Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Alexander » 12.09.2016, 09:31

Moin,
der Unterschied ist am DZM überhaupt nicht sichtbar, egal wie groß oder klein du die Räder machst.
Außer du wechselst die Räder nur auf der Hinterachse.
Wenn du einen Unterschied feststellen möchtest, dann mußt du die Drehzahl verglichen mit der Geschwindigkeit, gemessen über GPS, vergleichen.

Der Unterschied ist allerdings wirklich minimal ~0,8 km/h bei 100 km/h
Wenn du spürbar was ändern möchtest dann wechsle auf 215/65R15. Da sind es dann 2,8 km/h Unterschied.
Viele Grüße,
Alexander

Atiwe GmbH
Mit-Leser
Beiträge: 22
Registriert: 22.05.2015, 10:40
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Felgen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Atiwe GmbH » 26.09.2016, 14:43

Hallo Liebe Bulligemeinde,

Wir planen nun für das Frühjahr 2017 die nächste Charge zu produzieren. Die Erste war ja vor der Auslieferung 2016 schon vergriffen. Daher würden wir euch wieder bitten, solltet Ihr Interesse an einem Satz haben, sich wieder mit uns in Verbindung zu setzen.

Auslieferung wird Januar 2017 sein.

Ansonsten hoffe ich, dass alle jetzigen Felgenbesitzer mit den Käselochfelgen zufrieden sind.
Uns haben zahlreiche Fotos erreicht:)))) Vielen dank dafür.

Lieben Gruß

euer atiwe Team (M. Winkler)

Fozzybaer69
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2016, 23:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Fozzybaer69 » 25.10.2016, 22:43

servus gemeinde

also nach 3000 km nach spanien mit meinen Uniroyal RainMax 2 205/65 R15 102T C Sommerreifen,
kann ich nix negatives feststellen :-bla
das preis/leistungsverhältnis scheint zu stimmen :dance

er liegt angenehm auf der straße!
auch ohne servo kann man die 205er im stand lenken!

und verdamm mich,aber mit den alus schaut der bulli einfach nur verschärft aus :bet

gruß aus münchen,sascha

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1390
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Paul S. » 26.10.2016, 08:07

Na dann lass die Rainmax mal 5 Jahre werden und berichte dann nochmal - in neu gehen die schon. Meine 5 Jahre alten waren ohne Übertreibung die volle Katastrophe...

Hab die 15" Atiwe neulich mal live gesehen...sieht irgendwie zu fett aus, net mein Geschmack. 14" sagt mir mehr zu...bin aber auch ziemlicher Originalo...
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

ehemaliger User X

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von ehemaliger User X » 26.10.2016, 15:44

Atiwe GmbH hat geschrieben:Hallo Liebe Bulligemeinde,

Wir planen nun für das Frühjahr 2017 die nächste Charge zu produzieren. Die Erste war ja vor der Auslieferung 2016 schon vergriffen. Daher würden wir euch wieder bitten, solltet Ihr Interesse an einem Satz haben, sich wieder mit uns in Verbindung zu setzen.

Auslieferung wird Januar 2017 sein.

Ansonsten hoffe ich, dass alle jetzigen Felgenbesitzer mit den Käselochfelgen zufrieden sind.
Uns haben zahlreiche Fotos erreicht:)))) Vielen dank dafür.

Lieben Gruß

euer atiwe Team (M. Winkler)
Ich hoffe es gibt noch ne dritte Charge oder so, wollte eigentlich welche haben - bis der Getriebeschaden kam. :roll:

Dehlerdeern
Poster
Beiträge: 74
Registriert: 14.03.2010, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Dehler 2+2
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostsee

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Dehlerdeern » 03.12.2016, 15:55

Moin, moin,

ich habe heute meine Käselochfelgen montiert, bin mir nicht sicher, welches Anzugsmoment das Richtige ist. Im Teilegutachten steht 120 Nm. In verschiedenen Foren habe ich 180 gelesen. Was stimmt nun? Tendiere zur Angabe im Teilegutachten.

Gruß

Ulrike

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 03.12.2016, 17:04

Da sollte man bei ATIWE doch mal etwas in sich gehen. 120 Nm sind bei einer M12x1,5 vielleicht ein angepasstes Drehmoment. Bei einer M14x1,5 ist damit die Vorspannung aber vergleichsweise relativ gering. Mit M14x1,5 beträgt die Vorspannung nur ca. 85...90 % wie bei einer M12x1,5 bei gleichem Anzugsmoment.
Die 120 Nm kommen ev. davon, dass diese Felgen auch an PKW mit M12x1,5 verwendbar sind oder waren.
Die entsprechenden 14" "Atiwes" (VW-Teilenummer 255601025), die von VW eine Zeit lang als Zubehör geliefert wurden, wurden von VW mit 180 Nm angezogen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro Caravelle GL
Leistung: 69-112
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mars » 03.12.2016, 17:08

120Nm laut Gutachten!

Die originalen Stahlfelgen werden mit 180Nm angezogen weil diese Schraubenzentriert und nicht wie die Alufelgen Nabenzentriert werden.
Im Etzold steht für die originalen Alufelgen auch 180Nm drin.

ich bin mit meinen Felgen auch sehr zufrieden, das einzige was ich etwas schade finde ist dass ein 205er Reifen auf der 7" Felge doch etwas gezogen wird, da wäre mir eine 6 oder 6 1/2" Felge lieber. Oder ich muss doch noch auf 225er Reifen umsteigen...

Grüße
Marcus
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

Dehlerdeern
Poster
Beiträge: 74
Registriert: 14.03.2010, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Dehler 2+2
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostsee

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Dehlerdeern » 03.12.2016, 19:17

okay, danke und eine schöne Adventszeit

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 03.12.2016, 19:54

Mars hat geschrieben:120Nm laut Gutachten!

Die originalen Stahlfelgen werden mit 180Nm angezogen weil diese Schraubenzentriert und nicht wie die Alufelgen Nabenzentriert werden.
Im Etzold steht für die originalen Alufelgen auch 180Nm drin.

ich bin mit meinen Felgen auch sehr zufrieden, das einzige was ich etwas schade finde ist dass ein 205er Reifen auf der 7" Felge doch etwas gezogen wird, da wäre mir eine 6 oder 6 1/2" Felge lieber. Oder ich muss doch noch auf 225er Reifen umsteigen...

Grüße
Marcus
Beim T3 kann man Räder nicht an der Nabe zentrieren, da dazu der nötige Sitz sowohl an der Bremstrommel der Vorderachse wie an der Hinterachse fehlt. Am T3 kann man nur über die Bolzen und Mutter oder die Schrauben zentrieren.
Die ATIWE-Räder werden z.B. an den Mercedesfahrzeugen nabenzentriert und dort an den meisten mit M12x1,5 Radschrauben befestigt.

Übrigens - wer überlässt mir einmal einen Scan des neuen Gutachtens für meine Sammlung?
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Mischa2E
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 17.10.2004, 18:10
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WhiteStar
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FB

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mischa2E » 03.12.2016, 19:57

Hallo,

ich würde mich auch sehr über einen Scan des Gutachtens für mein Archiv sehr freuen.

Danke & Gruß
Mischa

Dehlerdeern
Poster
Beiträge: 74
Registriert: 14.03.2010, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Dehler 2+2
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostsee

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Dehlerdeern » 03.12.2016, 19:58

kann ich morgen machen

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro Caravelle GL
Leistung: 69-112
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mars » 04.12.2016, 17:22

Das Gutachten habe ich schon gescant und steht im Downloadbereich für ABE´s T3 zur Verfügung.

grüße
Marcus
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro Caravelle GL
Leistung: 69-112
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mars » 04.12.2016, 17:39

Achja, kann hier evtl jemand abschätzen ob die Bremse von der Busschmiede für den Syncro unter die 15er Käselöcher passt?
Oder welche größere Bremse passt hier ohne dass die Spurweite größer wird?

grüße
Marcus
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 04.12.2016, 18:00

Vor kurzem wurde genau die Aussage im Forum zitiert, dass die Busschmiede für ihre Bremse diese Felge empfiehlt. Aber am besten fragt man die selbst.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Mars
Stammposter
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.2011, 19:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro Caravelle GL
Leistung: 69-112
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mars » 04.12.2016, 18:03

Genau diesen Thred hab ich gerade gefunden, sorry für die Frage hier.
Leider bezieht es sich dort auf die 2WD-Bremse, am Syncro ist da irgendwas anderst...
Reinhold Maier weis es leider selbst nicht genau.

Grüße
Wer bin ich, und wenn ja wieviele?

Dehlerdeern
Poster
Beiträge: 74
Registriert: 14.03.2010, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Dehler 2+2
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostsee

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Dehlerdeern » 05.12.2016, 07:38

Dehlerdeern hat geschrieben:kann ich morgen machen
Scanner ist kaputt, hätte es sonst auch als Kopie verschickt.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 05.12.2016, 09:43

Mars hat geschrieben:Genau diesen Thred hab ich gerade gefunden, sorry für die Frage hier.
Leider bezieht es sich dort auf die 2WD-Bremse, am Syncro ist da irgendwas anderst...
Reinhold Maier weis es leider selbst nicht genau.

Grüße
Das Auflagemaß zwischen unverschlissener äußerer Reibläche und Radauflagefläche/-flansch ist beim Syncro mit Serienbremse 2mm geringer als beim 2WD. Damit rückt der Faustsattel 2mm näher an die Radschüssel. Allerdings unterscheiden sich auch die Faustsättel, da beim Syncro zumeist (meines Wissens eigentlich immer) ATE verbaut ist und beim 2WD mit Faustsattelbremse Girling. Wie das beim Syncro mit der Busschmiedebremse ist ... ?? :roll:
Eigentlich sollte der Reinhold "seine Bremse" schon genauer kennen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Alexander » 05.12.2016, 09:57

Hallo Joachim,
Beim Syncnro scheint es tatsächlich immer nur ATE zu geben. Ich hatte zumindest auch noch keinen mit Girling.
Beim 2WD habe ich allerdings schon beides gefunden. (Wobei ich auch sagen würde das es überwiegend Girling ist. Aber man kennt ja nur einen verschwindend kleinen Prozentsatz aller gebauten T3's)
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
aRne@kleinerSyncro
Stammposter
Beiträge: 772
Registriert: 15.01.2005, 08:28
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Taschenformat
Leistung: ?? PS
Motorkennbuchstabe: TAT
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Weit weit weg

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von aRne@kleinerSyncro » 05.12.2016, 12:06

Hi Alex,

auf meinem Syncro waren Girling verbaut (9/91). Scheint aber in der Tat selten zu sein. Kann mich zumindest nicht daran erinnern, nochmals Girling gesehen zu haben bei einem anderen Syncro.

Gruß Arne
Für neuen Bildschirm, hier Loch bohren [X]

Bild

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 05.12.2016, 14:09

Die Girling ist beim Syncro auch als Ersatzteil gelistet.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von CBSnake » 05.12.2016, 16:35

Moin,

89er Syncro, geschlachtet, Bremssättel weggelegt: Girling
aktueller Syncro: 87er auch mit Girling

Nur um Verwechslungen auszuschließen: Girling mit 6-kant Schrauben und ATE mit Innensechskant? Oder vertausche ich beide? :-)

Hier zu sehen:

http://www.kiwigelb.de/?p=1695
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
WV2ZZZ
Stammposter
Beiträge: 214
Registriert: 13.09.2015, 14:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California Hochdach
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von WV2ZZZ » 04.04.2017, 21:40

Hab zwar erst gemeckert, aber jetzt doch zugeschlagen. Und ich muß sagen- sehr gut gearbeitet, erstklassige Felgen. Das wäre hier dann wohl das erste Hochdach mit den Neuauflage-Käseloch. Reifen sind 205 65 R15 Continental Premium Contact. Eine Frage: Als Aufkleber für die Nabenkappen waren bei mir nur Atiwe dabei. Hat jemand ne Empfehlung für passende, gut gemachte VW-Logo Aufkleber? Am besten klassisch, nicht mit 3d-Effekt oder ähnlichem Schnickschnack..

Bild
Gesucht:
-T3 Westfalia Kühlschranktür in grau. Nur die Tür OHNE Innenleben
-T3 Kabeldurchführung (Gummitülle) Heckklappe rechts (rund)
-T3 Verriegelung Dreiecksfenster rechts (Beifahrer)

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 748
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von caravelle c » 05.04.2017, 20:23

Sehen Top aus!
Du solltest mal auf Ebay schauen, da müsste es genug geben. Ich glaube Du brauchst welche mit 55mm Durchmesser.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 05.04.2017, 21:26

Ich habe mir heute mal das Gutachten/die Unterlagen zu der Neufertigung genauer angeschaut. Da sollten ATIWE und auch der Gutachter einmal in sich gehen.

- In Anlage 2 Volkswagen wird geschrieben, dass das Rad mittenzentriert wäre. Das ist am T3 im Serienstand unmöglich.
- Unter 2 Befestigung wird geschrieben, dass das Anzugsmoment der Leichtmetallsonderräder den Vorgaben der jeweiligen Fahrzeughersteller entspräche. Das würde bedeuten 180Nm für den T3. Im Verbraucherhinweis wird jedoch ein Anzugsmoment von 120 Nm genannt.
- Das als Auflage 1 genannte Nachziehen der Radschrauben/-muttern nach 50 km und nach 200 km sowie die Anzugsmethode sind auch nur unvollständig in den Verbraucherhinweis übernommen mit dem alleinigen Hinweis auf das Nachziehen nach 50 km.

Was sind Gutachten usw. wert? :roll:

ATIWE hat die Chance, das zur Lieferung der neuen Charge zu korrigieren bzw. korrigieren zu lassen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von SeYeR » 21.05.2017, 17:54

Schade das da noch nichts bezüglich des Drehmomentes gekommen ist.

Mit welchem Luftdruck fahrt ihr die Reifen?

Selbbst habe ich momentan:
Vorne 2.6 Bar
Hinten 2.8 Bar
Bei 205/70R15 General Grabber AT3

Gruß

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 21.05.2017, 19:44

Den Beipackzettel hat ATIWE zwischenzeitlich geändert und an das Gutachten angepasst.

Die volle Antwort, die ich persönlich auf meine Rückfrage bekam kann ich leider nicht veröffentlichen (Brief-/Postgeheimnis).
Bezüglich des Unterschiedes einer vorgespannten Verschraubung mit M12x1,5 und M14x1,5 müssen wohl mal noch ein paar Ings in sich gehen.
M12x1,5-Verschraubungen werden ja mit diesen Rädern z.B. auch an Mercedes-Fahrzeugen verwendet, für die diese Räder geeignet sind. Und da sind die 120 Nm sachgerecht. Beim T3 mit M14x1,5 ist da m.E. eine genauere Betrachtung nötig. Halten tut's schon - nur würde ich das öfter kontrollieren.

Und VW hat nicht ohne Grund während der Laufzeit des T3 das Anzugsmoment der Serienräder ohne Änderung an den Rädern von 170 Nm auf 180 Nm erhöht (auch rückwirkend in den Leitfäden).
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
steffen253
Mit-Leser
Beiträge: 31
Registriert: 01.05.2013, 07:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan / Bluestar
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Fulda

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von steffen253 » 29.05.2017, 07:12

SeYeR hat geschrieben:Schade das da noch nichts bezüglich des Drehmomentes gekommen ist.

Mit welchem Luftdruck fahrt ihr die Reifen?

Selbbst habe ich momentan:
Vorne 2.6 Bar
Hinten 2.8 Bar
Bei 205/70R15 General Grabber AT3

Gruß
Moin, ich hab genau die gleichen Reifen drauf und fahre auch 2,6 voren und 2,8 hinten.
Hier zu sehen mit Starfedern.
Mittlerweile sind hinten verstärkte und vorne trapofedern drin. Müsste noch mal Bilder davon machen.

Bild
....................Everything is possible but nothing is easy....................

Turbodiesel
Mit-Leser
Beiträge: 44
Registriert: 07.03.2011, 21:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: München

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Turbodiesel » 29.05.2017, 10:47

Wie fahren sich die General Grabber AT3? Ich hab vor die auf dem Syncro zu fahren.

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von SeYeR » 29.05.2017, 12:38

Danke.
Schöner Bus!

Die Reifen fahren sich gut.
Nur meine Lager und die Gelänke müsste ich mal neu machen.
Ohne Servo kann es manchmal schon ein wenig anstrengend sein.

lobsterman
Mit-Leser
Beiträge: 26
Registriert: 11.08.2013, 21:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 77 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von lobsterman » 30.05.2017, 18:27

Hallo, möchte auch gern die Erfahrungen mit meiner Reifenwahl auf den "neuen" Käselöchern teilen:

Bus: Westfalia Klappdach ClubJoker 2WD, DG, Serienfahrwerk
Reifen: Goodyear 205/70 R15 96T Wrangler AT/SA+

Die Eintragung erfolgte beim TÜV mit vorgelegtem Tachogutachten (Toleranz/Tachovoreilung fast aufgebraucht, höchstens noch 1,5 km/h Abweichung) nachdem die DEKRA hier im Südwesten die Felgen nicht eintragen konnte da der Bus als SonderKFZ Wohnmobil nicht mit entsprechender Nummer im Gutachten von Atiwe aufgeführt wird. Dem Tüv Mann war es wie auch immer gleich.

Ohne Radlaufschalen oder sonstige Verbreiterungen und verlängerten Schiebetürbügel wären mit dieser Kombination keine Spurplatten möglich. Im Serientrimm habe ich vorn ganz knappe Überdeckung (Stirnrunzeln beim Tüv Mann) und zur geöffneten Schiebetür ist allenfalls knapp 1 cm Platz.

Zum Punkt:
Die Fahreigenschaften sind hervorragend. Rangierfähigkeit im Stand nicht merklich verschlechtert. Sehr gute Seitenführung und Spurtreue, für mich mit leise schnarchelndem WBX bis 120 km/h keinerlei Komforteinbußen. Ab dann beginnen merklich Vibrationen, die mich aber nicht stören da das nicht meine dauerhafte Reisegeschwindigkeit ist.
Hoffe vielleicht dem Einen oder Anderen bei der Reifenwahl behilflich gewesen zu sein.

Benutzeravatar
Bluestarschorsch
Poster
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar Intercooler
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Bluestarschorsch » 16.06.2017, 17:15

Hier auch von mir mal ein Bild:

Bild

Fahren sich mit Conti PremiumContact5 in 205/65-15 sehr schön.
Kein Vergleich zu den Conti Vanco2 in 195 auf Multivan-Alus, die waren für den nicht ausgebauten Bus viel zu viel des Guten.

Viele Grüße,
Georg

WBXbulli
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 15.03.2014, 13:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 69 ps
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von WBXbulli » 30.10.2017, 13:45

He wie habt ihr das mit dem Reserverad gemacht!

geht eine 15 zollfelge mit standatbereifung rein in die Wanne 205 Wanne?

Würde eine stahlfelge verwenden und frag mich ob des funktioniert oder doch lieber einen reserveradträger ans heck?

mfg toni

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von newt3 » 30.10.2017, 17:55

wenn du die Serienbremse fährst, also weiterhin 14 zoll Felgen auf den Bus passen kannst du auch weiterhin ein 185R14C Reserverad fahren.
Sofern der Abrollumfang der 15" Bereifung der gleiche ist geht das wunderbar egal auf welcher Achse. Sofern der Abrollumfang unterschiedliche ist wäre es zwecks schonung des Differentials sinnvoll das Reserverad auf die Vorderachse zu packen (sprich bei Reifenpanne hinten muss man halt ggf 2 Räder umschrauben). Sofern der Abrollumfang gleich und die Bremse nur vorne geändert und hinten die Serientrommel kann das 14" Ersatzrad nach hinten.

Nimmst du als Ersatzrad eine T3 Serienstahlfelge mußt du 5 Muttern und 5 Radschrauben mitführen (in passendem Kugelbund für die T3 Stahlfelge).
Nimmst du als Ersatzrad eine Serienalufelge (14" Multivan, 14" Atiwe Käseloch) braucht es die Nummer mit den Radmuttern/Radschrauben nicht da diese Felgen ja ebenfalls Kugelbund haben.

Sollte der Fall eintreten, dass du wirklich das Ersatzrad benutzen mußt dann halt das defekte 15" Rad mit dem 205er Reifen (oder auch mehr) woanders unterbringen da es ja nicht in die Wanne paßt. Hast im Urlaub also wenns dumm läuft ein Reserverad im Innenraum, auf dem Dach, oder auf dem Heckträger oder du klärst eben das Reifenproblem dann so schnell wie möglich.
(soviel zur theorie. hab mal gehört man hat alle 7 jahre einen reifenschaden. unserer hatte das diesjahr...poröses ventil...14" reserverrad drauf und die 250km heimgefahren. das 15" rad mit 225 60 15 dann im innenraum transportiert. zu hause dann sicherheitshalber auf beiden reifen neue ventile. die anderen beiden waren ohnehin hin. heißt jetzt aber nicht dass ich 6,5 jahre das ersatzrad zu hause lasse)

Wenn du einen 205er Reifen, egal ob auf 14 oder 15 Zoll in die Reserveradwanne packen möchtest mußt du normalerweise die Wanne und die Bügel anpassen. Busse die auf 205 ausgeliefert wurden (beim gezeigtem Bluestar meiner Meinung nach Serie) haben bereits die für 205er passende Reserveradwanne incl der zugehörigen Bügel. Da sollte??? das normalerweise passen mit dem 205/65/15 auf den 15" Käselöchern, was natürlich gerne jemand ausprobieren kann, denn die Felge ist ja nun nicht 5,5 oder 6 Zoll breit sondern 7 Zoll. spannend dabei auch ob die Gefahr von Kratzern an den schönen neuen Felgen besteht oder nicht

-------------
kurz um
groß drüber nachdenken brauchst du eigentlich nur:
->wenn du geänderten abrollumfang fährst und gleichzeitig einen bremsenumbau an der vorderachse hast(so das ein 14" reserverad nicht mehr paßt). oder mal die getriebespezies fragen wie gut das das diff hinten mit einer umfangsdifferenz von ein paar prozent klarkommt (entspricht ja einer dauerhaften kurvenfahrt)
->oder wenn du trotz gleichem abrollumfang einen bremsenumbau an beiden achsen hast der 14" hinten nicht mehr zuläßt (da könnte man bevor man die wanne umbau mal bei mb schauen ob die ein passendes notrad haben oder gucken was es in 15 oder 16" für 185er reifen gibt)
-> unabhängig davon ist die nummer mit kegel/kugelbund zu beachten (auch schon, wenn man 14er alus drauf hat).

Der Purist
Stammposter
Beiträge: 360
Registriert: 21.09.2016, 10:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Der Purist » 01.11.2017, 15:43

Die Felgenbreite (7 Zoll) kann bei der Reserveradwanne schon zum Problem werden: Ich verstehe auch nicht warum die 15 Zoll Felgen für den T3 fast ausschließlich als 7 x 15 zu haben sind. Mir wären sie in der Breite 6 Zoll (dann mit ET 30) einfach "symphatischer".

matzmann
Stammposter
Beiträge: 208
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von matzmann » 06.11.2017, 19:17

Ich hab mir letztens das „Schlechtachten“ zu den Felgen mal angeschaut. Da sind Reifen drin die nicht zum T3 passen und noch nicht einmal auf die Felgen montiert werden dürfen. Da das Prüfinstitut bei mir auf der Ecke ist und mir damit bekannt, denke ich mir meinen Teil.
Die 120 Nm würde ich nicht glauben.

Gruß aus Kiel

matze

Benutzeravatar
Mudie
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2017, 20:48
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mudie » 10.02.2018, 20:25

Hi Ihr:

also, ich habe mich im letzten Jahr auch für die Käselochfelgen entschieden. Montiert sind darauf Goodyear Wrangler All-Terrain Adventure 205/70 R15 100T und das Ersatzrad ist eine fünfte ATIWE mit gleicher Bereifung: im Geländeeinsatz möchte ich im erforderlichen Fall gerne auf ein äquivalentes vollwertiges Rad zurückgreifen können. Eventuelle Tachoabweichung wurde natürlich überprüft.

Viele Grüße, Mudie
fernab - mit dem Zebra-Bus on Tour:
Reiseberichte, Filme und Bilder gibt es auf http://www.fernab.de!

Benutzeravatar
Mudie
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2017, 20:48
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mudie » 18.02.2018, 12:18

... nochmal ein winterliches Bild nachgereicht mit den Felgen auf dem Syncro.

Bild
fernab - mit dem Zebra-Bus on Tour:
Reiseberichte, Filme und Bilder gibt es auf http://www.fernab.de!

Benutzeravatar
goose111
Stammposter
Beiträge: 225
Registriert: 02.01.2015, 12:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 59457 Werl
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von goose111 » 06.04.2018, 17:32

Leider gab es keine Chance, die Kreuzspeichenfelgen mit der Bereifung wie auf dem Highway auch auf die Army Goose eingetragen zu bekommen, daher habe ich mich dann schweren Herzens entschieden, auch auf Käselochfelgen zu setzen.

Nur schade, dass die ausschließlich in poliert erhältlich sind, das passt bei Olive matt einfach nicht.

Heute konnte ich nach 3,5 Wochen dann die Felgen vom Aluradservice in Witten wieder abholen, und aktuell liegen Sie zur Reifenmontage bei meinem Reifenhändler. Voraussichtlich Montag abend werden die dann montiert sein, mit 215/60R15 Winterreifen rundrum.

Bild

Es hat schon einiges an Überredung gekostet, bis der Felgenservice bereit war, die in seidenmatt schwarz umzufärben :lol:
Gruß

Hubert The Goose
https://www.facebook.com/pages/Highway- ... 06?fref=ts

88er BW Kombi "ARMY GOOSE"
89er Kasten Showfahrzeug "HIGHWAY BULLY"

Benutzeravatar
goose111
Stammposter
Beiträge: 225
Registriert: 02.01.2015, 12:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 59457 Werl
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von goose111 » 09.04.2018, 22:54

Und jetzt sind sie montiert:

Bild

215/60R15 rundrum, aber vermutlich werde ich vorn etwas verbreitern müssen :-(
Und dann war eine Mutter defekt, die hatte einen Schaden am Gewinde.
Mal schauen, ob und wann ich eine Ersatzmutter bekomme.
Gruß

Hubert The Goose
https://www.facebook.com/pages/Highway- ... 06?fref=ts

88er BW Kombi "ARMY GOOSE"
89er Kasten Showfahrzeug "HIGHWAY BULLY"

Benutzeravatar
Mudie
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2017, 20:48
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mudie » 10.04.2018, 20:57

:)
Auch eine schöne Variante: erinnert schön an Offroad-Felgen so in mattschwarz.
Viele Grüße, Mudie
fernab - mit dem Zebra-Bus on Tour:
Reiseberichte, Filme und Bilder gibt es auf http://www.fernab.de!

Benutzeravatar
BDB
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 16.06.2009, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Funkbus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ganderkäse
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von BDB » 13.04.2018, 23:15

:mrgreen: Daumen hoch! Das habe ich auch noch vor.

Grüße,
Martin

Benutzeravatar
BDB
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 16.06.2009, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Funkbus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ganderkäse
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von BDB » 13.04.2018, 23:22

Hmm, ich kann meinen Beitrag nicht editieren!? Was hast Du dafür denn ca. ausgegeben? Danke!

Benutzeravatar
Da_Hui
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 30.07.2014, 19:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Celle

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Da_Hui » 14.04.2018, 03:26

Das habe ich auch noch vor. Schwanke noch zwischen Pulvern, lackieren und Sprühfolie. Ich möchte gerne die Variante mit dem goldenen Innekreis, wie sie auch damals erhältlich waren.

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von newt3 » 14.04.2018, 06:00

"215/60R15 rundrum, aber vermutlich werde ich vorn etwas verbreitern müssen"

wir haben kreuzspeichenfelgen (dehler) in 7x15et23 (also gleiche breite und et wie die käselöcher) mit 225 60 15 also die reifen sogar minimal breiter. selbst da mußte nichts verbreitert werden. serienfendern - keine ahnung wieviel weiter das rauskommt wenn man (wie vermutlich deine goose) leicht tieferegt aber geeometrisch kann das nicht soviel ausmachen. ich denke nicht dass mit deinem 215/60/15 verbreiterungen zur abdeckung des reifens nötig sind bevor du das machst weil ein prüfer meint es reiche nicht fahr lieber mehrere prüfstellen an.

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Alexander » 14.04.2018, 09:14

Ich fahre schon ewig 215/656R15 auf Felge 7Jx15 ET23 (früher Ronal, jetzt Atiwe) kombiniert mit dem -45mm Fahrwerk von P2.
Gut, mit Caratbeplankung. Das macht ein wenig was im unteren Bereich aus.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
goose111
Stammposter
Beiträge: 225
Registriert: 02.01.2015, 12:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 59457 Werl
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von goose111 » 14.04.2018, 13:35

BDB hat geschrieben:Hmm, ich kann meinen Beitrag nicht editieren!? Was hast Du dafür denn ca. ausgegeben? Danke!
War nicht gerade billig, da ja der Lack auf Hochglanz nicht so besonders hält und die Felge komplett bearbeitet werden muss.
Ich habe das aber extra auch beim Aluradservice Wilms in Witten machen lassen, da die sich nur um Felgen kümmern http://www.aluradservice.de
Der Preis für eine Felge ist 120 €, dafür ist da aber auch komplett gemacht, also bis auf die Mutternaufnahme durchgefärbt, eingebrannt und dann noch gut ausgelüftet. Gesamtpreis mit etwas Nachlass war dann 450 €.

Und was die Eintragung angeht, im Gutachten sind da auch für die 215/60R15 die Auflagen KA101 und V01 explizit aufgeführt.
KA101 sagt aus, dass die Radabdeckung an Achse 1 durch Ausziehen des Radläufe oder dauerhaft angebrachte Verbreiterungen im Bereich 30° vor und 50° hinter Radmitte herzustellen ist. Die gesamte Rad-/Reifenkombination muss unter Beachtung des max. möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 faches der Nennbreite des Reifens) im oben genannten Bereich abgedeckt sein.

Und V01 sagt aus, dass bei abweichendem Abrollumfang der Nachweis zu erbringen, dass die Abweichung innerhalb der Toleranzen liegt.

Das Problem ist ja, dass sich alle Naselang die Vorschriften ändern und die heutigen Prüfer nur noch Gutachten abschreiben.
Ich fahre ja selber schon seit 1989 7x15 ET23 Felgen mit 215/60R15 vorn und 235/60R15 hinten, erst auf der alten (roten) Goose, und seit vielen Jahren auch auf dem Highway Bully. Bei der Eintragung auf dem Highway hatte ich noch einen klassischen Ingenieur, der meine Frage, ob er mit die Reifen auf den Highway umtragen würde, lapidar antwortete "Wenn das hier passt, dann passt das da auch".

Ein wenig vermisse ich diese alten Zeiten.

Leider weist ATIWE auf der Webseite für die 215/60R15 nicht darauf hin, dass im Gutachten diese Auflagen stehen, nur bei anderen Reifenkombinationen.

Die defekte Radmutter hat man mir aber anstandslos nachgeliefert.
Gruß

Hubert The Goose
https://www.facebook.com/pages/Highway- ... 06?fref=ts

88er BW Kombi "ARMY GOOSE"
89er Kasten Showfahrzeug "HIGHWAY BULLY"

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von newt3 » 14.04.2018, 14:40

in der dehler heyking abe befindet sich für die vorderachse selbst bei 225 60 15 sowas nicht.
im arc adb 73 gutachten (7x15et21) findet sich was "ausreichende radabdeckung" (sicherzustellen/erforderlich).
->bevor ich das als definitives erfordernis auffasse würde ich am fahrzeug schauen ob nicht bereits ausreichende abdeckung gegeben ist. falls ja ist das irgendwo hinfällig. ähnlich wie so mancher hinweis mit der schiebetür

in manchen gutachten ist solchen formulierungen auch einfach ein "ggf" vorangestellt so dass es eine "kann maßnahme" darstellt und keinen "zwang".

insofern ist das im 2016er atiwe gutachten schon etwas ärgerlich aber auch dort würd ich erstmal genau nachmessen ob nicht die abdeckung in dem gefordertem bereich (ich tippe die winkel und maße entsprechen aktuellen gesetzen) aktuell schon gegeben ist.
falls ja würd ich keinen grund sehen da zusätzlich was anzubauen, sondern auch das anbasteln nur als lösungsvorschlag sehen, falls es eben noch nicht ausreichend abgedeckt ist.

was steht denn im altem originalgutachten kba 40722 auf das ja das neue atiwe gutachten in bezug auf h-tauglichkeit bezug nimmt? ggf galten da andere kriterien was die radabdeckung angeht das weiß ich nicht genau. vielleicht steht es da ja sowas drin aber eben nur als kann maßnahme. evtl schaut man da mal nach und begründet mit einer h-abnahme (keine ahnung ob das bei die angestrebt wird) das man (wegen ein paar mm) dort nichts anbasteln möchte.

viel erfolg. wenn es wirklich um mm geht such das gespräch mit dem prüfer bzw fahr zu einem anderen.
(notfalls sogar mal am sturz drehen oder höhere federn reinpacken vielleicht reicht das ja auch schon....wobei das dann schnell richtung dunkelgrauzone geht)

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von newt3 » 14.04.2018, 14:42

ums fortzusetzen: erstatzrad raus, tank leer, beifahrersitz mal mit raus. wenn es an mm scheitert könnte das auch schon helfen.

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1849
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Bus-Froind » 14.04.2018, 14:53

newt3 hat geschrieben:ums fortzusetzen: erstatzrad raus, tank leer, beifahrersitz mal mit raus. wenn es an mm scheitert könnte das auch schon helfen.
Für eine bessere Radabdeckung würde ich ja eher eine zweite oder dritte Batterie einpacken und volltanken und nichts ausbauen.
Oder verstehe ich da etwas falsch? :-(

Benutzeravatar
Da_Hui
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 30.07.2014, 19:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Celle

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Da_Hui » 22.10.2018, 19:02

Gibt es Atiwe eigentlich noch? Im Internet finde ich jedenfalls nichts mehr. Auch keine Angabe, dass die aufgekauft wurden oder Insolvent waren. Nur eine Seite auf der steht, dass die wohl zu r.d.i. Deutschland gehören (gehörten) :kp

Wäre eigentlich schade, nach dem Engagement, welches die hier gezeigt haben.

Benutzeravatar
orangutanklaus
Poster
Beiträge: 172
Registriert: 24.05.2011, 19:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: (Mosaik-) Joker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von orangutanklaus » 23.10.2018, 12:33

Die Internetseite, die zum Bestellzeitpunkt existierte, gibt es nicht mehr, unter der Firmenadresse findet man nur einen Vertrieb für Battereieladegeräte, der zur r.d.i. Deutschland Autoteile + Vertriebs GmbH gehört.
Offenbar existiert der Atiwe- Bereich nicht mehr.

Bei z.B. Busscheune oder Bernd Jäger... sind aber die Felgen und andere Teile von ATIWE noch lieferbar.

Schade, dann werd ich auf meine Felgen noch besser aufpassen... .

Alex

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von neujoker » 23.10.2018, 13:13

Der Handelsregistereintrag der
atiwe Autoteile Herstellungs- und Vertriebs GmbH
Gahlenfeldstraße 36
58313 Herdecke
scheint noch aktiv zu sein.

Hagen Nummer HRB 5372
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

michelito
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 05.03.2018, 23:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von michelito » 23.10.2018, 20:25

Die Ebay-Seite von atiwe classicautomotiveinterior ist auch noch aktiv. Fände ich schade, wenn die vom Markt verschwinden sollten, die Produkte sind echt toll.

joky
Stammposter
Beiträge: 449
Registriert: 02.07.2012, 14:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von joky » 24.10.2018, 13:51

Habe bei rdi-automotive nachgefragt und die folgende Antwort erhalten:

Die Firma ATIWE gibt es noch, wir haben nur keine Internetseite mehr. Unsere Produkte finden Sie über unseren Ebay-Shop.
Gruß, Joky

Benutzeravatar
Da_Hui
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 30.07.2014, 19:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Celle

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Da_Hui » 03.11.2018, 18:04

So... ich hab meine dann auch endlich mal montiert. :sun

Bild

Benutzeravatar
WestiT3_1986
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 15.01.2016, 11:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 128 PS
Motorkennbuchstabe: EJ2
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von WestiT3_1986 » 05.11.2018, 09:50

Hammer! Das steht dem so gut!
Grüße
Sven
Westfalia T3 1984 mit EJ22 swap
Wolfsburg Special Edition

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von SeYeR » 31.03.2019, 21:57

Nur mal so als Frage weil ich heut die Felgen gewechselt habe.
Mit wie viel Nm zieht ihr die Radmuttern an?

:bumsfreunde

Benutzeravatar
Mudie
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2017, 20:48
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mudie » 03.04.2019, 22:07

Ich nehme immer 180 Nm, steht in der Anleitung (Seite 109).
Viele Grüße, Mudie
fernab - mit dem Zebra-Bus on Tour:
Reiseberichte, Filme und Bilder gibt es auf http://www.fernab.de!

mafa007
Mit-Leser
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2018, 11:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von mafa007 » 25.04.2019, 12:58

Hallo zusammen,

ich bin mit dem Gedanken Schwanger, neue Felgen für den Bus zu holen. Zwei Typen gefallen mir, Käslochfelgen und die Fuchs Repro in 7x16.
Meine frage, geht oder fährt jemand die Atiwe mit Mischbereifung?

Vielen Dank und schöne Grüße
Marc

Benutzeravatar
macone
Stammposter
Beiträge: 444
Registriert: 28.02.2015, 20:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Weinsberg HD
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Paderborn / Bielefeld

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von macone » 25.04.2019, 13:35

Gibt es Fuchs Repros mit entsprechender Traglast und Gutachten?

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1724
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von burger » 25.04.2019, 13:50

macone hat geschrieben:Gibt es Fuchs Repros mit entsprechender Traglast und Gutachten?
Moin Scheff, jepp bei Raana: http://raanas-shop.de
Gruß aus OWL,
Markus

mafa007
Mit-Leser
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2018, 11:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von mafa007 » 25.04.2019, 14:53

burger hat geschrieben:
macone hat geschrieben:Gibt es Fuchs Repros mit entsprechender Traglast und Gutachten?
Moin Scheff, jepp bei Raana: http://raanas-shop.de


Oder Hansen Motorsport :bier

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1724
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von burger » 26.04.2019, 13:54

mafa007 hat geschrieben:
burger hat geschrieben:
macone hat geschrieben:Gibt es Fuchs Repros mit entsprechender Traglast und Gutachten?
Moin Scheff, jepp bei Raana: http://raanas-shop.de


Oder Hansen Motorsport :bier
Das sind aber auch keine eigenen, sind von Maxlilite. Aber stimmt es gibt ja außer dem Raana eben auch noch die
https://shop-eu.maxilite.ch/T3-2WD
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
Mudie
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2017, 20:48
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Mudie » 26.04.2019, 18:55

Hi zusammen:

auf unserem Syncro sind die Goodyear Wrangler All-Terrain Adventure 205/70 R15 100T. Das ist vom Lenken ok, im Stand schwierig. Ansonsten gebe ich zu bedenken (je nach Einpresstiefe, wir haben die Atiwe): 205 sind bereits grenzwertig, danach muss die Halterung der Schiebetür verlängert werden (stößt sonst an den Reifen).

Viele Grüße, Mudie
fernab - mit dem Zebra-Bus on Tour:
Reiseberichte, Filme und Bilder gibt es auf http://www.fernab.de!

Benutzeravatar
Hirschone
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 22.04.2014, 15:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Buxtehude

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Hirschone » 03.08.2019, 23:05

So wie es scheint, bekommt man die Felge nicht mehr.
Bei Bernd Jäger ist Sie noch im Shop, aber nicht lieferbar.
Hat jemand noch eine Quelle?

michelito
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 05.03.2018, 23:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von michelito » 04.08.2019, 00:36

Meines Wissens war die limitiert... vielleicht kann Dir ja Bernd Jäger weiterhelfen, die sollten Genaueres wissen. :kp

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von Alexander » 04.08.2019, 09:33

Moin,
meines Wissens nach, ein Bekannter hat mit einem Atiwe-Mitarbeiter gesprochen, sind die tatsächlich alle.
Es wird auch keine weitere Charge mehr geben. Es war quasi eine 1xAktion.
Viele Grüße,
Alexander

brvondg
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 22.04.2015, 21:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BlueStar
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schlitz/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von brvondg » 04.08.2019, 10:12

:-)
Laut Aussage von einem Mitarbeiter, habe ich wohl den letzten Satz bekommen und es wird wohl keine mehr geben.
Da sie bei Bernd Jäger als letztes als "lieferbar" waren, kann man davon ausgehen, dass es wirklich keine mehr gibt.
=========================================
FIZ-o-Matic
Fahrzeugorientierte Informationen schnell, einfach und bequem.
https://fiz-o-matic.net

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3526
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von *Wolfgang* » 04.08.2019, 20:29

Was macht man denn, wenn man mal eine beschädigt? Könnte dann ja schon ein bisschen ein Problem werden.
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von CBSnake » 04.08.2019, 20:37

Hi,

wieder teure gebrauchte kaufen?
Oder warten ob Atiwe Geschäftssinn hat. Der teure Part Form Zulassung etc fällt ja bei der 2. Charge nicht mehr an ;-) Es müssen vermutlich nur genug danach schreien.

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
henning-sun
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 29.12.2017, 11:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Neuauflage Atiwe Käselochfelgen / Wählscheibenfelgen 7 x 15

Beitrag von henning-sun » 05.08.2019, 08:55

Hallo,
leider musste ich auch schon feststellen das ich zu lange mit dem Kauf gewartet habe. :-(
Felge ist nicht mehr Lieferbar. Nach Mailverkehr mit Atiwe wurde mir bestätigt, dass es keine Felge mehr geben wird und
Atiwe Ende des Jahres schliessen wird.
Nach einem Telefonat mit der Fa. Bernd Jäger wurde mir aber erzählt, dass Sie in Verhandlung mit Atiwe sind.

Ich hoffe das da vielleicht doch noch eine 2. Auflage rauskommt. Wahrscheinlich dann etwas teurer.........

Gruß aus DA
Kai
Hotel California

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“