T3 mit Audi RS4 Motor

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
milamatik
Harter Kern
Beiträge: 1222
Registriert: 27.06.2005, 15:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping-Impro
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von milamatik » 02.09.2017, 13:53

;-) Grüße, Stefan

BJ1991 1,9 TDI 1Z mit AAP
Womo-Selbst-Umbau mit Klappdach

Benutzeravatar
T3ClubJoker
Poster
Beiträge: 114
Registriert: 22.08.2016, 16:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von T3ClubJoker » 02.09.2017, 20:34

Krankes Teil. Damit schön mit 80 auf der linken Spur und warten bis der 1. Porsche, Mercedes oder Audi drängelt. :lol

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 03.09.2017, 12:37

Nett. Wie ist der Motor da drinnen? Gibt ja nix zu sehen.
Da der von Schlafbank redet, wird der im Heck stecken. Mit was fürm Getriebe?

btw, grässliche Mucke.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 03.09.2017, 12:43

Aah. wenn man die grässliche Mucke irgendwie ignoriert, sagt ers: V6 und Porschegetriebe.

Teuer aber nicht so besonders innovativ. Trotzdem cool. :bier

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3540
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von *Wolfgang* » 03.09.2017, 20:43

Den hier hab ich letzte Woche beim Klassikertreffen an den Opel Villen in Rüsselsheim gesehen:

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2432
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von BUSbahnhof » 03.09.2017, 21:36

Da geht noch was..... W12 :mrgreen:

Bild

Bild
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1852
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Bus-Froind » 03.09.2017, 21:42

BUSbahnhof hat geschrieben:Da geht noch was..... W12 :mrgreen:
"Da geht noch was 2.0" wäre dann der aufgeladene W12 aus einem Bentley... :bier

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 05.09.2017, 19:20

Allees mittelmotoren mit Seriengetriebe.
Interessant wird es nur mit Heckmotor..
Wir tüfteln an sowas grade rum. Mit möglicht minimalinvasiven Karosserie umbauten.

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4557
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von deltaprofi fix » 05.09.2017, 19:29

Railslide hat geschrieben:Allees mittelmotoren mit Seriengetriebe.
Interessant wird es nur mit Heckmotor..
Wir tüfteln an sowas grade rum. Mit möglicht minimalinvasiven Karosserie umbauten.
Hab hier noch ein Porschegetriebe liegen, ein Tiptronik HP5-19 2WD.........

Baue nur noch was mit Allrad, daher kann das weg.....

fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

newt3
Inventar
Beiträge: 3436
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von newt3 » 05.09.2017, 20:47

motor hin oder her, die bentley bremse ist schon jumbo.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 06.09.2017, 12:22

5hp19 soll es werden. Aber eben von audi. So bleibt der antriebsblock orginal. Drehrichtungsumkehr ist geplant.
Gabs auch schon. Wurde aber von uns komplet neu gerechnet und entworfen.

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 06.09.2017, 15:19

@ Railslide Warum macht ihr euch die Mühe mit der Drehrichtungsumkehrung, wenn das ZF unter großem Aufwand schon selber entwickelt hat für den Porsche 964. Vergleiche mal die Audi mit der Porsche Version des Getriebes, alleine der Aufwand mit der kurzen Kardanwelle ist enorm.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9778
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von TottiP » 06.09.2017, 15:21

Manche wollen eben das Rad unter dem Deckmantel der Innovation neu erfinden :kp
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 06.09.2017, 17:42

Das originale passt von den abmessungen super in den t3. Und ist auch für das Drehmoment ausgelegt.
Desweiteren sind die dinger soooo viel billiger, wenn nicht porsche draufsteht.
Und vor allem ist ja der weg das ziel.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 06.09.2017, 17:43

Btw was für eine kardanwelle?

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 08.09.2017, 08:06

Bild
So soll das irgendwann mal aussehen..
Ein neues Gehäuse und 2 Zahnräder.

btw, unterlasse dóch bitte deine dümmlichen Anmerkungen, Totti. Was wir hier machen, ist für normale Leute sowieso alles völlige Zeitverschwendung. Auch dein Gebastel.

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2277
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von bullifried » 08.09.2017, 08:45

:gr

Kann mich mal einer aufklären, bitte? Was willst Du wie damit antreiben? Einen Heckpropeller? Hab da jetzt ein Bild im Kopf von Kruckenbergs Schienenzeppelin. :mrgreen:
:cafe

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 08.09.2017, 08:53

Das soll in einen T3. Nix Propeller. :muaha
Da die üblichen Motor/Getriebe kombinationen von V8 mit UN25 oder Porschegetriebe, umgedrehtem Audigetriebe, verstärktem T3 Teil, etc völlig unbefriedigend sind, will ich den Motor mit original Getriebe verbauen.
Allerdings nicht wie üblich, als Mittelmotor. Dann kann man sich den Bus eh schenken, wenn der Laderaum mit Motor voll ist.
Das Ding soll wieder ein Heckmotor werden. Allerdings hätte man dann nur einen Vorwärts und 5 Rückwärts Gänge.
Deshalb schmeißen wir das mittlere Zahnrad im Antrieb raus, und drehen so die Laufrichtung des Differentials.

Klar geht das auch mit nem elfer Getriebe. Aber dan muß man wieder irgendeinen Adapter von Audi auf Porsche haben.
Kurz, es muss immer irgendwo was gemacht werden.

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1852
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Bus-Froind » 08.09.2017, 08:57

Railslide hat geschrieben: btw, unterlasse dóch bitte deine dümmlichen Anmerkungen, Totti. Was wir hier machen, ist für normale Leute sowieso alles völlige Zeitverschwendung. Auch dein Gebastel.
Hallo Mensch ohne Namen,
es geht doch nichts über einen gepflegten Umgangston... Achso, das können wohl nur normale Leute. :lol: :lol: :lol:

Gute Fahrt und fröhliches Gebastel.
Burkhard

PS:
Das mit dem Zahnradsatz ist übrigens ein alter Hut. Nicht dass du dafür eine Art Ehrenmedaille erwartest.

Benutzeravatar
milamatik
Harter Kern
Beiträge: 1222
Registriert: 27.06.2005, 15:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping-Impro
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von milamatik » 08.09.2017, 10:02

Ich finde es klasse, wenn Du das machst, trotz der Unkenrufe hier. Und ich hoffe, dass du auch weiter da drüber berichtest. :g5
;-) Grüße, Stefan

BJ1991 1,9 TDI 1Z mit AAP
Womo-Selbst-Umbau mit Klappdach

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9778
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von TottiP » 08.09.2017, 11:30

Railslide hat geschrieben:Bild
So soll das irgendwann mal aussehen..
Ein neues Gehäuse und 2 Zahnräder.

btw, unterlasse dóch bitte deine dümmlichen Anmerkungen, Totti. Was wir hier machen, ist für normale Leute sowieso alles völlige Zeitverschwendung. Auch dein Gebastel.
Ich weiß nicht, was Dein Problem ist oder warum Du meinst, Dich immer gleich angepisst fühlen zu müssen, aber das Rad erfinde ich auch gerne mal neu - weil es Spass macht.
Nur halte ich es eher so, dass ich lieber Serienteile verbaue anstatt neu zu konstruieren. Ergo baue ich lieber die Karosse zur Technik passend um.
Und Du solltest kritikfähiger werden, willst Du hier bestehen.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 08.09.2017, 12:21

Du solltest einfach auf deinen Ton achten.
Der Beitrag war klar diskreditierend.

Ich erwarte keine Medaille für diese Arbeit. Wozu auch?
Ich bin mir nichtmal sicher ob das tüff kriegt. ausserdem hab ich sowas schon im netz gesehen.
Und ich find's genial.

Die Karosserie umzubauen ist jedenfalls keine option.
Bei einer doka oder pritsche würde ich den unfug nicht machen. Da ist genug platz für mittelmotoren.

Warum man sich für völlig bekloppten Kram bei ebenso "bekloppten Lesern" rechtfertigen muss?
Leute, wir sind alle bekloppt. So alte Kisten wo es doch t6, vito, sprinter, boxer, lt ....in neu gibt?

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2432
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von BUSbahnhof » 08.09.2017, 12:46

Railslide hat geschrieben: So alte Kisten wo es doch t6, vito, sprinter, boxer, lt ....in neu gibt?
Wer sowas fährt ist meiner Meinung nach eher bekl.... :mrgreen: :mrgreen: nein ich lass es lieber :bier

Solange jeder sein Ding durchzieht ist doch alles fein. Schaue mir gerne die verschiedensten Umbauten an, man kann immer was lernen oder Ideen sammeln :bier
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9778
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von TottiP » 08.09.2017, 12:48

Ich soll auf meinen Ton achten? Das sagst Du mir? :tl :tl
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2432
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von BUSbahnhof » 08.09.2017, 13:38

Nicht schon wieder Leute ..... :oops:
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 08.09.2017, 13:52

Genau. Einfach das nächste mal ordentlich Kritik üben, ohne Beleidigungen, oberhalb der Gürtellinie und alles bleibt gut.
Ich bin zu alt für diesen ....

Einzig die Zahnräder nachen jetzt noch Probleme.
Die sind zwar fertig konstruiert und berechnet, aber bis jetzt habe ich noch keinen Hersteller gefunden.
Dabei rühmen sich viele Firmen auch mit sonderanfertigungen für Oldies. Warte ua noch auf antwort von zf.

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4855
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von puckel0114 » 08.09.2017, 14:19

Google nach frank bufe.
Das ist dein Mann für sowas.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4557
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von deltaprofi fix » 08.09.2017, 19:15

Railslide hat geschrieben:Genau. Einfach das nächste mal ordentlich Kritik üben, ohne Beleidigungen, oberhalb der Gürtellinie und alles bleibt gut.
Ich bin zu alt für diesen ....

Einzig die Zahnräder nachen jetzt noch Probleme.
Die sind zwar fertig konstruiert und berechnet, aber bis jetzt habe ich noch keinen Hersteller gefunden.
Dabei rühmen sich viele Firmen auch mit sonderanfertigungen für Oldies. Warte ua noch auf antwort von zf.

Ich find geil.
Aber an alle , ziehr eure Röcke aus!!

Wenn du gar nicht weiterkommst bei den Zahnrädern, kann ich mal nachfragen.

Grüsse fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 08.09.2017, 19:36

Wie ist es denn mit der Gesamtübersetzung, ist die passenden für die Schrankwand T3? Oder sollte etwa der Triebling "gekürzt" werden?
Das wurde nämlich schon von Leuten ausser acht gelassen, die 997 GT2 Technik in den T3 verfrachtet haben :bier

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 09.09.2017, 20:52

Die gesamtübersetzung bleibt original, wie im a8.
400nm werden schon reichen.
Falls nicht kan man ja noch an den 2 zahnrädern feilen.

uwe_88
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 15.04.2017, 12:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Soest

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von uwe_88 » 25.09.2017, 14:50

Hallo Railslide,
habt ihr die Motor- und Getriebehalterungen auch selbst entworfen? Und dann gibt es ja noch dad ganze Thema Elektrik und Kabel... Das muss ja auch alles adaptiert werden....

Ist es geplant, diesen Umbau später als Bausatz zum Verkauf anzubieten?

Gruss,
Uwe

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 25.09.2017, 20:19

Motorhalter etc werden wir auch seber bauen.
Ein verkauf als Bausatz ist bis jetzt nicht geplant.
Die ganzen kabel und die elektrik/Elektronik wird noch einiges Kopfzerbrechen bringen. Sollte aber irgendwie machbar sein. Wenns klappt, werde ich berichten.
Wen nicht, auch.

uwe_88
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 15.04.2017, 12:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Soest

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von uwe_88 » 28.11.2017, 14:44

Hallo railslide,
gibt es Fortschritte im Projekt?

VG, Uwe

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 01.12.2017, 12:32

Nur in der Theorie.
An dem getriebe gibts noch einiges zu bedenken.

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 01.12.2017, 13:37

Nimm doch einfach eine 964 Tiptronic, da stimmt die Drehrichtung schon ab Werk. Außerdem kosten die Getriebe nicht die Welt. Und eine Adapterplatte zum Motor wird bestimmt schön mal jemand gemacht haben. In UK baut der Michael Ghia einen RS 6 Bluestar mit 996 Schaltgetriebe, also ist der Motor dort wo er hingehört :bier

kolofonium
Stammposter
Beiträge: 329
Registriert: 30.12.2009, 22:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 101kW
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 09116

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von kolofonium » 01.12.2017, 15:01

Mein nächster Fremdmotor wird so aussehen: https://www.youtube.com/watch?v=DP9w6bbEVl4

endlich steuervergünstigt tanken :lol:

uwe_88
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 15.04.2017, 12:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Soest

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von uwe_88 » 01.12.2017, 19:24

caravelle c hat geschrieben:Nimm doch einfach eine 964 Tiptronic, da stimmt die Drehrichtung schon ab Werk. Außerdem kosten die Getriebe nicht die Welt. Und eine Adapterplatte zum Motor wird bestimmt schön mal jemand gemacht haben. In UK baut der Michael Ghia einen RS 6 Bluestar mit 996 Schaltgetriebe, also ist der Motor dort wo er hingehört :bier
Wieviel PS/Drehmoment kann ein solches Getriebe denn vertragen ?

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 01.12.2017, 20:35

Auch wenn es niemand versteht, es geht nicht unbedingt darum, den Motor da reinzubekommen. Das geht sicher einfacher. Hier ist der Weg das Ziel.
Ein defektes 911er hatten wir schon hier, um Maß zu nehmen. Hat mich aber nicht überzeugt. :bier

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 01.12.2017, 20:37

Der JEt-Bus macht dem Hintermann im Stau sicher viel Freude. :gr

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 01.12.2017, 20:39

Es hält hohe Drehzahlen der Porsche Motoren aus, bis ~7000U/min+
Leistung bei Porsche Motoren 250-300PS beim 993.
Das Getriebe ist von ZF und wurde bei verschieden BMW/Alpina auch verbaut. Bis hoch zum BMW 750i oder Alpina B12 mit 350PS und 500Nm.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 02.12.2017, 17:52

DAs 11er Getriebe, das wir hatten, war ein Tiptronic 5HP19.
Das gleiche steckt in dem Audi. Das gibts auch ohne Antriebswellen im BMW.
leider ist die BAuform des 911 Getriebes nicht ganz exakt so, wie beim Audi.

Was man probieren könnte, wäre die Glocke zu tauschen.

Is auf alle Fälle besser, als Renaultgetriebe oder die Audidinger auf den Kopf zu drehen.

Der-Boese-Wolf
Poster
Beiträge: 50
Registriert: 15.06.2008, 01:05
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Marienberg(Erzgebirge) / München

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Der-Boese-Wolf » 16.01.2018, 09:20

Railslide hat geschrieben:DAs 11er Getriebe, das wir hatten, war ein Tiptronic 5HP19.
Das gleiche steckt in dem Audi. Das gibts auch ohne Antriebswellen im BMW.
leider ist die BAuform des 911 Getriebes nicht ganz exakt so, wie beim Audi.

Was man probieren könnte, wäre die Glocke zu tauschen.
....
Keines der 5HP19 Getriebevarianten ob Audi, BMW oder Porsche hat meines Wissens eine Getriebeklocke zum tauschen. Die Gehäuse sind aus einem Guß gefertigt.

Grüße, Frank
Gruß Frank

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 16.01.2018, 12:31

Von einfach nur runterschrauben ging ich nicht aus. :gr

Raimund
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 15.04.2008, 22:16
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Bremen

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Raimund » 23.08.2018, 22:48

*ähhem...hust*

1.
Weiss nicht, ob ihr das noch verfolgt.
Mal abgesehen von der originalen Übersetzung ist das 5HP19 ohne harte Software-Anpassung nicht mit anderen Übersetzungen zum Laufen zu bekommen. HA hat damals aufgegeben, als er den 58:56 auf 50:50 bringen wollte (für AKE)

Die Idee oben "gabs schonmal" läuft bei mir seit 2006.
Umkehrsatz CAD-Daten mit Gehäuse und Rädern habe ich als Public Domain freigegeben. Schaut mal mit genau diesen Stichworten bei Google oder thesamba.com

Bei Benziner mit 5HP19 wäre natürlich deren originale Übersetzung auf meine Zahnräder zu bringen.
Meine laufen mit dem 180PS AKE Motor TDI (untersetzt).

2. 5HP19 mit RS4 Motor: Niemals war das origjnal. Kriegt ihr nicht zum Laufen...die Software macht da den Strich durch die Rechnung, eigentlich genau wie oben...Falls RS4 überhaupt mit Automatik zu bekommen war. Falls ja, dann nur mit 5HP24 oder höher.
Andere Grundübersetzungen etc. Viel Spaß.

3. Das Bild vom 8.9.2017 oben findet Ihr als "echtes" Foto irgendwo unter v6bus.de.

4. Porsche 5HP 19: Geht nicht. Andere Glocke vorne, also Adapter zum Audi-Motor.
Porsche-Zahnräder: Geht auch nicht, weil, so ähnlich das Porsche 5HP19 dem Audi ist, die Wellen einen anderen Achsabstand haben. Also mal eben Zahnräder tauschen ist auch nicht.

5. Karosseriearbeiten beschränken sich auf Anpassung an einen neuen Motorträger sowie Getriebeträger. Nix extremes ausser Motorrraumerhöhung.


Gruss
Raimund

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 24.08.2018, 12:26

NA dann sind wir mit den Zahnrädern ja am richtigen weg, wenn sonst irgendwo die Elektronik rumzickt.
Deine Bilder zum Thema hab ich gesehen. Auch das Gehäuse. Unsers wird ähnlich. Muß ja. Gleiches Problem. :bier

Han
Poster
Beiträge: 52
Registriert: 05.07.2018, 15:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle L
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Han » 24.08.2018, 14:58

Wo hier gerade die Spezialisten versammelt sind:

Welche wassergekühlten Motoren aus Zuffenhausen lassen sich denn am Besten im T3 verbauen? Bzw mit welchem Getriebe? Sollte aber ein Schaltgetriebe sein.

PS: Ist mir bekannt das so eine Aktion ein Mega-Aufwand ist, aber ich muss schon mal ein wenig zu träumen anfangen :mrgreen:

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 24.08.2018, 15:55

996 Motoren mit 996 Getrieben(M96 und G96) passen, und sind günstig zu erwerben. Du musst dann allerdings den Bus ansägen, damit dass da reinpasst.
Kannst ja mal den Dirk Klöß Ontours anfragen, ob er Dir so was baut.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 25.08.2018, 17:30

Naja, viel kann das nicht sein. So ein 11er ist ja selbst winzig.
So ein Boxster ist billiger zu bekommen,als ein Elfermotor. Da hat man dann aber wieder das Problem mit dem Getriebe.

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2277
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von bullifried » 25.08.2018, 19:23

Hmm... :gr
Ein paar V8 hamwa ja nu gesehen auf Treffen. Auch andere Umbauten.
Aber hier seh ich im Moment nur Gelaber. :roll:
Na nu liefert mal endlich! :-bla
:bier

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 965
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Railslide » 26.08.2018, 10:17

Wir sind doch grade dabei. Das "Gelaber" macht 80% eines Umbaus aus. Das bischen schrauben später, ist nicht die Welt. Die Idee muss man haben. :-bla

Raimund
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 15.04.2008, 22:16
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Bremen

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Raimund » 26.08.2018, 10:37

http://www.v6bus.de/Tiptronik.zip

Zu prüfen wäre, ob der Achsabstand bei jedem 5HP19FL derselbe ist...

Han
Poster
Beiträge: 52
Registriert: 05.07.2018, 15:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle L
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Han » 28.08.2018, 13:36

caravelle c hat geschrieben:996 Motoren mit 996 Getrieben(M96 und G96) passen, und sind günstig zu erwerben. Du musst dann allerdings den Bus ansägen, damit dass da reinpasst.
Kannst ja mal den Dirk Klöß Ontours anfragen, ob er Dir so was baut.
Was verstehst Du denn unter "günstig"?
Will mir das ja nicht bauen lassen, wenn dann wird das selbst gemacht.

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 765
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von caravelle c » 28.08.2018, 14:42

Schau am Besten auf eBay Kleinanzeigen, da sind häufiger Motor+Getriebe zusammen für 5000-9000€ drin. Ein einzelner Motor 300PS liegt so bei 4000€ aufwärts, die 96er Getriebe so ab 1500€. Also wesentlich günstiger als alles aus luftgekühlten 911ern.

Natterholger
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 07.05.2012, 12:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 110
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Kröppen

Re: T3 mit Audi RS4 Motor

Beitrag von Natterholger » 10.06.2019, 12:07

Hallo, betreibe auch gerade Jugend forscht mit der gleichen Idee!
2,7 Biturbo und 5hp19 mit Drehrichtungsänderung.
Wie weit seid ihr mittlerweile, vielleicht könnte man kooperieren.
Ich habe Gehäuse und Zahnräder fertig geplant.
Zahnräder mit leichter Untersetzung in Auftrag gegeben.
Antriebswellenadapter geplant und Prototyp gedreht.
Kabelsatz Motor und Getriebe fertig.

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“