Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Sturmi
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 14.02.2014, 21:02
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Käfer 1303
Leistung: 150 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Augsburg

Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Sturmi » 03.10.2015, 00:09

und ganz besonders wenn er auch noch auf einen Samstag fällt...wollte um 18.40h eben mal nur schnell beim örtlichen V-Markt noch Getränke holen und ein paar Sachen einkaufen, komm ich hin gibts schon mal keinen Parkplatz. Als ich dann einen ergattert habe kommen meine 7-Jährige Tochter und ich mit dem Einkaufswagen kaum durch die Schlangen von Autos an der Tankstelle durch.
Geschafft, mit dem Leergut vor den beiden Leergutautomaten, einer piept, einer ist offen, nichts geht.
Mitleidig schaut uns ein Kunde an und meint "Leergut abgeben ist heute nicht mehr, die haben schon vor euch mehrere weggeschickt"
Hä?
Der picklige Verkäufer hinter der Getränkekasse rudert eh schon zwischen eben dieser und der Tankkasse hin und her...komisch dass an solch einem Tag auch noch Personalmangel herrscht...ich bekam Schnappatmung und musste mich bremsen dass ich nichts falsches sagte.
Ich mag die Hamsterkäufe, erinnern mich an damals an den Mauerfall wo es auch nichts mehr gab...
Gut, ich wollte mich damit nicht zufrieden geben und bin mal schnell zur Kunden-Info, wo ich die nette resolute Dame mit meinem Problem konfrontiert habe. Schließlich kann ich im Astra nicht 7 Kisten Leergut und dann noch 5 Kisten neu mitnehmen, soviel Kofferraum hat der auch nicht.
Sie sofort den jungen Mann an der Kasse rund gemacht, "wie ihr schickt Kunden mit Leergut weg, geht gar nicht, müsst ihr halt manuell tippen".
Ich also wieder zurück in den Getränkemarkt, nach fünf Minuten dann manuell entgegengenommen und wir zwei rein zum Einkaufen.
Bananen standen auf dem Zettel meiner Frau, ich also in die Obstabteilung und siehe da, Bananen aus!!! Keine mehr da...konnte mir dann relativ laut den Komentar " Kein Wunder, wie kann ich auch glauben dass am Tag vor dem Tag der deutschen Einheit noch Bananen da sind" nicht verkneifen, worauf eine Verkäuferin mich etwas streng ansah (wahrscheinlich keine Einheimische...) und einige andere Kunden in Schmunzeln ausbrachen...
Dann weiter zur Wursttheke, gerade noch die letzten Bratwürste bekommen, kein Wunder, Broiler war schon aus...
eine Stunde später hatten wir uns dann durchgeschlagen, alles bezahlt und sind heimgefahren.

Ich mag ihn einfach den Tag der deutschen Einheit, gut dass ich das heute überhaupt gerafft habe dass morgen Feiertag ist, war morgen auf Hecke schneiden und andere Gartenarbeiten eingestell und ziehe das auch durch...

Schönen Feiertag und gute Nacht...

Gruß
Sturmi
...ein Leben ohne VW-Bus ist möglich, aber sinnlos...

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Bullfred » 03.10.2015, 06:36

Moin,

dieser Wahnsinn ist aber Weihnachten, Ostern und alle anderen Feiertage ooch so. :shock:

Einfach alles zwei Tage vorher erledigen. Stressfrei! :dance

Euch allen ein schönes WE.

:cafe für alle!!

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11248
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von TottiP » 03.10.2015, 07:55

Heute ist Samstag. Punkt. Werde trotzdem den einen Voyager tranchieren. Feiertage werden völlig überbewertet.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Bullfred » 03.10.2015, 09:25

Hatte grade einen Anruf. "Ich stehe grade vor dem Autoteileladen und der hat zu. Weist Du was davon?" fragt der. Ich sag: liegt bestimmt daran, dass heute Feiertag ist. :tl :tl :tl
:cafe

Benutzeravatar
Niedabaia
Stammposter
Beiträge: 596
Registriert: 12.05.2013, 19:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BlueStar Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Eggenfelden
Kontaktdaten:

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Niedabaia » 03.10.2015, 10:03

TottiP hat geschrieben:Feiertage werden völlig überbewertet.
SOOOO iss es
hab auch eben eine Duschkabine montiert. :mrgreen:
(Leider ned im Bus! :-( )

Aber der bekommt heut nachmittag nochn bissl Auslauf! So zur Belohnung.

Griass
Helmut :bier
.....und as einheizen ned vergessen!!!!!! :dance

heid iss jo "Einheiztag"
VauWää Tää Draii 1,6JX HannoverEdition MultiVan Sport - wie auch immer das mit dem Sport gemeint war, als Entschleuniger.

VW T4 2,8 V6 Caravelle Lang.............

Benutzeravatar
Takeshi
Harter Kern
Beiträge: 1083
Registriert: 15.08.2008, 23:52
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Takeshi » 03.10.2015, 10:50

Mir grausts auch vor jedem Feiertag, dank Grenznähe kann mir es immer Aussuchen, ob ich in D oder A einkaufen gehe.

Grausig sind immer Feiertage, die sowohl in D wie als auch in A sind. Dann gibt's Chaos überall...

Schlimmer ist der Massenauflauf an Allerheiligen und Weihnachten wenn man in der Nähe eines Friedhof wohnt - man bekommt keine Parkplätze und die Massen pilgern.
Als ob man nicht mal so unterm Jahr seine Leute besuchen kann, sind ja immer vor Ort.
...feinste Grüße!

Der Bulli ist ein unweigerlicher Teil meines Lebens, dem ich mich seit Kindesbeinen nicht entziehen kann.

Benutzeravatar
ArCane
Harter Kern
Beiträge: 2175
Registriert: 01.09.2009, 23:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: ~130PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von ArCane » 03.10.2015, 10:55

Gegen Feiertage während der Woche habt ihr aber sicher nix einzuwenden oder :mrgreen:

Aber nen Feiertag auf´n Samstag ist schon schlecht, alleine die Tatsache das der - ohnehin - langweilige Sonntag so nahe liegt, hätte er auch einfach dahin gelegt werden können.

Aber es gibt ja sogar Länder, die haben ganz lässige Regeln - ich würde sie mal arbeitnehmerfreundlich bezeichnen. Sobald da ein Feiertag auf ein Sonntag fällt, dann hat man Montag frei. In Luxemburg war es immer so gewesen.
Bild

Benutzeravatar
milch
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 23.08.2011, 10:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 85 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dresden

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von milch » 03.10.2015, 15:23

Bullfred hat geschrieben:Hatte grade einen Anruf. "Ich stehe grade vor dem Autoteileladen und der hat zu. Weist Du was davon?" fragt der. Ich sag: liegt bestimmt daran, dass heute Feiertag ist. :tl :tl :tl
:cafe
Wir haben vorhin auch ungläubig an Ladentüren gerüttelt und mehrfach die Öffnungszeiten abgeglichen :oops:
Seit 4 Wochen hatten wir uns den heutigen Tag zum Kinderwagenshopping ausgeschaut :roll: :oops:
BildBild :suff

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Bullfred » 03.10.2015, 16:21

:tl :g5 :cafe

Hannes
Harter Kern
Beiträge: 1543
Registriert: 28.03.2010, 17:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bundesheer-Hochdach
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Ach immer wieder schön der "Tag der deutschen Einheit"...

Beitrag von Hannes » 03.10.2015, 17:39

Feiertagsüberraschung - das ist was für Weicheier. Mich hat einmal ein Sonntag überrascht.

War in meiner Jugend, eine harte Woche (drei Nächte hintereinander in einer Disco oder wo anders, tagsüber arbeiten gegangen. Samstag kommen meine Frau und ich um 6 Uhr nach Hause, ich stell den Radiowecker auf 10 uhr zum einkaufen gehen. UM 9 Uhr werde ich von selbst munter, nimm den Einkaufskorb und geh zum Supermarkt, geschlossen, Bäcker geschlossen, Fleischhacker geschlossen, kaum Leute auf der Straße. Dann seh ich die Sonntagszeitungs-Verkaufsständer.

Vor zwei Jahren in England im Urlaub. In einem kleinen Nest wollen wir auf der Post Geld wechseln. Die Post hat zu. Wir haben dann noch beim Spar nebenan eingekauft und dann den Ladenbesitzer gefragt, warum die Post heute zu hat. "Maybe because it is sunday"

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“