Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 29.09.2019, 17:30

Hallo T3 Elektrik-Schrauber!

Kann mir jemand von Euch bitte bei folgendem Problem weiterhelfen?

Ich versuche es mal in Kurzform:

Bulli ( T3, 1,7 D, KY) gefahren und abgestellt. alles wie immer
beim nächsten Startversuch, 1 Stunde später, leuchten alle Kontrolllämpchen,
doch in dem Moment, des Zündschlüssel drehens, erlischt die gelbe Vorglühlampe und: Nichts passiert.
Der Anlasser dreht nicht.null.

Habe dann erstmal die Batterie im Verdacht gehabt, gemessen: 12,8 V. da sollte er doch wenigstens etwas orgeln.
Habe es mit Fremdstarten versucht. Ohne Erfolg.
Kein Mucks vom Anlasser.

Wenn das Vorglühlämpchen erlischt laufen trotzdem die anderen Verbraucher wie Radio, Lüftung aufvolle Pulle, usw, unbeindruckt weiter.
Die Batterie würde ich also ausschließen.

Habe auch bereits hier die Suchfunktion benutzt.
Konnte aber nix vergleichbares finden.

Wer hatte das vielleicht selber schon mal?

Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von TottiP » 29.09.2019, 17:34

Klack es denn wenigstens vom Anlasser? Wenn nicht: das kleine Kabel (Klemme50) vom Anlasser mal abziehen und den Stecker begutachten. Korrodiert schon mal, das Dingelchen.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19806
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von neujoker » 29.09.2019, 17:42

ziegelstein hat geschrieben:
29.09.2019, 17:30
...
Wenn das Vorglühlämpchen erlischt laufen trotzdem die anderen Verbraucher wie Radio, Lüftung aufvolle Pulle, usw, unbeindruckt weiter.
Die Batterie würde ich also ausschließen.
...
Wenn die Lüftung weiterläuft, wenn du den Starter betätigst, dann ist da mehr faul, denn das Frischluftgebläse oder auch das Fahrlicht sollten auf Anlassstellung des ZAS abgeschaltet sein (X-Kontakt).
Zuletzt geändert von neujoker am 29.09.2019, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 29.09.2019, 17:47

Hi Totti,
erstmal Danke für die schnelle Antwort!

Ob es klackt kann ich alleine schwer feststellen.
Hatte aber den EIndruck, daß es eher nix macht.

Das mit dem dünnen Kabel checke ich morgen.....Bulli musste ich stehen lassen...und heim radeln.

Ich habe heute die Mechanik vom Kuplungspedal großzügig mit Caramaba eingesprüht.
Also auch satt oben rein Richtung Lenkrad (vonder Pedalerie aus gesehen)
Das kann doch nicht sein, daß da irgendwas....?

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 29.09.2019, 17:54

Hi Neujoker!

Nein, die Verbraucher laufen nicht während des Startvorgangs.
Ich habe nur geschaut ob die Batterie überhaupt was liefert.
Also versucht zu starten, ging nicht, Zündung angelassen, Lüftung volles Rohr dazu geschalten, Radio an.
Und das ging, ohne das z.b die roten Kontrolllämpchen schwächer geworden werden.


Aber weil Du den ZAS erwähnst: ist das ein Kandidat, der sowas verursachen könnte?

Viel Grüße

Thomas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von TottiP » 29.09.2019, 18:02

ziegelstein hat geschrieben:
29.09.2019, 17:54

Aber weil Du den ZAS erwähnst: ist das ein Kandidat, der sowas verursachen könnte?
Der kann die tollsten Fehler produzieren.
Aber Deine Caramba Nummer sollte damit nichts zu tun haben
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19806
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von neujoker » 29.09.2019, 18:05

ziegelstein hat geschrieben:
29.09.2019, 17:54
...Aber weil Du den ZAS erwähnst: ist das ein Kandidat, der sowas verursachen könnte?
...
Ist nicht auszuschließen. Aber fang mal hinten an dem Anschluss am Magnetschalter des Anlassers an.
Deinen Fehler hatte ich auch schon mal und da war der Anschluss am Magnetschalter wegkorrodiert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 29.09.2019, 18:11

gut, das Kabel prüf ich morgen nach der Arbeit mal als Erstes.

Ich melde mich.
Merci einstweilen!

Thomas

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 30.09.2019, 20:42

ok, Zwischenbericht:

ich habe heute:

- das (gar nicht mal so dünne) rot-schwarze Kabel das auf den (Magnetschalter?) geht auf Durchgang bis vor zum
Zündschloss geprüft: passt: kein Kabelbruch.

-den Stecker vom ZAS abgezogen und Klemme 30 und 50 direkt am Stecker gebrückt: nix, ausser paar Funken, kein Anlasser Mucks.
damit fällt der ZAS ein Alibi, fällt als Schuldiger aus. (?)

- Den Anlasser gebrückt. Hierbei bin ich mir nicht sicher ob ich es richtig gemacht habe:
nämlich das rot-schwarze Kabel vom Anlasser (Magnetschalter) abgezogen-den Kontakt direkt mit + an der Batterie verbunden, und
minus von der Batterie mit dem Gehäuse des Anlassers verbunden: wieder nix, nicht das leiseste Klacken.

Damit hatte ich den Magnetschalter im Visier: paarmal mit dem Hammer drauf gehaut: nix.

Damit müsste der Schuldige eigentlich feststehen: der Magnetschalter.
Dieser hat übrigens 2 Kontakte um Kabelschuhe aufzustecken. Sind die parallel, also beide Klemme 50?

Oder habe ich da nen Hund drin?


Bin für jeden Hinweis dankbar!

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von TottiP » 30.09.2019, 21:24

Ja, sind beide Kl 50. Wenn es nicht klackt beim direkten Bestromen ist der Magnetschalter wohl schuldig
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 30.09.2019, 21:39

ja,schaut so aus.
Wobei mich es schon wundert, daß der sich ohne Ankündigung verabschiedet.
Normalerweise schwächeln die doch erst mal.
Ja, gut Elektrik ist halt a Sau.

Habe gerade schon mal nach Magnetschaltern gegoogelt.

Auch hier immer wieder erstaunlich zu welchen Preisen sogar komplette Anlasser angeboten werden.
Also so 50-60 Euro.
tstststs. Sachen gibts.

Aber noch eine Frage zum MS: Zum Wechseln muss der Anlasser vmtl ganz raus.
ok, ist ja kein Ding.
Ist das irgendwie mit Fallstricken versehen?
z.b das kurze Massekabel anlöten, oder so?
Spezialwerkzeug nötig?

Ich würde mir dann lieber einen überholten von Bosch holen, als einen neuen no name.

Hast Du da Erfahrungswerte?

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19806
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von neujoker » 30.09.2019, 22:17

TottiP hat geschrieben:
30.09.2019, 21:24
Ja, sind beide Kl 50. Wenn es nicht klackt beim direkten Bestromen ist der Magnetschalter wohl schuldig
Oder das Kabel vom Magnetschalter in den Anlasser. Das ist nicht Masse sondern vom Magnetschalter durchgeschaltetes Plus.
Wenn das durchkorrodiert ist, dann klackt auch der Anlasser nicht mehr bei intaktem Magnetschalter, denn der Strom für die Schaltspule des Magnetschalters fließt auch darüber. Nur der Strom für die schwache Haltespule im Magnetschalter geht direkt nach Masse.
Also mal hinten am Magnetschalter die beiden M8-Klemmschrauben brücken. Wenn sich der Anlasser dann dreht ist es nur der Magnetschalter.

Ein passendes Schaltbild findest du z.B. da: https://golfcabriowiki.de/index.php/Str ... sser_1.6er
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 30.09.2019, 22:27

guter tip, danke!

werde es am Donnerstag probieren.

Ich gebe Bescheid.

Benutzeravatar
remmlatshofer
Stammposter
Beiträge: 727
Registriert: 02.03.2010, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 89284 Remmeltshofen
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von remmlatshofer » 01.10.2019, 00:53

Deine Massekontakte sind schon richtig sauber???
Gruß Rainer

Bild

Hacky
Inventar
Beiträge: 3895
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von Hacky » 01.10.2019, 08:06

Mein Posti hatte letzte Woche genau das gleiche Problem.
Ich hab dann mit einem Überbrückungskabel Masse direkt von Batterie- zum Anlasser gegeben und er startete wieder ganz normal.
Anlasser gelöst, mit Schleifpapier die Kontaktflächen zum Getriebe gereinigt und das Problem war behoben...
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 01.10.2019, 10:30

auch guter Hinweis.

Hab zwar schon Masse von Batterie direkt an den Anlasser gelegt, aber der ist natürlich nicht metallisch blank.
Ich werde es nochmal versuchen, diesmal auf einer blanken Stelle.
Was anderes kann es ja fast nicht sein.
(ok, Magnetschalter. Aber der hat sich von Hammerschlägen nicht beeindrucken lassen, heißt für mich er geht, bekommt nur keinen Strom)

Mich wundert es nur daß es, wie schon erwähnt ohne die kleinste Ankündigung daher kommt.
Kein Schwächeln beim Starten.
Alles immer - zack- bestens.
Und von einer Sekunde auf die andere geht gar nix.

Donnerstag weiß ich mehr.

Ich melde mich!

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 384
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von metallikart » 01.10.2019, 13:49

Zieh doch einfach mal das Steuerkabel ab und schau dir den Kabelschuh an.
Habe ich schon gesehen, dass der nur noch am Kunststoff hing.

Gruss, Christian

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5201
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von PHo » 02.10.2019, 13:15

ziegelstein hat geschrieben:
30.09.2019, 21:39
Aber noch eine Frage zum MS: Zum Wechseln muss der Anlasser vmtl ganz raus.
ok, ist ja kein Ding.
Ist das irgendwie mit Fallstricken versehen?
z.b das kurze Massekabel anlöten, oder so?
Spezialwerkzeug nötig?
Guck mal hier
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 02.10.2019, 13:31

Hallo Peter,

danke für den link zu der schönen Anleitung.
Da spare ich mir etwas Geschimpfe morgen.
Viele Grüße
Thomas

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 03.10.2019, 17:20

Hallo an Alle!

Dank Euch und dem Forum habe ich heute den Fehler sehr schnell gefunden:

Es ist das 25 qmm Kabel vom MS zum Anlasser.
Ist von der Öse wegkorrodiert.


Blöd nur, daß um eine neue Öse dran zulöten, der komplette Anlasser raus muss.
Nur crimpen möchte ich eine neue Öse nämlich nicht.

Wäre es sinnvoll gleich einen neuen Anlasser, oder zumindest einen neuen Magnetschalter zu verbauen?

Der Motor hat 200 000 drauf, dürfe der erste Anlasser sein.

Gibts da nen pi mal Daumen Wert wie lange es ein Anlasser bzw Magnetschalter tut?

Vielen Dank jedenfalls an alle hier, die Tipps und Ratschläge haben mir viel Streß und Ärger erspart!

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von TottiP » 03.10.2019, 18:09

Wäre an der Zeit, das Teil zu überholen. Oder einen 60Taler Starter in der Bucht kaufen und weiter gehts.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

ziegelstein
Poster
Beiträge: 104
Registriert: 31.03.2008, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LKW
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: münchen

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von ziegelstein » 03.10.2019, 18:53

hi Totti,

für 60 euros einen kompletten Anlasser?
mein Gefühl sagt mir das muss billigster PRC Ramsch sein.

Hast Du so einen schon verbaut?
Taugt der?

Ist ja auch kein Teil das man alle 2 Jahre wechseln will.

VG
Thomas

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von TottiP » 03.10.2019, 19:46

Meiner taugt seit 6 Jahren... :kp
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19806
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von neujoker » 03.10.2019, 19:57

Die Bürstenhalteplatte 020911209E mit dem Kabel dran bekommst du für zwischen 7,50 und 12,--€ im Onlinehandel.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1460
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von Max Power » 04.10.2019, 06:46

Und der Anlasser ist easy in 15 Minuten ausgebaut.
Reinigen, sparsam fetten, Bürstenplatte tauschen, einbauen, freuen.

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5201
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: Vorglühlampe geht aus-Anlasser dreht nicht

Beitrag von PHo » 04.10.2019, 09:43

Und gucken, dass keine Farbe am Flansch ist ,die isoliert die benötigte Masse :-bla
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“