Zylinderkopf ky planen oder nicht

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: jany, gvz, Staff

Antworten
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig..würdet ihf diesen ky kopf zwingend planen? Habe ihn um 250 gekauft, überlege einbau oder wiederverkauf..lg
Dateianhänge
DSC_1327.JPG
DSC_1326.JPG
DSC_1325.JPG
Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 12112
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Breitenbrunn Oberpfalz

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von TottiP »

Laut VW dürfen die Köpfe nicht geplant werden. Und den Kopf würde ich auch nicht verbauen wollen, der scheint am Wasserkanal am 4. Zylinder einen Riss zu haben.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn
Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Oje danke..ja das thema planen scheint extrem kontrovers..ärgerlich!! Wurde als sofort einbaufähig verkauft..aber bin eh selbst schuld im endeffekt..lg
Oliviero
Mit-Leser
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2021, 11:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Oliviero »

Das tut mir leid für dich. Aber mach ein Haken dran.

Nach der letzten Zylinderkopfaktion, würde ich keinen Kopf mehr gebraucht kaufen.
Auf den ersten Blick sah der Kopf gut aus, weil nicht verzogen und keine Risse.
Habe ihn zum abdrücken gegeben und dem Instandsetzer gesagt, dass er einfach mal machen soll wenn was ist.
Am Ende war die NW im Eimer, Ventilsitz fräsen, Schaftdichtungen.. 4 Ventile und die NW waren von meinem alten 70tsd km Kopf. Kosten 400Eur netto.
Der Verkäufer hatte den Kopf mit besten gewissen vom „gemachten“ Motor nach Umbau unmittelbar nach Kauf wegen Motorupgrade abgebaut. Er wurde selber verarscht.
Fazit: Köpfe nur noch neu.
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 23685
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Atlantik90 »

Etwas Hintergrund zum nicht Planen bei CS-, KY- und JX-Köpfen:
Es werden sog. Weichstoffdichtungen als Zylinderkopfdichtungen verwendet. Für einen echten Festsitz müssen dabei die Wirbelkammern etwas mehr als bei Metalldichtungen über die Dichtfläche des Kopfes vorstehen. Das kann man auch am gebrauchten Kopf fühlen und man sieht es auch an der ausgebauten Dichtung. Wenn man jetzt den gebrauchten Kopf plant wird die Wirbelkammer auf die Kopfdichtfläche zurückgeplant und gleichzeitig auch noch meist durch die Schnittkräfte in ihrem bis dahin festen Sitz gelockert.
Die Folge ist, dass die Wirbelkammer nicht mehr wirklich definiert fest sitzt mit entspechenden Auswirkungen. Es kann also gut gehen, aber zumeist nicht.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Danke..ja da wollte ich offenbar am falschen fleck sparen...darf ich fragen was bei der nockenwelle kaputt war? Habe 3 alte köpfe, wäre natürlich schön wenn man die beste welle+ventile in neuen nackten bauen könnte!?lg
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 23685
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Atlantik90 »

Kannst du Ventile einschleifen? Wenn nein, dann nimm wenigstens einen Kopf mit montierten Ventilen.
Hast du das Werkzeug um Ventile einzustellen mit den Plättchen und die notwendigen Plättchen oder kennt du jemand der das hat? Wenn nein, dann hole dir einen kompletten Kopf mit Nockenwelle.
Anders fallen nur Werkstattstunden an, die den Mehrpreis durchaus erreichen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Ich hab hoffentlich dann kompetente hilfe, und hab das einschleifen schon probiert, laut test mit bremsenreiniger fluten hats funktioniert..die plättchen hab ich mit Druckluft rausgeblasen, ob ich alle richtigen habe müsste ich erst schauen wenn ich die 3 köpfe zerlegt habe und den neuen montiert..aber vielleicht sollte ich nicht wieder sparen und einfach den kompletten nehmen..wobei es auch reizvoll ist etwas dazu zu lernen wenn es gut verläuft...
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 23685
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Atlantik90 »

Earl grey hat geschrieben: 18.01.2023, 12:31 ....und hab das einschleifen schon probiert, laut test mit bremsenreiniger fluten hats funktioniert.....
Flüssigkeitsdicht und Tragbild haben nur bedingt miteinander zu tun. Das Tragbild über die volle Fläche der Dichtfläche ist wichtig, da es auch für die Kühlung vor allem der Auslassventile wichtig ist.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Ok danke..dann werde ichs noch überdenken! Schon ein bisschen nervenzerreissend....
Oliviero
Mit-Leser
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2021, 11:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Oliviero »

Eeek, über meinen Kopf wurde drübergeplant, "nur" ein my.. damit er sauber ist. Kammern sind damit plan.:-( Kann man die Vorkammern einzeln kaufen und Übermaß neu einsetzen? Würde das selber machen wollen. Geht das? Habe noch einen Kopf da und könnte die anderen rausnehmen und da rein bauen. Mein instinkt sagt mir, dass es dadurch noch schlimmer wird, weil Kammer raus und rein, wird ja erst recht locker. Über die Kammern habe ich mir nie Gedanken gemacht.

Bevor, die Frage kommt, den Kopf habe ich dann nicht mehr auf die Rechnung beim Instandsetzer nehmen lassen....

Über eine Antwort würde ich mich freuen!!
Da ich gerade ohne Kosten und Mühe zu scheuen, den Motor fertig aufgebaut habe, werde ich hier schon etwas emotional :-/


Zu der Frage: Die Nockenwelle war aus der Grabbelkiste, sah zumindest so aus..
Zuletzt geändert von Oliviero am 18.01.2023, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
KüstenKiste
Stammposter
Beiträge: 575
Registriert: 11.10.2020, 19:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Funker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von KüstenKiste »

Einzeln fürn 1.6/1.7 schwer zu bekommen 1.9 schon besser passt denn aber der Wirbel Raum nicht mehr zum verbrennungsraum vom Volumen her ne gebrauchte könnte klappen

Die musst du denn so oder so evtl abdrehen um wieder auf die richtige Höhe zu kommen.. 0,03 mm überstand sollten passen.

Ist aber ne scheisse da gehärtet und unterbrochener schnitt läppen währe da wahrscheinlich besser.
Und von der Seite der Schlusskammer abdrehen...

Ansonsten ist planen kein Ding solange der nicht Krumm wie ne Banane ist.
Besser aber Kammern vorher raus treiben.
Moin geht immer.
Moin moin ist schon Gesappel
Oliviero
Mit-Leser
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2021, 11:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Oliviero »

@Küstenkiste: Der Kopf war plan und Topp. Der kopf ist wohl nur 2km gelaufen und ist quasi neu. Irgendeiner hat den nackt gekauft und den ganzen alten Mist eingebaut. Dann kam er zu mir und vom Instandsetzer wurde mit viel Mühe das Ding wieder nett gemacht.
Earl grey
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 17.01.2023, 12:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 57PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Earl grey »

Atlantik90 hat geschrieben: 18.01.2023, 12:46
Earl grey hat geschrieben: 18.01.2023, 12:31 ....und hab das einschleifen schon probiert, laut test mit bremsenreiniger fluten hats funktioniert.....
Flüssigkeitsdicht und Tragbild haben nur bedingt miteinander zu tun. Das Tragbild über die volle Fläche der Dichtfläche ist wichtig, da es auch für die Kühlung vor allem der Auslassventile wichtig ist.
..und wenn das tragbild grösser ist als die in den leitfäden erwähnten 2 bzw 2,4 mm? Wäre das ein weltuntergang? Weil bei den alten ventilen die ich liegen habe wären es vor dem schleifen schon deutlich mehr..lg
Oliviero
Mit-Leser
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2021, 11:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Oliviero »

Ich weiss hier geht es eigentlich um was anderes:
trotzdem werfe ich mal was ein, da mich das Thema sehr beschäftigt hat und evtl auch den ein oder anderen Interessieren kann.
(ich habe einen neuen fast neuen Kopf planen lassen, damit war der Überstand weg).

Ein Lieferant für AMC-Köpfe war so nett und hat gerade Stichprobe am neuen Kopf gemessen. Wirbelkammer-Überstand ist 0,01mm am neuen Kopf.
Ich zeihe daraus, dass es für mich so funktioniert, wie es gemacht wurde.

!!! Ich will hier keine alten Köpfe gesundbeten!! Krumme Köpfe und/oder mit Rissen zur Wirbelkammer gehören in die Tonne!
Es geht nur um meinen Fall und dass ich ruhig schlafen kann.
Benutzeravatar
KüstenKiste
Stammposter
Beiträge: 575
Registriert: 11.10.2020, 19:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Funker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von KüstenKiste »

Das erscheint mir etwas wenig..

Also der überstand ist zwingend erforderlich.
Durch die unterschiedliche wärmeausdehnung der Materialien verliert die Kammer ihren festen Sitz und kann in den Brennraum kippen.

Das nacharbeiten von alten Köpfen ist aus wirtschaftlichen Sicht jedenfalls ziemlich Sinnfrei wenn man den Aufwand betrachtet und den neu preis.
Da es mit ein mal kurz drüber bügeln nicht getan ist wie beim Benziner.
Und wie neu ist der danach auch nicht.
Moin geht immer.
Moin moin ist schon Gesappel
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 23685
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von Atlantik90 »

Zu dem AAZ-Köpfen für Verwendung mit Metalldichtungen gibt es Zahlen von VW. Da ist der Überstand nach Eintreiben neuer Wirbelkammern mit max. 0,07mm angegeben. Für die Weichstoffdichtungen habe ich leider keine Zahlen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
Benutzeravatar
KüstenKiste
Stammposter
Beiträge: 575
Registriert: 11.10.2020, 19:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Funker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Zylinderkopf ky planen oder nicht

Beitrag von KüstenKiste »

Gibt es dazu auch minimal werte ?
Moin geht immer.
Moin moin ist schon Gesappel
Antworten

Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“