Bargeldabschaffung

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Marc1976
Stammposter
Beiträge: 533
Registriert: 30.03.2007, 20:35
Modell: T3 Syncro
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Wohnort: 2 km vom Strand der Ostsee

Bargeldabschaffung

Beitrag von Marc1976 » 29.02.2016, 19:05

Moin Gemeinde!

In letzter Zeit kommt immer mehr ein Thema auf den Tisch, der ja auch uns Gebrauchtwagenfahrer, .käufer, -verkäuferinteressieren könnte.


Das Thema Bargeldabschaffung! Die genannten Gründe sind Endämmung von Terrorrismusfinazierung, Schwarzgeld und eben das elektroniches Zahlen ja sooooo viel cooler ist.
Kritiker warnen, dass durch einen Abschaffung des Bargeldes eine totale Überwachung des Kaufverhaltens möglich wird und (und das ist der Punkt, der mich wirklich interessiert), dass bei weiteren fallenden Zinsen irgendwann "Negativzinsen" für das Geld auf dem Konto fällig werden. Damit nicht jeder sein Geld einfach zuhause bunkert soll e eben kein Bargeld mehr geben.


Mich würde interessieren, wie ihr darüber denkt!

Grüße,

Marc

Hier noch ein paar links:

http://www.neopresse.com/finanzsystem/b ... kt-naeher/

http://norberthaering.de/de/bargeld-widerstand

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-02/b ... euro-krise

https://www.youtube.com/watch?v=NVAkETaO8Zc

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Bullfred » 29.02.2016, 19:08

Jou,
mal wieder ein vorgeschobenes Argument: Terror! Kein Bargeld- kein Terror. :tl
In Wirklichkeit geht's um die totale Überwachung.
:bier

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Paul S. » 29.02.2016, 19:34

In nem Oldschool-Schinken steht folgendes:
Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens trug." (Offb 13, 16 – 17)
Klingt etwas geschwollen, aber wie hätte man vor 2000 Jahren beschreiben sollen was heute möglich ist? So ne blöde Chipkarte zum bargeldlosen bezahlen kann man ja verlieren, mißbrauchen (Terrorbekämpfung...), da wäre doch der implantierte RFID-Chip die Lösung. Haben ja manche Leute jetzt schon - aus Sicherheitsgründen.
Und wo wird der Chip implantiert? Ups.. :roll:
Die Bargeldabschaffung ist die Vorstufe dazu?
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2446
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von T3TDISyncro » 29.02.2016, 21:57

Wo liegt das Problem ? Sollte das tatsächlich, kommen mach ich es so wie zu den Zeiten als es noch ohne "Zahlunsmittel" ging. Wie will das jemand konrtollieren ? :hehe
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
joewest
Poster
Beiträge: 182
Registriert: 12.03.2012, 12:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker und Winter-T4
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: RZ

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von joewest » 01.03.2016, 03:42

hmm, vor allem zu Zeiten von Bitcoins - Western Unions und anderen digitalen Zahlungsmittlen die nicht nach zu verfolgen sind...
Bild

Benutzeravatar
Takeshi
Harter Kern
Beiträge: 1083
Registriert: 15.08.2008, 23:52
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Takeshi » 01.03.2016, 08:02

T3TDISyncro hat geschrieben:Wo liegt das Problem ? Sollte das tatsächlich, kommen mach ich es so wie zu den Zeiten als es noch ohne "Zahlunsmittel" ging. Wie will das jemand konrtollieren ? :hehe
Tauschhandel. Dann werden eben Autos getauscht oder Teile.
Oder anders gesagt: du brauchst ein neues Bad? Lackierst und schweisst du mir meinen Bus dafür?
...feinste Grüße!

Der Bulli ist ein unweigerlicher Teil meines Lebens, dem ich mich seit Kindesbeinen nicht entziehen kann.

Hacky
Inventar
Beiträge: 3910
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Hacky » 01.03.2016, 08:03

Dann wird der nächste Bulli eben mit 10 Zentner Kartoffeln und nem halben Schwein bezahlt...

Achnee, geht ja nicht, Schweinefleisch dürfen wir ja auch nimmer essen... :looser
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Benutzeravatar
Mr.J
Harter Kern
Beiträge: 1789
Registriert: 08.10.2004, 15:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doppelkastenkabine
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erbstetten
Kontaktdaten:

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Mr.J » 01.03.2016, 18:16

wie machen das dann die Steuerhinterzieher ? Mitm Köfferchen in die Schweiz wird ja dann nix mehr sein :sun
Alles, was nichts mit Elefanten zu tun hat, ist irrelefant....

Benutzeravatar
Takeshi
Harter Kern
Beiträge: 1083
Registriert: 15.08.2008, 23:52
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Takeshi » 01.03.2016, 18:27

Mr.J hat geschrieben:wie machen das dann die Steuerhinterzieher ? Mitm Köfferchen in die Schweiz wird ja dann nix mehr sein :sun
Dann wird eben nimmer in Euros sondern eben in $, £, etc. alles unter der Hand abgewickelt. Geld findet immer einen Weg.

Bevor es überhaupt zum Koffer kommt - Geschenke wie das vierte Ferienhaus oder der xte Yachturlaub für lau.
Oder braucht die Frau für die nächsten Jahre eine von der Zauberhand gedeckte Kreditkarte?
...feinste Grüße!

Der Bulli ist ein unweigerlicher Teil meines Lebens, dem ich mich seit Kindesbeinen nicht entziehen kann.

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Agrotiko » 03.03.2016, 13:21

Wir haben hier in Griechenland ja nun seit fast einem Jahr schon extreme Bargeldbeschraenkungen, die Massnahmen sind natuerlich wesentlich weitreichender als das was jetzt in Deutschland diskutiert wird.

Ich kann pro Woche maximal 420E abheben.
Im Inland kann ich bargeldlos alle Transkationen ohne jede Beschraenkungen taetigen fuer Transkationen ins Ausland gilt ein monatliches Limit von 500E.
Um ehrlich zu sein mich nervt es gewaltig, es kotzt mich geradezu an! Denn erstens ist man nicht mehr Herr ueber sein eigenes, sauer verdientes Geld und zweitens hat man das Gefuehl, dass man sein Geld nur noch fuer Konsum benutzen darf.

Die Absicht in Griechenland war natuerlich erstens die Abwanderung ins Ausland aufzuhalten aber eben auch der Bevoelkerung das bargeldlose Zahlen anzuerziehen um so der Steuerhinterziehung Herr zu werden. Teilweise natuer;lich sinnvoll. Nerven tut es trotzdem.

Wir sollten gerade jetzt immer daran denken wie schnell eine demokratische, freie Gesellschaft kippen kann und wozu dann nicht mehr ganz so demokratische Regierungen in der Lage sein werden wenn jede (Bargeld)Bewegung kontrolliert werden kann.

Bullfred
Antik-Inventar
Beiträge: 6695
Registriert: 03.03.2012, 11:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 120Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: leicht südlich von Berlin

Re: Bargeldabschaffung

Beitrag von Bullfred » 03.03.2016, 20:15

Erst wenn diese hässliche blaue Flagge mit den vielen kreisförmig angeordneten Sternchen verschwunden ist, besteht Hoffnung!
:bier

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“