Nadelhub Geber tauschen

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3293
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon yamsun » 07.06.2018, 11:49

Hi

bei dem T4 mit 5Zyl. 2,5l TDI eines Freundes ist wohl der Nadelhub Geber defekt und muss getauscht werden.
Kabel wurde schon erneuert, für den Geber veranschlagt die Werkstatt 500€ für Material und Arbeit.

Kann man das nicht auch selbst gĂĽnstiger machen?
Kenn mich mit dem 5-Zyl. absolut nicht aus, aber vielleicht kann mir hier jemand eine kurze Info geben, wie Umfangreich die Arbeiten hierbei sind und ob man Spezialwerkzeug dafĂĽr braucht.

Danke & GrĂĽĂźe!
Bild

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18821
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon neujoker » 07.06.2018, 13:34

Das passt schon, denn da wird die komplette Düse mit dem integrierten Nadelhubgeber getauscht 074130202P. Und die kostete neu bei VW schon 2016 über 415,--€.

Du kannst aber auch mal nach Bosch-Austausch 0 986 430 405 suchen. In Polen bekommst du die für etwa 104,--€.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂĽnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3293
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon yamsun » 08.06.2018, 07:49

Ah, ok danke.

Habe gerade auch noch die Daten zum Durchmessen des Gebers im T4 Wiki gefunden, werde ich erst mal noch machen.
Dort steht auch noch, dass Luft im Kraftstoffsystem zur Störung des Gebers führen kann und da der Bus derzeit Diesel verliert sollte das wohl auch als erstes behoben werden.

GrĂĽĂźe!
Bild

elCravale
Poster
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2015, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Trapo / T4 Caravelle
Leistung: 57/1??
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: E'damm

Re: Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon elCravale » 09.06.2018, 11:09

Hi,

welcher der drei TDI? AJT (88PS), ACV (102 PS) oder AHY/AXG (151 PS)?

Wobei der NHG nur beim 'kleinen' AJT anders ist als bei den beiden 'groĂźen'.

GrĂĽĂźe und DAnk
Klaue nicht...
...der Staat hasst Konkurrenz!


Bild

Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert.

Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062

Doka0815
Mit-Leser
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2014, 16:18
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 Ps
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2

Re: Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon Doka0815 » 13.07.2019, 08:47

Tag
Wie hat der Motor auf den kaputten Nadelhubgeber reagiert ?
Hab meinen auch in Verdacht . Der Motor läuft paar Sekunden ganz normal und dann sehr rauh und unrund .
Wenn ich den Nadelhubgeber abstecke ändert sich nix .
Hab einen 96er mit 102PS .
Paar Infos ĂĽber dein Ergebnis wĂĽrden mir sehr helfen .
Danke
Doka 0815

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3293
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Nadelhub Geber tauschen

Beitragvon yamsun » 15.07.2019, 22:58

Hi,

ich weiß leider gar nicht mehr, wie der Motor damals gelaufen ist... :gr Da war eher das Problem, dass immer die Fehlerleuchte kam und der Bus eine neue HU brauchte... Ein defekter Nadelhubgeber sollte also ausgelesen werden können.

Die Faustgroßen Rostlöcher in Schweller und Radhäusern verhinderten dann aber eine weitere Nachforschung und der Bus ging an eine befreundete Familie, die auf dem afrikanischen Kontinent eine Cashew-Farm betreiben.

GrĂĽĂźe!
Bild


Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast