VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

aktueller Austausch, T5 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von JürgenS » 09.03.2018, 06:17

Hallo,
bin auf der Suche nach einem T6 von 2017 und frage mich nun welches
Automatikgetriebe eher zu empfehlen ist, 6 oder 7 Gang.
Hat jemand Erfahrung?

Gruß
Jürgen
Original kann jeder

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4586
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von deltaprofi fix » 09.03.2018, 07:24

Hallo

Mein Rat beim T5 T6 ist der 140 PS/ 150PS Motor mit dem 6Gang Handschalter.
Da sind meine Erfahrungen gut, wenn ich mal ein DSG Bus hier hatte, fand ich die immer recht nervös zu fahren.
Von diesem mega "wenig Drehzahl" bin ich kein Freund, und das DSG versucht immer im Keller zu fahren.

Grüsse zu fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von JürgenS » 09.03.2018, 07:33

Moin,
ein Schalter ist natürlich auch eine Option, fahr aber ganz gerne Automatik.
Ich wird eh eine Probefahrt machen, vielleicht ändere ich dann meine Meinung.

Wenn ich das richtig weiß ist DSG 6-Gang Trocken- und DSG 7-Gang Nasskupplung.
Daher überhaupt meine Frage.

Gruß Jürgen
Original kann jeder

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1894
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von Bus-Froind » 09.03.2018, 10:22

JürgenS hat geschrieben: Wenn ich das richtig weiß ist DSG 6-Gang Trocken- und DSG 7-Gang Nasskupplung.
Gruß Jürgen
6-Gang ist noch Wandlergetriebe, mit der ersten Modellpflege wurde auf das 7-Gang-DSG "DQ500" umgestellt.
Das hat nasse Kupplung.
Trockenkupplung-DSG gibt es meines Wissens bei den PKW mit weniger Leistung/ Belastung im VW-Konzern.

Das Anfahr-/Schalt-/Fahrverhalten muss man probieren, ich finde es im Bus etwas träge. Meine Versuche sind aber auch schon eine Weile her,
wurde ja vielleicht geändert. Geschmackssache. Oder Gewöhnung?!?

Gruß
Burkhard

Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von JürgenS » 09.03.2018, 10:36

Bus-Froind hat geschrieben:
JürgenS hat geschrieben: Wenn ich das richtig weiß ist DSG 6-Gang Trocken- und DSG 7-Gang Nasskupplung.
Gruß Jürgen
6-Gang ist noch Wandlergetriebe, mit der ersten Modellpflege wurde auf das 7-Gang-DSG "DQ500" umgestellt.
Das hat nasse Kupplung.
Trockenkupplung-DSG gibt es meines Wissens bei den PKW mit weniger Leistung/ Belastung im VW-Konzern.

Das Anfahr-/Schalt-/Fahrverhalten muss man probieren, ich finde es im Bus etwas träge. Meine Versuche sind aber auch schon eine Weile her,
wurde ja vielleicht geändert. Geschmackssache. Oder Gewöhnung?!?

Gruß
Burkhard

Hmm, die werden aber oft als DSG 6 Gang angeboten!??

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... b60586f035
Original kann jeder

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1894
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von Bus-Froind » 09.03.2018, 11:10

Dann wissen die nicht, was sie da anbieten. Traurig. Im "Onkel" gibt es nur 7-Gänger.

Firefly
Poster
Beiträge: 141
Registriert: 03.12.2011, 21:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker Hochdach
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hannover

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von Firefly » 10.03.2018, 22:05

Hallo , der dort angebotene Bus hat bestimmt 7 Gang DSG. Habe mir letztes Jahr einen Transporter mit 150 PS und DSG Bj 2017 gekauft und bin sehr zufrieden. Fährt mit niedrigen drehzahlen ohne zu murren, wenn mann Gas gibt schaltet die Automatik blitzschnell runter. Ich würde das wieder kaufen. Mach einfach eine Probefahrt. Viel Spaß
Gruß Andreas

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1418
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von Paul S. » 11.03.2018, 10:03

Bus-Froind hat geschrieben: 6-Gang ist noch Wandlergetriebe...
DSG und Wandler, wirklich? :gr
Müsste ja in gewisser weise ein Doppel-Wandler sein... :gr

Wandler ist doch normal nur in konventionellen Automatikgetrieben drin - die wiederum gibt's doch beim T6 nicht...
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1894
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Beitrag von Bus-Froind » 11.03.2018, 20:37

Paul S. hat geschrieben: Wandler ist doch normal nur in konventionellen Automatikgetrieben drin - die wiederum gibt's doch beim T6 nicht...
Das ist natürlich völlig richtig, ich habe den T5 mit in den Topf geworfen. :-(
Wie oben gesagt stehen im Teilekatalog ab Mj.2010 nur die DQ500-Getriebe (7 Gänge) und die Handschalter.
Das ist auch beim T6 ab Mj.`16 so.

Antworten

Zurück zu „T5-Aktuell (BJ ab 2003)“