EntlĂŒften nach Eckes-Einbau?

Rund um Pflanzenöl im Tank geht es hier: Umbau, Verwertung, Rechtliches

Moderatoren: jany, Falko, Staff

joepearl
Poster
BeitrÀge: 73
Registriert: 04.01.2009, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter/Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hildesheim, Hiddenhausen

EntlĂŒften nach Eckes-Einbau?

Beitragvon joepearl » 16.10.2012, 15:42

Hallo zusammen,

ich bin neuer Pöler (bzw. gerade dabei einer zu werden).

Ich stelle mir gerade die Frage, ob ich nach dem Eckes-Einbau das Wassersystem entlĂŒften muss, oder ob das im "kleinen"-Kreislauf evtl auch automatisch ĂŒber den AusgleichsbehĂ€lter lĂ€uft (im kalten Zustand).

Besten Dank fĂŒr die Erfahrungen

Johannes

joepearl
Poster
BeitrÀge: 73
Registriert: 04.01.2009, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter/Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hildesheim, Hiddenhausen

Re: EntlĂŒften nach Eckes-Einbau?

Beitragvon joepearl » 18.10.2012, 12:54

Hier gibt es doch bestimmt genug Pöler, oder?

Der Eckes ist jetzt im Kraftstoffsystem angeschlossen, jedoch noch nicht am Wassersystem.
Beim Anschließen habe ich ja anschließend etwas Luft im KĂŒhlwassersystem.
Muss ich das System anschließend entlĂŒften, oder geht die Luft automatisch ĂŒber den AusgleichsbehĂ€lter raus?

Kann mir denn keiner eine Tipp geben :bet

Benutzeravatar
puffin
Stammposter
BeitrÀge: 805
Registriert: 23.12.2008, 22:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/BW-Doka
Leistung: 160
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayern

Re: EntlĂŒften nach Eckes-Einbau?

Beitragvon puffin » 18.10.2012, 21:24

Da du das KW System beim Einbau öffnest, mußt du auch wieder entlĂŒften.
Evtl. den Eckes vorher WassermĂ€ĂŸig befĂŒllen, wenn er höher als der AusgleichsbehĂ€lter eingebaut wird, weil da nistet sich gern eine Luftblase ein.
Gruß Peter
_____________________________________

Bild

89er KY TD Doka
86er KY TD Multivan

joepearl
Poster
BeitrÀge: 73
Registriert: 04.01.2009, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter/Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hildesheim, Hiddenhausen

Re: EntlĂŒften nach Eckes-Einbau?

Beitragvon joepearl » 19.10.2012, 00:17

Besten Dank, auch wegen dem BefĂŒllen des Eckes.
Sehr guter Tipp!


ZurĂŒck zu „Pöler-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast