215 75R14 Fährt das Jemand?

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Antworten
t3obi
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 09.02.2015, 20:15
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Geschl. Kasten
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Überlingen

215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von t3obi » 16.12.2018, 13:18

Hi Leute,

Ich denke schon lange über AT Reifen nach, bisher meist über 15 oder 16 Zoll. Für meine eingetragene Große 205R14C auf 6x14 Zoll Felgen, habe ich keine AT Reifen gefunden, aber es gibt die „ Nankang 4x4 WD A/T FT-7 LT215/75 R14 98/95Q“

Kennt diese Reifen einer?
Kennt jemand andere AT Reifen für 14 Zoll?
Bekomme ich die eingetragen (Syncro Kasten)?


Danke und Grüße
Tobi

Der Purist
Stammposter
Beiträge: 366
Registriert: 21.09.2016, 10:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1

Re: 215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von Der Purist » 17.12.2018, 08:36

Naja, in der Größe 195/14 gäbe es welche:

Fedima Extreme, Insaturbo Dakar, Maxxis MT 753, Maxxis MT 764, MR Land Track und Nankang FT-9 M/T.

Aber die wären dann kleiner als 205/14.

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4133
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: 215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von Q-Master » 18.12.2018, 13:27

Bei der Reifengröße 205R14 gehe ich mal davon aus das du einen Syncro fährst? :gr

Dann ist die „üblicherweise“ verwendete AT Reifengröße 215/75R15.
Da gibt es dann auch eine größere Auswahl an AT / MT Reifen.

Einziger Nachteil ist, das du noch andere Felgen benötigst.
Zu der Umrüstung sollte sich hier auch einiges im Forum finden.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

t3obi
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 09.02.2015, 20:15
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Geschl. Kasten
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Überlingen

Re: 215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von t3obi » 18.12.2018, 15:40

Hallo Stephan,

vollkommen richtig, das es bei 15 Zoll eine größere Auswahl gibt. Hab ich auch schon drüber nach gedacht. KPZ oder Atwie Felgen gefallen mir nicht besonders und kosten extra... drum wollt ich mal fragen ob 14Zoll AT Reifen was sind.

newt3
Inventar
Beiträge: 3438
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: 215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von newt3 » 18.12.2018, 16:42

hier mal ein bild in natura:
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 283793449/
(keine ahnung warum bei diesen eine traglast von 100 in der anzeige steht. evtl eine ältere charge....aber mit 98 kommst aufm bus ja gut hin)

wenn du bei 14" bleiben möchtest würd ichs wohl einfach mal ausprobieren. sonderlich teuer sind die mit ca 64€ das stück neu ja nicht (klar die 15" dimensionen kosten auch nicht anders aber warum erst neue felgen kaufen...)

das hier scheint vom hersteller zu kommen:
"Das spezielle Design ermöglicht eine bessere Fahrstabilität Bessere Manövereigenschafen Das Profil wurde für schwere Strassenverhältnisse gestaltet
Die zick-zack-förmigen Rillen eignen sich für matschige Wege. Das besondere Profil erhöht die Reifensteifigkeit und die Stabilität beim Fahren. Das graduell breiter werdende, tiefere Rillenprofil soll Schotter beim Kurvenfahren effizienter abweisen. Die Lauffläche ist breiter und die Schulterrillen sind schmaler, um für eine bessere Manövrierbarkeit zu sorgen."

es scheint den reifen noch in einer zweiten 14" dimension zu geben (mit us? reifenangabe....keine ahnung ob hier zulässig)
https://www.nankang-reifen.de/produkt/n ... d-at-ft-7/

sucht man nun nach 27 x 8.5 - 14 reifen findet man bei maxxis noch einen MT reifen:
https://www.reifen-felgen.de/maxxis-mt- ... wl-1092515 (vermutlich ein auslaufmodell....sollte es so sein wäre es blöd wenn man mal einen nachkaufen muss)
generall grabber AT-2 (aber ich vermute mal die gibt es gar nicht mehr. der aktuell heißt doch AT-3 oder so)
https://www.amazon.com/27x8-50-14-Gener ... B0027EEJFY

geht man auf eine seltene dimension ist es evtl nicht doof direkt 5 oder 6 stück zu ordern (und syncro gerecht eben regelmäßig durchzutauschen damit der durchmesser gleich bleibt). hast 4 und einer geht hops wäre es blöd nichts nachkaufen zu können. ich denke auch das sprich etwas für 15zoll (da gibt es reifen die sicherlich noch eine weile im programm sein werden)

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 30
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: 215 75R14 Fährt das Jemand?

Beitrag von neptunesconvoy » 19.12.2018, 13:24

t3obi hat geschrieben:Hi Leute,

Ich denke schon lange über AT Reifen nach, bisher meist über 15 oder 16 Zoll. Für meine eingetragene Große 205R14C auf 6x14 Zoll Felgen, habe ich keine AT Reifen gefunden, aber es gibt die „ Nankang 4x4 WD A/T FT-7 LT215/75 R14 98/95Q“

Kennt diese Reifen einer?
Kennt jemand andere AT Reifen für 14 Zoll?
Bekomme ich die eingetragen (Syncro Kasten)?


Danke und Grüße
Tobi
Moin, ich fahre diese Reifen bisher ohne Probleme. Nächstes Jahr werde ich aber auf 15 Zoll umrüsten.

Antworten

Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“