T4 Ferneinschätzung

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
seoman
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 17.10.2013, 20:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: MultiZwitter
Motorkennbuchstabe: 1YT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 86199

T4 Ferneinschätzung

Beitrag von seoman » 22.04.2021, 23:28

Hallo zusammen,
wir möchten einen T4 anschaffen, als daily driver, weil wir ne Tochter haben die im Rolli sitzt und ihre ganzen Hilfsmittel im Hochdachkombi regelmäßig platzangst versuchen und mir der T3 zu schade für den winter ist. Der Bus muss nicht hübsch sein, ehrlich und solide sind die höchsten Prios.

Mit T3 kenne ich mich aus, bei T4 bin ich aber recht unbedarft. Kann jemand aus der Ferne eine Einschätzung zu dem unten abgeben? Ist zufällig jemand aus der Nähe, der zum angucken mit gehen könnte?

Tausend Dank!

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =322635634

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5654
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von puckel0114 » 23.04.2021, 07:27

Keine Ferneinschätzung möglich.

Hinfahren, drunter legen.

KO Kriterium beim T4 ist der Rost. Und den sieht man nicht mal wirklich, selbst auf den zweiten Blick nicht. Der originale Steinschlagschutz verdeckt alles.

Vor allem alles ab C- Säule nach hinten am Unterboden und den Radkästen.

Vorne Schweller, Radlauf, Kotflügel, Einstiege kann man ja noch recht gut instandsetzen, aber hinten wird es schwierig.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5386
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von PHo » 23.04.2021, 07:28

Der macht erst mal einen vernünftigen Eindruck. Die tatsächlichen Verbrauchswerte sind im Regelfall etwas höher, aber der Motor an sich ist OK (wenn die Laufleistung stimmt).
Die Klimaanlage einer Caravelle sollte funktionieren, der Bus wird im Sommer gerne recht warm. In meinem ist keine drin, das Gejammer bei längeren Reisen nervt schon etwas.
Nur beim Preis bin ich recht stutzig, meinen habe ich vor 7 Jahren für 7000,-€ mit 90.000km übernommen. Ja, ist ein Benziner, aber trotzdem. Da ich von den Umbauten mit Rampe keine Ahnung habe, weis ich nicht, ob die alleine so einen Preis rechtfertigt.
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11615
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von TottiP » 23.04.2021, 07:45

Die Preise haben auch bei den t4 angezogen, Peter. ;-)
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von Turbofeind » 23.04.2021, 08:08

Mahlzeit

Hinfahren anschauen und wenn er gefällt und dir nicht überall der Rost entgegenkommen kaufen. Wenn man bedenkt was allein ne Rampe mit Einbau kostet ist der Preis immer noch ok. Wenn die Laufleistung stimmt hat er gerade mal seine einlauffase hinter sich. Was etwas ins Geld gehen kann wenn Elektrik oder Motor und Anbau teile den Geist aufgeben ( aber wo ist es nicht teuer ) Klares plus das Auto hat was du brauchst ,grüne Plakette ,Platzbedarfs wie ein großer Kombi ,kommst fast in jedes Parkhaus Auf der minus Seite fast 20 Jahre alt.

Gruss Christian

Benutzeravatar
seoman
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 17.10.2013, 20:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: MultiZwitter
Motorkennbuchstabe: 1YT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 86199

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von seoman » 23.04.2021, 09:11

Ihr seid spitze! Eben mit dem Verkäufer telefoniert.
 
Positiv: Er hat massig Anfragen und ihn mir angeboten, weil er das Auto für gut hält und denkt, dass eine Familie mit Rollikind den Kahn gut brauchen kann. Erst mal positiv im Sinne von ehrlich und das einem da niemand etwas unterjubeln möchte. Er kennt sich offenkundig auch etwas aus und könnte kurzfristig Rote Nummern für eine Probefahrt organisieren.
 
Negativ: Er ist selbst nicht der Erstbesitzer. Hat ihn vor 4 Wochen gekauft, wollte ihn für sich selbst haben aber Zitat „seiner Frau gefällt die Farbe nicht und deswegen kommt er jetzt wieder weg“. Da schrillen natürlich die Alarmglocken. Rost sei wohl etwas da, aber sehr im Rahmen, was auch immer das bedeutet und wichtiger noch, er hatte wohl am Radlauf hinten links mal einen Treffer und da ist auch mal was gemacht worden. Auch die Radläufe wären wohl nachlackiert worden. Das trübt die Ersteinschätzung leider stark. Auffällig ist auch, dass der Wagen bisher wohl ausnahmslos bei VW gewartet wurde und die Historie inkl. TÜV Berichte wohl vollständig vorhanden sind, über die Instandsetzung der Karrosseriearbeiten aber nichts Dokumentiert ist. Das passt irgendwie nicht zusammen. Die Qualität der Arbeiten hätte laut Aussage des aktuellen Besitzers auch keinen VW Standard. Kurz, da schlummert eine Riskiobaustelle. Schon Grund genug, um die Finger weg zu lassen?
Lieber einfache, funktionale Technik, als teurer, komplizierter Schnickschnack

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5386
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von PHo » 23.04.2021, 09:26

Guck ihn dir an, dein Bauchgefühl wird dir helfen. Besonders die Trefferseite kontrollieren, ob da unten der Rahmen krumm ist oder das nach provisorischer Flickerei aussieht und mit tonnenweise Unterbotenschutz kaschiert wurde.
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ

Benutzeravatar
seoman
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 17.10.2013, 20:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: MultiZwitter
Motorkennbuchstabe: 1YT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 86199

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von seoman » 23.04.2021, 20:35

Jetzt habe ich ein Bild vom Treffer bekommen. Der ist groß und sieht nicht solide behoben sondern eher nach Flickwerk aus. Die Anzeige bei mobile ist, angeblich wegen der vielen Anfragen, offline.

Sehe nicht so recht, wie ich das vor Ort gut einordnen können soll. Worauf kann ich da genau achten, Rahmen verzogen ist klar, so denn überhaupt sichtbar und dann? Dass es flickwerk ist sehe ich vom Rechner aus auch. Schon ein K.O. Kriterium?

Bild
Lieber einfache, funktionale Technik, als teurer, komplizierter Schnickschnack

###T3###
Mit-Leser
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: ja
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von ###T3### » 24.04.2021, 08:43

seoman hat geschrieben:
23.04.2021, 20:35
Worauf kann ich da genau achten, Rahmen verzogen ist klar, so denn überhaupt sichtbar und dann? Dass es flickwerk ist sehe ich vom Rechner aus auch. Schon ein K.O. Kriterium?

Bild
Wenn Du das am Rechner schon siehst...
Wie weit hast Du es zum Anbieter?
Ich würde eine Besichtigung von deren Aufwand abhängig machen und für eine Besichtigung in einem Fall wie Du ihn beschreibst max. 50 km fahren. :-bla

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: T4 Ferneinschätzung

Beitrag von Turbofeind » 24.04.2021, 15:53

Mahlzeit

Die eierlegende Wollmilchsau wirst du auch beim T4 nicht mehr finden. Mach dir ein Bild vor Ort. Alles andere ist hätte wenn würde vielleicht und der Kumpel vom Nachbar usw. Nach den Angaben ist er nicht schlecht und das er den Treffer nicht verschwiegen hat spricht für den Verkäufer

Gruss Christian

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“