Klappdach-Einbau am Multivan

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
SelfishShellfish
Poster
Beiträge: 86
Registriert: 08.07.2014, 12:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoBu
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Klappdach-Einbau am Multivan

Beitrag von SelfishShellfish » 13.11.2019, 22:56

Moin allerseits,

ich hab da mal ne Frage bezüglicher Erfahrener was einen nachträglichen Klappdacheinbau am Bulli angeht. Meine Freundin und ich überlegen am Multivan (99er TDI 2.5er) ein Hochdach/Klappdach mit Bettfunktion einbauen lassen und stehen gerade am Anfang unserer Recherchen. Würde mich mal interessieren was es dazu hier für Erfahrungen gibt - positiv wie negativ. Was habt ihr bezahlt, was hat gut geklappt, was nicht, wo habt ihr es ggf machen lassen (Raum Hannover und Umkreis interessant für uns) und welche Dachhersteller könnt ihr empfehlen.

Und dann stellt sich noch folgende Frage. Wir haben sowohl Panoramaschiebedach über der Fahrerkabine wie auch Klimaanlage mit Belüftung nach hinten (sprich Deckenbelüftung in der Innenverkleidung im hinteren Beifahrererraum). Gibt es da Schwierigkeiten mit dem Einbau oder lässt sich das einfach kappen und rausnehmen.

Ich freue mich auf eure Beiträge

MfG
Manuel aus Hannover

scheunenkind
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2019, 07:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 4

Re: Klappdach-Einbau am Multivan

Beitrag von scheunenkind » 03.12.2019, 09:30

Hallo Manuel,
ich habe in meinem T4 Multivan mit Klimahimmel aber ohne Panoramadach ein orig. Westfalia Klappdach eingebaut aus einem "Schlachtwagen". Ich habe mir bewusst ein Schlachtbus gekauft um sicher zu sein alle Teile zu haben.
Hier mal ganz grob meine Beschreibung, im Detail ist es dann doch aufwendiger :-)
Ausbau: Der Hilfsrahmen für das Klappdach ist geklebt mit Karosseriekleber was beim Ausbau Schwierigkeiten machte, zudem ist der Rahmen genietet was aber kein Problem darstellt.
Einbau /Dachausschnitt: Mit einer Schablone aus dem alten Dach (Bereich Führerhauskabine) habe ich mein Dach ausgeschnitten, hauptsächlich mit einer großen Flex. Den Hilfsrahmen mit der neuen Karosse verklebt und genietet und alles wieder zusammen gebaut. Mit Panoramadach wirst du jedenfalls Probleme bekommen bzw. musst deine Dachhaut im Bereich Panoramadach bei einem Einbau eines Westfalia Klappdachs verschließen.
Gruß Heiko

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“