Ein neuer vom Niederrhein

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 04.08.2018, 14:13

Hallo alle zusammen,
ich heiße Nils, bin Bj 78 und wohne in Rheinberg am schönen Niederrhein.
Im Moment habe ich noch keinen eigenen Bus und habe bis jetzt immer an alten Minis rum geschraubt. Seit einiger Zeit jedoch habe ich aber immer mehr Bock auf einen T3 und habe mich deshalb hier mal angemeldet um mir schonmal einiges an Wissen zum Thema hier anzulesen.
Die erste ernüchternde Feststellung war, dass ich erstmal n neues Garagentor brauche um nem T3 überhaupt in meine Garage zu bekommen. :lol:
Sobald das aber erledigt ist fange ich dann mal an mich nach einem passenden Bulli umzusehen.
So, ich denke das sollte es erstmal von mir gewesen sein.

LG Nils

mr.coop

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von mr.coop » 04.08.2018, 18:55

Dann mal herzlich willkommen. Wenn es ein Weekendcamper sein soll hätte ich was für dich. Bekommst auch noch einige Miniteile dazu :lol:

Löse meinen Fuhrpark auf um mich neuen Sachen zuzuwenden.

Mfg. Andreas, oft in Dinslaken anzutreffen :bier i

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 05.08.2018, 15:09

Hallo Andreas,
Danke für dein Angebot aber mir schwebt eher ein Multivan vor. Bis jetzt habe ich aber auch noch nicht ernsthaft geguckt was der Markt so zubieten hat da ich grade hauptsächlich damit beschäftigt bin Platz für das neue Spielzeug zu schaffen. :lol:

LG Nils

PS: Das Miniteilelager ist auch schon mehr als bestens gefüllt. Aber Danke..... :lol: :lol: :lol:

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 27.11.2018, 23:44

Hallo alle miteinander,
Aus Traum wurde dann doch schnell Realität. Ich habe mir einen T3 LLE von ˋ92 in Orlyblau metallic gekauft.
Es könnte also durchaus passieren, dass ich euch in nächster Zeit mal öfters mit der ein oder anderen frage nerven werde. :mrgreen:
Ich habe natürlich schon die ersten rostigen stellen gesichtet wo mal etwas Handlungsbedarf besteht aber im Grunde steht er ganz gut dar. Und Außerdem schafft man sich ja auch deswegen immer wieder son alten Kram an...... damit bloß keine Langeweile aufkommt. :mrgreen:

LG Nils
9F873407-5F55-43DA-B3FE-902CEF114F63.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TimmBo
Stammposter
Beiträge: 244
Registriert: 29.11.2007, 15:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von TimmBo » 28.11.2018, 08:43

Willkommen an Board!

das ging ja wirklich schnell. Glückwunsch! :suff

Komme aus Gladbeck... wenn mal was auch immer ist stehe ich gern mit Rat und Tat zur Verfügung.


mfg Timm

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 28.11.2018, 09:13

Hi Timm,
Danke das ist nett von dir.

LG Nils

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5101
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von PHo » 04.12.2018, 10:17

Ein herzliches Willkommen, ebenfalls vom Niederrhein. :bier
Irgendwo hab ich auch noch so'n LLE rumstehen, aber mit einem größeren Diesel als dem JX drin. Vegetiert allerdings schon länger in der Garage so vor sich hin.... :oops:

Peter
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 04.12.2018, 19:10

Hallo Peter,
Danke für das willkommen heißen.
Dann hol den LLE doch mal wieder raus, der freut sich bestimmt über ein wenig Abwechslung. :-)
Mein LLE will bestimmt auch wieder raus aus der Garage. Allerdings kann ich vorher noch ein paar kleinere Arbeiten ausführen. Der Geber von der Kupplung versaut mir grade vorne den Teppich und die Zusatzheizung hinten versaut mir da den Teppich. :kotz
Aber die Teile sind schon bestellt und am Wochenende wird das alles wieder auf Vordermann gebracht. Ich weiß nur noch nicht so genau wie ich die Kühlflüssigkeit hinten aus der Dämmmatte die unter dem Teppich ist rausbekomme bzw. diese trocken bekomme.... mal sehn.... :roll:

LG
Nils

Joeker
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2009, 21:26
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: West Clubjoker
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: linker Niederrhein

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Joeker » 20.12.2018, 11:48

Hi Nils,
und Willkommen aus Moers im Kreis der niederrheinischen Bullifahrer.
Du kennst die Lowrheiner (niederrheinischer Bullistammtisch)?
Tschö Joe

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 20.12.2018, 23:59

Hi Joe,
Danke für die Info. Nein, dass sagt mir in der Tat noch nichts. Aber gut zu wissen....

LG Nils

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Herr dalbergia » 21.12.2018, 08:41

Beste Grüße aus der Nähe von Kranenburg!

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 24.12.2018, 10:37

Danke,
Einen schönen Gruß zurück nach Kranenburg und schöne Weihnachten.
LG Nils

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1902
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von bernd68 » 24.12.2018, 14:35

Moin,
Glückwunsch zum LLE
Nils78 hat geschrieben:Ich weiß nur noch nicht so genau wie ich die Kühlflüssigkeit hinten aus der Dämmmatte die unter dem Teppich ist rausbekomme bzw. diese trocken bekomme.... mal sehn....
Ich würde die Innenausstattung ausbauen - komplett!

Und nicht nur wegen dem nassen Teppich! Da sammelt sich über die Jahre einiges an Dreck an. Alles ausbauen und gründlich sauber machen - danach fühlt man sich im Bulli gleich viel wohler.

Wichtiger ist das Du die Nähte von innen anschauen kannst. Möglicherweise finden sich hier Rostnester :roll:

Falls nicht wird eine Hohlraumversiegelung mit z.b. MS eine gute Investition sein.

Gruß Bernd

Nils78
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2018, 23:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rheinberg

Re: Ein neuer vom Niederrhein

Beitrag von Nils78 » 24.12.2018, 23:17

Hallo Bernd,
Danke für deine Tipps.
Der Wärmetauscher ist bereits ersetzt und das Ventil hinten direkt mit. Den Teppich habe ich ausgewaschen, geschruppt und getrocknet. Die Dämmmatte dadrunter ist auch wieder trocken und alles schön zurück gebaut.
Ich Sommer plane ich aber alles nochmal rauszunehmen, also komplett. Ich will die Dämmwolle entfernen und gegen extremisolator tauschen in diesem Zuge will ich auch Rostnester bekämpfen und abschließend alles mit MS fluten.
Im Moment ist es dafür aber zu kalt und mir fehlt zur Zeit noch der Platz weil der Bus sich die Garage noch mit meinem Mini teilen muss. Aber es wird....
Wenigstens ist er von innen schonmal wieder trocken. Vorne war der Kupplungsgeber undicht und hinten die Heizung. Richtig prickelnd. Wo ich mich aber besonders drauf freue ist den Tank ausbauen. Der ist nämlich auch leicht undicht. Laut Vorbesitzer ist vor nicht all zulanger Zeit der Tank schonmal getauscht worden. Ich vermute mal, dass da irgendwas nicht korrekt verbaut wurde. Tankgeber oder so.
Ansonsten steht noch elektrische Außenspiegel reparieren und die Vorglühanlage auf meiner Liste. Die Lampe geht nicht ganz aus. Ich vermute irgend ein Massefehler. Ich habe schon im Forum gelesen das ich mal nach dem Relais bzw. Dem Fühler im Motoraum schauen sollte.
Aber alles hübsch der Reihe nach. :mrgreen:

LG Nils

Antworten

Zurück zu „Who is who ?“