Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
ralhan
Stammposter
Beiträge: 326
Registriert: 01.03.2008, 16:28
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Papenburg

Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

Beitrag von ralhan » 23.10.2009, 02:36

Hi,

wollte mir meine neuen Felgen bestellen:

Benz Felgen 7,5 J 16 zoll, ET 35, Traglast, Reifen und Mittelloch, passt alles.

Jetzt meine Frage: vorne brauch ich eigentlich 28mm Radschrauben. Da ich pro Seite 10mm Spurplatten verbauen wollte (um auf ET 25 zu kommen), würde ich dann einfach 38mm Radschrauben nehmen. Das müsste doch klappen?!?

Jetzt ne Frage zu der Hinterachse. Da ist die Felge ja auch 7,5 mit ET 35.
Ich wollte da 5mm oder 10mm Spurplatten pro Seite nehmen. Brauch ich da neue Stehbolzen???

Wenn ja: wie lang sind die originalen? Wieviel mm länger würd ich benötigen?? und... viel Arbeit?!?

und eine letzte Frage: Kann man die beiden Schrauben der Radnabe ohne Probleme weglassen????


Danke für die Antworten

Gruß Ralf

Benutzeravatar
gvz
Moderator
Beiträge: 5782
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

Beitrag von gvz » 23.10.2009, 09:59

ralhan hat geschrieben:Hi,



und eine letzte Frage: Kann man die beiden Schrauben der Radnabe ohne Probleme weglassen????


Danke für die Antworten

Gruß Ralf
jepp--falls du die beiden kleinen meinst--hinten auf den Trommel mit SW 11

eventuell hilft dir das auch etwas weiter

http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?t=13477
Member of the C.d.a.S

stoppelhopser
Harter Kern
Beiträge: 1656
Registriert: 25.08.2009, 10:58
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Mercedes
Leistung: 105
Motorkennbuchstabe: M10
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitrag von stoppelhopser » 23.10.2009, 10:07

Hallo,

Wie lang müssen die Bolzen denn bei Mefro-Felgen sein?

Meine sind ein wenig zu kurz.... :gr

Gruß, Michael
Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

Benutzeravatar
tomse01
Stammposter
Beiträge: 719
Registriert: 30.10.2006, 21:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: hatta!
Leistung: 150 PS
Motorkennbuchstabe: ABF
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: kleines Kaff bei Wolfsburg

Beitrag von tomse01 » 24.10.2009, 12:54

Du brauchst dann auf jeden Fall neue Stehbolzen...
Nimm hinten KEINE kleinere Distanzscheibe als vorn... das sieht dann total komisch aus...

Warum darf es hinten nicht etwas mehr sein? Bei einer 20-25mm Distanzscheibe hast du neue Bolzen drin und kannst die alten in der Trommel belassen. So ist es bei mir gelöst...
Gruß tomse


89er TriStar, 2.0L 16V ABF, Tischer Absetzkabine mit Eigenausbau.
85er Syncrokasten, 1.9L TDI AFN mit einer Sperre zu wenig

Eigentlich wollte ich heute die Welt retten... aber es regnet...

ralhan
Stammposter
Beiträge: 326
Registriert: 01.03.2008, 16:28
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Papenburg

Beitrag von ralhan » 25.10.2009, 23:42

okay... das hört sich gut an... Felgen würd ich doch gern 17 Zoll nehmen:-)

also bei et 35 felgen würde ich 20mm Spurplatten nehmen. Dann gucken die originalen Radbolzen ja noch etwas über.. einfach kürzen mit der Flex??

Was sagt der tüv zu den Spurplatten mit den 35et Felgen? Sinkt die Et dann also hinten auf 15???? Oder meckert der TÜV??

WÜrde dann wahrscheinlich fahren:

8x17 Felgen mit et 35 VA und HA, mit Bereifung 235/45 R17
vorne 10mm Platten und hinten 20mm Platten.
(Traglast von Reifen und Felgen und Mittelloch passt alles)

das geht klar??

Gar nicht so einfach alles :-D

Benutzeravatar
Tilo
Stammposter
Beiträge: 243
Registriert: 14.09.2007, 18:36
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Berlin

Beitrag von Tilo » 26.10.2009, 15:26

"WÜrde dann wahrscheinlich fahren:

8x17 Felgen mit et 35 VA und HA, mit Bereifung 235/45 R17
vorne 10mm Platten und hinten 20mm Platten.
(Traglast von Reifen und Felgen und Mittelloch passt alles)

das geht klar??"

Habe genau die gleichen Daten bis auf 7,5 x 17 und 225er Breite auf der VA. fahre allerdings auch nur mit 5mm Spurplatten vorn, müsste also gehen. im Zweifel nehm 15mm für die VA - platz nach außen ist eigentlich genug.
Auf der HA habe ich 27mm Distanzen je Seite - hab aber auch ne Doka und muss mich nicht mit der Schiebetür rumärgern!

Grüße
Tilo
One has it not easy - but easily has it one!

Benutzeravatar
Woschle
Stammposter
Beiträge: 767
Registriert: 07.01.2008, 18:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Jokavelle
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Cremlingen
Kontaktdaten:

Re: Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

Beitrag von Woschle » 12.03.2010, 12:03

Moin.

Ich hab Spurplatten mit 20mm pro Seite.
Welche Bolzenlänge brauche ich? (50mm, weil normale Bolzen = 30mm + die 20mm Spurplatte?)
Ist es Kugel- oder Kegelkopf? Hab es jetzt leider nicht mehr im Kopf^^
...und vorallem: WO bekomme ich die Bolzen?
Bild <3

Benutzeravatar
bigblue8
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 29.12.2008, 12:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: ca.100
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bratislava

Re: Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

Beitrag von bigblue8 » 12.03.2010, 12:27

Servus,

bei Ebay gibt es mehrere anbieter ich hab einfach 50mm genommen und dann
soweit gekürzt das sie passen.

Tipp. auf die Rändlung ganz leichte Schweißpunkte geben dann halten sie besser.
Mfg Chris


Bild Bild

80/60 Tiefer, Empi Doppelender, Seitenschwellerrohre, ARC 7x15 ET21 225/60,
Tagfahrleuchten, Bi-Xenon mit AngelEyes, schön Böse hihi
84er DG ein wenig verbessert !!!

Benutzeravatar
Woschle
Stammposter
Beiträge: 767
Registriert: 07.01.2008, 18:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Jokavelle
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Cremlingen
Kontaktdaten:

Re: Felgen/Stehbolzen/Spurverbreiterungen

Beitrag von Woschle » 12.03.2010, 12:57

Danke Chris.

Kugel- oder Kegelkopf?
Kann man die Platten vorne und hinten fahren?

zb jetzt die hier.. sind die für vorne und hinten?
Bild
Bild <3

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“