Sicherheitsgurte bei Sitzbank am Sitz verankert. Was sagt der TÜV dazu?

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
El_Milano
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2019, 14:39
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 102 PS
Anzahl der Busse: 1

Sicherheitsgurte bei Sitzbank am Sitz verankert. Was sagt der TÜV dazu?

Beitrag von El_Milano » 25.02.2019, 15:04

Heyhey,

ich hab eine Frage zu meinen Sitzen.
Wir bauen unseren T4 seit einiger Zeit um, um ihn als Wohnwagen anzumelden. Dafür haben wir die hintere Sitzbank an neuen Punkten in der Mitte angebracht. Dadurch sind die Gurte leider zu kurz geworden, um sich anschnallen zu können. Deshalb kamen wir (bzw. ein Schrauber) auf die Idee, das Ende des Gurtes in der Metallplatte am Sitz anzubringen (Wie in Fotos dargestellt). Die Gurte sind mit Schrauben mit Stärke 10.9 befestigt, um da schon mal dem TÜV entgegenzukommen.
Wir wären mittlerweile soweit den T4 umzumelden, ich habe aber ein wenig Angst, dass der TÜV die Sitzreihe nicht anerkennt und sie uns aus der Zulassung streicht, weil sie als unsicher o.ä. eingestuft wird. Habt ihr damit Erfahrungen und könnt mir weiterhelfen? Muss ich mir da Sorgen machen?
Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Falls ihr noch mehr Bilder braucht, mach ich noch gerne welche.
Dateianhänge
DSC_1172.JPG
DSC_1171.JPG
DSC_1170.JPG

elCravale
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 12.05.2015, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Trapo / T4 Caravelle
Leistung: 57/1??
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: E'damm

Re: Sicherheitsgurte bei Sitzbank am Sitz verankert. Was sagt der TÜV dazu?

Beitrag von elCravale » 25.02.2019, 16:02

Hi,

Die Lösung wäre problemlos, wenn die Sitzbank dafür ausgelegt wäre eventuell auftretende Kräfte vom Falle eines Falles aufzunehmen. Das Ganze müsste auch nachweisbar sein in Form von Gutachten oder Freigaben. Soetwas gibt es für diese Sitzbank nicht.
Der TÜV-Prüfer wird also gequält lächeln, aber er wird das nicht durchgehen lassen.

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
...der Staat hasst Konkurrenz!


Bild

Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert.

Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062

El_Milano
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2019, 14:39
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 102 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Sicherheitsgurte bei Sitzbank am Sitz verankert. Was sagt der TÜV dazu?

Beitrag von El_Milano » 25.02.2019, 19:18

Danke für die schnelle Antwort.
Gibts dann evtl eine Möglichkeit längere Gurte zu verbauen? Im Internet finde ich das leider nicht wirklich was zu. Die Sitze weiter nach hinten zu setzen ist leider keine Option, weil wir hinten schon Elemente eingebaut haben.
Ich frage mich gerade auch, ob die Gurte für die mittlere Sitzreihe eigentlich länger sind und in diesem Bus vllt andere Gurte in der Mitte verbaut sind. Wisst ihr da evtl was zu?

Benutzeravatar
solosyncro
Poster
Beiträge: 110
Registriert: 23.10.2014, 11:18
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Vollausstattung
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: avg
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Alicante

Re: Sicherheitsgurte bei Sitzbank am Sitz verankert. Was sagt der TÜV dazu?

Beitrag von solosyncro » 25.02.2019, 19:21

Hallo,
es gibt Sitzbänke mit integrierten Gurten im Ausbauhandel. Frage einen Prüfer, was er von einem konkreten Model hält und ob dieses eintragbar wäre.
Grüsse,
Saludos,
Christian

It´s the open road, men!

Antworten

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“