Was für ein Auto ist das???

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 24.10.2015, 17:13

Nur Stößel!! :-P
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5102
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 24.10.2015, 19:49

Wahrscheinlich ein Teil aus dem Flux-Kompensator. Ich weiss aber nicht welches, hab noch an keinem geschraubt. :-)
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

Das Verschwinden der alten BULLIZEI: http://bullizei.bplaced.net/index.html"

BULLIZEI-HP: bullifreundeostfriesland.de/Bullizei/


Bild

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 25.10.2015, 09:49

Hallo,

ihr habt es fast gelöst.

Ein Foto habe ich vor der Auflösung noch. :cafe Prost
Das eine Teil besitzt Ringe und das zweite steckt in dem ersten und wird durch Clips gehalten.

Bild

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel (flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullfred » 25.10.2015, 09:53

Kolben.
:cafe

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 25.10.2015, 10:11

Hallo Bullfred,

hier die Auflösung.
Bild

Gesucht habt ihr den Kolben und/oder den Bolzen.

@lubojok Das Licht hat doch hervorragend durch den Kolben und Bolzen durchgeschienen.
Der Hinweis war ansonsten miserabel, führte weit weg von der Lösung. :fly


@ Bullfred Du darfst das nächste Rätsel starten und fotografier gleich ein Paar Teile mehr, nicht das Du wieder abgibst. :mrgreen:


Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel (flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
samba.t1
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 10.10.2013, 23:34
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50+ PS
Motorkennbuchstabe: ??
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schalchen, Oberösterreich

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von samba.t1 » 25.10.2015, 10:15

Hallo Feuerwehr!

Naja, ... OK. Bullfred hats ja schon gelöst.

Aber mal ne Frage:
Was hat das mit Licht zu tun (außer dass man auf der anderen Seite eine Lampe hinhalten kann), und wofür braucht man zum Ausbauen manchmal eine Reibahle?
;-)
.
LG Ewald
.
Hier geht's > zum Sinn des Lebens!

"Ein Auto kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen... Ein Auto braucht Liebe."
(Walter Röhrl)

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullfred » 25.10.2015, 10:25

Moin,

war ein bissel verwirrend, das mit dem Licht einzufügen. :box

Wenn der Kolbenbolzensicherungsring "arbeitet", schafft der aussen einen Grat, der den Kolbenbolzen nur schwer ziehen lässt. Geht ja um tausendstel Millimeter. Und um diesen Grat wegzurubbeln braucht man die Reibahle.

Ich habe wieder mal keen Motiv zur Zeit und gebe weiter. :g5

Gruss :cafe

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 25.10.2015, 10:34

Hallo Ewald,

mit Licht hatte es nichts zutun.
14Feuerwehr245 hat geschrieben:Es hat etwas mit Durchscheinen und Licht zutun, spiel aber eine untergeordnete Rolle, viel interessanter ist was darüber passiert.
Am Kolben vor dem Clip entsteht über die Jahre ein Grad, der mit der Reibahle ausschließlich im eingebauten Zustand entfernt wird.
Erst danach kann der Bolzen aus dem Kolben gezogen werden, zumindest ist das bei meinen wbx-Motoren schon ein paarmal der Fall gewesen.

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel (flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

ddritter
Stammposter
Beiträge: 404
Registriert: 19.03.2014, 16:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club-Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bissendorf, Kr. Osnabrück

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von ddritter » 27.10.2015, 22:43

Ventilführung ohne Ventil, vom Brennraum aus aufgenommen...
Mein Motto:
Selbstsicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit!

Meine Schätzchen:
Clubjoker '85, DG, Marsalarot, m. Hochdach und Rundsitzgruppe
Pritsche '89, KY, Komunalorange, mit Plane und Spriegel
Trapo '89, DG Autom., Silber,

ddritter
Stammposter
Beiträge: 404
Registriert: 19.03.2014, 16:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club-Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bissendorf, Kr. Osnabrück

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von ddritter » 27.10.2015, 22:45

ddritter hat geschrieben:Ventilführung ohne Ventil, vom Brennraum aus aufgenommen...

Oh Gott, einfach mal bis zuende lesen! :kp
Ich habe geschlafen...
Mein Motto:
Selbstsicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit!

Meine Schätzchen:
Clubjoker '85, DG, Marsalarot, m. Hochdach und Rundsitzgruppe
Pritsche '89, KY, Komunalorange, mit Plane und Spriegel
Trapo '89, DG Autom., Silber,

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 27.10.2015, 23:07

Bullfred hat geschrieben:Ich habe wieder mal keen Motiv zur Zeit und gebe weiter. :g5
Dann mach ich mal weiter:
Bild
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 28.10.2015, 06:29

Getriebe ?
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
samba.t1
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 10.10.2013, 23:34
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50+ PS
Motorkennbuchstabe: ??
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schalchen, Oberösterreich

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von samba.t1 » 28.10.2015, 08:51

Sind da in den Gewindebohrungen normalerweise Stehbolzen drinnen?
.
LG Ewald
.
Hier geht's > zum Sinn des Lebens!

"Ein Auto kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen... Ein Auto braucht Liebe."
(Walter Röhrl)

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 28.10.2015, 09:35

Nein da sind keine Stehbolzen drin.. normale M8 Sechskantschrauben.
Getriebe ist auch falsch.
Erster Hinweis: war optional verbaut.
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
Lars76
Stammposter
Beiträge: 565
Registriert: 24.01.2012, 20:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schwalmtal
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Lars76 » 28.10.2015, 09:44

Klimakompressor

Hacky
Inventar
Beiträge: 3874
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Hacky » 28.10.2015, 10:07

Hmm, muss gleich mal im Lager schauen obs nen Halter für die Servopumpe sein kann... :gr
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 28.10.2015, 12:48

Halter Doppellima?
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 28.10.2015, 13:12

deltaprofi fix hat geschrieben:Halter Doppellima?
Bingo!! :g5

Bild
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 16.11.2015, 20:20

:bumsfreunde
JX_JOSCHI hat geschrieben:
deltaprofi fix hat geschrieben:Halter Doppellima?
Bingo!! :g5

Bild
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
slowly
Harter Kern
Beiträge: 1447
Registriert: 22.11.2012, 16:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wild West Allgäu

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von slowly » 04.12.2015, 17:52

:bumsfreunde :bumsfreunde :bumsfreunde :bumsfreunde

Weitermachen! War spannend
For the brave even the heaven knows no boarders
Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 04.01.2016, 17:23

So neues Jahr. :-P ;-) :dance

Auf geht´s.

fix

Bild
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 04.01.2016, 18:56

Feder im Lenkstockschalter? Glaube Blinkerhebel...
Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 04.01.2016, 19:15

Respekt!! :bet :dance

Bild
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 04.01.2016, 19:48

:dance

Unser Bus ist im Winterquartier, deshalb hätte ich mal ein etwas anderes Rätsel.
Weniger Bildchen, dafür mehr zum Nachdenken... ;-)

Der Motor eines Diesel-Busses lässt sich nicht mehr abstellen, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist. Was ist hier passiert?


Ist aus dem Werkstatt-Alltag und wirklich so vorgekommen!
Bild

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullfred » 04.01.2016, 20:00

:gr Muss man dazu den Schaltplan wälzen?
:bier

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 04.01.2016, 20:03

Bullfred hat geschrieben::gr Muss man dazu den Schaltplan wälzen?
:bier
Man kann es auch mit reinem Hirnschmalz schaffen ;-) :gr :idea: :dance
Bild

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro Caravelle GL
Leistung: 69-112
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Mars » 04.01.2016, 20:45

Irgendwelche Kapel/Stecker falsch angeschlosssen wodurch der Rückfahrscheinwerferschalter den Absteller der Dieselpumpe überbrückt? :gr
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 04.01.2016, 22:57

Nein, nichts falsch angeschlossen, das Problem/Schadensbild ist irgendwann aufgetreten.

Aber die Richtung stimmt, der Absteller hat irgendwie Strom bekommen, nur was hat der Rückwärtsgang damit zu tun? Die Rückfahrscheinwerfer bekommen den Strom von Klemme 15, also nur bei "Zündung an", dreht man den Schlüssel, wird denen der Saft abgestellt...
Bild

Wohnklofan
Mitleser
Beiträge: 6389
Registriert: 06.11.2009, 19:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Büren

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Wohnklofan » 05.01.2016, 08:36

Moin,

Getriebemasseband oder auf Kurzschluß in der schwarzen Kiste im Motorraum
würd ich prüfen...


Bin gespannt auf die Lösung... :mrgreen:

Gruß...
Hotelbett ? Nein danke...

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 05.01.2016, 08:48

Masseband war in Ordnung.

Schwarze Kiste ist schon sehr heiß!
Bild

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullfred » 05.01.2016, 09:29

Schwarze Kiste hätte hätte ich jetzt auch getippt. Irgendwie bekommt da drin die Strippe zu den Rückfahrlampen Dauerplus. Also doch Kurzschluss? :gr
:cafe

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3309
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von yamsun » 05.01.2016, 18:29

ja, wenn man es nicht soo genau nimmt, habt ihr es ja schon einigermaßen eingekreist :-?

Hatte gehofft, es kommt noch jemand drauf, wie es in der schwarzen Kiste zu genau diesem Kurzschluss kommen kann, aber dann lös ich mal auf :roll:

Also: das Kabel für die Rückfahrscheinwerfer liegt an der Vorglühsicherung an, diese erhitzt sich aufgrund exzessiven Vorglühens und durchschmilzt die Isolierung des anliegenden Kabels, die Kupferlitzen des Kabels kommen in direkten Kontakt zum Dauerplus der Vorglühsicherung. Wenn jetzt der Rückwärtsgang eingelegt ist und der Schlüssel auf "Motor aus" gedreht wird, fließt weiterhin Strom von der Vorglühsicherung-->Kabel Rückfahrscheinwerfer-->Rückfahrscheinwerferschalter-->Klemme 15 am ZAS--> Absteller an der ESP, die sich dadurch nicht mehr abstellen lässt. :-?

Der aufmerksame Leser wird jetzt einwerfen: Aber dann leuchten ja auch die Rückfahrscheinwerfer durchgehend! Richtig! Die leuchteten wohl auch mal durchgehend, bis der genervte Bullifahrer einfach die Leuchtmittel ausbaute... :lol:

...und weiter gehts!
Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 31.01.2016, 11:11

Was ist das ??

Es ist kein T3.

fix

Bild
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullfred » 31.01.2016, 11:39

Ne Hautkrankheit? Aktentaschenakne vielleicht?

Nee ernsthaft: denke mal Hohlraumwachs.

:cafe

Benutzeravatar
WestiT3_1986
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 15.01.2016, 11:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 128 PS
Motorkennbuchstabe: EJ2
Anzahl der Busse: 1

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von WestiT3_1986 » 31.01.2016, 13:10

Creme brulee?
Grüße
Sven
Westfalia T3 1984 mit EJ22 swap
Wolfsburg Special Edition

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4546
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von deltaprofi fix » 31.01.2016, 13:37

RESPEKT !!!

Da hab ich gedacht das dauert länger..... :-P

Du bist dran.

Bild
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 25.06.2016, 20:51

Welches Auto sehen wir hier?

Bild
Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Wolfgang* » 25.06.2016, 21:54

Lamborghini 350Gt bzw. 400GT. Oder lieg ich falsch?
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 25.06.2016, 22:17

Jop, 400GT. War ja einfach. :sun
Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Wolfgang* » 26.06.2016, 22:56

Die Richtung gab der Espada links im Bild vor... :-P
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Wolfgang* » 26.06.2016, 23:03

So, dann will ich auch mal: wer oder was bin ich ?

Bild
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Benutzeravatar
Doka-Jo
Poster
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:34
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 58762

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Doka-Jo » 26.06.2016, 23:08

ATIWE Wählscheibenfelge?!
================================
Nicht Sollte - Hätte - Könnte - Würde - MACHEN !!!
================================

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Wolfgang* » 27.06.2016, 09:36

:g5 Jep, richtig! Sind meine 6x14 vor der Aufarbeitung.

Hier nochmal das ganze Bild:

Bild
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Benutzeravatar
Doka-Jo
Poster
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:34
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 58762

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Doka-Jo » 27.06.2016, 14:59

Und was ist das:

Bild
================================
Nicht Sollte - Hätte - Könnte - Würde - MACHEN !!!
================================

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von TottiP » 27.06.2016, 15:02

Buchse vom Wasserrohr?
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Doka-Jo
Poster
Beiträge: 197
Registriert: 19.08.2014, 19:34
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 58762

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Doka-Jo » 27.06.2016, 23:45

Jupp, war doch zu einfach... Hier noch mal das ganze Bild. Für Alle die meinen die sehen ja noch gut aus von außen.

Bei mir sah man nichts.

Bild
================================
Nicht Sollte - Hätte - Könnte - Würde - MACHEN !!!
================================

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 22.08.2016, 11:54

Servus,
ich bin mal so frei und mach hier weiter:

Bild

Wer kennt das Fahrzeug welches uns den Weg etwas versperrte?

Grüße, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
Takeshi
Harter Kern
Beiträge: 1087
Registriert: 15.08.2008, 23:52
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Takeshi » 22.08.2016, 12:48

Auf jeden Fall eins mit einer Fünfhornhupanlage und es ist ein Frontlenker.

Ein IFA 4x4 LKW in Vietnam?
...feinste Grüße!

Der Bulli ist ein unweigerlicher Teil meines Lebens, dem ich mich seit Kindesbeinen nicht entziehen kann.

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 22.08.2016, 13:15

Nein, kein IFA.

- Fünfhornhupanlage : ja
- Frontlenker : ja
- 4x4 LKW : ja

Vietnam passt in dem Fall nicht, kann aber sein dass die dort auch rumfahren (habe ich damals im Vietnam nicht so sehr drauf geachtet). Das Bild stammt aus einem Land mit (noch) schlechteren "Straßen".

Grüße joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

joky
Stammposter
Beiträge: 449
Registriert: 02.07.2012, 14:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Anzahl der Busse: 1

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von joky » 22.08.2016, 14:01

TATA Truck
Gruß, Joky

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3165
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von JX_JOSCHI » 22.08.2016, 16:14

Lass mer mal gelten :-P
Genauer: Tata 713c

Bild

Ergänzend: war in Nepal. Und dem Fahrer ist meines Wissens nichts passiert.

Grüße, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Hacky
Inventar
Beiträge: 3874
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Hacky » 23.08.2016, 00:07

jo, TATA hätt ich wegen der Vorderachse auch getippt,nur die Einstiege haben mich etwas verwirrt..

Naja, mein Unimog ist bald fertig, dann werd ich die Gegend mal erkunden :sun
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

lubojok
Stammposter
Beiträge: 726
Registriert: 09.10.2008, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker 3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bremerhaven

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von lubojok » 03.09.2016, 22:28

Kennt jemand dieses Modell ?

Bild

lubojok
lubojok = Luftboxer Joker

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 04.09.2016, 11:43

Rahmenstange Fahrrad?
Bild

lubojok
Stammposter
Beiträge: 726
Registriert: 09.10.2008, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker 3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bremerhaven

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von lubojok » 04.09.2016, 12:16

Perfekt !

Bild

lubojok
lubojok = Luftboxer Joker

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 04.09.2016, 14:50

Was für ein Auto ist das???
Bild
Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Wolfgang* » 04.09.2016, 15:42

Wie der Renner heißt weiß ich nicht, aber ist das nicht der "Fuhrmann-Motor" mit Königswelle? Ich meine ich hätte das Auto vor ein paar Wochen im Porsche Museum gesehen.
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 04.09.2016, 15:51

Ja, der Motor stimmt schon mal. Aber der passt ja in jedes Auto. :mrgreen:
Bild

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1849
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bus-Froind » 04.09.2016, 19:40

Ich sage Fetzenflieger... Steht im Museum Prototyp in HH.
Fuhrmann hatte ich auch getippt, Rest mit Googles Hilfe.

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 04.09.2016, 20:44

Jop ist der Fetzenflieger von Otto Mathe und steht in HH.
Bild

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 07.01.2017, 16:55

Hallo Burkhard,

Du hast das letzte Rätsel mit dem Fetzenflieger gelöst.
Magst Du kein neues Rätsel einstellen.
:bumsfreunde

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
Bullistattvollgas
Stammposter
Beiträge: 460
Registriert: 13.10.2013, 13:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan tobacco
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Muc

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Bullistattvollgas » 31.01.2017, 23:06

Dann mach ich mal:

Was ist das für einer? :mrgreen:
Bild

Nein, mit Heidi GlumP hat er nichts zu tun! :muaha
Grüße, Bojan

Ein Bus fährt Gassi...und zwar den Fahrer :sun

Benutzeravatar
Vinreeb
Inventar
Beiträge: 2997
Registriert: 26.05.2009, 21:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Gammelmultivan
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erlangen

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Vinreeb » 02.02.2017, 14:08

Die Dachlinie erinnert stark an einen Düdo... evtl eine "nachfertigung" aus Südostasien oder so? :gr
Panzertape ist "Die Macht" ... es hat eine helle und eine dunkle Seite und es hält das Universum zusammen

Benutzeravatar
Takeshi
Harter Kern
Beiträge: 1087
Registriert: 15.08.2008, 23:52
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Takeshi » 02.02.2017, 14:12

Er hat mal solche Scheinwerfer wie die Checker Cabs und diese alten Omnibusse im nordamerikanischen Nahverkehr in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Sind das sealed beams?
Darf man auf einen Frontmotor schließen, gabs da nicht bis in die 70er diese Frontmotortransporter, ist das ein Umbau davon?

Gesendet von einem chinesischen Rechenschieber.
...feinste Grüße!

Der Bulli ist ein unweigerlicher Teil meines Lebens, dem ich mich seit Kindesbeinen nicht entziehen kann.

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 15.04.2019, 17:26

Mal wiederbeleben das Teil hier! :-bla

Hier mal ein Getriebe, aber nur welches?

Bild
Bild

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1122
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 18.04.2019, 20:57

Hallo classick,

jetzt gib doch mal einen kleinen bei welchem Baujahr der Schalter verbaut wurde.
:sun

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von neujoker » 18.04.2019, 21:16

Ich tippe mal auf Landwirtschaft.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von TottiP » 18.04.2019, 21:57

Fiat Ducato wär mein Tip
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 19.04.2019, 02:15

Also, wir haben hier keine Landwirtschaft.
Dafür folgendes: Der Hersteller dieses Getriebes hat mit diesem Getriebe erstmalig auf das Konzept des Heckantriebes verzichtet und auf Frontantrieb gesetzt. Wir reden hier von einem Deutschen Hersteller.
Bild

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 19.04.2019, 02:16

classick hat geschrieben:Also, wir haben hier keine Landwirtschaft.
Dafür folgendes: Der Hersteller dieses Getriebes hat mit diesem Getriebe erstmalig auf das Konzept des Heckantriebes verzichtet und auf Frontantrieb gesetzt. Wir reden hier von einem deutschen Hersteller.
Bild

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Max Power » 19.04.2019, 02:29

K 70 oder was?

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 559
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Multivan
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Christian* » 19.04.2019, 08:17

...wenn ich mir die Öffnung in der Glocke so ansehe, eventuell Opel Kadett? Bei denen konnte man die Kupplung ohne Getriebeausbau wechseln :gr

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von Max Power » 19.04.2019, 08:50

Stimmt, ist ja quer verbaut. Ascona c hatte ich auch mal 2.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von neujoker » 19.04.2019, 08:57

Dann kämen Sachsenring, ehemalige EMW, DKW, Lloyd und Gudbrod in Frage. Vermutlich aber DKW. Ein DKW F1 war der erste deutsche Frontantriebs-PKW.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von classick » 19.04.2019, 13:03

Denke Kadett kann man gelten lassen. Ist ein Kadett D Getriebe.
Frontantrieb gab es schon vorher, klar. Aber wohl bei Opel erstmalig im Kadett D.
Bild

Benutzeravatar
*Christian*
Stammposter
Beiträge: 559
Registriert: 01.07.2012, 12:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Clubjoker/Multivan
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 97424

Re: Was für ein Auto ist das???

Beitrag von *Christian* » 19.04.2019, 13:19

:dance :dance Oh ja, an den D-Kadetten haben wir viel schrauben - und noch mehr schweißen - müssen. Hach, ist das lange her.

Wer ein neues Rätselbild einstellen möchte, als her damit... ich habe gerade nichts passendes :kp

Gruß Christian :cafe

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“