Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 229
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von Oldesloer » 17.10.2020, 19:20

Abend ich habe eine frage da t4 nicht so meins ist
Ein Kumpel hat sich gerade einen t4 mit 111kw gekauft wo die Hinterrad schwinge durch ist er sagt das ist eine 16 zoll und fragt ob auch plug and play eine 15 zoll eingebaut werden kann
Und wo ist der Unterschied oder ist es nur die bremse

Danke schon mal

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20413
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von neujoker » 17.10.2020, 21:36

T4 ist nicht gleich T4. Es sollte schon das Baujahr und/oder die PR-Kennung angegeben werden. PR-2E2 und PR-2E3 haben unterschiedliche Lenker. Und vor 1996 sieht es noch mal anders aus.
Am Besten fragt er bei einem VW-Händler nach der für ihn passenden Teilenummer.
111 kW müsste ja ab spät im Modelljahr 1998 und aufwärts sein.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 229
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von Oldesloer » 17.10.2020, 22:20

Baujahr 2001
Multivan

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11125
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von TottiP » 18.10.2020, 10:42

Wenn Du mir die FIN per PN schickst, schau ich mal nach
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

elCravale
Poster
Beiträge: 186
Registriert: 12.05.2015, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Trapo / T4 Caravelle
Leistung: 57/1??
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: E'damm

Re: Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von elCravale » 18.10.2020, 12:44

Hi,

Der 111kw TDI und der 150kw V6 haben immer 16" Fahrwerk und damit hinten due 2E3 Bremse. Somit passt nur der Achsschenkel der 16"Fahrwerke.

Ich fürchte auf dem alternativen Ersatzteilmarkt wirst du da nicht fündig, es bliebe nur ein gebrauchtes Teil oder, wenn verfügbar, neu von VW zu einem entsprechenden Preis.

Der Unterschied sind die Befestigungen für den Bremssattel, diese sind anders als bei den 15" Fahrwerken.

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
...der Staat hasst Konkurrenz!


Bild

Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert.

Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 229
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Achsschwinge 15 bzw 16 zoll

Beitrag von Oldesloer » 18.10.2020, 17:56

Danke schön

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“