Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Hier geht es um Umbauten zum Betrieb benzingetriebener Motoren auf LPG/Erdgas

Moderator: Staff

Antworten
Rentier
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 09.10.2012, 19:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Automatik
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von Rentier » 30.06.2013, 11:05

Hallo,

kann mir jemand von euch, der auch eine KME besitzt einen Screenshot von den Grundeinstellungen machen?
Habe momentan noch das Problem, dass mir die Drehzahl doppelt so hoch angezeigt wird.

Grüße

Rentier
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 09.10.2012, 19:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Automatik
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von Rentier » 04.07.2013, 15:04

Habe des Rätsels Lösung gefunden.

Wenn man an den Optionen der Drehzahleinstellung herumspielt muss man nach jeder Änderung den Speicherknopf drücken. Ansonsten wird die Änderung nicht in das Steuergerät übertragen und an der Drehzahl verändert sich nichts, wie bei mir ;)

Ich denke das lässt sich auf alle Optionen übertragen.

Grüße

Benutzeravatar
chris.tappe
Poster
Beiträge: 140
Registriert: 18.12.2010, 11:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DoKa
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von chris.tappe » 09.08.2013, 21:36

hat die trotzdem jemand?

ich hab bei mir am Verdampfer an ner schwarzen Einstellschraube rumgedreht weil mein Standgas zu hoch war.

jetzt beträgt mein Verbrauch anstatt 14 Liter ca. 18 Liter :-?

Gruss auswm Rheinland,

Chris
Bild

Da das Geld für einen Syncro fehlt: Mitsubishi Pajero, Panzerklasse B 7, Leergewicht: 4,8 t
( Kabul, 05/2012 )

carawahnsinn
Poster
Beiträge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von carawahnsinn » 17.08.2013, 07:21

stell den Verdampfer mal auf 1,0 bar ein, der ist bei einer G3 nicht zum einstellen einer Leerlaufdrehzahl da. :shock:

Olaf

ehemaliger User X

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von ehemaliger User X » 26.08.2013, 20:47

Falls ihr die Automatische Grundeinstellung meint die bei der G3 nach der Basis-einstellung erfolgt, hat das keinen Zweck, die dient nur zur Parameterüberprüfung. Kann man auch ohne machen.

Eingestellt muss die G3 eh auf das Fahrzeug und die Komponenten, da gibts keine Universallösung.

Benutzeravatar
chris.tappe
Poster
Beiträge: 140
Registriert: 18.12.2010, 11:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DoKa
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von chris.tappe » 07.09.2013, 13:04

carawahnsinn hat geschrieben:stell den Verdampfer mal auf 1,0 bar ein, der ist bei einer G3 nicht zum einstellen einer Leerlaufdrehzahl da. :shock:

Olaf
Stimmt, das hab ich dann auch gemerkt :tl

Gruss ausm Rheinland,

Chris
Bild

Da das Geld für einen Syncro fehlt: Mitsubishi Pajero, Panzerklasse B 7, Leergewicht: 4,8 t
( Kabul, 05/2012 )

carawahnsinn
Poster
Beiträge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von carawahnsinn » 09.09.2013, 07:33

sicherlich dient die Autokalibration der automatischen Grundeinstellung, dieses Feature ist etwas für Billigeinbauer oder Leute die so etwas nicht manuell können. Jede LPG Anlage sollte auf den Motor abgestimmt werden, allerdings brauchst du dafür beim T3 einen CO Tester. Oder wo willst du die original Werte her bekommen?

Olaf

ehemaliger User X

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von ehemaliger User X » 09.09.2013, 07:40

Vom Benzinsteuergerät?

carawahnsinn
Poster
Beiträge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von carawahnsinn » 09.09.2013, 14:22

vom Benzinsteuergerät bekommst du ausschliesschlich die Steuerzeiten Einspritzdüsen dann kannste auch auf AK drücken.
Olaf

ehemaliger User X

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von ehemaliger User X » 09.09.2013, 15:46

Ist doch alles was die Diego braucht und nimmt.

carawahnsinn
Poster
Beiträge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von carawahnsinn » 10.09.2013, 12:07

nehmen ja aber nicht unverändert weitergeben oder wie soll so etwas sonst fahrzeugspezifisch eingestellt werden?

Olaf

ehemaliger User X

Re: Grundeinstellungen VW T3 KME Diego G3

Beitrag von ehemaliger User X » 10.09.2013, 12:13

Indem du die KME einstellst? das geschieht aber nicht durch die Autoconfig sondern durch die Modellkarte.

Anyway, zurück zum Thema:
Stell bitte den Verdampfer auf 1,1 Bar ein und stell die Gasanlage ordentlich ein.

Antworten

Zurück zu „Gasumbau“