Bin jetzt Joker Besitzer

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Buggyholger
Poster
Beiträge: 109
Registriert: 20.09.2010, 22:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 58642 Iserlohn
Kontaktdaten:

Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von Buggyholger » 24.04.2019, 23:16

Eigentlich wollten meine Frau und ich einen California - als wir uns vor 21 Jahren kennen lernten hatte ich nämlich einen solchen.

Aber die vermutlich guten California passten nicht ins Budget, bei 2 anderen war ich nicht schnell genug und ein in DK besichtigter Bus war das Geld nicht wert.

Parallel hatte ich immer schon auf diverse Joker Modelle geschielt. Als ich dann noch im Bulliforum über Bilder eines assuanbraunen Joker mit Tieferlegung und Fuchsfelgen gestolpert bin war klar: Ein Joker soll es werden
Über autoscout.at bin ich auf einen Joker in Feldkirch am Bodensee gestoßen. Bilder und Telefonat waren vielversprechend und Günter, der Verkäufer, sehr nett.

Günter hatte auch die Idee mit dem Zug zu kommen und den Joker direkt mitzunehmen. Urlaub hatte ich eh, also Ticket gebucht und über Hagen, Köln, Basel, Zürich nach Feldkirch.
Die Hinreise war schon ein Traum. Bis Basel hatte ich den Ruhebereich im ICE fast für mich alleine und konnte einiges an Schlaf nachholen. Bei schönstem Wetter ging es am Zürichsee und Walensee entlang. Dann noch eine zufällige Sightseeing Tour durch Feldkirch mit dem Linienbus.

Günter hat mich dann abgeholt, der Bus stand bereits auf seiner Bühne. Besichtigung von unten - alles TOP

Die Vorbesitzerin, eine Schweizerin, hatte den ein oder anderen Parkrempler verursacht die Günter beseitigt hatte. Darum ist der Joker auch bis zur umlaufenden Sicke nachlackiert. Ist wirklich gut geworden.

Innenausstattung sehr gepflegt. Die Sitze sehen aus als wären sie frisch bezogen.

Der Motorbereich ist trocken, der AT Motor hat ca. 17.000 km runter.

Wer kann da noch nein sagen.

Also Kaufvertrag gemacht und bezahlt. Günter hatte den Joker bereits vollgetankt. Die Einladung zur Brotzeit musste ich leider ausschlagen, da noch ca. 650 km Heimreise vor mir lagen. Müde aber glücklich und ohne technische Probleme kam ich dann gegen 3:00 Uhr nachts in Iserlohn an.

Kurz geschlafen, dann zum TÜV zwecks Vollabnahme und H-Gutachten. Lief problemlos, lediglich die D2L musste ich ausbauen.

Ach ja, hier ein paar Daten:

Baujahr Mai 1982, 50 PS, alles original

Mittwoch am 24.04.2019 wird er zugelassen

Ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden: das ein oder andere Lämpchen der Armaturenbrettbeleuchtung fehlt, die Antenne ist angeknackst, das Panasonic Radio fliegt raus, Anhängerkupplung muss dran, Gummileiste für hintere Stoßstange fehlt

Langfristig soll er tiefer, größere/breitere Stahlfelgen und ein stärkerer Motor, am liebsten ein AFN
Der klassische 82er Look soll aber auf jeden Fall erhalten bleiben

Ich schätze ich werden demnächst in dem ein oder anderen Unterforen Fragen haben, mein letzter Bus war ein 92er LLE und da gibt es ja anscheinend Unterschiede zum 82er.

Bild
Bild
Bild
Bild
Buggyholger
VW T3 Joker und VW 181 Fahrer
https://www.sauerlandwerks.de/t3-joker/

Benutzeravatar
axi0n
Stammposter
Beiträge: 282
Registriert: 03.08.2016, 21:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California Hochdach
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: südl. Rosenheim

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von axi0n » 25.04.2019, 10:47

Schöner Bus! :sun
Willkommen im Forum!

Gruß Stephan

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2408
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von BUSbahnhof » 25.04.2019, 10:53

Toller Bus!

Schau dir als erstes das Kühlsystem an. Sollte wenn noch original das alte mit den kleinen Stahlrohren sein ;-)
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von burger » 25.04.2019, 12:41

Ja wirklich ein toller Bus. Aber wir wären ja nicht das Bulliforum wenn wir nix zu meckern hätten :mrgreen:
Das der Bus "nur" aufgrund von Parkremplern unterhalb der Sicke lackiert wurde, das nehme ich aber so keinem ab. Welche Sicke eigentlich? Die obere? Türdekor ist auch nicht mehr original und an falscher Stelle- also wohl eher die obere. Der Bus wurde komplett aufgehübscht, Grill, Dach lackiert und auch im inneren wurde viel gemacht. Und der AT Motor hat natürlich erst 17tsd runter. Der Bus muss trotzdem nicht schlecht sein aber es ist mal wieder ein zum Verkauf aufgefrischter- ohne wenn und aber. Trotzdem allzeit gute Fahrt :bier
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
WV2ZZZ
Stammposter
Beiträge: 214
Registriert: 13.09.2015, 14:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California Hochdach
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von WV2ZZZ » 25.04.2019, 13:03

Schön original! Bitte nicht tiefer, breiter, schneller..
Gesucht:
-T3 Westfalia Kühlschranktür in grau. Nur die Tür OHNE Innenleben
-T3 Kabeldurchführung (Gummitülle) Heckklappe rechts (rund)
-T3 Verriegelung Dreiecksfenster rechts (Beifahrer)

michelito
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 05.03.2018, 23:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von michelito » 25.04.2019, 14:12

Herzlichen Glückwunsch,

auf den ersten Blick ein richtig schöner Bus; wünsche Dir allzeit gute Fahrt! :bier

Benutzeravatar
Buggyholger
Poster
Beiträge: 109
Registriert: 20.09.2010, 22:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 58642 Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von Buggyholger » 25.04.2019, 14:37

@burger:
ja, das mit dem Dekor hatte ich auch gesehen, aber dass kann man ja notfalls leicht beseitigen.
Der Verkäufer hatte den Bus für sich selber aufgebaut und 4 oder 5 Jahre besessen, kaum gefahren da seine Partnerin keine Lust auf Camping hatte.
Von unten ist der echt top, Unterbodenschutz ist runter und durch durchsichtiges Wachs ersetzt. Technisch auch einwandfrei.
Ich glaube nicht dass der für den Verkauf aufgehübscht wurde - passt auch nicht zum Verkäufer, hat noch alte Volvos die er fährt und restauriert.
Der deutsche TÜV Prüfer hat im Rahmen der Vollabnahme seeehr genau hingeschaut und auch alles für gut befunden.

@WV2ZZZ
50PS sind echt wenig für das Gewicht, finde ich. Ein bischen mehr muss sein.
Guck mal hier:
viewtopic.php?t=78404
Ich find den optisch klasse. Dezente Tieferlegung, etwas breiter. Originale Füchse sind nicht drin bei mir €€€, ich bleibe bei Stahlfelgen, verm. dann 16"

Aber jetzt wird er erst mal gefahren wie er ist und "kennengelernt". Morgen die erste Übernachtung.
Man sieht sich vielleicht in Hannover am 1. Mai?!

Gruß
Holger
Buggyholger
VW T3 Joker und VW 181 Fahrer
https://www.sauerlandwerks.de/t3-joker/

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von burger » 26.04.2019, 13:51

Buggyholger hat geschrieben: 50PS sind echt wenig für das Gewicht, finde ich. Ein bischen mehr muss sein.
Guck mal hier:
viewtopic.php?t=78404
Ich find den optisch klasse. Dezente Tieferlegung, etwas breiter. Originale Füchse sind nicht drin bei mir €€€, ich bleibe bei Stahlfelgen, verm. dann 16"
Gruß
Holger
Hey Holger, kein Mensch kauft sich originale Fuchse da hat man abgesehen vom Preis auch nur Ärger mit.
Schon mal was von Maxilite aus der Schweiz gehört?
Schau mal hier rein:
https://shop-eu.maxilite.ch/T3-2WD
Mit Gutachten für den T3 :bier
Gruß aus OWL,
Markus

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 750
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von caravelle c » 27.04.2019, 16:59

Die Fuchs Replika aus der Schweiz sind wirklich augenkrebserzeugend! Da wurde einfach die 15" Felge auf 16" hochskaliert, das sieht schrecklich aus.

Die originalen Füchse in 16" sehen auf den Bus allerdings perfekt aus. Wenn das der Geldbeutel nicht hergibt, gibt es ja noch die neuen 15" Käselochfelgen oder einen gebrauchten Satz Ronal 16" wie sie Oettinger und Projektzwo verbaut habe. Die bekommen alle auch keine Probleme beim H-Kennzeichen.

Benutzeravatar
zwergnase
Stammposter
Beiträge: 274
Registriert: 26.08.2018, 06:07
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 64er Fensterbus
Leistung: 130 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von zwergnase » 27.04.2019, 17:52

Herzlichen Glückwunsch zum Joker, sieht auf den ersten Eindruck wirklich gut aus.
Es gibt wohl doch noch ein paar solche Exemplare.
Ein guter Freund von mir hat auch einen braunen 80er Joker, den er für sich top hergerichtet hat,
steht ähnlich da wie Deiner, nur daß noch ein 2,5L Typ4 drin werkelt :dance

Der Bus wurde auch nur in den ersten beiden Jahren mehr bewegt, seit Nachwuchs da ist,
steht er bis auf 2 Wochenendtrips im Jahr, nur bei mir in der Halle rum.

Das könnte auch irgendwann so ein interessantes Exemplar zum kaufen sein :-)

Daneben steht sein 58er T1, den er noch weniger bewegt, als den T3 :mrgreen:

Gibt schon verrückte Leute :lol:

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Pepe89
Stammposter
Beiträge: 397
Registriert: 10.06.2011, 14:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: OBB

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von Pepe89 » 27.04.2019, 20:05

Die Innenausstattung ist ja wirklich noch sehr schön! Wieso hat der denn hinten an der Schiebetür einen Griff? Hab ich so noch nie gesehen :gr

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2399
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von CBSnake » 27.04.2019, 21:25

Pepe89 hat geschrieben:Die Innenausstattung ist ja wirklich noch sehr schön! Wieso hat der denn hinten an der Schiebetür einen Griff? Hab ich so noch nie gesehen :gr
Hi,

Zum leiser zuziehen ;-) hilft auf dem Campingplatz die Nachbarn freundlicher zu stimmen ;-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Trulla
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 28.08.2018, 10:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von Trulla » 29.04.2019, 10:39

Wieso hat der denn hinten an der Schiebetür einen Griff? Hab ich so noch nie gesehen
Den vermisse ich bei meinem aktuellen Bus schmerzlich. Ob man den wohl irgendwie nachrüsten kann?

lubojok
Stammposter
Beiträge: 726
Registriert: 09.10.2008, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker 3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bremerhaven

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von lubojok » 15.05.2019, 00:00

Siehe hier:

viewtopic.php?f=1&t=101050&p=754438&hil ... it#p754438

Falls der Link nicht klappt (ich weiß nicht, wie das richtig geht). Beitrag vom 30.04.2018 unter dem Titel: Schiebetür ( ...) schließt nur mit viel Kraft..)

lubojok
lubojok = Luftboxer Joker

Benutzeravatar
Trulla
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 28.08.2018, 10:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bin jetzt Joker Besitzer

Beitrag von Trulla » 15.05.2019, 09:09

Danke für den Tipp.

Antworten

Zurück zu „Who is who ?“