kurzschließen des rücklaufes /zwischenspeicher

Rund um Pflanzenöl im Tank geht es hier: Umbau, Verwertung, Rechtliches

Moderatoren: jany, Falko, Staff

Antworten
Benutzeravatar
da_che
Poster
Beiträge: 148
Registriert: 27.09.2007, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Womovan
Leistung: 140 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: stresdorf

kurzschließen des rücklaufes /zwischenspeicher

Beitrag von da_che » 14.11.2007, 10:21

Moin Leute bin grade dabei mir die letzten sachen für mein umbau zu besorgen

ein grosser kostenfaktor sind da natürlich die magnetventile...

um ein zu sparen habe ich überlegt den rücklauf kurzzuschließen bzw in eine kleinen zwischenspeicher fließen zu lassen... ín diesen läuft sowohl der angesaugte kraftstoff wie auch rückgelaufene...
da der sog dort aufgebaut wir müsste doch einfach der ansaugedruck im tank im normalfall sinken bzw die leitung wird dann hin und rücklauf in einem...

nun ist die frage wie gross mache ich den Zwischenspeicher um den Motor nicht ewig nachlaufel lassen zu müssen um das ganze öl aus der ESP zu bekommen und mit diesel nachlaufen zu lassen...

hab ich da nen denkfehler oder kann ich dass so machen

hat jemand sowas schon ausprobiert??

bräuchte mal nen paar infos
mfg

da_che

Bild

Benutzeravatar
Syncro86
Mit-Leser
Beiträge: 39
Registriert: 11.11.2007, 20:36
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: OVP
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro86 » 28.11.2007, 19:23

Moin da_che erstmal wie willst du umbauen ein tank oder zwei tank?
Syncro Lego für Große

Benutzeravatar
da_che
Poster
Beiträge: 148
Registriert: 27.09.2007, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Womovan
Leistung: 140 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: stresdorf

Beitrag von da_che » 04.12.2007, 12:32

juhu ich bekomm ne antwort :kuss
mensch hätt ich wohl doch woanders posten sollen

ja soll nen 2tank sstem mit plattenwt werden
umschaltung manuell und nicht über fühler
mfg

da_che

Bild

Benutzeravatar
Syncro86
Mit-Leser
Beiträge: 39
Registriert: 11.11.2007, 20:36
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: OVP
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro86 » 06.12.2007, 22:08

Moin bei zwei tank ohne kurzen Rücklauf brauchst du zwei MV= Magnetventile beim umbau auf Kurzenrücklauf brauchst du 3 MV eins kostet ca. 65€ also stellt sich die frage warum du den Rücklauf beim Zweitank kurzschließen willst? also ich habe auch einen Zweitank umbau und ich habe einen A8 WT und meiner Meinung nach brauch ich da keinen kurzen Rücklauf da der WT das PÖL richtig heiß macht. beschreib einfach mal was du Wills und was es kosten darf?
bei mir ist der tank auch noch beheizt..
Gruß Tony
Syncro Lego für Große

Benutzeravatar
da_che
Poster
Beiträge: 148
Registriert: 27.09.2007, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Womovan
Leistung: 140 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: stresdorf

Beitrag von da_che » 07.12.2007, 19:27

also ich als qualsi leihe der manchmal lustige ideen hat hatte mir folgendes überlegt:
2 Tanks mit jeweils einer leitung die im magnetventil münden, welches zwischen ÖL und Diesel umschalten tut
den WT würde ich wohl noch vor dem MV einbauen

hinter dem MV würde ich einen kleinen behälter (zb großer Filter) machen in den Zuleitung UND Rücklauf münden.
also kommt erst mal alles was durch den Rücklaufkommt in den Filter und geht wieder zur ESP, was "mehr" benötigt wird kommt vom MV

beim ausmachen müsste man dann vorher natürlich noch ne runde mit diesel nachlaufen lassen damit das öl im Filter weitestgehend durch Diesel ersetzt wird bzw verdünnt wird um sräter keine startprobleme zu bekommen bzw die
ESP zu schonen...

soweit zu meiner idee...

die FRAGE: Ist das so MACHBAR????
mfg

da_che

Bild

Benutzeravatar
Syncro86
Mit-Leser
Beiträge: 39
Registriert: 11.11.2007, 20:36
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: OVP
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro86 » 07.12.2007, 20:56

Ja mögl. Schon. Aber es geht auch einfacher
Ich habe dir mal eine Zeichnung gemacht wie ich es verbaut habe wenn du den Rücklauf Kurzschließen willst musst du noch ein MV kurz vor der Esp schalten damit kannst du dann kurzschließen oder eben nicht..
Bild
Gruß Tony
Syncro Lego für Große

Benutzeravatar
da_che
Poster
Beiträge: 148
Registriert: 27.09.2007, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Womovan
Leistung: 140 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: stresdorf

Beitrag von da_che » 08.12.2007, 11:12

kann ich denn den rücklauf nicht permanent kurzgeschlossen lassen??
hier meine skizze:
Bild
mfg

da_che

Bild

Benutzeravatar
Syncro86
Mit-Leser
Beiträge: 39
Registriert: 11.11.2007, 20:36
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: OVP
Kontaktdaten:

Beitrag von Syncro86 » 08.12.2007, 21:45

Moin könnte gehen.
Da dann nur so viel Diesel/Pöl vom tank nachkommen würde wie du gerade gebraucht hast.
Also Filter 1L Volumen sollte für ca.10km reichen also holt sich die pumpe auf 10km nur ca. 1 Liter nach so das der Filter immer voll ist..
Denke ich mir jetzt mal so ich hoffe das hier auch mal andere zum Thema schreiben wir werden ja nicht die einzigsten sein die hier Pöl fahren oder wollen :bier

Gruß Tony
Syncro Lego für Große

Benutzeravatar
da_che
Poster
Beiträge: 148
Registriert: 27.09.2007, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Womovan
Leistung: 140 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: stresdorf

Beitrag von da_che » 09.12.2007, 14:53

genau das war halt auch mein Gedanke
wenn nur soviel vom tank gezogen wird wie wirklich verbraucht wird braucht man ja auch keinen rücklauf...
die frage ist warum machen autoherrsteller das anders???
vielleicht um den treibstoff im tank in bewegung zu halten oder so??
oder um einen hohen durchstrom in den kraftstoffleitungen zu haben damit sichdort nichts absetzt damit es nicht zu verstopfungen kommt???
das wären so die sachen die mir einfallen die dabegen sprechen,nur weiss ich halt leider nicht ob das tatsächlich so ist...

vielleicht sollte ixh es einfach aufprobieren und wenn ich gneug geld habe mir ein 2. MV kaufen :gr

naja aber wie Tony schon sagte sind wir wohl nicht die einzigen die pöl fahren (wollen) also müsste das doch hier jemand wissen ODER???
mfg

da_che

Bild

Antworten

Zurück zu „Pöler-Ecke“