T4 Transporter Vertiefungen für Fenster übermalen: Rollen, folieren oder lackieren ?

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Antworten
Rumpel
Mit-Leser
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2019, 10:22
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: 603/010
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T4 Transporter Vertiefungen für Fenster übermalen: Rollen, folieren oder lackieren ?

Beitrag von Rumpel » 09.09.2019, 16:29

Hallo.
An dem T4 meiner Tochter hat der Vorbesitzer die vorgesehen Vertiefungen für evtl Fenster am Kastenaufbau, nun sagen wir mal, eigenwillig bemalt (nicht lackiert).
Leider wurde nicht nur die Fläche selbst sondern auch bis aus der Fläche über den Rand hinaus fleissig gepinselt. Nun mag meine Tochter die Motive nicht mehr leiden und ich überlege nun wie ich die Fläche wieder möglichst unifarben (am besten weiß) bekomme. Wäre es nur die plane Fläche selbst hätte ich zu Folie oder Pinsel gegriffen, das Problem ist der übergemalte Rand (s.Bilder).

Hat jemand eine Idee:

- Wie ich den schwarzen Rand abbekomme ohne den darunterliegenden Lack allzusehr zu beschädigen ?
- Macht es Sinn die bemalte Fläche zu folieren oder ist das Nonsens ?

Danke für euren Input.

R.
Dateianhänge
IMG_2697.jpg
IMG_2696.jpg
IMG_2695.jpg

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4826
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T4 Transporter Vertiefungen für Fenster übermalen: Rollen, folieren oder lackieren ?

Beitrag von puckel0114 » 09.09.2019, 17:17

Ich würde mal mit einem in Verdünnung getränkten Lappen über die Farbe gehen.
Mit Glück geht sie so runter.
Dann polieren und fertig.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“