Gaszug

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Trudi
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2020, 16:38
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 68
Anzahl der Busse: 1

Gaszug

Beitrag von Trudi » 08.04.2021, 18:32

Hallo,
bin ziemlich down im Moment....
Habe den T4, den ich im November gekauft hab, als Saisonfahrzeug angemeldet und hätte ihn ab 1.4. fahren können. Leider sprang er nicht an. Wir haben die Batterie aufgeladen, dann fuhr er. Habe ihn trotzdem erst mal am Dienstag zur Werkstatt gebracht. Die haben festgestellt, dass die Batterie kaputt ist und eine neue eingebaut. Mittags abgeholt, fuhr auch einwandfrei. Dann abends der Supergau.....der Gaszug ging kaputt, musste den Pannendienst rufen und die haben den Wagen wieder an die Werkstatt gestellt.
Heute morgen hab ich dann da angerufen. Und nun dies: Der KFZ Mensch sagte, er hätte versucht, bei VW einen Gaszug nachzukriegen, aber für den Motor würden die nicht mehr hergestellt (der Wagen ist von 1999). Muss dazu sagen, dass ich technisch absolut ne Niete bin. Aber ich denke, da muss es doch eine Lösung geben?!?! Ich bin da echt ratlos.
Was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5366
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Gaszug

Beitrag von PHo » 08.04.2021, 18:41

68PS, ist das der Diesel?
Motorkennbuchstabe oder einfache Motorangaben wären hilfreich.
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5366
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Gaszug

Beitrag von PHo » 08.04.2021, 18:43

Ansonsten mit den Fahrzeugpapieren zum örtlichen Teiledealer marschieren, der kann dir das Dingen mit Sicherheit beschaffen.
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ

Trudi
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2020, 16:38
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 68
Anzahl der Busse: 1

Re: Gaszug

Beitrag von Trudi » 08.04.2021, 19:01

da gehts schon los....Motortyp ABL, ist es das, was du meinst?

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11541
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Gaszug

Beitrag von TottiP » 08.04.2021, 19:08

Lustige Werkstatt....

Gaszug
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

MC_Copehead
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 05.09.2018, 15:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2

Re: Gaszug

Beitrag von MC_Copehead » 08.04.2021, 19:26

Ich habe letztes Jahr einen 98er ABL geschlachtet, der hatte eine 2pol. Anschluss am Gaszug. Dieser Anschluss hat wohl was mit der AGR zu tun.

Eben diesen Gaszug wird es bestimmt nicht mehr geben.

Ich täte einen normalen Gaszug ohne Dämpfer (aus Totti's link) einbauen und gut ist. Der ABL hat keine Motorstörlampe und kein Motorsteuergerät. Daher sind auch keine Probleme zu erwarten.

Beste Grüße
Marius

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11541
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Gaszug

Beitrag von TottiP » 08.04.2021, 19:33

Elektrische Anschlüsse Gaszug? An der Pumpe ok, aber am Zug??? Da gibt auch das Teileprogram nichts her zu... :gr
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

MC_Copehead
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 05.09.2018, 15:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2

Re: Gaszug

Beitrag von MC_Copehead » 08.04.2021, 19:48

IMG_20210408_194615.jpg
Da ist der Schlingel :lol:

Trudi
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2020, 16:38
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 68
Anzahl der Busse: 1

Re: Gaszug

Beitrag von Trudi » 08.04.2021, 22:37

Vielen Dank erst mal. Ich schau mal, was da so zu machen ist!

Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 21096
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Gaszug

Beitrag von Atlantik90 » 08.04.2021, 22:50

Zum ABL gehört der Gaszug 701721555M
Und den findet man z.Z. wie es aussieht nur gebraucht.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 479
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Gaszug

Beitrag von Turbofeind » 09.04.2021, 09:28

Mahlzeit

Bei JP soll er noch lieferbar sein. Ansonsten normalen gaszug einbauen und agr Ventil tot legen. Was anderes macht der e Anschluss auch nicht. Der schließt das agr in bestimmten Fahrsituationen.
Auto ist dann erst mal fahrbar und das Orginal kann in Ruhe beschafft werden
Gruss Christian

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5366
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Gaszug

Beitrag von PHo » 09.04.2021, 23:18

MC_Copehead hat geschrieben:
08.04.2021, 19:48
IMG_20210408_194615.jpg

Da ist der Schlingel :lol:
Da vertust du dich. Das ist der digitale Corona-Test-Stab mit Direktanschluss ans Gesundheitsamt. Bei positivem Ergebnis wird der Proband, noch während das Gerät in der Nase verweilt, in Werkstatt-Quarantäne gesteckt und mit Reparaturaufgaben überhäuft. :lol:
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ

MC_Copehead
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 05.09.2018, 15:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2

Re: Gaszug

Beitrag von MC_Copehead » 10.04.2021, 08:42

:looser
Damit hast du meine Vermutung bestätigt.

Ich hätte damals gleich beim Schlachten diesen komischen Anschluss abschneiden sollen. Toll, jetzt ist es zu spät.... :lol:

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 479
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Gaszug

Beitrag von Turbofeind » 10.04.2021, 18:28

Mahlzeit

Ne Leute nix mit Corona. Der themenstarter gehört eindeutig von VW entschädigt weil das ist ne abschaltautomatik :et

Gruss Christian

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“