Was ist das für eine Differentialsperre

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Antworten
Summer
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2020, 10:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: na
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Summer » 10.09.2020, 12:58

Liebe Bulli-Fans,

erstmal Hallo! Ich bin neu hier und froh, dass ich dieses Forum entdeckt habe.
In meiner ersten Frage geht es um die Differentialsperre eines T3 den ich mir online angesehen habe.
Viel zu teuer für mein Budget, allerdings habe ich diese Art der Sperre noch nicht gesehen.
Kann mir jemand erklären, was es damit auf sich hat?

https://www.autoscout24.de/angebote/vol ... ?cldtidx=1

Würde mich freuen!

Liebe Grüße

Summer

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11250
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von TottiP » 10.09.2020, 13:02

Was genau meinst Du??? :gr
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Jumpy
Inventar
Beiträge: 2606
Registriert: 10.06.2005, 22:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 5 Zyl. Elch-TDI
Leistung: ~103kw
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: an der A7, 20km vor DK

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Jumpy » 10.09.2020, 13:20

Wenn die Knöpfe so angeschlossen sind, wie sie angeordnet sind,
hat der Bus Sperre hinten und Zuschaltallrad.
des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

_____________________________________________________________________________

Gruß Jumpy

one life, live it now


____________________
Member of the C.d.a.S.

Summer
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2020, 10:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: na
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Summer » 10.09.2020, 13:30

Okay nur zu meinem Verständnis (Sorry, stehe etwas auf dem Schlauch):

Wenn der mittlere Knopf aktiviert ist, habe ich einen Allradantrieb, richtig?
Und wenn er nicht aktiviert ist, betreibe ich nur die hinteren Räder?

Mika Schöneberger
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 481
Registriert: 06.09.2015, 10:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: vorhanden
Leistung: hat er
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Mika Schöneberger » 10.09.2020, 13:34

Summer hat geschrieben:
10.09.2020, 12:58
Liebe Bulli-Fans,

erstmal Hallo! Ich bin neu hier und froh, dass ich dieses Forum entdeckt habe.
In meiner ersten Frage geht es um die Differentialsperre eines T3 den ich mir online angesehen habe.
Viel zu teuer für mein Budget, allerdings habe ich diese Art der Sperre noch nicht gesehen.
Kann mir jemand erklären, was es damit auf sich hat?

https://www.autoscout24.de/angebote/vol ... ?cldtidx=1

Würde mich freuen!

Liebe Grüße

Summer
Verstehe Dein Anliegen ebenfalls nicht. Willst Du wissen, wie eine Differentialsperre funktioniert?

Zum Angebot: Stolzer Preis, würde ich mal sagen. Von einer Differentialsperre ist im Angebot nicht die Rede, dafür "all the rust zones were cleaned", was auch immer das heißt und der syncro hat angeblich eine "Traktionskontrolle".

Generell waren die Sperren auch beim syncro aufpreispflichtig. Soweit ich weiß, war selbst beim teuren 16" nur die Hinterachssperre serienmäßig.
Bert muss! :-bla

Benutzeravatar
Jumpy
Inventar
Beiträge: 2606
Registriert: 10.06.2005, 22:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 5 Zyl. Elch-TDI
Leistung: ~103kw
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: an der A7, 20km vor DK

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Jumpy » 10.09.2020, 13:35

Summer hat geschrieben:
10.09.2020, 13:30
Okay nur zu meinem Verständnis (Sorry, stehe etwas auf dem Schlauch):

Wenn der mittlere Knopf aktiviert ist, habe ich einen Allradantrieb, richtig?
Und wenn er nicht aktiviert ist, betreibe ich nur die hinteren Räder?
Richtig, so funktioniert es.
des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

_____________________________________________________________________________

Gruß Jumpy

one life, live it now


____________________
Member of the C.d.a.S.

Summer
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2020, 10:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: na
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Summer » 10.09.2020, 13:44

Und jetzt noch eine blöde Frage:

mal angenommen ich habe beide Knöpfe aktiviert (geht das überhaupt?), dann hätte ich nur den Vorderantrieb oder?

Summer
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2020, 10:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: na
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Summer » 10.09.2020, 13:50

Ich versuche nur genau zu verstehen, was es mit den verschiedenen Positionen der Knöpfe auf sich hat und was genau ich damit eigentlich verändern kann und wieso es hier so "viele" unterschiede gibt. Ich weiß auch noch gar nicht, ob ich nen Syncro überhaupt brauche aber da ich eher im Gelände als auf Straßen unterwegs bin, würde das schon Sinn machen.

Benutzeravatar
CBSnake
Inventar
Beiträge: 2905
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von CBSnake » 10.09.2020, 14:00

Hi,

du kannst haben:

Keine Knöpfe dann ist der Allrad immer aktiv und verteilt die Kraft stufenlos von hinten nach vorne, Straßenfahrt problemlos möglich und von VW auch so vorgesehen

Einen Knopf rechts, Allrad wie oben jedoch kannst du das Diff hinten zu 100% Sperren, Straßenfahrt nicht zu empfehlen

Einen Knopf rechts und links, wie oben nur kannst du jetzt auch vorne zu 100% sperren lenken ist so gut wie nicht mehr möglich Straßenfahrt völlig ausgeschlossen

3 Knöpfe, gab es nicht ab Werk, hier kannst du mit dem mittleren knopf den Allrad abschalten, das macht man wenn die Visco (Die Allrad Automatik) Teil defekt ist und zu sehr und stark die Kraft nach vorne verteilt, dann geht das einparken schwer und den Getriebe tut es auch nicht gut. Alternativ visco reparieren. Den Allrad abschalten zu können macht auch Sinn wenn man ein nicht passendes Ersatzrad hat oder mit einer Achse auf der Fahrbahn geschleppt wird.

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Summer
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2020, 10:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: na
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Summer » 10.09.2020, 14:06

Ich danke dir vielmals!

Benutzeravatar
Jumpy
Inventar
Beiträge: 2606
Registriert: 10.06.2005, 22:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 5 Zyl. Elch-TDI
Leistung: ~103kw
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: an der A7, 20km vor DK

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von Jumpy » 10.09.2020, 14:33

das hast du schön erklärt Achim :g5
des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

_____________________________________________________________________________

Gruß Jumpy

one life, live it now


____________________
Member of the C.d.a.S.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20579
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von neujoker » 10.09.2020, 14:51

Achim, 3 Knöpfe gab es mit abschaltbarem Allrad (Mehrausstattungscode M1, z.B. Vorderachsgetriebe ADN, Schaltgetriebe 6ZA), dann aber nur ohne Viskokupplung. Die sind aber äußerst selten.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 2187
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Was ist das für eine Differentialsperre

Beitrag von bernd68 » 10.09.2020, 17:09

CBSnake hat geschrieben:
10.09.2020, 14:00
3 Knöpfe, gab es nicht ab Werk, hier kannst du mit dem mittleren knopf den Allrad abschalten, das macht man wenn die Visco (Die Allrad Automatik) Teil defekt ist und zu sehr und stark die Kraft nach vorne verteilt, dann geht das einparken schwer und den Getriebe tut es auch nicht gut. Alternativ visco reparieren. Den Allrad abschalten zu können macht auch Sinn wenn man ein nicht passendes Ersatzrad hat oder mit einer Achse auf der Fahrbahn geschleppt wird.

...und Du kannst auf einen normalen Bremsenprüfstand fahren. Beim Einparken verspannt das Auto auch nicht mehr so - fährt sich halt wie ein 2WD

Antworten

Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“