Steuerbescheid 0654 SchlĂŒĂŸel obwohl unter 2,8T

Hier gehts um das leidige Thema
STEUER

Moderatoren: tce, Staff

Benutzeravatar
Oli_36
Stammposter
BeitrÀge: 775
Registriert: 17.10.2010, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bayern

Steuerbescheid 0654 SchlĂŒĂŸel obwohl unter 2,8T

Beitragvon Oli_36 » 17.06.2013, 09:43

Bin etwas verwirrt ĂŒber meinen aktuellen Steuerbescheid.
Zum Fahrzeug:
unechtes KFZ-Wohnmobil, da kein Hochdach (Stehhöhe). Das wurde ja jetzt anscheinend verworfen.

Verbaut ist vom Vorbesitzer ein Oxikat (Euro3 - 98/69/EG III A )

ZulÀssige Gesamtmasse 1600kg.

Im alten Fahrzeugschein stand die 0451. Nun habe ich im aktuellen Fahrzeugschein die 0654 stehen (Bus war ĂŒber dem Winter abgemeldet). Die "neue" Nr. 0654 war mir noch gar nicht aufgefallen.

2012 und die Jahre davor hatte ich im Steuerbescheid die Fahrzeugart: Personenkraftwagen und die Emissionskalsse 0451, was ja nach ccm abgerechnet worden ist.

Nun habe ich auf wie gesagt die 0654, was ja normalerweise nur fĂŒr Fahrzeuge ĂŒber 2,8T gilt, oder tĂ€usche ich mich da?

Abgerechnet wird nun das Gewicht und ich zahle im Jahr 270 Euro, was etwas mehr als in der Vergangenheit ist.

Ist das so richtig oder ein weiterer Fehler von der lieben Behörde und sollte ich in der Sache Aktiv werden?

GrĂŒĂŸe Oli

ZurĂŒck zu „Steuern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast