feuchter Kupplungsnehmerzylinder

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: jany, gvz, Staff

Antworten
lubojok
Stammposter
Beiträge: 770
Registriert: 09.10.2008, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker 3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bremerhaven

feuchter Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von lubojok »

Eine Frage an die Experten: Gibt es Erfahrungswerte, wie schnell ein schon feuchter Nehmerzylinder ganz ausfällt. Unten am Hebel hängt ein Tropfen; im Faltenbalg ist es wohl auch feucht, aber nicht voll. Kann man damit noch eine Tour starten und die Arbeit auf den Herbst/Winter verschieben oder ist das Ende dann erfahrungsgemäß schnell da.
Mir ist klar, daß da keiner Prognosen abgeben kann, aber bestimmte Erfahrungen helfen ja auch schon mal weiter.
Danke.

lobojok
lubojok = Luftboxer Joker
Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2985
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: feuchter Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Alexander »

Moin,
tauschen, so bald wie möglich!
Bedenke, du verlierst Bremsflüssigkeit. :-bla
Viele Grüße,
Alexander
baraccuda
Stammposter
Beiträge: 383
Registriert: 15.02.2014, 21:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bw
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Nürnberg

Re: feuchter Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von baraccuda »

So schaut es aus, umgehend tauschen
Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa - und nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer
lubojok
Stammposter
Beiträge: 770
Registriert: 09.10.2008, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker 3
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bremerhaven

Re: feuchter Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von lubojok »

erledigt !
lubojok = Luftboxer Joker
Antworten

Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“