Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1902
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Beitrag von bernd68 » 28.08.2019, 17:39

Moin,

ich möchte bei einem meiner T2 beide Bremssattel bei mir um die Ecke überholen lassen. Das wird ca. eine Woche dauern und so lange würden die Bremsleitungen abgeschraubt in der Luft hängen.

Wie verschließ ich die das die Bremsflüssigkeit nicht über die Zeit ausläuft?
Bremsflüssigkeit zerlegt auch manche Materialien. Nicht jede Gummitülle hält vielleicht die ganze Zeit durch :roll:

Ideen?

Gruß Bernd

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2432
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Beitrag von BUSbahnhof » 28.08.2019, 18:07

Einfach Gumminippel von den Entlüftungsnippeln am Sattel rauf stecken.
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1902
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Beitrag von bernd68 » 28.08.2019, 18:30

O.K. also ganz problemlos.

Danke und Gruß Bernd

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2432
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Beitrag von BUSbahnhof » 28.08.2019, 19:16

Joa. Solange die nicht ausgenuddelt sind halten die gut dicht :-)
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1902
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Bremsleitungen für eine Woche verschließen - wie?

Beitrag von bernd68 » 28.08.2019, 19:29

Ich nehm neue.

Antworten

Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“