Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

OT für alle Foren von T1-T6

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Craven » 05.10.2009, 19:59

Hallo Leutz.

Ein dreister Dieb hat sich in der Nacht vom 03.10. auf dem 04.10.09 auf dem Grundstück Wedeler Chaussee 21 in 25436 Moorrege an einem VW-Bus T3 Multivan zu schaffen gemacht.

Er brach das Fahrzeug auf, in dem er ein Seitenfenster heraus schnitt und die Schiebetür öffnete.

Es wurden die beiden Vordersitze (LLE-Sitze, grau), die Instrumententafel mit Drehzahlmesser, Amaturenbrettauflage (grau) sowie der Kühlergrill mit Doppelscheinwerfer und die beiden Seitenfenster (Schiebefenster) gestohlen.

Wer in dieser Nacht etwas auffälliges gesehen hat möchte sich bitte mit mir oder der Polizei in verbindung setzen.

Die Polizei war vorort und nahm die Spuren auf, ein erster Verdächtiger wurde bereits genannt.

Hinweise bitte an mich oder die Polizei Moorrege/Uetersen


Außerdem sollten alle Bullifahrer und/ oder Besitzer eines Bullis ihre Autos im Auge behalten und ungewöhnliche Vorkommnisse SOFORT an die Polizei weitergeben.
Dieses betrifft die Ortschaften:

Uetersen
Moorrege
Tornesch
Appen
Elmshorn
Pinneberg

Sowie viele andere Ortschaften im Kreis Pinneberg!


Wer in diesem genannten Kreis bzw. den oben genannten Orten innerhalb der letzten Tage bestohlen wurde, möge bitte umgehend Anzeige erstatten. Unabhängig davon ob das Kfz zugelassen war oder nicht.

Greetz
Craven

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 05.10.2009, 22:24

Hallo Craven!

Mein Beileid!!!

Ich war mal so "dreist", deinen Link ins forumvwbus.de und zu den Busfreunden zu verlinken!

Je mehr Busfahrer ihre Augen aufhalten, desto eher haben wir eine Chance, die Drecksäcke zu kriegen!!!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Beitrag von Craven » 06.10.2009, 00:14

@Marcus BULLIZEI

Ich danke dir für deine Mithilfe :-)

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 06.10.2009, 08:41

@ Craven:

Gern geschehen!

Wie gesagt: je mehr es wissen und die Augen offen halten...!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
boofrost
Norddeutscher
Beiträge: 5266
Registriert: 21.08.2005, 10:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar
Leistung: 1XX
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von boofrost » 06.10.2009, 15:46

ich glaub das hackt !!!!


die kommen innen norden ! mein auto kommt wieder unter verschluss !

sonn müll

und dir mein beileid !
Solle MIR der geistige Blödsinn ausgehen, bin ich tot !
Original-Motoren - Nein Danke !

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Beitrag von dennis0491 » 06.10.2009, 16:19

Mein Beileid, sowas ist zum kotzen
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Benutzeravatar
supaflyhd
Poster
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2008, 18:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Clara
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ladenburg

unfassbar

Beitrag von supaflyhd » 06.10.2009, 16:24

solche arschlöcher,

ich hoffe ihr bekommt die schweine.

mein beileid...

:box

Benutzeravatar
vw-bus-stammtisch-hh
Stammposter
Beiträge: 214
Registriert: 20.12.2006, 23:26
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Hamburg

es werden aber nicht nur teure teile geklaut

Beitrag von vw-bus-stammtisch-hh » 07.10.2009, 12:14

moin,

hier mal ein kurzes update mit reaktionen der info die auch über den email-verteiler des stammtisch ging:

geschädigter A - zitat:
"Moin,
ich schreib das hier jetzt auch kurz mal auf, scheint ja gerade mehr zu gehen.
Bei mir wurde Anfang September in ..... auch in den Bus eingebrochen. Nur das Diebesgut kommt mir etwas seltsam vor.
Mein Aschenbecher !? wurde geklaut . Zusätzlich wurde mir mein Wiking
T1 Samba Bus geklaut, der als Maskottchen immer mitfährt. Er ist rot und in ziemlich gutem Zustand, wenn ihn jemand auf der Strasse
sieht kann er sich ja bei mir meldenJ. Zusätzlich ist der Fahrzeugschein weg, tja, dumm wenn der im
Auto ist. Alles weitere von Wert, z.B. ein 20 Euro Schein, oder auch das Radio, hat die Einbrecher nicht interessiert.
Also mir kommt das alles etwas seltsam vor…
Wollte das nur mal eben loswerden,
mit besten Grüßen
S...."



geschädigter B - zitat:
"Hi, mir sind am Samstag von meinem Multivan die Fernleuchten und die Blinker geklaut worden. wohne in Glücks...
Gruß S..."


hier ging es um einfache fernlichter aus dem zubehör und die NORMALEN blinker die bei ebay schon für 5,- gebraucht im sofort-kauf zu bekommen sind.


geschädigter C - zitat:
"moin
Hatte meinen Bulli in der ...strasse (...Hamburg) stehen. Dort hat jemand den Seiten-Aussenspiegel an der Beifahrertür abgebaut.
Das ist ja ziemlich einfach, weil die Schrauben von außen gut zugänglich sind.
Übrig war nur das Loch in der Tür. Zum Glück habe ich das vor dem großen Regen erkannt und das Loch erstmal mit Tape zugeklebt.
Besten Gruss
Jens W..."


und hier ging es um einen NORMALEN aussenspiegel der im zubehör für unter 10,- NEU zu bekommen ist.


und wie es so schon zeigt geht es nicht nur um teure aussenausstattung.

hoffen wir das das nicht noch weiter um sich greift.

gruß



p.s. hinweise auf standorte und namen wurden bewußt zur wahrung der privatsphäre mit ... unkenntlich gemacht !




.
vw-bus-stammtisch hamburg das Original seit 2003 WANN & Wo: jeden LETZTEN dienstag im monat ab 19.30 uhr im Shovel Road Gasstr. 2a - 22761 Hamburg-Bahrenfeld KONTAKT, Fragen, Anregungen: http://www.vw-bus-stammtisch-hamburg.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Papajupe
Antik-Inventar
Beiträge: 6162
Registriert: 22.08.2007, 20:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 ps
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Papajupe » 07.10.2009, 15:34

Und ich will am We nach Hamburg ins Stadtteil St.Pauli. Im Knust läuft ein Musik Festival :gr :gr :gr
Bild

Verzichte auf Fremdspaß und du hast mehr vom T3.
Immota fides nec aspera terrent =In unerschütterlicher Treue. Sie Fürchten sich vor nichts.

Hacky
Inventar
Beiträge: 3904
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Beitrag von Hacky » 07.10.2009, 16:57

@ Papajupe,

kannst Deinen Autowagen ja bei mir abstellen und mit der U-Bahn reinfahren :-bla
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Benutzeravatar
Papajupe
Antik-Inventar
Beiträge: 6162
Registriert: 22.08.2007, 20:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 ps
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Papajupe » 07.10.2009, 18:50

Hacky hat geschrieben:@ Papajupe,

kannst Deinen Autowagen ja bei mir abstellen und mit der U-Bahn reinfahren :-bla
Hast Nachricht.
gruss Stefan
Bild

Verzichte auf Fremdspaß und du hast mehr vom T3.
Immota fides nec aspera terrent =In unerschütterlicher Treue. Sie Fürchten sich vor nichts.

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Beitrag von Craven » 10.10.2009, 01:27

Update

Hallo Leutz,

wie mir heute bekannt wurde, wurden von dm Fahrzeug auch zwei LLE-Back To Back-Sitze, sowie ein Satz neuwertiger Chromradkappen gestohlen.

Die Armaturenbrettauflage, LLE-Pilotensitze, Schiebefenster sowie Doppelscheinwerfer und Grill sind wieder aufgetaucht, identifiziert und von der Polizei beschlagnahmt worden.
Von der Instrumententafel, den B2B-Sitzen und den Radkappen fehlt (noch) jede Spur.
Falls diese Teile jemanden angeboten wurden, bitte per PN schreiben oder mit der Polizeidienststelle Uetersen in Verbindung setzen.

Dank der Mithilfe von Polizei und von Freunden konnte schnell ein Täter identifiziert werden.
Es ist allerdings noch unklar ob jemand zweites oder mehr an der Tat beteiligt waren.
Der erste Verdächtige hat mit diesem Vorfall möglicherweise nichts zu tun.

Schauen wir mal was Polizei und Staatsanwalt nun draus machen.

Greetz
Craven

PS: Trotzdem schön wachsam bleiben. Von dieser Sorte Eierdiebe gibts leider noch mehr

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Beitrag von dennis0491 » 10.10.2009, 11:00

@Craven
Wo wurden die Sachen denn gefunden und wie?
Das würd mich mal interessieren.
Gern auch per PN
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 10.10.2009, 14:27

Hallo Craven!

Mich würden nähere Umstände und mehr Informationen zum Auffinden auch interessieren. Wenn du es nicht öffentlich schreiben möchtest, gerne auch "unter vier Augen" per PN.
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Beitrag von Craven » 10.10.2009, 15:44

@dennis0491 und Marcus BULLIZEI

:post


Offiziell werde ich hier auf nähere Umstände nicht eingehen, zumindest vorerst nicht.
Nur soviel: Polizei und Staatsanwaltschaft beschäftigen sich schon etwas länger damit und es dreht sich sogar um weitere Diebstähle im Raum Hohenwestedt, Neumünster, Pinneberg und weitere ca. 20 Fälle worüber die Polizei sich momentan ausschweigt.

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Beitrag von dennis0491 » 10.10.2009, 19:24

Ich vermutete sowas, habe deine PN noch nicht gelesen, deshalb kann ich hier getrost Vermutungen schreiben ;-)
Wäre nicht das erste mal das es T3-Diebstähle durch Banden gibt, vor einigen Jahren gab es eine recht spektakuläre Geschichte im Raum Bielefeld, da wurden reichlich T3 und T4 gestohlen und mit den Teilen nach Wunsch Kundenfahrzeuge aufgewertet.
Gab einige Jahre Knast.
Nun les ich die PN ;-)
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 10.10.2009, 20:19

@ Craven:

Ich habe Verständnis dafür, wenn du zumindest im Moment noch nicht großartig mit der Sache "hausieren" gehen kannst, weil sonst evtl. Ermittlungen gefährdet werden würden! Geht mir ja immernoch genauso!

Ich drücke euch jedenfalls die Daumen, dass ihr die restlichen Teile auch noch findet!

Wenns dann irgendwann öffentlich gemacht werden kann, kannst du diesen Thread ja mal weiterschreiben.
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Beitrag von Craven » 15.10.2009, 17:53

Update II

...wie war das mit "Polizei, dein Freund und Helfer"? Das ich nicht lache!!!
Die Täter haben den Spieß nun umgedreht, nachdem die Polizei dort erstmal unsere Namen ausgeplaudert hat.
Die Fakten liegen auf dem Tisch, aber die *zensur* kommen damit voran. Schönes Deutschland.
Nun sitzen wir hier und warten auf unsere Anzeigen wegen Verleumdung.
Wo kommen wir eigentlich hin, wenn die Polizei schlampig ermittelt, Daten preisgibt, so das die Verdächtigen in aller Ruhe Spuren verwischen können und die Kripo erst am 3.12. Zeit hat sich darum zu kümmern???


Es grüßt ein stinksaurer
Craven
Zuletzt geändert von Craven am 19.05.2010, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 15.10.2009, 20:35

@ Craven:

RUHIG BLEIBEN!!!
Und ab jetzt KEINE weiteren Infos ÖFFENTLICH!!! Wenn du noch editieren kannst, streich deinen letzten Eintrag!!! Ansonstent bitte mal die Admins ran!!!

Ist doch nur "Taktiererei der Gegenseite"!!!! Ich bin KEIN Rechtsanwalt, aber gerne weiter per PN!!!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Craven » 19.05.2010, 19:20

Hiho,

es gibt (wenn auch wenig) neues in dieser Sache.
So hat es sich ergeben, das auf Grund schlechter (um es nett auszudrücken) Ermittlungen der Fall nun möglicherweise Richtung Mülltonne geht.
Diverse Zeugen und Personen die zur Aufklärung beitragen könnten wurden nicht vernommen und selbiges wurde sogar von der Polizei gezielt unterlassen.
Freiwilige Angaben wurden "entsorgt" in dem man die Personen nach Hause schickte ohne sie zu Wort kommen zu lassen.
Das Veräußerungsverbot des geschädigten Fahrzeugs wurde komplett umgangen und viele Teile einfach verkauft. Es gab die Auflage das Fahrzeug nicht anzurühren, nun steht da nur noch ein gerupftes und verbeultes Wrack. Aber weder die Polizei noch die Staatsanwaltschaft scheint es zu interessieren.
Ein Fahrzeug, welches mit Teilen des geschädigten Fahrzeugs ausgestattet wurde, wurde über die Bucht verkauft.
Der Besitzer des geschädigten Bullis ist selbstverständlich von unserer sogenannten Justiz enttäuscht und sieht auch keinen Sinn mehr darin noch an unser "Rechtssystem" zu glauben.

Eines steht fest: vergreift sich jemand an meinem Bulli, werde ich die Sache selbst übernehmen. Denn hier wird alles totgeschwiegen bis keine Spuren mehr brauchbar sind.
Ein wirklich tolles Land...

Craven

PS: Wer nähere Infos möchte kennt ja die Funktion der PM

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3693
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von *Wolfgang* » 19.05.2010, 20:57

Das ist zum schreien! Jeder Parksünder wird hartnäckiger verfolgt!
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 19.05.2010, 21:57

Hallo Wolfgang!

Na klar! Parksünder schulden das Geld ja auch dem Staat! Da wird verfolgt, notfalls bis ins Grab!

Das andere ist doch "nur zivilrechtlicher Kram"! Da interessiert sich der Staat nicht wirklich dafür! Kannste zusehen, wie du deine Teile oder dein Geld kriegst!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3693
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von *Wolfgang* » 20.05.2010, 18:52

Ja, Marcus, da hast Du wohl (leider) recht.
Viele Grüße

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...

Benutzeravatar
mowagman
Stammposter
Beiträge: 731
Registriert: 03.06.2008, 13:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Holiday Rambler
Leistung: 125 kW
Motorkennbuchstabe: V8
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nordheide

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von mowagman » 20.05.2010, 19:35

Naja, Betrug und Diebstahl fällt nicht unter Zivilrecht.
Gruss aus dem Wald

Florian
------
Niveau ist keine Handcreme - und auch nicht für Geld zu bekommen

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 20.05.2010, 20:22

Hallo mowagman!

Obs wirklich Betrug oder Diebstahl ist, oder noch "einige andere Begleitumstände" dazu kommen, ist ne ganz andere Sache!

Glaub mir, zwischen dem "normalen Gerechtigkeits-Sinn von Otto Normalverbraucher" und der realen Rechtsprechung liegen WELTEN!!!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
T3-Staff
Harter Kern
Beiträge: 1866
Registriert: 02.11.2004, 21:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: T3
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von T3-Staff » 20.05.2010, 20:32

MahlzeitWillkommen in D!Und nettes Erwachen.
Kenn ich.
Hab,weil ich ja lieb bin ne Anzeige erstattet.
Diebstahl,Unterschlagung,Ging schnell,EINGESTELLT!
Mit dem netten Hinweis das ne Zivilklage ja meinen Verlust evtl. bereinigt.
Na Klasse.Dann eben doch wie früher.Schnauze Platt.
Gruß Frank!

Benutzeravatar
mowagman
Stammposter
Beiträge: 731
Registriert: 03.06.2008, 13:46
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Holiday Rambler
Leistung: 125 kW
Motorkennbuchstabe: V8
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nordheide

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von mowagman » 20.05.2010, 23:00

Moin Marcus.

mein Rechtsempfinden ist auch schon reichlich desillusioniert. Kämpfe selber seit über 3,5 Jahren vor Gericht gegen einen - meiner Meinung nach betrügerischem - gewerblichen Automatikgetriebeinstandsetzer..... Auch meine Anzeige wegen Betrug und Unterschlagung wurde eingestellt. Die Beschwerde vor dem Oberstaatsanwalt wurde abgelehnt und ebenfalls auf den Zivilklageweg verwiesen...

Nichtsdestotrotz ist Betrug und Diebstahl eine Straftat
Gruss aus dem Wald

Florian
------
Niveau ist keine Handcreme - und auch nicht für Geld zu bekommen

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Craven » 21.05.2010, 05:00

BLITZINFO:

Soeben habe ich erfahren, das der Sohn eines in diesen Fall als Zeuge verwickelten Freundes mit Morddrohungen belästigt wurde per SMS.
Aussage der Polizei:
"Ja und? Melden sie sich wenn etwas passiert!"
Der Vater:
"Wann gedenken sie denn zu handeln? Etwa wenn mein Sohn mit ner Klinge im Rücken am Tresen steht???"
Der Polizist:
"Ja, denn wir brauchen einen greifbaren Ansatzpunkt."

Unser schönes Deutschland :kotz
Und da wundern sich die tollen "Gesetzeshüter" das Menschen zur Selbstjustiz greifen...

Benutzeravatar
noogie
Poster
Beiträge: 53
Registriert: 05.08.2008, 09:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California Hochdach
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: DAHEIM
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von noogie » 21.05.2010, 07:59

Servus aus Bayern,

mann was ich da so lese, sagt mal gehts noch?

**Also sollte sich jemand an unserem Bulli zu schaffen machen! Der wird erst mal von mir bearbeitet mit allem was dazu gehört**

Danach können ihn dann die Förster abholen, mal sehen was die dann sagen
(Er ist dann natürlich gefallen is ja eh klar) der Arme

Aber hier sieht man wieder das wir in Deutschland sind, die Verbrecher dürfen sich alles erlauben und Du als geschädigter bist der Depp. Erst muß was passiert sein danach handeln die feigen Säcke erst.

Gruß
Jürgen
Jedem das seine, mir unser Bulli

Benutzeravatar
Domi
Inventar
Beiträge: 3974
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Domi » 21.05.2010, 08:24

Das ist nur alls nix neues, wird ja seit langem von (fast) ganz oben beklagt dass in unserer Gesellschaft Täterschutz vor Opferschutz geht.

Ich fühle mit den betroffenden, und hoffe dass ich selber nie in die Situation komme.
___________________________________________
Grüße: Domi
85er Ex BW, CS, 3H, Bleischwerer Camping "light" 😂 Ausbau.
Das gute am 5 Gang... Du kannst 4x runterschalten :muaha

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 21.05.2010, 08:56

@ mowagman:

"Nichtsdestotrotz ist Betrug und Diebstahl eine Straftat"

Was dir aber garnix nützt, wenns keinen interessiert und es keiner verfolgt!





@ Craven:

"Soeben habe ich erfahren, das der Sohn eines in diesen Fall als Zeuge verwickelten Freundes mit Morddrohungen belästigt wurde per SMS.
Aussage der Polizei:
"Ja und? Melden sie sich wenn etwas passiert!"
Der Vater:
"Wann gedenken sie denn zu handeln? Etwa wenn mein Sohn mit ner Klinge im Rücken am Tresen steht???"
Der Polizist:
"Ja, denn wir brauchen einen greifbaren Ansatzpunkt.""


Auch das ist LEIDER nix neues, dass die Polizei erst agiert / agieren darf, wenn etwas "handfestes" passiert ist!



"Und da wundern sich die tollen "Gesetzeshüter" das Menschen zur Selbstjustiz greifen..."

Und dann sind sie ganz schnell da, weil dann bist DU plötzlich gemeingefährlich! Traurig, aber wahr!




Was mir bei solchen Sachen auch mächtig gegen den Strich geht: wenn es dann doch mal vorkommt, dass der Sache nachgegangen wird, steht schön in allen Schreiben der komplette Datensatz aller Beteiligten mit Namen und vollständiger Anschrift! Und das auf allen Papieren, die da so unter den Beteiligten, bzw. deren Anwälten kursieren! Sagt man also als Zeuge in einem "schwerwiegenderen Fall" aus, der dann aber hinterher doch fallen gelassen wird, und einer der Angeklagten ist "not amused", dass jemand versucht hat, ihm "ans Bein zu pissen", hat er für alle "weiteren Hausbesuche" gleich mal die komplette Adresse frei Haus geliefert! Ob das alles so richtig ist???
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
rubskey
Stammposter
Beiträge: 534
Registriert: 18.01.2008, 21:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HH

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von rubskey » 21.05.2010, 09:02

Also bei einer SMS mit Morddrohungen sollte doch schon was zu machen sein!

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 21.05.2010, 09:25

@ rubskey:

Nöö! Die kann dir doch jeder geschickt haben, bzw. mit ein bißchen technischem Wissen kannst du dir die hinfälschen, wie du sie "brauchst"!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
meyerxy
Stammposter
Beiträge: 368
Registriert: 06.06.2009, 16:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar
Leistung: 0
Motorkennbuchstabe: ABF
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Papenburg

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von meyerxy » 21.05.2010, 19:23

immer die selbe scheisse.. da kriegt mann doch das kalte kotzen :kotz ... wenn ich jemanden bei meinen bus erwische, dann ist der hoffentlich sportlich so das ich nicht hinterherkomme mit meinen 120 kilo :oops: aber wenn ich den zu packen kriege...... ohoh :box
hier beim ortsansässigen VW Händler (Jungtimer Sammler) steht auch schon seit ca 1 Jahr ein schöner Joker, aufmal fehlten dort auch die scheinwerfer... ich bin davon überzeugt das das irgendwelche ,sorry, assis sind, die sich so geld verdienen weil se kein bock haben richtig zu arbeiten... ham wir hier doch schon oft genug erlebt das dann die teile in der bucht oder so auftauchen ...
wenn jemend son typ kennt der das macht lasst dochmal hinfahren und angst machen... mit paar leutz... (keine Gewalt, bevor hier gleich wieder die alarmglocken gehen)
RESPEKT VERSCHAFFEN sag ich immer...
;)
mfg
Grüsse aus Papenburg
Thomas
Bild
Der weiße mein Alltagsbus 89er Kasten mit KY und ASS
Der Blaue mein Sonntagsauto 90er Bluestar mit ABF und ASR
und Hobby:
83 Mexicaner
85er Simson S51
Viele T3 Teile zu Verkaufen: Heckmotor.de.tl

Benutzeravatar
T3-Staff
Harter Kern
Beiträge: 1866
Registriert: 02.11.2004, 21:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: T3
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von T3-Staff » 21.05.2010, 19:25

Mahlzeit!Na bei Jungtimern is die Gefahr eben noch Größer.Gruß Frank! :bier

Benutzeravatar
kajunga
Stammposter
Beiträge: 864
Registriert: 07.10.2008, 21:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-Trapo-Camper
Leistung: 80 PS
Motorkennbuchstabe: TKY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von kajunga » 21.05.2010, 21:10

Tja, die Polizei, dein Freund und Helfer.

War selbst schon in der Lage akkut bedroht zu werden ohne die Chance zu haben, mich erfolgreich körperlich wehren zu können. In dem Fall konnte ein Bekannter sogar noch die Polizei rufen, die daraufhin vorbeifuhr, das Fenster runterkurbelte um sich erklärenzu lassen, dass da gleich was am Eskalieren sei. Hat die aber wohl nicht großartig interessiert. Die Übeltäter haben sich dann irgentwann glücklicherweise verzogen, woraufhin die herren Gesetzeshüter wieder aufkreuzten um an uns eine intensieve Persoenkontrolle inclusive Alkoholtest etc. durchzuführen (wir waren zu Fuß). Auf meine Frage was das ganze denn soll wurde mir nur nahegelegt mich bitte zurückzuhalten, sie könnten ja auch anders.

Seit dem geht mein Vertrauen in die Behörden gegen null. Es scheinen nur Dinge von Wichtigkeit zu sein, die das System an sich bedrohen. Dass das System auf jeden einzelnen Bürger angewiesen ist scheint dabei völlig unterzugehen.

Leider leben wir in einem Land, in dem die dumme Mehrheit regiert.
"Traue niemahls einem Nackten Busfahrer" - Woody Allen

Suche Heckstoßstange - Transporter (Stahl)

Dr.Eta
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 414
Registriert: 15.02.2009, 10:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: hanover edition
Leistung: 98
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Aschendorf

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Dr.Eta » 21.05.2010, 21:17

@ meyerxy :gr


was sind schon 120kg,was sind schon 20 flaschen bier :suf


ich kenn son hab keinen auf arbeit bruder aus unserer stadt
:evil: :box
...es lebe der heckmotor...



T3 White Star Bj.91 2,1Wbx 92Ps mbk:SS

reichlich verfeinert den bernard

Dr.Eta
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 414
Registriert: 15.02.2009, 10:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: hanover edition
Leistung: 98
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Aschendorf

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Dr.Eta » 21.05.2010, 21:20

und die wollen auch nach spa....
...es lebe der heckmotor...



T3 White Star Bj.91 2,1Wbx 92Ps mbk:SS

reichlich verfeinert den bernard

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 21.05.2010, 22:21

@ kajunga:

"Es scheinen nur Dinge von Wichtigkeit zu sein, die das System an sich bedrohen. Dass das System auf jeden einzelnen Bürger angewiesen ist scheint dabei völlig unterzugehen."


RICHTIG!!! DU bist unwichtig! WICHTIG ist NUR dein GELD!!! Wenn man da dran käme, ohne dich "am Leben zu halten", wärst du längst weg!




"Leider leben wir in einem Land, in dem die dumme Mehrheit regiert."

FALSCH!!! Regieren tut eine kleine Minderheit, die aber eine unverhältnismäßig große Menge Geld und damit Macht besitzt und nur darauf aus ist, dieses innerhalb der eigenen "kleinen Elite" zu halten und exorbitant schnell zu vermehren! Alles andere / alle anderen sind bestenfalls "geduldete Notwendigkeit", die man am besten dumm hält und mit "banalen Kleinigkeiten" ablenkt und beschäftigt, damit sie nicht zum Nachdenken und entsprechendem Handeln kommen!
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
Craven
Poster
Beiträge: 170
Registriert: 19.09.2007, 18:50
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Craven » 21.05.2010, 23:06

Seit gut 700 Jahren hängen wir im Mittelalter fest. Es hat sioch nichts geändert, außer das die Raubritter heute Anzug und Krawatte vorziehen (Schwerter könnten die Luschen eh nicht halten) und Pferde gegen Autos getauscht wurden...


Achja, "Bürger" ist eh nur eine liebevolle Umschreibung von "Staatsnigger". Man stelle sich mal vor, alle Bürger würden das Land auf Schlag verlassen und erst in xx Monaten wiederkommen.
DANN müssten die Vollpfosten in Berlin ja SELBST arbeiten.
Dauert eh keine 14 Tage dann wäre das LAnd wieder sauber weil die Deppen verhungert sind. Nur Nullen und Lebensunfähige gehen in die Politik.
:holland

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2163
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von bu-bi » 22.05.2010, 13:03

Würde man Politiker gut bezahlen, hätten wir auch gute Politiker!

Das, was die verdienen, ist gegenüber der freien Wirtschaft doch ein Hungerlohn.

Und eine echte Demokratie haben wir seit dem Fraktionszwang auch nicht mehr!!!
Und die, die sich nicht dran halten, sind schnell verschwunden. Die bekommen keine Posten
mehr und werden in unwichtige/unbeliebte Ausschüsse gesteckt...
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

Benutzeravatar
meyerxy
Stammposter
Beiträge: 368
Registriert: 06.06.2009, 16:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bluestar
Leistung: 0
Motorkennbuchstabe: ABF
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Papenburg

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von meyerxy » 22.05.2010, 16:28

das mit der schlechten bezahlung halte ich für ein gerücht, die brauchen doch nur paar monate im bundestag sitzen und die finger heben und schwubs lebenslangen anspruch auch pension oder staatsrente... und da leben die garantiert nicht schlecht von.... oder glaubt ihr im allen erst das die nur geld von vater staat kassieren die haben ihre finger noch in ganz anderen sachen drin... guckt euch kohl an... paar schwarzgeldkassen und zack weg vom fenster... aber leben tut der immer noch sehr gut trotz er seit jahren nicht mehr politisch aktiv ist... und bin auch fest davon überzeugt das garnicht alles ans licht gekommen ist wo der das geld alle sitzen hat...
fazit haste geld haste macht ... wenn da im schicken anzug steht und bedroht wirst dann reagieren die bullen doch ganz anders.... wenn ich seh das die diplomaten mit 2, nochwas promille autofahren und dann unfall bauen oder sich in halteverbot stellen und die bullen fahren dran vorbei und zucken vielleicht mal kurz mit der schulter... da wird einen doch schlecht.... deutschland ist eine katastrophe und das was wichtig ist wird vernachlässigt... die denken doch alle nur an ihre eigende tasche... sparen wollen sie aber ihren A8 verkaufen die auch nicht und gfahren mit nen polo, oder diäten werden auch nicht gekürzt... lohnnebenkosten ohne ende anstatt die zu senken werden erstmal paar milliarden nach griechenland gepumpt... da kriegt mann doch das kalte kotzen bei!
Grüsse aus Papenburg
Thomas
Bild
Der weiße mein Alltagsbus 89er Kasten mit KY und ASS
Der Blaue mein Sonntagsauto 90er Bluestar mit ABF und ASR
und Hobby:
83 Mexicaner
85er Simson S51
Viele T3 Teile zu Verkaufen: Heckmotor.de.tl

Marcus BULLIZEI
Antik-Inventar
Beiträge: 5100
Registriert: 19.06.2007, 19:08
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 5E, Syncro-Pritsche
Leistung: 70-137
Motorkennbuchstabe: div
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Bullihausen
Kontaktdaten:

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von Marcus BULLIZEI » 22.05.2010, 17:01

Hallo Burkhard!

"Würde man Politiker gut bezahlen, hätten wir auch gute Politiker!
Das, was die verdienen, ist gegenüber der freien Wirtschaft doch ein Hungerlohn."


Oh ja! Mir kommen gleich die Tränen!!! Neben diversen Aufsichtsrats-, Vorstands- und sonstigen Posten, für die sie "Politik im Sinne der Firmen" statt im Sinne des Bürgers und es Staates machen, kassieren die über SIEBENTAUSEND Euro jeden Monat "noch so eben nebenbei"! Nach nur EINER Legislaturperiode (=VIER Jahre!!!) haben die lebenslange Rentenansprüche, von denen "Otto Normalsteuerzahler" nur träumen kann!

Wenn denen das nicht genug ist, können die gerne SOFORT abdanken!!! Ich mach den Bundeskanzler auch für 5000 Euro monatlich!!! :tl :tl :tl





@ meyerxy:

"wenn ich seh das die diplomaten mit 2, nochwas promille autofahren und dann unfall bauen oder sich in halteverbot stellen und die bullen fahren dran vorbei und zucken vielleicht mal kurz mit der schulter... da wird einen doch schlecht..."

Tja, "diplomatische Immunität" ist schon was feines! :gr
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu


Bild

Benutzeravatar
kajunga
Stammposter
Beiträge: 864
Registriert: 07.10.2008, 21:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-Trapo-Camper
Leistung: 80 PS
Motorkennbuchstabe: TKY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von kajunga » 22.05.2010, 18:15

Gut, dumme Mehrheiet ist vielleicht der falsche Ausdruck. Aber es ist die Mehrheit der Bürger, die dieses System akzeptieren.


Wichtig ist, solches Gedankengut fortzutragen und die Menschen, die man perönlich erreichen kann dazu anzuregen ihr Hirn einzuschalten. Demokratie kann nur funktionieren, wenn jedr einzelne über das nachdenkt was er tut und wen er wählt, anstatt sich bei all dieser Propaganda selbst mundtod zu machen.
"Traue niemahls einem Nackten Busfahrer" - Woody Allen

Suche Heckstoßstange - Transporter (Stahl)

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2163
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von bu-bi » 22.05.2010, 18:29

Das mit der einen Legislaturperiode ist schon länger nicht mehr so.
7.000,- Euro im Monat ist in der Wirtschft nun wirklich nicht viel!!!
Ich habe Kolegen, die mehr verdienen. Freie Mitarbeiter, die als
Projektleiter eine Provision kassieren. Wenn man gut ist und den Überblick
behält, kann das auch 5stellig sein. Und das ist noch lange kein Manager-Gehalt.

Richtig verdienen tun die Politiker erst, wenn die nicht mehr in der Politik sind.
Leider haben wir zu viele Lehrer und Beamte in der Politik. (Gleich krieg ich wieder
Kloppe - ja es gibt auch da Ausnahmen) Die können so doof anstellen
wie sie wollen. Wenn die nicht wiedergewählt werden, gehen die auf ihren alten Posten zurück
und machen weiter...
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

dithmarschenbulli.de
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2010, 01:26
Modell: T3
Anzahl der Busse: 3

Re: Teilediebstahl in Moorrege! Eure Mithilfe ist gefragt!!!

Beitrag von dithmarschenbulli.de » 24.05.2010, 01:35

Hallo Jens,

gibt´s in der Sache schon mal wieder was neues ??

Gruß Kai

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“