Probleme mit Getriebe

aktueller Austausch, T5 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Antworten
Siggi's T5
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 08.09.2020, 15:01
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 128 kW
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Probleme mit Getriebe

Beitrag von Siggi's T5 » 08.09.2020, 18:47

Hallöchen...

Ich habe seit April 2019 einen T5 Caravelle 128 kW mit 6 Gang Tiptronic Getriebe.
Er hatte beim Kauf 123.000 km auf der Uhr und ist jetzt bei ca. 145.000 km. Das Getriebe schaltet in unregelmäßigen Abständen den 3., 4. und 5.Gang schnell nacheinander hoch (bei normaler Fahrweise).
Bei Kickdown schaltet er normal.
Wenn Schaltfehler auftreten, riecht es auch nach verbranntem Öl.
Ebenfalls in unregelmäßigen Abständen schaltet er beim abbremsen hin und wieder einen Leerlauf mit rein...
Werkstatt sagte, entweder Getriebewechsel oder Software Update. Öl und Filter vom Getriebe habe ich bereits letztes Jahr in der Werkstatt wechseln lassen...

Hat jemand noch einen anderen Tipp für mich?

:-)

Benutzeravatar
Oldesloer
Stammposter
Beiträge: 231
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 250
Motorkennbuchstabe: Bes
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Probleme mit Getriebe

Beitrag von Oldesloer » 08.09.2020, 21:11

Denn bleibt ja nurnoch Software oder danach schieberkasten instandsetzen

Benutzeravatar
Exceer
Poster
Beiträge: 98
Registriert: 28.11.2014, 20:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 51 kw
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlsruhe Lan

Re: Probleme mit Getriebe

Beitrag von Exceer » 08.09.2020, 21:48

Hallo,
mit der KM-Leistung bist du mit dem Automatikgetriebe des T5.1 bereits leider im Bereich einer fälligen Komplettüberholung. Ich bin das Getriebe in zwei verschiedenen T5 selbst gefahren: In einem Bus hat es keine 85tkm gehalten, Autobahnlangstrecke, kein Anhängerbetrieb, den anderen T5 habe ich bei (selbstgefahrenen) 354tkm noch mit dem Originalgetriebe verkauft.

Leider ist ein Getriebeölwechsel meist das endgültige Todesurteil für das Getriebe: Erstens wird beim herkömmlichen Ölwechsel nur ca. die Hälfte der Füllmenge getauscht und zweitens wird durch das frische Öl der angesammelte Schmodder gelöst und in die feinen Kanäle und Ventile des Schieberkastens gedrückt. Der dann meist von Werkstätten vorgeschlagene Tausch des Schieberkastens löst das Problem im Regelfall leider nicht. Es erleichtert dich nur noch mal um einen weiteren Tausender.

Welche SW ist auf dem Getriebesteuergerät? Welchen Kennbuchstaben hat das Getriebe? Sind Fehler im Steuergerät abgespeichert?

Gruß
Jochen

Siggi's T5
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 08.09.2020, 15:01
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 128 kW
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Probleme mit Getriebe

Beitrag von Siggi's T5 » 10.09.2020, 08:16

Hallo Jochen...

erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort :-)

Wie soll ich das verstehen? Das Getriebe in dem ersten T5 hielt keine 85tKm und beim zweiten T5 hattest du ihn bei 354tKm noch mit Originalgetriebe verkauft ?

Gibt es denn Firmen, die Getriebe genalüberholen (bzw ein Austauschgebriebe?) und was würde mich das ungefähr kosten?

Software Update habe ich bisher noch nicht gemacht (war nur die Empfehlung meines bisherigen Werkstatt)... Wollte erst vorher fragen was sich genau lohnt, nicht dass ich viele weitere Reparaturen veranlasse, die mich am Ende mehr als ein neues Getriebe kosten... :-(

Fehlerspeicher wurde in meiner bisherigen Werkstatt noch nicht ausgelesen, da dieser diese Software dafür nicht hat... Dazu müsste ich dann erstmal direkt zu VW.

Gruß Siggi

puckel0114
Antik-Inventar
Beiträge: 5419
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Getriebe

Beitrag von puckel0114 » 10.09.2020, 09:57

Getriebeüberholer für T5 gibts genügend bei eBay Kleinanzeigen zu finden.
Auch mit Einbau.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Antworten

Zurück zu „T5-Aktuell (BJ ab 2003)“