Hallo mit syncro aus Hildesheim

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 09.12.2019, 12:14

Hallo!

Vielen Dank für die Aufnahme :)

Freue mich auf viele nette Unterhaltungen, Tipps und evt auch Treffen :)

Ich 28 Jahre jung und habe als Alltagsauto einen T4 Fensterbus mit 5 Zylinder Turbodiesel und zum Aufbau/ Restauration einen T3 syncro vom Bundesgrenzschutz mit 2 Schiebetüren.
Möchte ihn zum Fernreise-mobil umbauen, die Fragen und Berichte schreibe ich dann aber in die passenden Kategorien :)

Wünsche einen guten Start in die Woche :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von TripelR am 10.12.2019, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Push it to the limit - the world is yours...

Der Purist
Stammposter
Beiträge: 394
Registriert: 21.09.2016, 10:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von Der Purist » 09.12.2019, 14:37

Hallo,
und herzlich willkommen. Ich bin mal gespannt auf dein Projekt-Bericht. :-)

Benutzeravatar
3t3
Inventar
Beiträge: 2823
Registriert: 14.02.2006, 13:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro & 2WD
Wohnort: GoiN

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von 3t3 » 09.12.2019, 21:09

Moin

und willkommen von einem Ex-Hildesheimer und Doppelschiebetuerer-Fan.

:bier
Axel

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 10.12.2019, 09:26

Hallo und danke - Bericht kommt bald - kann spätestens kommende Woche richtig loslegen und dann :)

Jawollo :)
Doppelschiebetür war zwar nicht geplant aber ist schon echt praktisch :)
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 10.12.2019, 19:46

Nabend!

Nun zum Projekt:

In den nächsten Wochen (Monaten?) kommen alle Türen, Scheiben, Schalter, Anbauten ab und raus.
Er soll komplett blank geschliffen werden und danach zum Lackierer, der ihn durchschweißt und lackiert - so die Grundüberlegung.

Danach sind unzählig viele Kleinigkeiten und Besonderheiten geplant, wo ich aber noch nicht weiß, ob sie umsetzbar sind, wodurch ich davon - wenn - erst zum passenden Zeitpunkt berichte.

Aktuell sind ein Schiebedach und ein AAZ-Motor verbaut - der Motor bleibt drin aber drauf soll ein Hochdach - welches genau steht noch nicht fest aber möglichst das größte was es gab - vielleicht habt ihr da ja Tipps?

Ziel ist es, am Ende ein fernreisetaugliches Wohnmobil zu haben, womit man Sahara genauso gut wie Sibirien durchqueren kann.

Im Anhang noch ein paar Bilder vom aktuellen Zustand.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10191
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TottiP » 10.12.2019, 21:49

:shock:
Ein vermögender Mann Du sein musst, junger Padavan...
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 10.12.2019, 22:24

Bezogen auf was sie meinen, Meister Yoda? 😳
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3200
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von JX_JOSCHI » 10.12.2019, 23:14

Servus und herzlich willkommen!!!
Was totti sicher meint: das wird teuer wenn man nicht selber schweißt.
Jedenfalls blechtechnisch ne große Baustelle, da reichen schon die paar wenigen Bilder.

Viel Erfolg,
joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10191
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TottiP » 11.12.2019, 05:06

Genau das meine ich. Was ich auf den Bildern sehe, ist: Seitenteil links & rechts mit Endspitze und evtl D-Säule, Radlauf, Einstieg und B-Säule links & rechts und beide Schiebetüren. Nicht eben günstig.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1931
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von burger » 11.12.2019, 07:26

Naja es soll ja ein Fernreisemobil und kein show and shine winner werden, evtl wird auch überall angeflickt so dass es gerade für den TÜV reicht. Ist doch gut das Leute nicht vor sowas zurück schrecken. Allerdings fällt mir auf, was sollen die beiden Schiebetüren bringen? Du kannst ja dann im Fahrgastraum keine Möbel sinvoll anordnen, die wären auf Fernreisen sicher von Vorteil aber vielleicht fehlt mir da auch die Phantasie :mrgreen:
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
3t3
Inventar
Beiträge: 2823
Registriert: 14.02.2006, 13:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro & 2WD
Wohnort: GoiN

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von 3t3 » 11.12.2019, 07:44

Moin,

Zwei Schiebetueren sind einfach nur Klasse - zumindest fuer Leute, die es bevorzugen, mit offenen Tueren zu schlafen. Dann hat man richtig viel Frischluft und manchmal ist es ungemein praktisch, wenn man einfach die Schiebetuere nach der Seite oeffnen kann, die einem besser gefaellt. Von den Vorteilen beim sporadischen Transport sperriger Gueter einmal ganz abgesehen...

Gruss,
Axel

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1931
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von burger » 11.12.2019, 07:47

Gut, ich hätte jetzt gedacht dass bei einem Fernreisemobil Stauraum wichtiger ist als die Möglichkeit mal durchlüften zu können aber ok..
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 11.12.2019, 08:56

Achsoo..ja gut, das ist wirklich viel Arbeit, ja, aber der Lackierer und Schweisser ist ein Freund von mir und der Vorteil ist, dass der Wagen von unten im absoluten Traum-Zustand ist - serienmäßig doppelt versiegelt halt..
Richtig..es soll vernünftig aussehen aber nicht show and shine fähig sein.

Doppel-Schiebetür ist auf den ersten Blick hinderlich was Möbel und co. angeht, dachte ich auch aber (nach jetziger Planung) setze ich den Küchenblock und die Dusche davor..so ziehen die Gerüche direkt raus, wenn man die Tür offen lässt und man kann draußen duschen.
Ist aber alles erst eine Theorie und noch nicht fest geplant :)
Push it to the limit - the world is yours...

Der Purist
Stammposter
Beiträge: 394
Registriert: 21.09.2016, 10:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von Der Purist » 11.12.2019, 10:46

Fehlkauf. Der Reifen vorne rechts ist ja völlig platt. :-(

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 11.12.2019, 11:06

Ja..zoffe mich da auch schon seit Wochen mit dem Verkäufer weil er so nicht durch den Tüv kommt..Frechheit, immer diese verschwiegenen Mängel! :lol:
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
CBSnake
Inventar
Beiträge: 2565
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von CBSnake » 11.12.2019, 16:50

Hi,

man könnte auch so dekadent sein und die linke Schiebetüre nur als Zugang zum Stauraum hinter dem Küchenblock zu nehmen ;-)

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von bernd68 » 11.12.2019, 17:15

Moin,

willkommen hier!
JX_JOSCHI hat geschrieben:
10.12.2019, 23:14
Was totti sicher meint: das wird teuer wenn man nicht selber schweißt.
Jedenfalls blechtechnisch ne große Baustelle, da reichen schon die paar wenigen Bilder.
…und dann gibt es da noch die Syncro Technik :mrgreen:
Da kann man auch nochmal richtig Geld liegen lassen. :-bla
...je nach Zustand natürlich.

Früher hatte ich Zeit und Geld, jetzt habe ich einen Syncro :mrgreen:

Dafür sind die Dinger schon richtig geil.

Gutes Gelingen.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 11.12.2019, 17:59

@Achim: Wäre auch eine Möglichkeit - noch steht keine Planung, von daher viele Dank für die Idee =)

@Bernd: Oh ja, das stimmt wohl..wobei die ganz gut aussieht und alles funktioniert - er wurde auch bis Oktober noch regelmäßig gefahren..sonst wäre mir das Ganze doch ne Nummer zu groß geworden :mrgreen:
Danke =)

Morgen wird er gereinigt, da mache ich dann nochmal vernünftige Bilder (sofern das Wetter mitspielt) und Freitag kommt er dann in die Halle =)

Grüße, Reinke
Push it to the limit - the world is yours...

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von neptunesconvoy » 12.12.2019, 11:19

TripelR hat geschrieben:
11.12.2019, 08:56
Doppel-Schiebetür ist auf den ersten Blick hinderlich was Möbel und co. angeht, dachte ich auch aber (nach jetziger Planung) setze ich den Küchenblock und die Dusche davor..so ziehen die Gerüche direkt raus, wenn man die Tür offen lässt und man kann draußen duschen.
Ist aber alles erst eine Theorie und noch nicht fest geplant :)
Moin, schöne Idee die du da hast!
Willst du den Bus als Womo zulassen? Wenn nicht, würde ich mir die Idee mit dem Küchenblock, wenn du wirklich abwaschen und kochen willst, nochmal überlegen. Und an die Dusche - die soll nicht wirklich in den Bus oder? - würde ich erstmal nicht denken.
Ist die Idee mit dem Hochdach auch schon zu 100% durch? Du verlierst damit viel Stauraum auf dem Dach (Dachträger) und bei Verschiffungen wird es teurer und Containern fällt dann flach. Als Alternative kann man mit einer Markise + Seitenteile den "Wohnbereich" auch vergrößern.

Da ich das ganze auch schon hinter mir habe (naja, wirklich fertig wird man ja nie.), ein kleiner Tipp: Du wirst weniger Zeit im Bus verbringen als du jetzt denkst. Also verschwende nicht zu viele Gedanken an den Innenausbau und baue ihn nach und nach aus.

Gruß Micha

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1931
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von burger » 12.12.2019, 11:55

neptunesconvoy hat geschrieben:
12.12.2019, 11:19
Ist die Idee mit dem Hochdach auch schon zu 100% durch? Du verlierst damit viel Stauraum auf dem Dach (Dachträger)
öm Einspruch euer Ehren! Durch ein richtiges Hochdach (kein Klappdach) und sowas scheint ja angedacht zu sein hast du doch super viel Stauraum. Nur halt von drinnen zugänglich und musst nicht jedes Mal auf dem Dach rumklettern.
Gruß aus OWL,
Markus

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von neptunesconvoy » 12.12.2019, 13:44

burger hat geschrieben:
12.12.2019, 11:55
neptunesconvoy hat geschrieben:
12.12.2019, 11:19
Ist die Idee mit dem Hochdach auch schon zu 100% durch? Du verlierst damit viel Stauraum auf dem Dach (Dachträger)
öm Einspruch euer Ehren! Durch ein richtiges Hochdach (kein Klappdach) und sowas scheint ja angedacht zu sein hast du doch super viel Stauraum. Nur halt von drinnen zugänglich und musst nicht jedes Mal auf dem Dach rumklettern.
Ja, ok. Kommt natürlich darauf an, wie man es umsetzt: am Kückenblock stehen und links und rechts daneben Staufläche, nur über dem Vorderwagen Staufläche und der Rest offen bzw. mit Bett. Da kann man sich ja frei austoben. Aber, man hat ja auch manchmal Zeug dabei, was man nicht unbedingt im Bus verstauen möchte.

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 12.12.2019, 19:02

Also festes Hochdach muss sein - hatte mal einen LT28 und musste immer die Sitzbank zum Bett umklappen und wieder zurück..das hat mich so sehr genervt, dass diesmal ein festes Hochdach drauf kommt damit das Bett bleiben kann wo und wie es ist. Stauraum besteht trotzdem genug, da kann man ja zur Not auch eine Heckbox oder Anhänger nehmen.
Mit Verschiffung und Container ist natürlich ein Argument..aber trotzdem wäre ein Klappdach keine Option.
Wie meinst du das mit Womo-Zulassung und Küchenblock und so? Momentan ist er als LKW mit H Kennzeichen zugelassen.

Öhm..doch..die Dusche soll wirklich in den Bus - warum?

Gut, das glaube ich gern..Innenausbau ist bis jetzt auch nur ganz grob geplant, gibt ja an der Karosse erstmal mehr als genug zu tun.

Hier übrigens ein Bild von Beiden nach der Reinigung - bessere morgen nach Transport =)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Push it to the limit - the world is yours...

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von neptunesconvoy » 12.12.2019, 19:46

Ich frage nach dem Küchenblock, weil er meiner Meinung nach nur nötig ist, wenn man seinen Bus als Womo anmelden will und nach der Dusche, weil es eine verdammte Dusche in einem Fahrzeug werden soll! Nix für ungut, jeder soll seinen Bus ausbauen wie er es braucht - da gibt es kein richtig oder falsch.

Ich habe mich damals bewusst gegen diesen ganzen Firlefanz (Waschbecken, Warmwasser, Abwasser, fester Kocher etc.) im Bus entschieden, um ein einfaches Fahrzeug mit so wenig wie möglich Fehlerquellen zu haben. Ausserdem habe ich keinen Bock unterwegs eine Havarie beseitigen zu müssen oder nach dem Kochen das Fett im Bett zu riechen. Möglichkeiten zum abwaschen und duschen lassen sich immer finden, Campingplätze etc.

Und wenn man den Syncro artgerecht nutzt will man sich keine Gedanken machen ob der Ausbau das jetzt aushält - man ist auch froh wenn es im Hintergrund nicht arg viel scheppert und knallt.

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 12.12.2019, 19:54

Klar soll es eine Dusche werden - sonst hätte ich ja nicht Dusche geschrieben :lol:

Vielleicht braucht man weder Dusche noch Küche..gut möglich. Aber ich möchte halt autark sein können und trotzdem alle Vorzüge haben..ist auch alles eine Geschmackssache, denke ich..
Das Ding ist halt auch, dass es z.B. in Lappland kaum Campingplätze gibt, die im Winter geöffnet haben :kp

Grundsätzlich verstehe ich aber schon was du meinst..je mehr drin ist, desto mehr Fehlerquellen sind möglich..
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von bernd68 » 12.12.2019, 20:13

TripelR hat geschrieben:
12.12.2019, 19:54
Vielleicht braucht man weder Dusche noch Küche..gut möglich. Aber ich möchte halt autark sein können und trotzdem alle Vorzüge haben..ist auch alles eine Geschmackssache, denke ich..
Das Ding ist halt auch, dass es z.B. in Lappland kaum Campingplätze gibt, die im Winter geöffnet haben
Ich werde verfolgen wie Deine Dusch-Lösung aussieht. Den Wunsch nach einer Dusche kenn ich, Lösungen die gerade auf längeren Reisen funktionieren wenige. Wenn dann in warmen Gegenden und die Dusche war außerhalb des Bullis, der Wassertank auf dem Dach und die Sonne sorgte für das warme Wasser.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 12.12.2019, 20:49

Sobald die Planung dafür fertig ist, poste ich das hier..geht bestimmt - auf diversen Camping-Messen sieht man ja immer wieder spannende Umsetzungen :)

Klar, bei gutem Wetter ist deine Beschreibung optimal nur bei -20*C muss es iwie anders gehen =D

Grüße, Reinke
Push it to the limit - the world is yours...

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von neptunesconvoy » 13.12.2019, 10:08

Bei schlechtem Wetter gibt es halt Stulle... :dance
Ich bin auf den Ausbau gespannt. Wo wohnst ja quasi bei mir um die Ecke, da ist ja ein Bierschnack möglich.

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 14.12.2019, 16:10

Na aber wochenlang Stulle ist auch nicht das Wahre =D

Jau stimmt, hab ich grad gesehen - hast PN ;)

Jetzt ist das Schätzchen auch endlich an seinem Umbauort angekommen - ab kommender Woche geht es endlich langsam los :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4147
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von Q-Master » 15.12.2019, 12:50

Hallo Herr Nachbar :bier

Ich hab noch ein Hochdach liegen, kannst du dir gern mal ansehen ob das für dich passend ist.
Wo genau aus Hildesheim kommst du denn? Der Landkreis ist ja recht groß.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 15.12.2019, 13:34

Ja moin!
Das klingt super - hast PN :)
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1931
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von burger » 16.12.2019, 08:04

Wenn du die Bundesheer optik magst kannst du auch mein Posthochdach haben. Geschenkt!
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 16.12.2019, 09:23

Das ist sehr nett, vielen Dank für das Angebot aber leider ist das zu klein/ niedrig =(
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1931
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von burger » 16.12.2019, 09:49

Im Posthochdach hast du volle Stehhöhe. Es sei denn du bist über 1,90m
Siehe auch viewtopic.php?t=45598
Ach allerdings fällt mir auf der hat die hohe Schiebetür, die hast du allerdings nicht- Dann macht das ganze natürlich keinen Sinn.
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 16.12.2019, 17:55

Stimmt..hohe Schiebetür/en habe ich nicht aber ich möchte ja auch oben im Hochdach schlafen um den Platz unten optimal nutzen zu können..deshalb wäre mir das Postdach noch zu klein..
Push it to the limit - the world is yours...

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1388
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von Max Power » 17.12.2019, 07:39

Na dann such nach Nordwind. Höher geht wahrscheinlich nicht.

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 18.12.2019, 20:07

Vielen Dank für die Info - hab mich jetzt mal ein Bisschen eingelesen - da gabs ja auch noch das Reimo Elefant und glaube eins von Syro? die so groß sind..?
Mir geht es halt darum, so viel wie möglich unter zu bekommen, deshalb möglichst das größte Dach..
Push it to the limit - the world is yours...

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 21.12.2019, 11:56

Sonnige Grüße aus dem Leine-Bergland!

Es geht voran - wenn auch nur sehr langsam, weil fast alles so stark verrostet ist, dass es entweder ab- oder in sich bricht (Schrauben und Gewinde) oder verpfuscht wurde und ein Rätsel nach dem anderen aufwirft.
Dafür ist die Front an sich in einem (anscheinend) ganz guten Zustand =)

Erstmal ein schönes Wochenende allen :bier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Push it to the limit - the world is yours...

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1388
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von Max Power » 15.01.2020, 06:58

Du bist nicht der erste, der im Laufe so einer Baustelle kapituliert.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-216-3150

Viel Glück beim Verkauf, bleib ehrlich.

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 824
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von caravelle c » 15.01.2020, 12:11

Ja, drücke Dir auch die Daumen für den Verkauf.

Und bei dem nächsten Bus konsultierst Du halt einfach vorher das Forum. Hier wird Dir immer gerne weitergeholfen. :bier

Benutzeravatar
TripelR
Mit-Leser
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2019, 20:07
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Hallo mit syncro aus Hildesheim

Beitrag von TripelR » 22.01.2020, 08:51

Hallo!

Vielen lieben Dank für die Nachrichten =)

Bei mir gab es einige private Veränderungen, wodurch ich die nächsten 2 Jahre einfach keine Zeit mehr dafür habe (auch wenn ich sie gerne hätte)..da der Stellplatz aber gemietet ist, habe ich mich entschieden, ihn abzugeben, weil das sonst einfach Geldverschwendung wäre :kp
Er kommt aber jetzt in gute Hände :g5

Wünsche allen eine schöne Restwoche =)
Push it to the limit - the world is yours...

Antworten

Zurück zu „Who is who ?“