Karosserie-Werkstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Hier sollen Werkstätten die von USERN als gut befunden wurden aufgelistet werden.
Eigenwerbung wird sofort gelöscht.

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Karosserie-Werkstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 10.08.2016, 13:34

An meinem T3 Westfalia California Bj. 90 dringt unten am Rand der Heckscheibendichtung an 3 Stellen Wasser ein. Eine Ecke habe ich schon vor 2 Jahren schweissen lassen, aber auch da kommt wieder Wasser rein.
Jetzt suche ich eine Karosserie Werkstatt, die das gründlicher hinkriegt.
Ansonsten ist die Hecktür fast komplett rostfrei.
Danke schon mal.
frittken

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1852
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von burger » 11.08.2016, 12:53

Da ich sowas lieber selber mache, kann ich dir keine gute Karosseriewerkstatt empfehlen, auch wenn ich aus dem Raum komme.
Das Gummi, das dann ersetzt werden muss, kannst du aber selbst besorgen (sonst bestellt die Werkstatt die billige Variante, die nicht dicht ist).
Original Qualität gibts bei VW Classicparts oder TK. Das ist schonmal die halbe Miete. Und die sollen den Scheibenrahmen unten mit Mike Sanders einstreichen bevor sie die Scheibe einsetzt. Man muss den Werkstätten leider schon genau sagen was sie machen sollen, alles andere wird nix, eigene Erfahrung. Siehst du ja selbst wenn das schonmal gemacht wurde und jetzt wieder Handlungsbedarf besteht.
Gruß aus OWL,
Markus

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 11.08.2016, 14:57

Danke für die schnelle Antwort!
Der Tip mit den Dichtungen ist gut, ich hatte schon bei anderen Versendern recht preiswerte gesehen.
Mike Sanders sagt mir nichts, kriege ich aber raus.
Ich werde auf jeden Fall versuchen bei der Reparatur zumindest teilweise dabei zu sein.

Liebe Grüße
frittken

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1852
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von burger » 12.08.2016, 09:01

Wenn dir Mike Sanders nichts sagt, kurze Frage: Hast du dich noch nie mit proaktivem Rostschutz beschäftigt?
Die werksseitige Rostvorsorge ist nach 25 Jahren zumindest partiell nicht mehr vorhanden. Da sollte man dann selbst was tun.
Bringt auf Dauer mehr als das Auto wegen jedem Rostloch zur Werkstatt zu bringen.
Gruß aus OWL,
Markus

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 12.08.2016, 09:47

Hei,
danke für den Hinweis, ich habe in den letzten Jahren regelmäßig Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung, allerdings auf Wachsbasis erneuert, das mit Mike Sanders Öl-Korrosionsschutz war mir nicht bekannt, werde ich jetzt bestellen.
Liebe Grüße
Manfred

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4922
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von puckel0114 » 14.08.2016, 10:10

Bevor du bestellst, lies dir Erfahrungen zu Mike Sander's durch.
Das ist etwas komplizierter zu verarbeiten.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 15.08.2016, 19:16

Hei,
Danke für den Tip, ich habe mir ein kleines Gebinde bestellt und werde einmal an der Heckklappe üben, da kommt man an die meisten Stellen gut dran.
Weiter gute Fahrt

Manfred

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 22.08.2016, 23:20

Hei Leute,
leider hab' ich noch keinen Tipp zu einer Werkstatt erhalten, ich habe leider keine Zeit mehr alles selbst zu machen und auch nicht die entsprechende Ausstattung.
Wenn einer einen Tipp hat freue ich mich, gerne auch über Telefon oder schreibt ne' mail
Ich habe was gelesen von einer Werkstatt in Werther, aber keine genaue Info.
LG
Manfred

Benutzeravatar
Bielefelder
Stammposter
Beiträge: 704
Registriert: 10.05.2011, 12:43
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach Selbstausb
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bielefeld

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von Bielefelder » 24.08.2016, 08:39

Hi Manfred,
eine -nach meinen eigenen Erfahrungen sehr gut arbeitende- Karosseriewerkstatt in BI ist Schulze, Mann & Co.
Die machen alles, bauen auch selber Fahrzeuge.
Am besten vorher mal dort erkundigen beziehungsweise besprechen.
Grüße aus Bielefeld
Peter

T3 Syncro 14" JX Hochdach, Bj. 1990, 25 Reihen Setrab-Oelkühler, 215/75R15 Yokohama Geolandar A/T-S auf R.O.D, 2 Sperren + ZA, Selbstausbau Multiplex, kostet viel - aber macht auch viel Freude

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 24.08.2016, 17:18

Hei Peter,
danke für den Tipp, ich habe gerade im Internet recherschiert, so wie es aussieht gibt es diese Firma nicht mehr, telefonisch sind sie auch nicht zu erreichen. Ich werde mal direkt vorbeifahren.
Bis dahin
LG
Manfred

Benutzeravatar
Bielefelder
Stammposter
Beiträge: 704
Registriert: 10.05.2011, 12:43
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach Selbstausb
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bielefeld

Re: Karosserie-Wekstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von Bielefelder » 25.08.2016, 11:58

Hi Manfred,
könnte sein, ich war da zuletzt vor 5 Jahren.
Aber es gibt an der Herforder Straße stadteinwärts kommend noch eine kleine Karosseriewerkstatt: http://www.karosseriebau-norkowski.de/
Ist noch vor der Eisenbahnbrücke, man kann kurz vorher ein Schild sehen.
Da war ich auch schon mal und hatte einen guten Eindruck.

Kuck mal da vorbei!
Gruß Peter
Grüße aus Bielefeld
Peter

T3 Syncro 14" JX Hochdach, Bj. 1990, 25 Reihen Setrab-Oelkühler, 215/75R15 Yokohama Geolandar A/T-S auf R.O.D, 2 Sperren + ZA, Selbstausbau Multiplex, kostet viel - aber macht auch viel Freude

frittken
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 16.05.2010, 17:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: westfalia california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Karosserie-Werkstadt in Bielefeld und Umgebung gesucht

Beitrag von frittken » 25.08.2016, 17:44

Hei Peter,
bei Norkowski war ich schon mal kurz und konnte mich nicht entscheiden...Der 'Alte Norkowski' soll sehr gut gewesen sein.
Ich habe das mit dem Fenster jetzt von der kleinen Werkstatt an der Beckhausstr. machen lassen.
Schaun wir mal.
Ansonsten noch mal Danke für die Tipps
LG
Manfred

Antworten

Zurück zu „Werkstätten“