Vorstellung, Beratung, Hilfe

Hier geht es um Umbauten zum Betrieb benzingetriebener Motoren auf LPG/Erdgas

Moderator: Staff

Antworten
whitywhiteman
Mit-Leser
Beiträge: 9
Registriert: 08.03.2011, 11:37
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: ?
Anzahl der Busse: 0

Vorstellung, Beratung, Hilfe

Beitrag von whitywhiteman » 08.03.2011, 13:12

Hallo,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen und zudem um Euren Rat bitten.

Vorstellung:
m, 38, verh., 2,5 Kinder

Zu meiner Schande muss ich gestehen das wir noch keinen Bulli fahren.
Aber da wir gerade das 3. Kind erwarten, denken wir schwer über einen gebrauchten T4 nach.
Zurzeit fahren wir 2 Volvos, wovon einer auf LPG umgerüstet ist.
Da ich mit LPG gute Erfahrungen gemacht habe, sollte der T4 dann natürlich auch umgerüstet werden.

Rat:
Da ich mich noch nicht mit Bullis auskenne, möchte ich gerne von Euch wissen, welche T4-Motorvariante
sich am besten für eine LPG-Umrüstung eignet und welche LPG-Anlage wirtschaftlich sinnvoll bzw. auch zuverlässig ist?
Ist beim T4 eine Reserveradmuldentank möglich? Oder muss man auf den Zylindertank gehen, der dann natürlich entsprechend Kofferraumvolumen wegnehmen würde?

Worauf sollte ich sonst noch beim Gebrauchtkauf eines T4 achten?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß
Whity

Benutzeravatar
tobi76
Stammposter
Beiträge: 966
Registriert: 20.07.2008, 14:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Bj 87
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wismar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung, Beratung, Hilfe

Beitrag von tobi76 » 08.03.2011, 13:34

schau mal auf http://www.gaskutsche.de" onclick="window.open(this.href);return false; nach ...
Bild

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5149
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Vorstellung, Beratung, Hilfe

Beitrag von PHo » 08.03.2011, 13:42

In unserem T4 werkelt ein 84PS AAC Motor mit LPG. Verbrauch so um die 13L. Verbaut ist der 65LTank in der Reserveradmulde.

Interessante Seiten sind u.a. das T4-Forum
und Gaskutsche

Peter
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

whitywhiteman
Mit-Leser
Beiträge: 9
Registriert: 08.03.2011, 11:37
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: ?
Anzahl der Busse: 0

Re: Vorstellung, Beratung, Hilfe

Beitrag von whitywhiteman » 09.03.2011, 09:23

Danke!
Dann werd ich mich mal bei Gaskutsche durchkämpfen.

Antworten

Zurück zu „Gasumbau“