Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

aktueller Austausch T 2 bezogen
(T2a/T2 08/1967-07/1972)
(T2b 08/1972-08/1979)

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
frankensteins-freund
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2019, 18:35
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Kombi/ Mitteldurchg.
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 1

Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

Beitrag von frankensteins-freund » 16.05.2020, 19:17

Hallo,

Da mir an meinem Bulli auf der Beifahrerseite das Klappfensterchen gesprungen war wollte ich dieses mal ersetzen... eins ergab irgendwie das andere und ich landete am schluss bei zwei ersatzteil-spendertüren. Beim zerlegen fiel mir eben auf der Beifahrerseite der "Anschlagboppel" auf. Ich vermute deswegen eben schwer, dass es doka türen sind. Die scharniere sind jedoch grösser wie an meinem 79er T2b fensterbulli... kann mir jemand sagen welches Baujahr diese türen sind ?

Ach ja: die türen haben das verschlussknöpfchen an der scheibe....

Gruss
Michael
Dateianhänge
20200516_173453.jpg
20200516_173504.jpg

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 861
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

Beitrag von T2NJ » 17.05.2020, 00:40

Hallo Michael,
frankensteins-freund hat geschrieben:
16.05.2020, 19:17
Die scharniere sind jedoch grösser wie an meinem 79er T2b fensterbulli... kann mir jemand sagen welches Baujahr diese türen sind ?
Ich tippe auf 74-75 (aber nur bis FIN 215 2 153 712!).
Quelle: https://www.thesamba.com/vw/forum/viewt ... ?p=8011965
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Benutzeravatar
burger
Inventar
Beiträge: 2549
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

Beitrag von burger » 18.05.2020, 12:22

Ich glaube hier geht was durcheinander. Der Threadersteller meint ja die Vordertüren. Das Scharnier zeigt eine T2a Tür- das hat mit Doka nix zu tun. Die passt nicht in einen T2b. Der Link von Norbert listet Merkmale der Doka-Kabinentüren auf.
Gruß aus OWL,
Markus

frankensteins-freund
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2019, 18:35
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Kombi/ Mitteldurchg.
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 1

Re: Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

Beitrag von frankensteins-freund » 02.06.2020, 18:51

Hallo,
das hat mit Doka nix zu tun
... das sind doch doka türen oder? weil die eine Tür hat den "anschlagboppel" für die hintere Kabinentür?

Gruss

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 861
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Kommen zwei Doka-Türen geflogen....

Beitrag von T2NJ » 02.06.2020, 19:22

Hallo Michael,
frankensteins-freund hat geschrieben:
02.06.2020, 18:51
... das sind doch doka türen oder? weil die eine Tür hat den "anschlagboppel" für die hintere Kabinentür?
Ja, natürlich sind es Doka-Türen.
Vgl. bitte: https://forum.bulli.org/forum/viewtopic ... 41#p249300
frankensteins-freund hat geschrieben:
02.06.2020, 18:51
Ich glaube hier geht was durcheinander.
Ich glaub aber nicht.
burger hat geschrieben:
18.05.2020, 12:22
Der Threadersteller meint ja die Vordertüren.
Ja, ich schließlich auch!
burger hat geschrieben:
18.05.2020, 12:22
Der Link von Norbert listet Merkmale der Doka-Kabinentüren auf.
Nein, mitnichten, Fahrer bzw. Beifahrettür!
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Antworten

Zurück zu „T2-Aktuell (BJ 08/1967 - 07/1979)“