.

Die soll so bleiben, es soll nach Ratlook aussehen. Unauffällig und schnell. Einige durften schon die Bekannschaft machen. Das Ding ist kein Vergleich zum Carat. Da sind 500 kg Gewichtunterschied dazwischen. Das merkt man.

Spritverbrauch mit Spaßfuß knapp 13 l.

Felgen werden noch geändert. TÜV steht jetzt an und dann geht es richtig los....

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
gvz
Moderator
Beiträge: 5842
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von gvz » 04.09.2012, 08:58

:g5 --was man nicht alles aus Resten machen kann :mrgreen:
Member of the C.d.a.S

Benutzeravatar
el_eanorigby
Poster
Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2011, 22:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: tranceporter
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von el_eanorigby » 04.09.2012, 10:33

..naja unauffällig mit den Felgen ist sone Sache ;).
Viel Spass!
Bild

Benutzeravatar
Bündner
Harter Kern
Beiträge: 2255
Registriert: 30.03.2008, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL / DoKa
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Mastrils / GR (Schweiz)

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Bündner » 04.09.2012, 11:16

Hallo Michael ,

Geile Pritsche aber durch die Felgen
geht meiner Meinung nach viel vom
Understatement verloren , schade :cry:
Gibts keine passenden Stahlfelgen ? :gr

Gruss Mirco
--------------------------------------------
Sei umweltbewusst - Fahre (VW) Bus
--------------------------------------------

http://www.b" onclick="window.open(this.href);return false;ündner-unterwegs.ch -> Meine kleine Homepage

Daniel83
Inventar
Beiträge: 4628
Registriert: 13.11.2006, 17:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carthago Malibu
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 32839 Steinheim
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Daniel83 » 04.09.2012, 12:03

Das schreibt er doch. Neue Felgen gibts noch.
Coole Kiste :-)

Gruß Daniel
Carthago Malibu

Es ist ein Reisemobil, kein Rasemobil...

Bild

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 04.09.2012, 15:30

Die Felgen sind vom Carat übrig, Es sollen Stahlfelgen drauf, aber die sind noch nicht da.

Ich brauche min 16 Zoll wegen der Bremse
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
T3-Staff
Harter Kern
Beiträge: 1867
Registriert: 02.11.2004, 21:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: T3
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3-Staff » 04.09.2012, 15:32

Mahlzeit! Schööön gemacht! Und ja es macht Spaß! Mit 5e ging die Pritsche schon wie Sau.Und sooo lustich wenns naß ist! Heul,will auch wieder eine.Gruß Frank!

Benutzeravatar
Hardy68
Stammposter
Beiträge: 581
Registriert: 12.06.2010, 08:50
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 174
Motorkennbuchstabe: AXE
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Boxberg/Baden
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Hardy68 » 04.09.2012, 15:37

cool - die rasende Bauschlampe... :tl

Ich würde zu gern die Gesichter der diversen Überholten sehen... :shock:

Glückwunsch!
Ich habe keine Macken - das sind Special Effects!

Bild

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5109
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 04.09.2012, 19:23

Hallo!

Ja, Pritsche macht Spaß! :-)

Wolf im Schafspelz mit "Baustellen-Rattenlook"! Geile Idee!!! Da würd ich auch gern die ungläubigen Gesichter der anderen sehen! :-)
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 04.09.2012, 20:06

Die Blicke der Autofahrerkollegen sind wirklich lustig.
Es ist aber auch gefährlich, alle denken das Ding ist langsam.
Es wird an Kreuzungen rausgefahren, auf der Autobahn wollen alle an dir vorbei.

Am Samstag habe ich auf einer 3 spurigen Bundesstraße bergauf einen mit seinem Opel Omega
2,0 16 V überholt, der hat auch sehr sparsam geguckt. :gr :shock:

Ich muss noch die Leiterbügel wieder drauf machen und mir einen schönen Firmennamen ausdenken
Der kommt dan auf die Tür.

Gestern war ich auf der Baustelle mit dem Ding, sagt der LKW Fahrer zu mir. Guck mal die Schrottis
sind auch gleich da. Ich frage warum? er deutet auf die Pritsche und meint: Guck doch die fahren alle
so alte Dinger........
Ich konnte ihm leider seinen Stundenzettel nicht unterschreiben...... :-P
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

ergster
Inventar
Beiträge: 2616
Registriert: 14.04.2009, 12:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: Hatta
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von ergster » 04.09.2012, 20:24

Hm, ich find ja gerade den Rattenlook ivm. den auffälligen Felgen klasse. Ich glaube eher die meisten denken da, "guck dir den bekloppen an, die Karre sieht aus wie Sau aber hauptsache dicke Felgen".
Wenn du dir jetzt noch n VR6 Aufkleber hinten drauf bappst dann lachen sich alle zuerst tot und gucken dann doof.

Das mit der Gefährlichkeit bei nem T3 der n bisschen schneller fährt als 120 kenn ich aber auch. Da reicht schon n 2H Motor für um das öfter zu erleben.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Grüße
ergster

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5109
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 04.09.2012, 20:53

michael daume hat geschrieben:Die Blicke der Autofahrerkollegen sind wirklich lustig.
Es ist aber auch gefährlich, alle denken das Ding ist langsam.
Es wird an Kreuzungen rausgefahren, auf der Autobahn wollen alle an dir vorbei.

Am Samstag habe ich auf einer 3 spurigen Bundesstraße bergauf einen mit seinem Opel Omega
2,0 16 V überholt, der hat auch sehr sparsam geguckt. :gr :shock:

Ich muss noch die Leiterbügel wieder drauf machen und mir einen schönen Firmennamen ausdenken
Der kommt dan auf die Tür.

Gestern war ich auf der Baustelle mit dem Ding, sagt der LKW Fahrer zu mir. Guck mal die Schrottis
sind auch gleich da. Ich frage warum? er deutet auf die Pritsche und meint: Guck doch die fahren alle
so alte Dinger........
Ich konnte ihm leider seinen Stundenzettel nicht unterschreiben...... :-P

MUAHAHAHAHAHA!!!

Die Omega-Insassen hätt ich zu gern gesehen!!!

Schreib "Bennrulli" drauf als Firmannamen, als Buchstabendreher zu Rennbulli! :-)
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

T3-Ruben
Stammposter
Beiträge: 710
Registriert: 25.02.2008, 15:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Weinstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3-Ruben » 04.09.2012, 21:13

herrlich.... genau so ein modell blaue handwerker pritsche schwebt auch noch in meinem köpfchen rum...

dort meinen vr6 verbauen und in meinen bus einen 1.8t - dann wäre alles perfekt :-)


was hast du für ein getriebe drin?
Gruß Ruben

brummmmmmmm.........

Benutzeravatar
SyncroEntroster
Stammposter
Beiträge: 493
Registriert: 31.07.2006, 08:43
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 160 PS
Motorkennbuchstabe: EVi
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Nettlingen
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von SyncroEntroster » 04.09.2012, 21:19

Ha, wie geil :g5

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 04.09.2012, 23:00

@ ruben ist ein AGT 5 Gang drin.

Das mit den Felgen denke ich auch gerade. Aber die Stahlfelgen in 7 und 9 x 16 sind schon in Arbeit.

Ich habe vorhin mal nach lustigen Firmennamen geguckt.

z.B.
Albert Fusch, Bauplanung u. Leitung
Rost & Söhne, Metallbau
Rohrverlegungen Frank Glied
Klaus Kackstein, Sand- u. Kiesgrubenbetrieb
Baugeschäft Walter Bruchhaus

Das ´mit einem schönen Logo und alles ist gut
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
akvr15
Stammposter
Beiträge: 326
Registriert: 22.03.2012, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von akvr15 » 05.09.2012, 07:14

michael daume hat geschrieben:@ ruben ist ein AGT 5 Gang drin.

Das mit den Felgen denke ich auch gerade. Aber die Stahlfelgen in 7 und 9 x 16 sind schon in Arbeit.

Ich habe vorhin mal nach lustigen Firmennamen geguckt.

z.B.
Albert Fusch, Bauplanung u. Leitung
Rost & Söhne, Metallbau
Rohrverlegungen Frank Glied
Klaus Kackstein, Sand- u. Kiesgrubenbetrieb
Baugeschäft Walter Bruchhaus

Das ´mit einem schönen Logo und alles ist gut
Da hab ich mal was gutes am Flughafen in FFM gesehen, ich weiß zwar nicht mehr den Firmennamen - aber der Werbeslogan is in meinem Hirn ein gebrannt!
War die Firma die die Bodenbeläge gemacht hat: XXX - Qualität am Boden! :mrgreen:
zu allem fähig, für nix zu gebrauchen :)

Benutzeravatar
Boxer-Tom
Oberpfälzer
Beiträge: 3988
Registriert: 03.03.2006, 20:33
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keine
Wohnort: Kreis HF
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Boxer-Tom » 05.09.2012, 21:51

Genau - noch rostige Stahlfelgen und ne Werbung drauf und dann ist die Pritsche perfekt :mrgreen: :mrgreen:
www.bullistammtisch-regensburg.de




Unterstützung des Forums - Amazon-Link hier übers Forum benutzen oder auch Paypal-Spende

T3-Ruben
Stammposter
Beiträge: 710
Registriert: 25.02.2008, 15:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Weinstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3-Ruben » 05.09.2012, 23:27

pah, da muss ein schöner Binford Schriftzug drauf - wenn du hör mal wer da Hämmert Fan bist...

Schablone Plotten oder ausschneiden und dann mit weißen Farbe und der Rolle die Vorlage ausmalen...
Gruß Ruben

brummmmmmmm.........

Benutzeravatar
rodemkay
Poster
Beiträge: 152
Registriert: 09.06.2010, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: AW: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von rodemkay » 05.09.2012, 23:45

+1

mach mal nen Video auf der Bahn

ergster
Inventar
Beiträge: 2616
Registriert: 14.04.2009, 12:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: Hatta
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von ergster » 06.09.2012, 15:31

Oder "Fahrzeugaufbereitung und Veredelung Schlunz"
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Grüße
ergster

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 05.10.2012, 06:39

Moin Moin,

so die Stahlfelgen sind da.
Umgeschweiste Mercedes 16 Zöller. vorne 7,5 original und hinten 9 x 16.

Bild

Bild

Das Problem: Ich wollte eigentlich wieder 225/50 und 245/45 fahren. aber die 245 gibt es nur noch
von Premiumreifen Herstellern.
jetzt bin ich am suchen nach passenden Kombinationen. 205/55 und 225/50?

Weiterhin, wie bekomme ich die Radkappe fest? Da die Mercedes DInger keine Nasen haben zum festklemmen.
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

T3-Ruben
Stammposter
Beiträge: 710
Registriert: 25.02.2008, 15:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Weinstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3-Ruben » 05.10.2012, 10:56

Na wenn du die Felgen schon umgeschweißt hast wird das Anschweißen von Haltern für die Radkappen wohl auch kein Problem mehr sein...

Was ist mit 255ern hinten? Habe leider im 16" Bereich nicht so die Übersicht, ärgert mich schon genug das ich kommendes Jahr in einen neuen Satz 17" Gummis investieren muss / werde...
Gruß Ruben

brummmmmmmm.........

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Bullfred » 05.10.2012, 11:40

Moin,
geile Pritsche! :g5 Meine Doka macht leiderer nur 150. :cry:

Radkappenklammern gibts bei CSP und Binfordaufkleber im Binford-Store.

Gruss der Bullfred

Benutzeravatar
akvr15
Stammposter
Beiträge: 326
Registriert: 22.03.2012, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von akvr15 » 05.10.2012, 13:01

Ich fahr voll auf die umgeschweißte Pellen ab.
Haste bei DS machen lassen?
Wie siehts mit "eintragen lassen" aus?
zu allem fähig, für nix zu gebrauchen :)

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 05.10.2012, 13:58

Ich habe die Felgen umschweisen lassen. Sind von DS Tuning. Eintragen :gr
Ich glaube eher nicht.

Kommt zeit kommt Rad.

@ ruben: Wer schön sein will muss bezahlen...... :hehe
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4589
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von deltaprofi fix » 05.10.2012, 15:11

Endlich mal ne Pritsche die sich an meine Doka hängen kann, :-P :-P .

fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
krohnkorken
Inventar
Beiträge: 2570
Registriert: 22.09.2007, 00:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper/Caravelle Gl
Leistung: 115/70
Motorkennbuchstabe: SWX
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von krohnkorken » 05.10.2012, 15:18

Moin,

ich würde an deiner Stelle genau die oben erwähnte Kombination fahren.

Bei 225/50 R15 findet man erstens noch viele Reifen, bei Reifenbreiten ab 245 und breiter wird es schon nerviger. Entweder exorbitante Preise oder ewiges Suchen nach passenden Reifen.

Außerdem kriegst du 225er auf 9 J noch eingetragen.

Klick

Ansonsten schau ich gerne nochmalk in die Ertro Liste.

Außerdem zieht sich der Reifen noch ganz gut, sieht passend zu dem Bus aus, finde ich. Ist dann ähnlich wie die Felge, ist eine 225er auf 9 J in 14 Zoll.

Bild


Wenn du sie eintragen lassen möchtest, dann würde ich vor dem Kauf nochmal den Tüv Prüfer fragen, da sie nach der Liste nicht als Standardreifen bei der Felgenbreite freigegeben sind. Könnte und müsste sicherlich mit einer Einzelabnahme gehen.

Bild


Ich habe derzeit 225/60 R15 auf 10J, da kannst du aber jeweils am Felgenhor und Reifenflanke noch einen Keilriemen zwischenlegen. Ich traue mich damit nicht zu fahren... rauf gingen sie aber, mit 2 Mann im Reifendienst und rauschießen... ist also alles möglich.

Zieht sich halt schon echt extrem, wird ja German Style genannt, mir ists zu bedenklich, eingetragen kriege ich das nie und nimmer und in der Kurve möchte ich ungern meinen Reifen verlieren ...

Bei 9 J und 225 würde ich es persönlich sofort machen.

Achso, hast du für die Felgen ein Gutachten oder irgendetwas mitbekommen, so dass die Felgen eintragbar sind?

Gruß Lasse
Bild

"Schatz, ich bin richtig froh, dass wir mal ohne das Kind in den Urlaub fahren"

Benutzeravatar
Mr. Magnum
Moderator
Beiträge: 1199
Registriert: 05.11.2004, 14:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 100 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Springe / Bennigsen

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Mr. Magnum » 05.10.2012, 16:21

@ Lasse:

Micha fährt 16" nicht 15"...

Herr Lehrer setzten 6.
Bild


Ich muss nicht immer im Mittelpunkt stehen,
sitzen ist auch ok.
______________________________________
Es ist schwer perfekt zu sein.
Aber ich komm damit gut klar.

Benutzeravatar
krohnkorken
Inventar
Beiträge: 2570
Registriert: 22.09.2007, 00:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper/Caravelle Gl
Leistung: 115/70
Motorkennbuchstabe: SWX
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von krohnkorken » 05.10.2012, 22:45

Oh Gott, ich werde alt und grau....

Für die 16 Zoll ists aber das Gleiche!

Gruß der vergessliche

Lasse
Bild

"Schatz, ich bin richtig froh, dass wir mal ohne das Kind in den Urlaub fahren"

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 11.10.2012, 06:44

So es geht weiter

Meinungsfrage: Reifen vorne 205/55/16 hinten 225/50/16

Felge mit original Radkappe
Bild

Bild

Hinterachse mit Mooncap
Bild

Hinterachse mit Originalkappe
Bild

Vorderachse mit Mooncap
Bild

Seitenansicht Mooncap und Original
Bild

Seitenansicht Audi Radkappen
Bild

Audi Radkappen vorne
Bild
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
Boxer-Tom
Oberpfälzer
Beiträge: 3988
Registriert: 03.03.2006, 20:33
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keine
Wohnort: Kreis HF
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Boxer-Tom » 11.10.2012, 07:43

Meine Favoriten sind die originalen Deckel -

Audi-Plastik-Deckel gehn ja mal garnicht :-bla
www.bullistammtisch-regensburg.de




Unterstützung des Forums - Amazon-Link hier übers Forum benutzen oder auch Paypal-Spende

Benutzeravatar
El Coronel
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: 25.09.2011, 10:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Geldern

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von El Coronel » 11.10.2012, 09:04

Boxer-Tom hat geschrieben:Meine Favoriten sind die originalen Deckel -

Audi-Plastik-Deckel gehn ja mal garnicht :-bla
+1
Bild"'
And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

Benutzeravatar
dokapilot
Inventar
Beiträge: 2896
Registriert: 14.10.2007, 09:19
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Wohnort: Im wilden Osten

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von dokapilot » 11.10.2012, 09:07

Boxer-Tom hat geschrieben:Meine Favoriten sind die originalen Deckel
Sehe ich auch so.

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Bullfred » 11.10.2012, 09:11

Moin,

ebendso. Sollte doch Wolf im Schafspelz sein.

Gruss :cafe

Benutzeravatar
krohnkorken
Inventar
Beiträge: 2570
Registriert: 22.09.2007, 00:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper/Caravelle Gl
Leistung: 115/70
Motorkennbuchstabe: SWX
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AW: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von krohnkorken » 11.10.2012, 09:56

Moin,
Plastekappen nein Danke.

Mooncaps finde ich zu beulig.

Die Kappen glänzen noch viel zu stark...

Gruß Lasse

Gesendet von meinem Vodafone 858 mit Tapatalk 2
Bild

"Schatz, ich bin richtig froh, dass wir mal ohne das Kind in den Urlaub fahren"

bliamle
Stammposter
Beiträge: 505
Registriert: 29.06.2007, 16:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: SportJoker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: KÜN

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von bliamle » 11.10.2012, 10:08

orschinooool mut dat!

:bier

sehr schön
bliamle

Benutzeravatar
der dennis
Harter Kern
Beiträge: 1900
Registriert: 06.05.2007, 14:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus/Tristar
Leistung: 174/90
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bersenbrück

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von der dennis » 11.10.2012, 11:12

Moin.

Kommt die vorne noch tiefer?
Wenn nicht:
225/55R16 rundrum und originalkappen. beulig. angerostet.

Gruß, Dennis
Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4589
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von deltaprofi fix » 11.10.2012, 11:56

die echten bitte.

fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bully Angel
Stammposter
Beiträge: 430
Registriert: 23.09.2009, 20:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 78PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Witten

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Bully Angel » 11.10.2012, 12:39

die Originalkappe bitte! ;-)
Glück auf
Thomas aus Witten


Parkplatz-Treffen Witten/Bochum
Bild

T3-Ruben
Stammposter
Beiträge: 710
Registriert: 25.02.2008, 15:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Weinstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3-Ruben » 11.10.2012, 14:21

Original Radkappe oder nur die Nabenkappe ähnlich denen die bei den 16" original Stahlfelgen zum Einsatz kamen (Busschmiede müsste was haben).
Gruß Ruben

brummmmmmmm.........

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 18.01.2013, 16:20

soooo kleines Felgenupdate

Bild

Bild

Bild
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
Keek1981
Stammposter
Beiträge: 836
Registriert: 10.05.2011, 18:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: AW: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Keek1981 » 18.01.2013, 16:55

Sieht so meines Erachtens am besten aus

Gesendet von meinem BASE lutea mit Tapatalk

Benutzeravatar
preci bus
Poster
Beiträge: 70
Registriert: 07.08.2011, 03:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-Caravelle
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ady
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von preci bus » 18.01.2013, 17:41

Hallo Michael,

Respekt, das sieht wirklich klasse aus!!!!

Mich würde interessieren bei welcher Reifengröße du gelandet bist.
Das sind doch jetzt andere Reifen oder?
Und welche ET du jetzt hast. Da sind keine Distanzscheiben drunter, oder?

Du hast wirklich Geschmack bewiesen, sogar die Kulisse ist stimmig! :g5

Grüße
timo (der, wenn er groß ist, auch gerne mal umgeschweißte Stahlfelgen haben möchte)

Benutzeravatar
Vinreeb
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 26.05.2009, 21:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Gammelmultivan
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erlangen

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Vinreeb » 18.01.2013, 17:57

So in dem Stil wollt ich immer mal ne Doka mit dicken Motor haben.
Am besten ranzig in Bauhoforange und hinten steht "a clockwork orange" drauf.... 8-)

Scharfes Teil, weiter machen :-)
Panzertape ist "Die Macht" ... es hat eine helle und eine dunkle Seite und es hält das Universum zusammen

Stauende
Poster
Beiträge: 71
Registriert: 27.12.2011, 15:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Südpreussen/Nordsachsen

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Stauende » 18.01.2013, 18:28

Die Felgen ohne Kappen passen am besten. Als Firmenaufschrift käme so was wie "Jack Daniels - delivery-service" ganz gut...

Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4589
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von deltaprofi fix » 18.01.2013, 20:20

Lässig :-P

Mach die Felgen noch ein wenig "alt", dann passt es.

Ist jetzt auch für den Transport für Schnellzement geeignet.

fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Doka 2011
Poster
Beiträge: 142
Registriert: 13.06.2011, 08:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57
Motorkennbuchstabe: vw
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schneverdingen

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Doka 2011 » 18.01.2013, 20:47

deltaprofi fix hat geschrieben:Lässig :-P

Mach die Felgen noch ein wenig "alt", dann passt es.

Ist jetzt auch für den Transport für Schnellzement geeignet.

fix
:tl :tl :tl :tl :tl :tl
Bist ungeschickt, hast linke Hände - Läufst gegen Türen und auch Wände - Kannst nicht schrauben und nicht lenken - Hast auch Probleme mit dem Denken - Kriegst nicht mal deine Schuhe zu
Du bist ein Mann für "ATU".

Benutzeravatar
passatplus
Poster
Beiträge: 70
Registriert: 02.11.2012, 19:09
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: offen
Anzahl der Busse: 0
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von passatplus » 18.01.2013, 21:08

Firma Röhrich - Gas, Wasser, Sch.....

ich hab da mal was vorbereitet
Bild

passt doch wie A.... auf Eimer
hinzukommt das Brösel ja auch aufgemotzte Wägelchen hat

Benutzeravatar
ArCane
Harter Kern
Beiträge: 2175
Registriert: 01.09.2009, 23:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: ~130PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von ArCane » 18.01.2013, 21:31

Sieht richtig gut aus die Pritsche. So eine würde mich auch reizen :)
Bild

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 19.01.2013, 11:11

Moin Moin,

es sind Südrad Felgen vom Mercedes in 7,5 x 16 Et 42. Vorne umgeschweisst auf ET 30 (?) hinten sind zur Zeit originale drauf. Also 7,5 x 16 ET 42. Die kommen aber, sobald der Blaukittel genickt hat, runter únd es kommen die oben zu sehenden umgeschweissten Felgen in 9 x 16 Et ? drauf. Also nur hinten. Distanzscheiben fahre ich keine. Reifen sind vorne 205/55/16 und hinten 225/50/16 drauf. Die sind jetzt montiert und werden auch so eingetragen. Die Hinteren werden dann nur auf die 9er umgezogen.

Ich habe noch so einen Leiterbügel, der muss auch noch montiert werden. Vorne kommt wieder eine schwarze Stoßstange drauf.

Den Firmennamen muss ich noch erfinden.

In dieser Kulisse ist die Pritsche zu hause.
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 27.03.2013, 18:34

Sooooooooooooo es geht weiter,

Am Montag habe ich folgendes gemacht:

330 km Richtung Süden zum TÜV Prüfer des Vertrauens. Nach 2 Autos und 3 Stunden war ich auch schon dran.

Ergebnis: erhebliche Mängel, Lösung: In 3 Wochen nochmal hin.

So nun zu den Details. Ich morgens los Richtung Nürnberg. Alles kein Problem, Technik läuft zuverlässig. In Nürnberg war ich froh Winterreifen zu haben.
10 cm Neuschnee. Dann kam das warten bis ich an der Reihe war. Klar gab es schöne autos zu sehen, aber irgendwann ist es langweilig.
Dann kam die Stunde des TÜV Prüfers. Erste Blicke den Felgen und Fahrwerk, die zweiten Blicke der Bremse, Motor von unten und dann die Wartungsklappe aus

:-bla :-bla :-bla :-bla offener Luftfilter, nicht eintragunsfähig...... :kotz und in Verbindung mit dem ESD erst recht nicht.
Die Lösung war schnell gefunden. Es gibt eine Prüfung mit erheblichen Mängeln die durch eine Fahrgeräuschmessung behoben werden können.
Sonst gab es keine Beanstandung. Ich hätte noch nicht mal wiederkommen brauchen. Messung konnte an dem Tag leider keine gemacht werden wegen der
Witterung. Naja TÜV H.e.s.s.e.n wird ja in der Lage sein so etwas durchzuführen.

Rückweg....... 10 km gfahren Stau auf der Bahn. Nicht schön. 1,5 Stunden Stau. Dann ab nach hause.
Gestern bei TÜV und DEKRA angerüfen. Ganz H.e.s.s.e.n ist nicht in der Lage so etws zu machen. :kotz :kotz

Nun fahre ich eh mitte April nach München. Da werde ich Ihn mitnehmen und dann wird es dort in Nürnberg gemacht.

Fazit 1:

700 km gefahren, Verbrauch bei ca. 120 konstant 13 l mit Bordwänden.
Wie könnt ihr Bus ohne Armlehen fahren? Ich wusste auf dem hinweg schon nicht mehr wohin mit den Armen.
Seitenwindempfindlichkeit ist sehr stark. gefühltes Versetzen um 50 cm.
Leichter Ölverlust am Motor (Ölwanne)
Kosten mit Sprit bald 800 €.............

Fazit 2:

Spaß kost :mrgreen:

Fazit 3:

Und Tschüss..................
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5109
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 27.03.2013, 20:39

Hallo Michael!

Warum fährst du 330 km zum TÜV? Gibts bei euch in der Nähe keine vernünftige Prüfstelle? Oder sollte das die finale Probefahrt gleich mit beinhalten? :-)
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
tce
Administrator
Beiträge: 3721
Registriert: 08.10.2004, 19:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: pickup
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HD

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von tce » 27.03.2013, 21:18

:shock: der Daume halt :shock:

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 28.03.2013, 06:30

Moin,

es ist generell in Hessen sehr schwer etwas eingetragen zu bekommen. Motoreintragungen sind hier nahezu unmöglich.
Weiterhin mache ich es gerne über einen "Mittelsmann" weil das ganze dann doch eher gut verläuft.

Deshalb 330 km.

Es gibt im benachbarten Bundesland auch einen TÜV aber der hat nach Rückfrage abgelehnt
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
boofrost
Norddeutscher
Beiträge: 5266
Registriert: 21.08.2005, 10:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar
Leistung: 1XX
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von boofrost » 28.03.2013, 08:56

Fette Karre alter ! Auf die Benz felgen passen auch beim Bus die Originalen Benz Nabenkappen ! das sie dann fett aus !

Das mit dem VR kann ICH nun nicht nachvollziehen aber da hat ja jeder seinen Favorit :-) und der Style ist GENAAAAU richtig ! sonne Pritsch, die tät mir auch noch stehen !!!

Mfg und ein Fettes Lob

Paul :bet :bet :bet :bet
Solle MIR der geistige Blödsinn ausgehen, bin ich tot !
Original-Motoren - Nein Danke !

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 17.04.2013, 20:44

Es ist vollbracht.


2 Jahre TÜV und alles eingetragen....... :dance :dance :dance :dance :dance :dance :dance :dance :dance


Jetzt anmelden und dann kann es losgehen.....
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
slowly
Harter Kern
Beiträge: 1465
Registriert: 22.11.2012, 16:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wild West Allgäu

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von slowly » 17.04.2013, 21:50

Da fehlen Dir also nur noch die Pilotensitze mit Armlehnen. Besorg Dir welche, dann sind lange Strecken echt spassig.
Ansonsten: echt Goil geworden

Grüße
Michael
For the brave even the heaven knows no boarders
Bild

Benutzeravatar
SyncroEntroster
Stammposter
Beiträge: 493
Registriert: 31.07.2006, 08:43
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 160 PS
Motorkennbuchstabe: EVi
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Nettlingen
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von SyncroEntroster » 18.04.2013, 10:14

Sau stark :g5
Pritschen sind geil.

Benutzeravatar
Sanipeter
Stammposter
Beiträge: 290
Registriert: 07.01.2012, 17:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Aeroline
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Sanipeter » 18.04.2013, 10:36

Sehr Nice!
Gruß
Peter

Benutzeravatar
krohnkorken
Inventar
Beiträge: 2570
Registriert: 22.09.2007, 00:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper/Caravelle Gl
Leistung: 115/70
Motorkennbuchstabe: SWX
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von krohnkorken » 18.04.2013, 10:53

Moin,
mach doch mal ein Video :dance

Bitte mit den erstaunten Gesichtern :-bla

Gruß Lasse
Bild

"Schatz, ich bin richtig froh, dass wir mal ohne das Kind in den Urlaub fahren"

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 18.04.2013, 13:43

Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
schmierwurst
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 03.09.2008, 18:26
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 62PS
Motorkennbuchstabe: CA
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Köln

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von schmierwurst » 01.12.2013, 11:25

@michael: welche et ist es jetzt mit den 9j felgen hinten ?
gruß detlef

Benutzeravatar
E-Schorsch
Stammposter
Beiträge: 357
Registriert: 13.02.2012, 11:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kasten/LKW
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Kitzingen

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von E-Schorsch » 01.12.2013, 15:10

Das Ding is ja endgeil! :bier

Ja, das liebe Hessen....sind die mit ihrem blöden Verwaltungstest net langsam ma fertig? Meine ganzen Kumpels ausm Opel Lager kommen meist nach Franken zum Eintragen. Echt nervig, deren Getue...

Geht sogar so weit dass Sie im Landratsamt beim Ändern der Papiere scheitern, obwohl der TÜV Bericht absolut wasserdicht ist.
"Der Mensch ist Mittel. Punkt." "Alles was Krieg kann, kann Frieden besser."
"Mich regt auf, dass sich keiner aufregt!"

-Dieter Hildebrandt (*23. Mai 1927 +20. Nov 2013)

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 02.12.2013, 06:06

ET kann man nicht so genau sagen, ich vermute ET 15.
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
samba.t1
Stammposter
Beiträge: 345
Registriert: 10.10.2013, 23:34
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50+ PS
Motorkennbuchstabe: ??
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schalchen, Oberösterreich

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von samba.t1 » 02.12.2013, 08:43

Am 4.9.2012 michael daume hat geschrieben: ... Jetzt ist alles zusammen. Am Donnerstag bin ich das erste mal gefahren. Das Ding macht so einen Spass. Geht knapp 180 km/h ohne Bordwände.
Hallo Michael!

Lass doch die Bordwände drauf! Die dienen als Seitenleitwerk. Für die hintere baust du dir eine Stütze oder hängst die Sicherungskettchen ein, dann hast du auch noch ein Höhenleitwerk (=Spoiler).
Dann fliegst du mit deiner Baustellenkarre locker mit einer Dienstgeschwindigkeit von 107 kt bzw. Mach 0.1633 im Tiefflug über die Bahn....
:box

Oops, hab ich da jetzt die Geschwingkeitsmaße verwechselt?
Naja ....
.
LG Ewald
.
Hier geht's > zum Sinn des Lebens!

"Ein Auto kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen... Ein Auto braucht Liebe."
(Walter Röhrl)

Benutzeravatar
T3ler
Stammposter
Beiträge: 888
Registriert: 01.04.2012, 11:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: Subaru
Motorkennbuchstabe: EJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von T3ler » 02.12.2013, 11:58

Richtig geil :bet
jetzt noch ne schöne Werbung drauf und noch n Stück tiefer und ich
würde weinen.
Vor Freude :-bla

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 20.11.2018, 16:05

Hallo,
ich will mal ein kleines Update posten. Nach vielen schönen km mit der Pritsche wird es zeit für Veränderungen. Ich war mit der Tieferlegung der Pritsche nie ganz einverstanden. Da das Eigengewicht zu gering ist, kommt sie nicht weit runter.
Angebliche Abhilfe findet man durch das Gewindefahrwerk von Hansen Motorsport. Gesagt getan bestellt und eingebaut:
Bild
Das ist in der Pritsche die tiefste Stellung mit ohne Restgewinde. 3 cm Tiefer als mit dem Koni/H&R Kit. Der Besitzer (ich) ist mit dem erreichten Ergebnis nicht zufrieden. Da es auch hinten "nur" um 1 cm tiefer ist.

Was macht der verzweifelte Busbesitzer? Er kauft sich neue Felgen um den "Luftraum" entgegenzutreten. Hier ist das Ergebnis:
8,5 und 9,5 x 19 ET 45 mit 10mm Scheibe vorne und 20 mm hinten. (Pro Seite)

Bild
Bild

Lieder haben am Vorderrad Radhaus und Reifen kontakt bei dem Einfedern. Hier muss der Kotflügel noch bearbeitet werden, auch werde ich mit verschiedenen Distanzscheiben arbeiten um die optimale Breite zu bestimmen. Optisch finde ich es sehr ansprechend, obwohl es den Charakter der Baupritsche etwas verändert.
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5564
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von puckel0114 » 20.11.2018, 16:31

Die Blechquerlenker hast du drin? Damit kommt die Fuhre ja nochmal tiefer.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 565
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Mars » 20.11.2018, 20:39

Mann, mann, mann, ich ärger mich grad in Boden dass ich mien Pritsche abgegeben habe...

Sehr schönes Ding, das du da hast :bier
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

T3 Single-Pritsche 2WD 2,1l WBX
LT40 4x4 exFeuerwehrkasten 2,4l 6Zylinder
MAN G90 FAE 8.136 Hochkran 4x4 5,7l 6Zylinder

Benutzeravatar
michael daume
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: 08.10.2004, 17:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat / Pritsche
Leistung: 174 PS
Motorkennbuchstabe: AAA
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von michael daume » 20.11.2018, 22:01

puckel0114 hat geschrieben:Die Blechquerlenker hast du drin? Damit kommt die Fuhre ja nochmal tiefer.
WIR arbeiten an einer anderen Idee ihn noch tiefer zu bekommen irgendwann sind die Spurstangen und der Rahmen im Weg
Gruss vom Michael

Bild

Der mit dem sympathischen sechs Zylinder im Heck

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11432
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von TottiP » 20.11.2018, 22:11

Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Hacky
Inventar
Beiträge: 3920
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Der Trend geht zur Pritsche

Beitrag von Hacky » 21.11.2018, 07:38

Sone Tieferlegung will ich für meine Pritsche auch,

dann könnte ich ebenerdig in die Tischer einsteigen... :mrgreen:
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“