t3 mv Standgas und so Zeug

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
T3krkw
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 25.08.2017, 19:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburch City

t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon T3krkw » 30.08.2017, 16:02

Hallo,

habe mittlerweile ein paar Sachen gemacht.

Problem mit Standgas ist geblieben. Habe den blauen Schalter gewechselt und das KĂŒhlwasser auch. Er dreht sich auf 2k hoch und bleibt dann da. Wenn ich den Stecker zur Zigarre abziehe, geht er auf normale Drehzahl runter.

Hatte gelesen, daß es mit dem blauen Thermoschalter fĂŒr SaugrohrvorwĂ€rmung zusammen hĂ€ngen kann. Da er nicht teuer ist, habe ich ihn einfach gewechselt. edit: Außerdem hatte ich die Zigarre gereinigt und Dichtigkeit bzw. FreigĂ€ngigkeit geprĂŒft

Dabei viel auf, daß die Zigarre eine falsche Teilenummer hat. NĂ€mlich 035 133 455 F. VW sagte mir, daß es eigentlich 025 906 457 A sein sollte. Kann jetzt nicht beurteilen wie groß die Auswirkung ist. Von außen sehen die im Internet gleich aus.

Was ich nun im nĂ€chsten Schritt machen soll ist mir noch nicht ganz klar, da das Teil auch nicht so gĂŒnstig ist...

Dann habe ich noch ein paar lose Kabel im Motorraum, bzw. einen unbelegten Stecker (s. Bilder) an der Lichtmaschine und einen unbelegten zweipoligen Stecker vorne links im Motorraum. Ist das so ok, oder fehlt da irgendetwas?
DateianhÀnge
IMG_0419.JPG
IMG_0418.JPG

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
BeitrÀge: 1297
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon Muhe » 30.08.2017, 16:21

Hallo! Schon mal mit abgesteckter Zigarre gefahren? Der bullfred (bullifried?) meint immer, er fÀhrt "seit Jahrhunderten" ohne und die brÀuchte man gar nicht.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
BeitrÀge: 1175
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon CBSnake » 30.08.2017, 17:16

Hi,

Zigarre braucht man:

im Winter
Mit Servo
Mit Klima

Im Sommer geht's auch ohne.

Der Runde an der Lichtmaschine ist vom OT-Geber. Braucht(e) VW zur Einstellung, ohne VW GerÀt sinnlos.

Der einzelne Gelbe, mit weiß/grĂŒnen?? Kabel ist fĂŒr den Klimakompressor, den du vermutlich nicht hast ;-)

GrĂŒĂŸe
Achim
Bild mit Autogas

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1210
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon bullifried » 30.08.2017, 17:22

Nee, Achim, braucht man auch im Winter nicht. :g5
2000 auf DJ umgebaut und ging fast noch nie. Hatte das mal repariert, hatte sich aber nach sehr kurzer Zeit wieder selbst zerstört. Der blöde Hund, Junge! :mrgreen: Fahre also immer so.
:bier

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
BeitrÀge: 1175
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon CBSnake » 30.08.2017, 17:33

Naja,

meiner schafft das nicht, nur mit standgas ĂŒber 1100 ;-) oder mit Fuss auf dem Pedal ;-)
Achja, der blau Sensor ist nicht die SaugrohrvorwĂ€rmung sondern der liefert das Temperatursignal fĂŒr das MotorsteuergerĂ€t und das leerlaufsteuergerĂ€t.

GrĂŒĂŸe
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
BeitrÀge: 1297
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon Muhe » 30.08.2017, 17:35

@ T3krkw: ansonsten mach mal einen Rundruf, ob dir wer kurz seine Zigarre leihen kann zum Testen. In "Hamburch City" gibt es ja doch den einen oder anderen ...

Benutzeravatar
T3krkw
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 25.08.2017, 19:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburch City

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon T3krkw » 30.08.2017, 19:17

danke fĂŒr die vielen Antworten!

ohne Zigarre lĂ€uft er normal, aber kann ich damit dann zum TÜV, wenn die nicht geht?

klar wĂŒrde ich gerne mal ne andere Zigarre probieren, um den Fehler einzugrenzen. Hab grad das mit den Stammtischen gesehen und genau verpasst :(

Nicht fĂŒr blöd erklĂ€ren, aber wie kann ich alternativ so nen Rundruf starten?

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1210
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon bullifried » 30.08.2017, 19:27

Such Dir einen ordentlichen TĂŒv-PrĂŒfer. Die Welt, insbesonere DE sind sowieso im Arsch. Abgasuntersuchung... :gr Solange man in chinesischen FlĂŒssen Leiterplatten Ă€tzen und Filme entwickeln kann, ist alles wohl nicht so schlimm. :evil:
Zigarre, da gehste hier inne Teilesuche oder E-Gay oder sowas. :g5
:bier

Benutzeravatar
T3krkw
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 25.08.2017, 19:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburch City

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon T3krkw » 02.09.2017, 18:50

Moin,

ich habe noch eine Frage zum Kraftstoffsystem. Bei mir ist zwischen Tank und Benzinpumpe ein viereckiger Filter:

IMG_0434.JPG


Es sieht so aus, als wenn er auf beiden Seiten die gleiche Schlauchdicke hat. Habe im Internet danach gesucht aber nur welche mit Reduzierung 12 auf 8mm gefunden. Gehört der da so hin? Woher bekomme ich den Filter ggf? Welche Dicke haben die SchlÀuche? Möchte die nÀmlich gleich mit austauschen ...

Nach der Benzinpumpe ist der Schlauch dĂŒnner. Hier noch ein paar Bilder dazu.

IMG_0437.JPG


IMG_0436.JPG


IMG_0435.JPG

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1210
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon bullifried » 04.09.2017, 07:12

Moin,
den Filter vor der Pumpe kannste weg lassen. Hat VW auch gemacht. Rohr zwischen oder lÀngeren Schlauch und fÀddich! :g5
Im Eingang der Pumpe ist ein Sieb. Das reicht.
:cafe

Benutzeravatar
T3krkw
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 25.08.2017, 19:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburch City

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon T3krkw » 04.09.2017, 20:06

ok danke :g5

Benutzeravatar
T3krkw
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 25.08.2017, 19:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburch City

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon T3krkw » 10.09.2017, 13:32

hab da schon wieder ne Frage und nichts gefunden. Von TK habe ich mir ein Reparaturkit fĂŒr die Trommelbremse gekauft und da sind zwei Teile, die bei den alten Teilen nicht dabei waren. Eine Scheibe und so nen Pacman-Geist:

IMG_0458.JPG


Wo gehören die hin?

LG

Benutzeravatar
TottiP
Moderator
BeitrÀge: 7324
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon TottiP » 10.09.2017, 13:53

Die gehören zu ganz frĂŒhen t3 und zu t2...
Gruß, Totti

Ein Bus ist wie eine Frau, die man einfach gern hat - man lacht viel und verzeiht dabei jeden Fehler...
http://www.bulli-totti.de Bild
Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1025
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: t3 mv Standgas und so Zeug

Beitragvon BUSbahnhof » 13.09.2017, 10:58

"Pacman-Geist"
Ich geh ein.... :tl :tl :tl :tl :tl :tl :tl :tl
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild


ZurĂŒck zu „Allg. Technikfragen - VerstĂ€ndnis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast